Öl - Für ahnungslosen

Diskutiere Öl - Für ahnungslosen im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das irgendwo was teurer wird ist meistens so, es werden meistens die Entsorgungskosten berechnet, was jetzt nicht ungewöhnlich ist, siehe auch in...

  1. #21 dathobi, 16.12.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.665
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Das irgendwo was teurer wird ist meistens so, es werden meistens die Entsorgungskosten berechnet, was jetzt nicht ungewöhnlich ist, siehe auch in den Inspektion-thread‘s...
     
  2. #22 Sascha271, 16.12.2018
    Sascha271

    Sascha271

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.0 TSI/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Festl Remscheid
    Kilometerstand:
    13000
    Aber nicht, wenn die Entsorgung auf dem Kostenvoranschlag explizit in der Ölwechselpauschale enthalten ist. Der Posten war ja nicht separat aufgeführt oder in den Kosten fürs neue Öl drin. Ansonsten wäre es okay gewesen.
     
  3. #23 dathobi, 16.12.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.665
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Hadt du es denn schon vor Angebots Anfrage angekündigt?
     
  4. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    Stimmt, auch gerade gesehen, es steht nur noch, das 0,5 liter nachfüllen darf gem. VW 50400, VW 50200, VW 50800.
    Aber was wirklich reinkommt, muss man nun einmal die Fachwerkstatt anrufen und nach seiner Norm fragen, diese wird dann die VW-Norm anhand der FIN dir dann mitteilen und dann muss man sich das in seinem Handbuch vermerken.
    Hier im Forum daher nach der Norm fragen, ist etwas draufgängerisch, mal in der Fachwerkstatt anrufen, sollte der klügere Weg sein.
     
  5. #25 BluesSkoda, 16.12.2018
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550


    Alternative ein Anruf bei der Skoda Service, oder 7 Euro investiert und Skoda erWin genutzt.


    Bei LongLife
    Seit Mitte/Ende 2016 wurde von VAG 0w30 als Werksfüllung verwendet
    Helix Ultra Professional AV-L 0W-30.

    Als Werkstätten würde man auch, zur Verwendung von 0W30 angehalten. Statt 5w30 wie früher bei LL.
     
  6. #26 Sascha271, 16.12.2018
    Sascha271

    Sascha271

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.0 TSI/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Festl Remscheid
    Kilometerstand:
    13000
    Natürlich habe ich es angekündigt, wurde aber wahrscheinlich nicht von der Empfangsdame vermerkt. Trotzdem scheint es System zu haben die Kunden abzuzocken.
    Wir hatten den Wagen dort gebraucht gekauft und nach 3 oder 4 Monaten gab es ein Problem mit dem ASG. Der Wagen wurde dann in die Werkstatt geschleppt und es musste ein Software Update gemacht werden. Die Kosten von 120€ sollten wir übernehmen, da die Garantie eine SB von 150€ hätte. Ich verwies auf die gesetzlichen Gewährleistung und die die Beweislast in den ersten 6 Monaten. Da wollte man uns erzählen, dass dies nur in den ersten zwei Monaten gelte. Ich habe nicht bezahlt und man wollte den Vorgang intern klären. Wir waren nicht ganz zu Hause, da kam ein Anruf, dass alles in Ordnung wäre und wir nichts zahlen müssen.
    Einen Versuch war es wert und der ahnungslose Kunde, unter anderem auch meine Frau wenn sie alleine gewesen wäre, hätte erstmal gezahlt. Und dann im Nachhinein das Geld zurück zu bekommen, wäre bestimmt nicht einfach gewesen.
    Der gutgläubige Kunde wird bestimmt oft bestraft...
     
    rapi_do und chris193 gefällt das.
  7. #27 mezzomania, 16.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2018
    mezzomania

    mezzomania

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi "Monte Carlo", 110PS, Facelift
    Viele Werkstätten haben zudem selbst scheinbar wenig Ahnung, was der 1.0TSI Facelift mit Partikelfilter eigentlich für ein Öl benötigt. Die eine Werkstatt sagte mir Öl Norm xy, die andere sagte Norm xz.
     
  8. #28 Sascha271, 16.12.2018
    Sascha271

    Sascha271

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.0 TSI/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Festl Remscheid
    Kilometerstand:
    13000
    Nutze gerade Skoda erWin und da steht 508 00 mit Fahrzeuge mit Ottopartikelfilter oder Alternativ 504 00 was aber zu höherem Kraftstoffverbrauch und Co2 Ausstoß führen kann.
     
