Öl - Für ahnungslosen

Diskutiere Öl - Für ahnungslosen im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich habe einen SKODA FABIA III COMBI 1.4 I 16V - 85 PS - BENZIN Welches Öl brauche ich und bringt longlife etwas? ich hab hier ein paar...

  1. Haggy

    Haggy

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe einen SKODA FABIA III COMBI 1.4 I 16V - 85 PS - BENZIN
    Welches Öl brauche ich und bringt longlife etwas?

    ich hab hier ein paar beiträge gefunden weiß aber nicht ob die details bei meinem auto zutreffen.

    Bin leider sehr Ahnungslos beim Öl und jetzt verunsichert...

    Ich danke euch viel mals !
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    das schreit nach @casey1234
     
    IFA und Turbobienchen gefällt das.
  3. #3 Natzcape, 09.12.2018
    Natzcape

    Natzcape

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
    Kilometerstand:
    29500/ 9500
    Und ich weiß was er sagt....Addinol superlight 5w40 a3/b4...:D

    Ist aber echt gut das Zeug...
    Anmerkung zum Motor...vermute ein Fabia 2...
     
  4. #4 Octarius, 09.12.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.443
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was steht denn dazu in Deiner Bedienungsanleitung?
     
  5. #5 casey1234, 09.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    EDIT:
    Hab mich verlesen. Habe "1.4 L" im Fabia 3 Forum gelesen und sofort an den TDI gedacht.

    Ja, tun sie. Die Suchfunktion hätte also ausgereicht!

    Du bist mit deinem Benziner nicht an die LL Norm VW 50700 gebunden und hast Ausweichmöglichkeiten, z.B. die VW 50200 Norm. Daher musst du kein LL Öl fahren. LL Intervall musst du ebenfalls nicht fahren und bringt außer deinem Geldbeutel gar nichts, im Gegenteil. Häufige Ölwechsel beugen etlichen Problemen vor, daher ist meine Empfehlung ganz klar Festintervall (Ölwechsel jährlich oder alle 15.000 km, je nachdem, was eher eintritt). Ist allerdings auch abhängig vom Fahrprofil. Wenn du 20.000 km oder mehr im Jahr fährst, kann man (aus finanziellen und organisatorischen Gründen) über LL Intervall nachdenken. Dem Motor tut man damit dennoch keinen Gefallen, das sollte man immer im Hinterkopf behalten! Man sollte zudem bedenken, dass auch bei optimalem Fahrprofil das Öl nach 15.000 km, spätestens nach 20.000 km, völlig am Ende ist. Das zeigen alle aktuellen Gebrauchtölanalysen. Wer damit länger rumfährt oder gar die von VAG vorgeschlagenen 30.000 km vollmacht, tut Motor, Turbo, etc. definitiv nichts Gutes.

    Empfehlung Lektüre:
    Am besten folgende Threads komplett(!) lesen:
    >Klick-01<
    >Klick-02<

    Empfehlung zur Ölwahl:
    Ganz klar ein 5W40 FullSAPS Öl nach VW 50200 und MB 229.5 Freigabe im Festintervall. Eine Auswahl sehr guter Kandidaten findest du hier:
    >Klick!<

    Empfehlung Motorspülung:
    Je nach Servicehistorie (Hat der Motor immer die VAG LL Plörre im LL Intervall gesehen?) und Kilometerstand (>90.000 km?) kann und sollte man über eine Motorspülung nachdenken. Wie man diese vernünftig(!) durchführt, steht hier:
    >Klick!<

    Schöne Grüße
    Casey
     
    Rapid-Tom und Haggy gefällt das.
  6. #6 Rumgebastel, 09.12.2018
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    1.436
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    88000 55000
    Ölthread Nr. 157215... @Keks95 AUS! Nimm die Wurst vom Hundezwinger weg! :D
    Und wenn nicht, lade wenigsten auch alimustafa ein :P

    @Haggy Schau mal oben rechts, dort ist die Forensuche. Man kann dort allgemein oder auch beschränkt auf bestimmte Unterforen suchen. Es gibt wirklich wenige Sachen, die so ausgiebig diskutiert werden wie Öl. Du könntest tagelang lesen, wenn du das möchtest.
    Nichtsdestotrotz wirst du hier im Thread sicher trotzdem verschiedene Antworten bekommen, die du selber für dich auswerten musst.
    Mein persönlicher Tipp wäre, weg von Longlife hin zu Festintervall und auf nen 5W40-Öl. Deine Motorisierung kauft man sich im Normalfall ja nicht, wenn man damit 25/30000 km im Jahr fährt. Ansonsten wirst du merken, das Casey hier als "Öl-Professor" gehandelt wird. Seine Art muss man mögen aber die Tipps zum Öl sind gut.
     
