öl am ölauffülldeckel

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von HomerJaySimpson, 09.01.2007.

  1. #1 HomerJaySimpson, 09.01.2007
    HomerJaySimpson

    HomerJaySimpson Guest

    hallo zusammen,
    ich hab da ein problem an meinem golf 4 tdi Pd. ich weiß natürlich selbst daß ich hier nicht im vw forum bin ;-), aber da die motoren ja "ähnlich" sind kann ich mir vorstellen, daß der ein oder andere hier das problem kennt.

    es ist so, daß zwischen dem deckel und dem stutzen nach längerer fahrt (ab30km ungefähr) öl austritt. ich hab auch schon die dichtung gewechselt. hab auch schon 2 dichtungen reingemacht - es ist auch kein riß oder etwas abgebrochenes zu sehen. meint ihr es kann sein daß die motorentlüftung "verstopft" ist, somit ein überdruck entseht und deshalb öl zur schwächsten stelle rausgedrückt wird? sind denn in diesem entlüftungskanal irgendwelche klappen?
    na jetzt bin ich mal gespannt ob ihr mir weiterhelfen könnt.
    grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 09.01.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    naja, ein bisschen mehr Infos über den Motor hättest du trotzdem geben können. Baujahrm, PS ...
     
  4. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    was ist das fürn Motor? ist das der 85kw PD? wieviel km hat der denn schon weg? Und das Öl kommt also oben aus dem Deckel wo Du normalerweise nachfüllst raus? Zuviel Öl hast Du aber nicht aufgefüll, das das da oben schon raus läuft :oops:. Hast Du die Motorabdeckung schon mal ab gehabt? Bestimmt hast Du. Dann würde ich die mal ab lassen, auch den Gummimuff, der um den Einfüllstutzen herrum ist, auch ab machen. Jetzt solltest Du schön auf den Ventieldeckel schauen können. Nun mach das mal alles schön sauber und fahr mal ein kleines Stück und dann schauste mal wos her kommt. Ach so, war das Auto erst vor kurzem beim Ölwechsel? Bei meinem Golf 4 hat die Werkstatt da mal`n großen Schluck daneben gegossen, und da hatte ich auch immer Öl am Deckel da oben. Was mir da noch einfällt. Da war oben am Motor so`n schwarzer Schlauch, Durchmesser etwa 3cm, der kam vom Ventildeckel und ging nach hinten in die Ansaugung rein, Motorentlüftung. Der war bei mir mal gerissen und da hatte ich auch immer Ölschmodder am Motor. Da lief die Suppe aber mahr nach hinten runter zum Turbo. Na dann Viel Erfolg
     
  5. #4 HomerJaySimpson, 09.01.2007
    HomerJaySimpson

    HomerJaySimpson Guest

    ist der mit 101ps und 120.000km.
    abgemacht und geputzt hab ich schon alles, ich bin mir auch sicher, daß es aus dem deckel rauskommt. die frage ist nur warum. die vermutung daß in der werkststt beim ölwechsel öl daneben ging, hatte ich auch, er war ja auch erst vor kurzem in der inspektion. daß mit der mototentlüftung was nicht in ordnung ist, hab ich auch schon in erwägung gezogen. die kann doch auch verstopft sein -könnt ich mir vorstellen. und als folge des überdrucks drückts dann eben oben raus. ...ein schwarzer schlauch sagst du, ok, werd der spur morgen bei licht mal hinterhergehen.
    danke mal!
     
  6. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    ja, schwarzer Schlauch, der kommt obel links vom Ventildeckel, da ist erst ein flacher größerer abgang, dann kommt, glaub ich ein Abzweig oder so, jedenfalls geht der Schlauch nach hinten in die Ansaugung.Da ist auch so wie Dämmschutz noch dazwischen geklemmt gewesen. Der Schlauch ist auch nicht lang, so 10cm dachte ich, und ist etwas gebogen. Da mußte man einen Verschluß etwas drücken, dann ging der ab zu zihen. Aber wie schon gesagt, bei mir lief die Suppe hinten richtung Turbo am Motorblock runter.
     
  7. #6 olbetec, 11.01.2007
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Vieleicht ist dein "Blow-By", also das was an den Kolbenringen vorbeidrückt, zu viel... Kommt dir beim Abmachen des Deckeln und im Standgas viel Luft entgegen?
    Munter bleiben
    OlBe
     
  8. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    25
    bei meinem seat ibiza tdi 96 kw bj12/02 ist auch schon nach mittlerer fahrt ein
    leichter ölfilm/ölnebel rings um den öleinfülldeckel. es sind aber nur minimale mengen, die ich gelegentlich abwische. befindet sich in diesen deckeln eine entlüftung?
    ric
     
  9. #8 HomerJaySimpson, 12.01.2007
    HomerJaySimpson

    HomerJaySimpson Guest

    @ Plinki: Um den schlauch rum ist alles tip-top sauber. da kann nichts rauskommen. höchstens daß der innen verstopft ist.

    @ olbetec: wenn ich den deckel abmach solang der motor warm ist, dampft es etwas raus. ungefähr so als wärs ne heiße tasse kaffee :-) mehr dampf/luft kommt nicht raus. und ein bischen weißes zeug ist an der innenseite vom deckel. wärend der motor läuft, hab ich den deckel noch nicht weg gehabt. wenn in diesem fall spürbar luft rauskommt, wäre das dann zuviel "Blow-By"? was passiert mit dem vorbeigedrückten öl? verbrennt doch dann -oder?


    ich war gestern auch in einer kleinen werkstatt, der senior meister hat mir erklärt, daß irgendwo im unteren bereich des motors eine entlüftung sei, die mit einer art stahlwolle gefüllt sein soll. wenn das öl nicht regelmäßig gewechselt wurde, kann es möglichsein, daß sich diese "stahlwolle" dann zusetzt. ?!
    könnt ihr euch darunter was vorstellen?
    christian
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 olbetec, 12.01.2007
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Der Ölnebel sifft dir den Ansaugtrakt zu, vor allem in Verbindung mit einer AGR...
    Im Leerlauf mal den Deckel öffnen, da sollte nicht besonders viel Öl rausspritzen, da dort ein Abscheider eingebaut ist. Es geht nur um die Luft die oben rausgedrückt wird...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  12. #10 HomerJaySimpson, 14.01.2007
    HomerJaySimpson

    HomerJaySimpson Guest

    hallo olbetec,
    öl kommt fast keines raus, nur ganz feine tröpfchen.
    aber luft schon relativ viel denke ich. ungefähr soviel wie ich pusten kann -schätz ich mal. aber kein grußer druck. ich kann das loch also gut von hand zuhalten. was aber bei höheren drehzahlen ist, weiß ich nicht.
    grüße!
    P.S. Munter bleiben ist da so ne sache!! :traurig:


    Heute hab ich einen anderen tdi "probefühlen" dürfen. da kam auch nicht weniger luft rausgeblasen.
    das ist doch ein gutes zeichen. -denke ich.
     
Thema:

öl am ölauffülldeckel

Die Seite wird geladen...

öl am ölauffülldeckel - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  5. Skoda Octavia Scout Haldex welches Öl

    Skoda Octavia Scout Haldex welches Öl: Guten Tag Forengemeinde Stehe hier gerade vor einem kleinem Problem Ich besitze einen Skoda Octavia Scout 2Fl 2.0 tdi Erstzulassung...