  9. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    ???
    bei mir ist gem. Werkstattrechnung LL III abgerechnet, das müsste das Aral sein und in meinem Handbuch von 2017 ist auch das Öl der Norm 507.00 drin und nicht das 508.00 also bei mir 5w30 und nicht 0W30 seit 2017.
    oder ist das beim Diesel anders?
    Dann würde aber das Handbuch von 2017 nicht stimmen zur Werksbefüllung, das glaub ich daher eher nicht, das seit 2016 das 0W30 als Werksbefüllung drin ist
     
  10. #30 casey1234, 16.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Doch, das ist definitiv so seit 2016. Da wurde im VAG Konzern bei der Erstbefüllung umgestellt von Castrol Edge LL 5W30 auf Shell Helix Ultra AV-L 0W30. Zeigen seit Jahren alle Gebrauchtölanalysen von Werksfüllungen quer durch den VAG Konzern.

    Was scheibst du denn für einen Salat? Nein, es ist beim Diesel nicht anders und auch alles zulässig. Die VW 50400/50700 Norm lässt sowohl SAE-Klassen 0W30 als auch 5W30 zu. Und selbst wenn dein Motor schon 50800/50900 bekommen hätte sollen, heißt das ja nicht, dass ausschließlich 50800/50900 erlaubt ist. Als Alternative ist ja offensichtlich eh bei allen Motoren auch 50400/50700 gestattet. Also ist bei dir auch alles richtig. Es ist ja auch nicht zwingend 0W30 vorgeschrieben. Die SAE-Klasse 0W30 wurde einfach 2016 als zusätzliche mögliche Viskoklasse zur 50400/50700 Freigabe hinzugefügt, das ist alles. Dein TDI darf LL Öl nach VW 50700 Freigabe bekommen. Ob das nun 0W30 oder 5W30 ist, bleibt dir bzw. der Werkstatt überlassen.

    Gruß Casey

    PS:
    Ein Aral LL 5W30 existiert faktisch nicht. Es handelt sich dabei in Wirklichkeit um das Castrol Edge LL 5W30. Würde ich die Finger von lassen.
     
  11. #31 mezzomania, 16.12.2018
    mezzomania

    mezzomania

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi "Monte Carlo", 110PS, Facelift
    Hat dann auch der 1.0TSI 110PS als Erstbefüllung ein Shell 0W30 Öl drin?
     
  12. #32 casey1234, 16.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Nein, nicht zwingend. Ich hatte ja nur geschrieben, dass die 5W30 Suppe von Castrol gegen ein 0W30 von Shell getauscht wurde. Dies betrifft ja nur die Motoren, die Öl nach VW 50400/50700 bekamen oder immernoch bekommen.

    Die Motoren, die bereits unter die VW 50800/50900 Norm fallen, auch wenn es nur eine Empfehlung seitens VAG ist und es Alternativen gäbe, bekommen ab Werk natürlich 0W20 spendiert. Heißt aber im Umkehrschluss wiederrum nicht, dass auschließlich nur 50800/50900 befüllt werden darf.

    Gruß Casey
     
  13. #33 mezzomania, 16.12.2018
    mezzomania

    mezzomania

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi "Monte Carlo", 110PS, Facelift
    Okay danke für die Info.
     
  14. #34 topgun275, 16.12.2018
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    380
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Also Jungs. Dieser Thread ist echt zum Schießen. Anstatt sich der TE einfach mal über die SuFu einen der vielen Öl-Threads zu Gemüte führt, wird hier wieder wie wild drauflos diskutiert, teils mit Fachwissen, aber auch mit scheinbar fundiertem Halbwissen. Schaut zum Beispiel mal hier rein, da würde bereits über ALLES diskutiert und alle Fragen beantwortet.

    https://www.skodacommunity.de/threads/motoroel-beim-neuen-fabia.98211/

    Das war nämlich 2015 mein eigener Thread.
     
  15. #35 Sascha271, 16.12.2018
    Sascha271

    Sascha271

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.0 TSI/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Festl Remscheid
    Kilometerstand:
    13000
    In meinem Fall geht es aber um den 1.0TSI mit OPF und der VW 50800, darüber wurde noch nichts geschrieben...ist ja auch ziemlich neu.
     
    SkodaTobi und mezzomania gefällt das.
  16. #36 Rigobert, 16.12.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    102
    für den Ahnungslosen, kann man grob sagen,
    in einer autorisierten Skodawerkstatt arbeiten Meister,
    die als autorisierte erfahrene Fachkräfte eingestuft werden können.
    Sie werden von Skoda mit allen wichtigen Daten informiert und haben darauf Zugriff.
    Heißt das Auto kommt an den Diagnosetester der dann auch Online zu Allem Infos liefert.