    Rapid-Tom, dirk11, Tuba und 4 anderen gefällt das.
  7. #7 boerni666, 13.12.2018
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    75000
    den Fabia 3 mit 1,4L Saugmotor und 85PS möchte ich sehen. ;)
     
    r-u-s gefällt das.
  8. #8 IFA, 15.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2018
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    Welches Öl du brauchst steht im Handbuch. Die Frage ob longlife was bringt, kann man totdiskudieren oder einfach das Öl einfüllen was im Handbuch steht.
    ich bin die letzen 1,5 Millionen-Fabia-km mit dem Öl gefahren, wie es im Handbuch beschrieben ist.
    Man nehme also sein Handbuch und schaue nach..
    ..oder man diskutiert das Thema tot obwohl im Handbuch einfach beschrieben ist was man nehmen soll.

    Falls kein Handbuch vorhanden: Das richtige Handbuch zu deinem Baujahr kann man unter skoda.de runterladen.
     
    DerFahnder und fireball gefällt das.
  9. #9 yellist, 15.12.2018
    yellist

    yellist

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    63
    Und noch als ganz heißer Tipp: Die Werkstätten von VW und Co. beziehen ihr Öl vom Nora Zentrum Wolfsburg. Diese verkaufen das gleiche Öl auch an Privatkunden z. B. beim bekannten Versandriesen. Aber deutlich billiger, checkt's mal aus. Ist echt absolut unverschämt, was die Werkstätten da drauf schlagen, zumal die es in Fässern ja nochmal rabattiert bekommen.
     
  10. #10 Natzcape, 15.12.2018
    Natzcape

    Natzcape

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
    Kilometerstand:
    29500/ 9500
    Irgendwie muss ja der Glaspalast bezahlt werden....man kann ja auch das Öl mitbringen...wird Zähneknirschend akzeptiert
     
    casey1234 gefällt das.
  11. #11 Sascha271, 16.12.2018
    Sascha271

    Sascha271

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.0 TSI/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Festl Remscheid
    Kilometerstand:
    13000
    Habe den Fabia 3 FL mit 110PS und LL (30000/2Jahre), möchte aber immer nach 15000KM das Öl wechseln. Da im Handbuch keine Spezifikation mehr steht, was soll man nehmen bzw.was darf man nehmen?
     
  12. #12 JuppiDupp, 16.12.2018
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Sascha271,.....

    Schau dir mal die Beiträge Nr. 5 und 6 genau an. Wenn du die studierst müsstest du deine Frage selbst beantworten können.
    Natürlich können auch andere Öle (nach VW Spezifikation) als die in diesen Beiträgen genannten Verwendung finden, aber mit den hier aufgeführten bist du bestimmt nicht schlecht beraten.

    Allgemein hilft es sicher die Suchfunktion zu bemühen, und sich in die gefundenen Threads einzulesen. Viele Anfragen/Probleme sind schon besprochen und enthalten Lösungen/Hilfestellungen.
     
    Tuba und casey1234 gefällt das.
  13. #13 dathobi, 16.12.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Aber nicht immer und überall.
     
  14. #14 Natzcape, 16.12.2018
    Natzcape

    Natzcape

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
    Kilometerstand:
    29500/ 9500
    Echt? Hab noch nie das Gegenteil gehört...nur das der Widerstand verschieden ist...:whistling:
    Bei manch einem musste der Kunde das mit dem Serviceleiter klären...
    Bei meinem wird gleich gefragt ob Öl abgeliefert wird...zumindest bei mir...:thumbsup:
     
  15. #15 dathobi, 16.12.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.671
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Schön für dich, das gilt aber nicht pauschal für alle Werkstätten!
     
  16. #16 Natzcape, 16.12.2018
    Natzcape

    Natzcape

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
    Kilometerstand:
    29500/ 9500
    Ausnahmen gibt es ja wie immer überall... Genauso gibt es nicht nur schlechte Verkäufer;)
     
  17. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    147000 (65000/Jahr)
    was hast du für ein Handbuch? in meinem steht drin welches Öl für Longlife und welches für Festintervall, also welche VW-Norm, diese Norm bei ebay eingeben, und schon haste das benötigte Öl.
     
    JuppiDupp gefällt das.
  18. #18 casey1234, 16.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Dieser Empfehlung würde ich nicht pauschal folgen. Man sollte immer bei einem offiziellen Händler der jeweiligen Ölmarke kaufen, um Fälschungen aus dem Weg zu gehen. Insbesondere die großen Marken, darunter Castrol, Mobil1, Shell, Total werden zuhauf gefälscht.

    Eine kleine (aber ausreichende) Übersicht seriöser Händler (offizielle Partner des jeweiligen Ölherstellers) findet man hier:
    >Klick!<

    Gruß Casey
     
  19. #19 mezzomania, 16.12.2018
    mezzomania

    mezzomania

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi "Monte Carlo", 110PS, Facelift
    Bisher konnte ich keine Werkstatt in meinem Umkreis ausfindig machen, wo mitgebrachtes Öl akzeptiert wird.

    Auch in meinem Handbuch steht keine Norm mehr drin. Das der Kunde hier ahnungslos im Regen steht, verwundert nicht.
     
  20. #20 Sascha271, 16.12.2018
    Sascha271

    Sascha271

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.0 TSI/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Festl Remscheid
    Kilometerstand:
    13000
    Im FL Handbuch steht keine Norm mehr. Da steht nur, dass man sich an seine Fachwerkstatt wenden soll. In den "alten" Handbüchern steht es noch. Habe alle durch.
    Ich fahre zu Festl in Remscheid. Da wird das mitgebrachte Öl anstandslos akzeptiert. Vorher waren wir mit unserem Citigo bei Gottfried Schultz in Wuppertal und dort wollte man uns "verarschen"
    Wir haben einen Kostenvoranschlag für den Ölwechsel bekommen und als ich dann beim Termin war und mein mitgebrachtes Öl ansprach, sollte die Rechnung dann deutlich höher ausfallen. Auf Nachfrage warum, wurde mir dann was von Altöl Entsorgung usw. erzählt. Die ist aber in der Pauschale für den Ölwechseln mit drin (stand jedenfalls so auf dem Kostenvoranschlag)
    Man hat einfach versucht abzukassieren, da man nicht deren teures Öl nimmt. Ich habe dann gesagt, man solle mir das Altöl wieder mitgeben. Letztendlich habe ich dann 15€ mehr gezahlt und das Öl da gelassen. Trotzdem ist das reine Abzocke.
    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Ich kann das 50700 oder 50200 fahren wenn ich alle 15000KM wechseln will und am besten 5W40
    Vielen Dank
     
Thema: Öl - Für ahnungslosen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Betriebsanleitung skoda fabia 2 1.4i

    ,
  2. alternativen zum 0w20 öl

Die Seite wird geladen...

Öl - Für ahnungslosen - Ähnliche Themen

  1. Extrem früher Öl-Wechsel

    Extrem früher Öl-Wechsel: Hallo zusammen, leider bin ich über die Suche zu diesem Thema nicht fündig geworden. Seit knapp einem Jahr bin ich stolzer Besitzer eines Superb...
  2. Motor frisst Öl und dampft am Krümmer

    Motor frisst Öl und dampft am Krümmer: Moin, Ich habe mit einen 16 Jahre alten Oct. I (1u5) bj. 2003 1.6er zugelegt. Der Wagen ist 125.000 gelaufen. Ich habe ihn seit drei Wochen, hab...
  3. Getriebe Öl tropft 1.8T 7- DSG

    Getriebe Öl tropft 1.8T 7- DSG: Hallo Skoda Gemeinde, ich habe ein Problem. Heute stellte ich eine Öllage unterm Auto fest. Erst vermutete ich Motoröl...sprich Ölwanne,...
  4. Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?

    Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?: Ich würde gerne bei meinem nächsten Service das Öl selber mitnehmen. Es wird Mobil1 ESP Formula 5w-30 sein, da steht VW 50700 dabei, also das...
  5. Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?

    Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?: Hallo zusammen, ich habe einen 2.0 TDI Kombi mit 103 kw und 227.000 km Laufleistung übernommen und wollte mal rumhören ob man dem Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden