Oel FAbia 1.9 TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Whocarestoo, 22.11.2003.

  1. #1 Whocarestoo, 22.11.2003
    Whocarestoo

    Whocarestoo Guest

    HAbe mir 5 Liter Full Synthetic Oel gekauft 5W40 mit die VW Specifikation 500.00 und 505.00
    NUn steht im Servicegheft das man 505.00 oder 505.01 nehmen soll.
    Aber 505.00 ist angeblich nicht geeignet fuer den PDi Motor laut Serviceheft.
    Hab ich jetzt das falsche Oel gekauft? Und was ist eigentich ein PDi Motor? Weiss nur meiner ist ein TDI.
    Dies alles macht mir unsicher was nach zu fuellen.
    Was ist ueberhaupt der Unterschied zwischen 505.00 und 505.01?
    Vielen Dank schon mal im Voraus!!

    Gruss, Ryan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. popans

    popans Guest

    Wäre hilfreich, wenn Du in Dein Profil Deinen genauen Fabi-Typ eingeben würdest....

    Grundsätzlich gilt, daß Du nur das für Deinen Motor freigegebene Öl verwenden darfst.
    Und das ist für den TDI PD (74 kw) das mit der VW-Norm 505.01. Gibt's bei ATU für rund 30,- € / 5 Liter im Angebot.

    Wie die Normen genau definiert sind, weiß ich nicht. Jedenfalls hängt das mit der Zusammensetzung des Öles zusammen. Beim PD-Motor ist das Öl einem erheblich höherem Druck ausgesetzt und muß dann immer noch zuverlässig schmieren.

    Über die "Suchen"-Funktion wirst Du sicherlich noch eine Fülle an Info finden.

    Normalerweise steht auf den Öl-Kanistern neben der Norm auch drauf, daß das in ihnen enthaltene Öl speziell für PD-Motoren geeignet ist.


    Gruß
     
  4. Oggi

    Oggi Guest

    Moin!

    "Und was ist eigentich ein PDi Motor?"

    Mit PDi ist wohl die Art der Einspritzung gemeint.
    Denke mal stark, das es für Pumpe-Düse steht, also
    die neuere Hochdruckeinspritzung.
    Die älteren haben noch Verteilereinspritzpumpen,
    die mit einem viel niedrigeren Druck arbeiten.

    Frag am Besten mal inner Werkstatt (Skoda,VW), ob
    das Öl für deinen Wagen zugelassen ist.

    Gruss Carsten
     
  5. #4 Whocarestoo, 23.11.2003
    Whocarestoo

    Whocarestoo Guest

    Danke Leute fuer eure Hilfe!!
    Wede mal kucken ob ich mein Profil aendern kann.
    Und Carsten ich denke du hast recht! Hab mir nur gewundert wweil alle VW mit eine Pumpe arbeiten statt Commen Rail. Aber die neue sind ja anders, nur nicht so weit nachgedacht!
    Werde morgen mal bei ATU verbeischauen!
    Cu

    Ryan
     
  6. #5 Olyfter, 09.12.2003
    Olyfter

    Olyfter Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe mir von einem KFZ Meister der VW/Audi sagen lassen, das der 1.9TDI PD Motor (wobei PD für das Pumpe Düse Element steht, Pume-Düse Einspritzung, ähnlich wie CommonRail!) auf jeden Fall beim Öl die Norm 505.01 braucht. Das ist das 5W40 Teilsynthetisch. Aber auch das neue 506.00 - 0W-30 kann man nehmen. Das ist zwar teurer aber man kann auch 30tkm damit fahren. Ich habe es selber in meinem drin, und ich muss sagen er läuft sehr gut. Und bei diesen tiefen Temperaturen die im Moment herrschen, kein Problem mit dem Motor. :beifall:

    Bei Fragen könnt Ihr mich ruhig kontaktieren.

    Gruss

    Olli
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Erst nach 30000km zum Ölwechsel, klingt gut. Aber was ist, wenn was passiert. Vorgeschrieben sind ja 15ooo-er Intervalle.??

    Savoy
     
  8. facom

    facom Guest

    Hallo, ich fahre dieses Öl und bin zufrieden:

    ADDINOL
    Light MV 0546 PD 5W-40 Teilsynthetisches Leichtlauföl für alle Pkw und Transporter mit Otto- und Dieselmotoren, insbesondere für Turbo-Dieselmotoren mit Pumpe/Düse-Prinzip. • ACEA A3/B3, API SL/CF, SH/EC
    • VW 500.00/505.00/505.01 , MB 229.1
    • entspr. den Anforderungen
    von BMW und Porsche

    Bei Rückfragen zum Kauf bitte e-mail an mich.

    Beste Grüsse von facom
     
  9. #8 Olyfter, 10.12.2003
    Olyfter

    Olyfter Guest

    Hallo zusammen,

    also ich habe schon gehört das man die Norm 505.00 gar nicht fahren darf in Pumpe Düse Motoren. Man darf nur das 505.01 oder 506.00 fahren. Wenn es jemand 100% weiss soll er es mich wissen lassen, da mich das Thema brennend interessiert. Also wie gesagt ich fahre das 506.00 von Motul und bin absolut zufrieden. Das werde ich mir auch wieder reinfüllen. Zum Thema wenn was passiert: Also ich fahre pro Tag ungefähr 300km. Jetzt kann man sich ausrechnen wie schnell ich 15000km zusammen habe. Bei Streckenautos habe ich bis jetzt keinen Nachteil gemerkt, im Gegenteil. Und dann, der 74kw TDI PD Motor ist genau derselbe wie im Audi und VW, und dort haben die auch 30000km Intervalle


    Mfg

    Olli
     
  10. Foxboy

    Foxboy Guest

    Nochmal kurz zur Technik PD:

    Beim PD-Motor treibt die Nockenwelle nicht nur die paar leichtgängigen Ventilchen an, sondern 4 Pumpelemente, von denen jedes einzelne den Treibstoff mit über 1000 Bar (fragt mich nicht nach dem genauen Druck) in den Zylinder presst. Dabei gleitet die Nockenwelle über einen Stößel, der auf dem PD-Element sitzt, und drückt diesen mit großer Kraft nach unten. An diesem Punkt entsteht der wahnsinnig große Reibungsdruck.

    Der PD-Motor braucht nun ein Öl, was nicht nur bei hohen Temperaturen funktioniert (wie z.B. bei allen Turbo-Motoren) oder besonders leichtgängig ist (Kaltstartverbesserung), sondern was darüber hinaus selbst dann noch schmiert, wenn diese beiden Metallteile derart aufeinander drücken. Die VW-Norm 505.01 stellt das sicher (oder sollte es...)

    0W-30 hört sich für mich ein wenig niedrig an, was den Hochtemperaturbereich betrifft, aber ich glaube, das Problem gab's vor allem früher mit den Mineralölen. Hatte selbst noch den alten 1.6 Turbodiesel von VW, und der mochte es gerne heiß, weil er von der Drehzahl lebte (nichtsdestotrotz einer der besten Motoren, die ich bislang gefahren bin)

    Gruß,

    Fox
     
  11. #10 olbetec, 16.12.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Olyfter schrieb:
    Toll, daß IHR mit dem Öl zufrieden seid und EUER Motor keine Probleme hat. So einen unqualifizierten Mist würde ich aber nicht zur Nachahmung empfehlen, denn:
    Ein Motor, der für QG0 (15000er Ölwechselintervalle) gebaut ist, ist nicht einfach durch den Umstieg auf ein anderes Öl automatisch auf QG2 (WIV) umzurüsten... Da sind noch konstruktiv ein paar andere Dinge berücksichtigt worden: z.B. Ölfilter in ausreichender Größe, andere Schmiermittelführung und -kühlung etc.
    Also macht das bitte nur mit EUREN tollen Motoren so!
    Danke...
    Munter verärgerter :duspinnst:
    OlBe
     
  12. #11 Ungewiss, 16.12.2003
    Ungewiss

    Ungewiss Guest

    Also bei meinem vorletztem Service wurde mir auch ein "falsches" Öl eingefüllt. Nähmlich das 0w30.

    Beim letzten Service hab ich mir dann wieder das "richtige" Öl einfüllen lassen. (selbst mitgebracht)

    Ich denke jetzt zwar nicht das es meinem Motor was getan hat. Aber ich wollte es nun doch nicht länger als ca. 15 kkm drinnen lassen. Mir hat man in der Werkstatt nähmlich auch gesagt das ich jetzt dafür 20 kkm oder mehr fahren kann.

    Naja... muß jeder selbst wissen :gitarre:

    MfG
    Thomas

    edit: wenn wir´s gerade von Öl haben... meint ihr es macht nen unterschied ob ich en teures Markenöl (Castrol etc.) oder ein billges Nonameöl nehme?

    So long
     
  13. #12 Olyfter, 07.01.2004
    Olyfter

    Olyfter Guest

    Hallo,

    natürlich ist es nicht damit getan nur das Oel auszuwechseln. Aber man kann vielleicht auch ein anderen Ölfilter benutzen. Ich hatte ausserdem nachgefragt bei einem Meister der direkt bei der VW arbeitet, und der hatte mir auch gesagt das ich das Öl fahren kann. Auch mit 30tkm, aber vielleicht mit anderem Ölfilter.
    Gut, jeder sollte wissen was er macht. Ich habe jetzt mittlerweile noch ein bißchen was gemacht an meinem TDI, und habe jetzt laut Prüfstand sage und schreibe 156PS. Drehmoment beträgt 355Nm. Und ich habe immer noch das 506.00 drin mit anderem Ölfilter und er macht keine Mucken. Habe jetzt schon viele viele km.
    Jeder muss wissen was er macht!


    Mfg

    Olli
     
  14. SIMIE

    SIMIE Guest

    Mit dem falschen Öl "können" die PD Elemente vorzeitig verschleißen!!!!!


    Aber wie du selber schreibst: Jeder muss wissen was er macht!

    mfg Simie

    PS 50601!! Wäre wenn dann Öl fürn PD!! 50600 ist für den VP!!

    Und dir fehlen noch einige Sachen für WIV! zb den Ölsensor usw nur das Öl bringt garnichts. Ausserdem dürfen Motoren die NICHT für WIV freigegeben wurden NICHT mit diesem Öl betrieben werden.
     
  15. fawel

    fawel Guest

    Den Fabia gibts es ja seit MJ 2004 afaik auch mit 30ter Intervall, weiß jemand von euch ob Skoda hier von der Technischen Seite was geändert hat?

    Sollte ja als Information an der Werkstätten gegangen sein das da was geändert wurde oder nicht...

    Edit: Wo kauft man das Öl eigentlich am günstigsten? Rede hier nicht von irgendwelchen komischen billigszeugs, sondern von z.B: Castrol ;-)

    ATU? freie Werkstatt? Sonst wo?

    Hier im Baumarkt gibts 5l 505 01 für 15-20€ von einer Firma die ich noch die gehört habe, Power Oil, für 5l, bei Skoda bezahlt ich das selbe für einen Liter, glaube nicht das das was taugt...
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    @fawel
    Ist das offiziell?- 30000er Intervall beim Ölwechsel ab 2004 klingt gut-soll das auch für den RS mit 130 PS TDi gelten?...dann würde ich vielleicht ja doch noch so ein Teil kaufen

    SaVoy
     
  17. #16 olbetec, 08.01.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    SIMIE hat es noch einmal gesagt: Für PD ist das 50601 notwendig...
    Das zeigt schon, wie gut sich Dein "gut" informierter VW-Mensch auskennt... :duspinnst:
    Munter wissen was man tut
    OlBe
    PS.: Bei verlängertem festen Intervall (30000km, QG2) ist noch kein Ölsensor notwendig, erst bei verlängertem variablem Intervall (max. 50.000km, QG1). Und bei QG2 ist nicht nur ein anderer Ölfilter drin...
     
  18. #17 Olyfter, 09.01.2004
    Olyfter

    Olyfter Guest

    Hallo zusammen,

    ja gut, dieses Öl ist für VP, was aber nicht heisst, das der Motor davon kaputt geht. Ich weiss ja nicht, aber das ist ein grosses Problem bei uns Deutschen, es gibt viele die meinen wenn es heisst 15000km darf ich mit diesem Öl fahren, dann schnell bei 15000km wechseln und ja das was in dem Buch von Skoda drinsteht. Das ja nichts kaputt geht!!!! Wenn Skoda bei den neuen Fabias reinschreiben würde jetzt immer 7500km Ölwechsel, würden das manche auch noch machen. Es könnte ja was kaputt gehen. Die Motoren von heute sind so gebaut, das sie auch mal ein wenig anderes Öl vertragen oder das der ölwechsel mal schnell 10000km überzogen wird und der Motor keinen Schaden davon bekommt. Also was soll das, ich habe es ja schon mal gesagt, jeder sollte wissen was er macht. Und
    dazu kann ich nur sagen, er arbeitet bei VW direkt und er muss es ja wissen!! Manche werden jetzt sagen, ich hätte einen Macken, aber ich sage es nochmals, ich fahre ziemlich viel, habe das 506.00 drinne, und habe bis jetzt noch nichts gemerkt und er ist auch noch nicht kaputt der Motor!!!

    Jeder sollte das Öl fahren, was er meint gut zu sein für den Motor. Und die, die vielleicht nicht wissen was sie fahren sollen, sollen am besten das Öl reinschütten das im Buch steht!!!!!!!!!

    Und die anderen können ruhig experimentieren. Man sollte nur kein mineralisches Öl reinschütten, das kommt nicht so gut!


    Gruss
     
  19. Daniel

    Daniel Guest

    Tja jeder kann machen was man will ... aber dennoch sollte man darauf hinweisen das derartiges ausprobieren dennoch gerne in die Hose gehen kann, ich bin mir sicher deine Werkstatt vermerkt das ganze im Serviceheft wie sich das gehört? Schließlich setzt Du dich über die Skoda-Richtlinien Hinweg und verzichtest eindeutig auf Serviceansprüche.

    Wenn es mal Probleme mit dem Motor z.B. den nicht grad billigen PD-Elementen gibt wird wohl deine Öl-Ersparnis da rein fließen dürfen.

    Ich habe meine Fabia Ölwechsel immer mit 0W40 Castrol RS gemacht - brav wie es sich gehört - durch selbstmitgebrachtes Öl hab ich ne Menge gespart ... das ist meiner Meinung nach besser als einfach Eigenmächtig die Wechselintervalle zu erhöhen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Olyfter, 09.01.2004
    Olyfter

    Olyfter Guest

    Hallo

    wieso sollte die das im Service Heft vermerken?? Denn ich lasse das von einem VW Meister machen. Und da wird nichts vermerkt im Service Heft. Ich lasse jetzt seit kurzem keine Inspektion mehr durchführen, weil sich das für mich nicht mehr lohnt! Und dann was heisst hier Öl Ersparnis?? Das 0W30 Öl 506.00 ist nicht billiger wie das 505.01 sondern teurer, also von Ersparnis nicht zu reden! Jetzt muss ich aber mal nachfragen:
    Wieso machst Du immer schon brav mit 0W40? Also meines Wissens nach ist das 505.01 das normalerweise reinkommt ein 5W40 Öl????? Und dann habe ich auch schon weiter oben geschrieben das ich das beziehe auf mein Langstreckenauto. Bei einem TDI der nur in der Stadt gefahren wird kann das ganz schön in die Hose gehen, da hier ziemlich schnell das Öl " ranzig" wird.


    Gruss
     
  22. #20 seinedudeheit, 10.01.2004
    seinedudeheit

    seinedudeheit Guest

    hi all,

    bei dem, wie ihr hier eure wagen pflegt und tunt, bin ich echt mal gespannt, wie gut sich ein gebrauchter tdi mit pumpe-düse motor in ein paar jahren noch verkauft, wenn be höherer laufleistung die teuren reperaturen häufen....

    lg
    BB
     
Thema: Oel FAbia 1.9 TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoröl skoda fabia 1.9 tdi

    ,
  2. skoda fabia 1.9 tdi ölmenge

    ,
  3. öl fabia 2002

    ,
  4. skoda fabia 1.9 tdi welches öl,
  5. skoda fabia 1 9 tdi ölmenge,
  6. öl skoda fabia 1.9 tdi,
  7. motorölmenge skoda fabia 1 9 tdi,
  8. skoda fabia 1.9 tdi öl,
  9. skoda fabia 1.9 sdi öl,
  10. öl für skoda fabia 1.9 tdi,
  11. skoda fabia 1.9 tdi oel,
  12. fabia 1.9 tdi ol 5 w 40 richtig,
  13. skoda fabia 1 9 tdi öl,
  14. scoda fabia 1 9 tdi öl,
  15. öl fabia 1.9 tdi,
  16. skoda fabia 1 9 sdi öl,
  17. welches öl für skoda fabia 1.9tdi,
  18. skoda fabia rs 1 9 tdi motorölmenge,
  19. skoda fabia 2008 1.9 tdi motoröl,
  20. skoda fabia 1.9 74kw motoröl,
  21. motoröl skoda fabia 1 9 2003,
  22. skoda fabia 6y 1.9 tdi öl,
  23. skoda fabia 1.9 sdi ölwechsel intervallen,
  24. skoda Fabia1.9tdi 2003 öl,
  25. 1.9 tdi 74kw ölfreigabe
Die Seite wird geladen...

Oel FAbia 1.9 TDI - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....