    Wenn man einen Skoda kauft, sollte man dieser Datenbank vertrauen. Ist das nicht der Fall muss man überlegen,
    ob man eine andere Automarke sich kaufen sollte.

    Dein Motor ist eine Neuentwicklung, da kann man auf Youtube Videos anschauen, was alles anders ist, damit u.a
    auch das 0w-20 Öl problemlos gefahren werden kann, oder sogar fahren soll?!!
    Der Beitrag zum Umweltschutz ist auch wichtig.

    Wie oft nun ein Öl gewechselt werden muss, ist reine gut/schlecht Empfindung.
    Der eine trinkt zum Essen 1 Bier, der andere 2 Bier, soll jeder wechseln wie er will,
    auch da gilt, vertraue ich der Marke oben und dem Öl und dem Computer der aus den Daten den Ölwechseltermin berechnet ist doch alles gut.
    VW/Skoda ist nicht der einzige Hersteller der das 0W-20 Öl verwendet. Die anderen Autohersteller machen den selben Schritt....
    Vielleicht hilft auch der Gedanke, die Kaltstartphase ist relativ verschleißträchtig, da ist das dünne Öl besser.

    Zur Garantie sage ich nur die Werkstatt muss den Garantieantrag stellen, nicht die Privatperson, und die Werkstatt muss belegen, dass sie alles nach Herstellervorgabe erledigt hat...
     
  17. #37 casey1234, 16.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    ...und die blind die VAG Vorgaben runterleiern und nichts auch nur im Geringsten hinterfragen (zumindest die meisten).

    Nochmal: Es besteht keine technische Notwendigkeit!

    Falsch. Dazu gibt es fundierte Ergebnisse, dass (zu) lange Ölwechselintervalle (selbst innerhalb der Vorgaben) Probleme mit sich bringen, insbesondere in Bezug auf die Motorsauberkeit.

    Quatsch mit Soße.

    Vertrauen wir komplett dem Hersteller. Er will sicher stets das Beste für den Kunden! *IRONIE AUS*

    Und somit ist der Schritt automatisch gut? Nein, ist er nicht zwangsläufig! In allererster Linie ist er gut für die Hersteller!

    Falsch. Dazu gibt es keine Belege (in unseren Breitengraden), nichtmal eine Tendenz. Nada! Niente!

    Gruß Casey
     
  18. #38 boerni666, 07.01.2019
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    75000
    Heute 60k Service bei VW (Kumpel arbeitet da - rabatt) machen lassen. 5L Addinol Kanister gegeben, 1,1L waren nachdem ich das Auto bekommen hab noch drin. :/

    ATU hat das beim 45k wechsel besser hinbekommen. (Ich stell mich bei ATU immer daneben und guck denen zu, dann machen die das schon).

    Nachher wenn ich zum Sport fahre mal Öl messen, vielleicht ists nur ganz knapp über MIN anstatt knapp unter MAX wie bei ATU letztes mal. Hoffentlich nicht zuviel Altöl noch drin.
     
Thema: Öl - Für ahnungslosen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Betriebsanleitung skoda fabia 2 1.4i

    ,
  2. alternativen zum 0w20 öl

Die Seite wird geladen...

Öl - Für ahnungslosen - Ähnliche Themen

  1. Extrem früher Öl-Wechsel

    Extrem früher Öl-Wechsel: Hallo zusammen, leider bin ich über die Suche zu diesem Thema nicht fündig geworden. Seit knapp einem Jahr bin ich stolzer Besitzer eines Superb...
  2. Motor frisst Öl und dampft am Krümmer

    Motor frisst Öl und dampft am Krümmer: Moin, Ich habe mit einen 16 Jahre alten Oct. I (1u5) bj. 2003 1.6er zugelegt. Der Wagen ist 125.000 gelaufen. Ich habe ihn seit drei Wochen, hab...
  3. Getriebe Öl tropft 1.8T 7- DSG

    Getriebe Öl tropft 1.8T 7- DSG: Hallo Skoda Gemeinde, ich habe ein Problem. Heute stellte ich eine Öllage unterm Auto fest. Erst vermutete ich Motoröl...sprich Ölwanne,...
  4. Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?

    Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?: Ich würde gerne bei meinem nächsten Service das Öl selber mitnehmen. Es wird Mobil1 ESP Formula 5w-30 sein, da steht VW 50700 dabei, also das...
  5. Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?

    Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?: Hallo zusammen, ich habe einen 2.0 TDI Kombi mit 103 kw und 227.000 km Laufleistung übernommen und wollte mal rumhören ob man dem Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden