Öl bei der Inspektion selber mitbringen.

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von BI-SK, 19.12.2008.

  1. BI-SK

    BI-SK

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld 33649 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Sport 1,4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Brinker Gütersloh
    Kilometerstand:
    34000
    Hallo zusammen !
    Mich würde mal interessieren welche erfahrungen ihr bei euren Inspektionen/ Händlern gemacht habt.
    Wenn ihr das Öl selber mitgebracht habt.
    Ich habe mir jetzt Öl im Internet bestellt Castrol Edge 5 W 30 nach der Longlifenorm 50400/50700
    zum halben Preis wie im Teilezubehör oder beim Händler.
    Für mich stellt sich nur die Frage macht der Freundliche es gerne oder wiederwillig?????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quax 1978, 19.12.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Nur gute Erfahrungen. Kräht kein Hahn nach. Und wenn, dann hat mich die Werkstatt das letzte Mal gesehen. Mein Öl ist genauso gut wie das, welches die mir andrehen wollen. Obwohl meins ist sogar besser, es kostet nicht mal die Hälfte. ;)
     
  4. #3 Shinoby, 19.12.2008
    Shinoby

    Shinoby

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hünxe - Drevenack 46569 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi - Elegance 2.0 TDI DSG inkl. Dynamic-Paket
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Gühnemann
    In der Regel verdient die Werkstatt das meiste über das Öl (Bsp. EK 5W30 LL3 Öl für eine Werkstatt liegt ca. bei 4-5 EUR der Liter, der VK wird so um die 12-18 EUR pro Liter liegen)
    Ihr geht doch auch nicht ins Restaurant und bringt euer eigenes Essen mit oder?
    Wenn man Vitamin B bei der Werkstatt hat, dann füllen Sie auch das mitgebrachte Öl ein, aber sonst würde ich da auch keinen Grund sehen, da man heute nichts mehr geschenkt bekommt und die Werkstatt schließlich auch leben muss.
     
  5. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Wenn der Preis so offentsichtlich zu Hoch ist kommt sich der Kunde echt Be......en vor. Kann daher verstehen das der Kunde sein Öl mitbringt.

    Tschau
     
  6. #5 KleineKampfsau, 19.12.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Bringe mei ÖL seit Jahrem mit. Solange die Norm passt, gibts keinerlei Probleme bei meinem :).

    Andreas
     
  7. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo,

    so schön wie das alles immer ist - bringt mal Euer Öl mit, in der Regel (zur Absicherung für den Händler) steht dann auf der Rechnung "Öl Kundenware" oder so drauf.

    Und dann irgendwann ein Turbolagerschaden (der gar nix mit dem Öl zu tun hat).... Ich glaube, dann wird Skoda gut mosern, und sie haben dann gute Karten.

    Daher werde ich wohl zähneknirschend das Öl NICHT mitbringen, damit es im Fall der Fälle dann nicht solche Diskussionen gibt...

    Gruß Michal
     
  8. #7 Octi_Tuner, 19.12.2008
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo zusammen

    Ich mach das auch schon eine Weile mit dem Teile mitbringen.
    Beim Öl gibts nur die Frage ob es das richtige ist. Wegen der Norm.
    Und bei allen anderen Teilen wird nur notiert ob es Original oder Zubehörteile sind.
    Wie z.B. bei meinen Bremsscheiben von EBC. Die sind klar Zubehör. Und außer einer Notiz auf dem Inspektionsbogen war da keinerlei Problem.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  9. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Ich nehme das Öl auch mit und lasse die Norm auf der Rechnung vermerken bzw. tue es selber beim Unterschreiben des Auftrags.

    Zum Restaurant-Spruch: In der Gaststätte ist das Werkeln von Koch und Bedienung auch im Essenspreis mit drin, während ich in der Werkstatt jeden Handgriff extra bezahlen muss ... sprich von den Reparaturkosten wird der Mechanikerlohn nicht bezahlt 8| ... im Zweifel muss es eine Werkstatt nicht machen und ich muss diesen Laden auch nicht mit irgendwas beauftragen ... hoch lebe die Marktwirtschaft :whistling:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  10. #9 yessirs, 29.12.2008
    yessirs

    yessirs

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth 90587 Tuchenbach
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi I Style Edition, 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    40000
    ich durfte bei meiner inspektion das öl auch selber mitbringen.
    ich habe vorher angerufen und gefragt, mir sagen lassen was für ein öl die wollen.
    wichtig war, das der ölkanister noch originalverschlossen war. auf dem bericht hat die werkstatt vermerkt das das öl von mir ist und welches es war.
     
  11. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    ....damit sie im Schadensfall schön aus dem Schneider sind, wurde es vermerkt.... :huh:
     
  12. BI-SK

    BI-SK

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld 33649 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Sport 1,4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Brinker Gütersloh
    Kilometerstand:
    34000
    Hallo
    Ja dann sollte man das Öl dochwohl nicht selber mitbringen .
    Aber die Preise beim Händler sind gegenüber dem Internet-Händler ,doch doppelt so hoch.
    Ja, das muß man dann doch solange man in der Garantie ist ,wohl in Kauf nehmen.
     
  13. #12 magicseni, 16.01.2009
    magicseni

    magicseni

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97999
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.4 TDI Cool Edition
    Entschuldigt bitte, wenn ich diesen schon zwei Wochen alten Thread wieder nach oben schubse.

    Aber soweit ich das jetzt auf der Webseite von Skoda gelesen habe, braucht der Fabia doch nur 3 Liter Öl alle 15.000 Kilometer. Sich darüber Gedanken zu machen lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Sagt ein Mercedes A 140 Besitzer, der alle 15.000 Kilometer 4,5 Liter Öl braucht und dafür von seiner Werkstatt ganz schön zur Kasse gebeten wird - 13,94 €/l. = 62,73 Euro o. MwSt. Freut Euch ein so sparsames Modell zu fahren :)
     
  14. #13 KleineKampfsau, 17.01.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    1. kein Problem ;).
    2. Das Longlifeöl kostet beim Händler bis zu 20 Euro/Liter NETTO !!!

    Im Netz findest du den Liter um die 7 Euro netto, macht bei 3 Litern auch rund 40 Euro ...

    Andreas
     
  15. #14 Shinoby, 17.01.2009
    Shinoby

    Shinoby

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hünxe - Drevenack 46569 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi - Elegance 2.0 TDI DSG inkl. Dynamic-Paket
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Gühnemann
    und bei mir gibt´s das LL3 noch günstiger ;-)
     
  16. #15 JulianStrain, 17.01.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
     
  17. #16 KleineKampfsau, 17.01.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Schreib mir mal ne PM ... brauche was für den Octavia RS Tdi und für den Fabia 1.2, welche beide demnächst in die Inspektion müssen ;).

    Andreas
     
  18. #17 RSforlife, 17.01.2009
    RSforlife

    RSforlife

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kann Shinoby nur zustimmen!

    Wenn Ihr euer Öl selbst mit bringt machen wir auf jedenfall nen Stempel rein "Kunde hat selbst Öl mitgebracht" wenns dann zur ner Garantieleistung kommen soll, kann euch der eintrag das Genick brechen, denn diese Garantieansprüche werden dann abgelehnt und das zu recht! Shinoby hat richtig gesagt in ein Restaurant bringt man auch net sein Essen selber mit, das sollte auch in der Werkstatt so beibehalten werden, sonst kann sich bald jeder von euch nen VAS 5052 kaufen für schlappe 10 mille... Schade das mache Leut immer noch denken das sich der Reingewinn einer Werkstatt berechnet: EK 3 € VK 13 € Gewinn 10 € x 4 l = 40€ * 1000 Insp.per a = 40000 € Reingewinn!! Ganz Großes Kino!

    Aber das es auch noch ausgaben Gibt ist auch allen ein Femdwort, arbeitet ihr alle in No-Profit-Organisationen???

    So genug geschumpfen. Und ein Tip gibts auch noch. Geht in ne Freie Werkstatt eueres Vertauens. Da ist es Güstiger und alles Wird nach Herstellervorgaben gemacht. Und damit mein ich net ATU,den ATU is RAUS!!!
     
  19. #18 JulianStrain, 17.01.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    http://www.oil-center.de/

    Kennste doch?
    Da überlege ich auch gerade, müste aber auch erstmal rausfinden wie es mit der Altölentsorgung aussieht, zurückschicken wäre wohl auch nicht der Hit.

    @ RSforlife
    Ich habe sowas auch noch nie gemacht, aber wenn ich das Gefühl habe abgekocht zu werden, muss ich mir auch überlegen dagegen zu halten.
    Bei 13 Euro Verkaufspreis, würde ich auch keinen Gedanken verschwenden. ;)

    Edit
    Es geht mir da nicht nur um den übertriebenen Verkaufspreis des LL3, vor allem auch in der "Reichweite" des Intervalls. Kaufst du zum nachfüllen auch die original Plörre vom Autohaus?
    Wenn nein, wäre dann bei dir die Grantie wohl auch im Eimer.
    Außerdem halte ich das für Zweifelhaft, sonst bräuchte man kein ÖL nach Spezifikation in den Verkauf geben. Bzw, wie siehts dann aus wenn ich im AH ein alternatives Öl nach Spezifikation kaufe?
    Das muss ja nicht unbedingt das gleiche Öl sein, was die im Fass haben.

    Edit
    Hm, man stelle sich mal vor.
    Man ist an der Tanke, guckt nach oder lässt nachgcuken und stellt fest man hat zu wenig Öl im Auto, und wenn man nach der Spezifikation Öl kauft, sagt einem der Verkäufer, wenn sie das nachfüllen, erlischt die Garantie. :whistling:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lutzsch, 17.01.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Weshalb erlischt eine Garantie, wenn ich mein Öl selber mitbringe?! Diese Aussage habe ich hier nämlich des Öfteren schon lesen dürfen und habe diese meinem Freundlich heute gestellt.
    Der Freundlich verdrehte die Augen und fragte mich wer mir diesen Floh ins Ohr gesetzte hätte!
    Ganz einfach jetzt erklärt:
    Dieses Öl was ihr selber mit zum Soda-Händler bringt, muss die Freigabe vom VAG- Konzern haben. Ist diese Pflicht von Euch erfüllt, ist der ausführende Mechaniker ebenfalls verpflichtet das neue Öl vor dem Befüllen nochmals auf die korrekte Deklaration zu prüfen. Das neu befüllte Öl sollte mit Herstellername, Herstellernummer und Typisierung auf der Rechnung erscheinen. Sind diese Kriterien erfüllt, gibt es keine Nachteile für den Kunden im Falle eines Garantiefalles.
    Alles andere wäre auch nicht tragbar, denn wie schon ein paar Antworten zuvor, fülle ich ja den Ölstand zwischen den Serviceintervallen auch mit anderem Öl von der Tankstelle auf und greife nicht auf das „tolle teure und vor allem günstige“ Skoda- Öl zurück
     
  22. #20 Fabiano, 18.01.2009
    Fabiano

    Fabiano

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia 1.6 Style Edition - Tangerine-Orange Metallic
    Werkstatt/Händler:
    JAWA Autohandel, Rugendorf / Autohaus Räthel, Naila
    Kilometerstand:
    35000
    Und was ist mit den anderen Teilen? Bringst ihr Bremsscheiben, Auspuffanlagen und Kupplung auch selber mit in die Werkstatt? Und wie reagieren die drauf?
    Ich glaube das wird erst richtig interessant, denn da lässt sich richtig Geld sparen, wenn man die Teile im Internet kauft.

    Bei meinem Händler habe ich das früher mal gemacht, war kein Problem. Aber der ist auch über jeden Auftrag froh.

    Und ist Ölwechsel inzwischen nicht überflüssig geworden?
    Ja ich glaube da hält ich keiner dran ;).


    Ciao, Andreas
     
Thema:

Öl bei der Inspektion selber mitbringen.

Die Seite wird geladen...

Öl bei der Inspektion selber mitbringen. - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  2. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  3. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  4. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...
  5. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...