Öl absaugen oder doch lieber ablassen?

Diskutiere Öl absaugen oder doch lieber ablassen? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich habe jetzt schon öfter an Tankstellen solche "Ölabsaugungsstationen" gesehen. Dort zieht man den Ölmessstab heraus und schiebt statt...

  1. #1 Joker1976, 25.04.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Hi,
    ich habe jetzt schon öfter an Tankstellen solche "Ölabsaugungsstationen" gesehen.
    Dort zieht man den Ölmessstab heraus und schiebt statt dessen einen dünnen Schlauch bis zum Anschlag hinein. Dann schaltet man die Pumpe ein und schon soll das Öl restlos aus dem Motor sein.
    Ich kann mit das nicht so ganz vorstellen, daß das wirklich gut sein soll bzw ich bezweifle, daß wirklich das Öl und der Schlamm restlos entfernt werden.

    Beim Öl ablassen über die Ablassschraube an der Ölwanne öffne ich ja einen Punkt an der tiefsten Stelle des Motors, wodurch doch bestimmt mehr altes, verunreinigtes Öl entnommen werden kann!


    Was meint ihr dazu?
    Was bevorzugt ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Emil

    Emil Guest

  4. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Ich würde auch immer das Öl ablassen,
    es kommt doch dadurch alle Schmutzpartikel auch
    mit heraus.
     
  5. ?

    ? Guest

    Ich bezweifel das der ganze Dreck und Schlamm beim absaugen wirklich rauskommt. Wenn der Ölfilter dann auch nicht gewechselt wird, so ist das doch wie Duschen ohne Füße waschen oder? :nieder: :duspinnst: :D
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Öl absaugen oder doch lieber ablassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl absaugen oder ablassen

Die Seite wird geladen...

Öl absaugen oder doch lieber ablassen? - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  2. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  3. Öl an Antriebswelle Beifahrerseite

    Öl an Antriebswelle Beifahrerseite: Meine Antriebswelle und andere Teile sind voller ÖL! Motor wurde wegen Kolbenringen neu eingebaut, außer den Aggregaten. Hier mal ein paar Fotos...
  4. Öl-/Benzingeruch durch Lüftung

    Öl-/Benzingeruch durch Lüftung: Servus, mein Weibi hat den 1.2 TSI mit 105 PS, Bj. 2011 mit mittlerweile über 130000 km. Läuft ohne Probleme, nur paar kleine Macken. Zum einen...
  5. Öl

    Öl: 50700? 50400? oder doch einfach Olivenöl? Jetzt bin ich mal gepannt....:P:P;)