ÖL im Kühlwasser

Diskutiere ÖL im Kühlwasser im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo habe einen Octavia bj 08,1.9 tdi pdf 105 PS Habe letztes Jahr Zahnriemen wechseln lassen und dabei bemerkt das Öl im Kühlwasserbehälter war...

  1. #1 manne63, 03.04.2015
    manne63

    manne63

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau 98716
    Fahrzeug:
    Octavia,1,9 tdi 105 ps
    Kilometerstand:
    33000
    Hallo habe einen Octavia bj 08,1.9 tdi pdf 105 PS
    Habe letztes Jahr Zahnriemen wechseln lassen und dabei bemerkt das Öl im Kühlwasserbehälter war daraufhin hat meine Werkstatt dei Kopfdichtung gewechsel und auch den Kopf schleifen lassen,hatte echt nichts bemerkt und auch sonst keinerlei anzeichen bemerkt,war nichts heiß geworden gar nichts.
    Mein Bekannter meinet es könne immer mal noch etwas Öl kommen da die schläuche nicht gespült wären,habe daraufhin immer mal sporadisch kleine ölflecken im Austauschbehälterwelcher dabei auch erneuert wurde abgesaugt.Es kamen aber immer wieder mal welche aber nicht viel.
    Das ganze ist jetzt etwa ein halbes jahr her.Seit einiger Zeit häuft sich das mit dem Öl wieder und wird auch ordentlich mehr.Ich war gestern bei ihm in der Werkstatt erstmal Ratlosigkeit weiler meinte das die köpfe bei 2 liter maschinen gerne reißen.
    und eigentlich die 1.9 nicht betroffen sind.
    Hatte von Euch schonmal jemand ein ähnliches Problem?
    Kann das Öl auch woanders her kommen,er meinte vielleich am Ölfilter unter wäre so etwas wie ein Wärmetauscher wo es herkommen könne auch bloß möchte er es nicht auf verdacht wechseln.
    Wäre schön könnte mir hier jemand helfen.
    Danke und noch Schöne Ostern.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IngusSeflers, 04.04.2015
    IngusSeflers

    IngusSeflers

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mikrospalt/riss in Zylinderkopf oder Motorblock... :cursing:
     
  4. #3 skodabauer, 04.04.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Oder einfach nur der angesprochene Ölkühler. Den kann man aus dem Kühlkreislauf rausnehmen. Danach das Kühlsystem gründlich reinigen und Probefahrt machen. Bei den Temperaturen momentan ist da keine Gefahr für den Motor zu erwarten. Natürlich nicht hirnlos über die Autobahn heizen.

    mobil erstellt mit Tapatalk-was seit dem letzten Update wiede rfunktioniert
     
  5. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    39
    bei meinen Golf 4 TDI PD von 2002 war es der Ölkühler. Also der Wärmetauscher am Ölfilter.

    Wurde auf Verdacht getauscht. Hat sich dann als Richtig erwiesen.
    Keine Ahnung ob man den Wärmetauscher abdrücken kann.

    Was das Ganze gekostet hat kann ich nicht mehr sagen. War in einer freien Werkstatt und ist schon einige Jahre her.
     
  6. HansF

    HansF

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Schläuche vom Ölkühler runter und mit nem Stück Rohr verbinden, fahren und warten bis das Öl aus den Anschlüssen am Ölkühler tropft.....

    Nur mal so als Denkanstoss....
    Was ist höher? Der Öldruck oder der Druck im Kühlsystem? Und an wieviel Stellen bzw. Wo zwischen Kopf und Block hast du hohen Öldruck?
    Mfg
     
  7. #6 manne63, 06.04.2015
    manne63

    manne63

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau 98716
    Fahrzeug:
    Octavia,1,9 tdi 105 ps
    Kilometerstand:
    33000
    Bin mehr Laie

    Meinst damit den Wärmetausche abdrücken?
    Danke schonmal für die Antworten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. HansF

    HansF

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Kannst auch aber einfacher gehts wenn du die Wasserschläuche vom Ölkühler runter machst, diese miteinander verbindest.

    Und nach einer grösseren Probefahrt siehst du eh ob aus dem Wasseranschluss vom Ölkühler Öl rauskommt....
     
  10. #8 manne63, 25.05.2015
    manne63

    manne63

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau 98716
    Fahrzeug:
    Octavia,1,9 tdi 105 ps
    Kilometerstand:
    33000
    Hallo und danke für Eure Antworten.
    Habe es mittlerweile reparieren lassen und es war das teil am Ölkühler.
     
Thema: ÖL im Kühlwasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl im kühlwasser skoda octavia 1 9 tdi

    ,
  2. skoda fabia öl im kühlwasser

    ,
  3. dsg Öl im kühlwasser

    ,
  4. motorenoel im kühlsystem beim scoda oktavia turbodiesel,
  5. öl im kühlwasser Diesel,
  6. golf 5 1 9 tdi dreckiges kühlwasser,
  7. tiguan 2 0 tdi oel im kühlwasser,
  8. skoda fabia 1.4 motoröl im kühlwasser,
  9. tdi passat 105ps ol Kühlflüssigkeit,
  10. öl micht mit wasserskoda octavia wechseln,
  11. Öl im wasser skoda octavia,
  12. skoda fabia zeigt öl und wasser,
  13. vw 1.9 tdi diesel im kühlwasser,
  14. vw 1.9 tdi öl im kühlwasser,
  15. skoda rapid schlauch ölkühler,
  16. öl wasser wärmetauscher skoda fabia,
  17. audi a4 2.0 tdi öl im kühlwasser,
  18. öl im kühlwasser skoda fabia,
  19. octavia 2 rs tdi öl im Kühlwasser ,
  20. golf öl im kühlwasser,
  21. golf 1.4 motoröl im Kühlwasser ,
  22. 1 9 tdi öl im wasser 105 ps,
  23. vw t5 1 9 tdi ölkühler wechseln,
  24. rs Diesel Öl im wasser
Die Seite wird geladen...

ÖL im Kühlwasser - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  2. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  3. Öl an Antriebswelle Beifahrerseite

    Öl an Antriebswelle Beifahrerseite: Meine Antriebswelle und andere Teile sind voller ÖL! Motor wurde wegen Kolbenringen neu eingebaut, außer den Aggregaten. Hier mal ein paar Fotos...
  4. Öl-/Benzingeruch durch Lüftung

    Öl-/Benzingeruch durch Lüftung: Servus, mein Weibi hat den 1.2 TSI mit 105 PS, Bj. 2011 mit mittlerweile über 130000 km. Läuft ohne Probleme, nur paar kleine Macken. Zum einen...
  5. Öl

    Öl: 50700? 50400? oder doch einfach Olivenöl? Jetzt bin ich mal gepannt....:P:P;)