Öl im Ansaug, Turboladerschaden?

Diskutiere Öl im Ansaug, Turboladerschaden? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum, nachdem ich gestern zu ersten Mal das Öl selbst gewechselt habe, vorher nur Werkstatt mit Checkheft, habe ich zu erst Öl an der Dose...

  1. #1 ritchback68, 23.03.2008
    ritchback68

    ritchback68

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2,0 TDI
    Hallo Forum,
    nachdem ich gestern zu ersten Mal das Öl selbst gewechselt habe, vorher nur Werkstatt mit Checkheft, habe ich zu erst Öl an der Dose am Turbo und dann von unten (Fahrtrichtung links)am Ansaug Öl festgestellt !
    Ich würde mal auf ne kaputte Dichtung im Turbo tippen ! Aber vielleicht, oder hoffentlich, kann es ja auch was anderes sein? Hat vielleicht jemand eine Idee??
    Der Wagen hat jetzt ca.98.000km bei ca. 87.000km wurde der Zahnriemen kpl. mit allem drumherum gewechselt! Letzter Ölwechsel war bei ca.67.000km alles nach Service und in Skodavertragswerkstatt !
    Für eure Hilfe schon mal vielen Dank, Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ritchback68, 29.03.2008
    ritchback68

    ritchback68

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2,0 TDI
    Hallo Forum,
    ich wäre echt dankbar wenn mir jemand helfen könnte. Kann doch nicht sein dass alle kompetenten Schrauber im Urlaub sind.

    Gruß aus DU
     
  4. #3 odinauto123, 29.03.2008
    odinauto123

    odinauto123

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Sachsen 84416 Taufkirchen Deutschland
    Fahrzeug:
    VW Vento 1.8 und Suzuki GSX 750F
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    170700
    Unten am LLK ?? Das is normal !!! Kommt das der Kurbelgehäusentlüftung und kondensiert am tiefsten Punkt ! Der is nu mal da !!!So bekommt der Turbo immer leicht geölte Luft das is so gewollt ! Also kein Grund zur Sorge ! :)
     
  5. #4 ritchback68, 31.03.2008
    ritchback68

    ritchback68

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2,0 TDI
    Danke, das beruhigt mich !

    Gruß aus DU
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Öl im Ansaug, Turboladerschaden?
Die Seite wird geladen...

Öl im Ansaug, Turboladerschaden? - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  2. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  3. Fabia 3 Ansaugung wechseln

    Fabia 3 Ansaugung wechseln: Hallo Leute! Nachdem ich bei meinem Fabia bevor ich die Software machen lasse noch einen Teil der Ansaugung wechseln mag wollte ich fragen, ob...
  4. Öl an Antriebswelle Beifahrerseite

    Öl an Antriebswelle Beifahrerseite: Meine Antriebswelle und andere Teile sind voller ÖL! Motor wurde wegen Kolbenringen neu eingebaut, außer den Aggregaten. Hier mal ein paar Fotos...
  5. Öl-/Benzingeruch durch Lüftung

    Öl-/Benzingeruch durch Lüftung: Servus, mein Weibi hat den 1.2 TSI mit 105 PS, Bj. 2011 mit mittlerweile über 130000 km. Läuft ohne Probleme, nur paar kleine Macken. Zum einen...