Öffnungs.- Schließmechanismus d. Fahrertür eingefroren

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von murksl, 17.12.2010.

  1. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Hallo,

    es existiert zwar schon ein Beitrag in " Festgestellte Mängel" , aber ich wollte das Thema etwas näher betrachten und eröffne eine Thread, da ich glaube, dass ich nicht der Einzige mit diesem Problem bin.
    Habt Ihr bei Euch ähnlich gelagerte Probleme ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vendetta, 17.12.2010
    Vendetta

    Vendetta

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bodensee/Konstanz
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI
    Verstehe die sache nicht ganz,das Schloss braucht man doch gar nicht,nur im Notfall wenn die Batteri der FB leer ist.Man Öffnet das Auto doch mit der FB und da ist es doch egal ob der Schlitz für den Schlüssel zugefroren ist .Oder hab ich was falsch verstanden ??
     
  4. #3 SuperB 2002, 17.12.2010
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    S3
    Das Schloß ist doch eh nicht sichtbar. Warum also diese Mühe, das Schloß frei zulegen.
     
  5. #4 2fast4u, 17.12.2010
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    vielleicht funktioniert bei ihm ja die mechanik in der tür nicht, weil sie eingefroren ist? solltest du aber tatsächlich das schloss hinter der kappe meinen schließe ich mich den fragen der vorredner an.
     
  6. Syco

    Syco

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Neuss
    Fahrzeug:
    SC2 2.0 TDI 170 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Moll / Düsseldorf
    Kilometerstand:
    52000
    Ich kenne das Problem beim Golf VI. Da konnte man eine Tür bei (starkem) Frost auch nicht mehr öffnen. Zwar Tür per Zentralverriegelung entriegelt; aber das Ziehen am Türgriff hatte den gleichen Effekt also ob die Tür geschlossen wäre (kein Widerstand beim Zug). Nachdem die Tür wieder zu öffnen war (Garage!) ein bisschen Öl auf den Schließmechanismus gesprüht und seitdem keine Probleme mehr.

    Syco
     
  7. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Mea Culpa . Ich meine den Schließ.- bzw. Öffnungsmechanismus.
    Das Verhalten ist wie von "SYCO" beschrieben.
    Zusätzlich riß später noch der Bowdenzug und die Tür ließ sich nur von innen öffnen . :thumbdown:
     
  8. #7 pdo1979, 18.12.2010
    pdo1979

    pdo1979

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    Fahrzeug:
    Superb 2 Ambiente 1.9TDI@145PS
    Kilometerstand:
    228000
    also ich habe genau seit 2-3 tagen auch das problem, dass bei der griff der fahrertüre eingefrohren ist.

    heute nacht wurde mein dicker abgeschleppt (hab falsch geparkt) :thumbdown:
    am stellplatz wo ich das auto geholt habe, hab ich zuerst mal die 20cm schnee entfernt und genau dasselbe, wieder war die türschnalle festgefrohren.
     
  9. #8 wikinger13, 18.12.2010
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    Ich kann deinen Ärger mit dem Türgriff bestens verstehen, hab derzeit ein ähnliches Problem am laufen, wenn ich mittels FFB entriegele lässt sich die Fahrertür von außen nicht öffnen, nur von Innen.... wurde die Tür jedoch von innen einmal entriegelt ist das Öffnen von außen ohne Probleme möglich, das einzige was mich stutzig macht ist das der Türgriff nicht 100% zurückgeht.... hat jemand ähnliche Probleme bzw. einen Lösungsansatz...?

    Zur Zeit komme ich nur ins Auto wenn ich andere Türen nutze oder per FFB die Fenster herunterlasse und den Inneren Öffner nutze, mal sehen ob der :) am Montag ne Idee hat...
     
  10. #9 SuperbElegance, 18.12.2010
    SuperbElegance

    SuperbElegance

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07743 Jena
    Fahrzeug:
    SuperbII 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Fischer Jena
    Kilometerstand:
    85
    Wenn der Griff wirklich nicht ganz zurück geht ist es vielleicht wie mit diesem komischen Phänomen, dass die Tür nicht aufgeht wenn man am Griff zieht und das Auto zur gleichen Zeit öffnet???

    Wenn das Auto dann "auf" ist kann man es natürlich ohne Probleme von innen öffnen - aber von außen ist es immer noch Verriegelt.

    K.A. ob es so ist - klingt für mich aber im Moment logisch ^^
     
  11. #10 wikinger13, 19.12.2010
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    @ SuperbElegance

    was du schreibst klingt schon logisch, nur ist es zur Zeit garnicht möglich den Griff ganz bis zum Ende hineinzubewegen...

    ca. 2-3mm bevor der Griff in der Endposition wäre ist es als ob da ein Anschlag wäre, ich werd am Wochenende erstmal nicht viel machen können, da ich arbeiten bin, aber nächste Woche werde ich entweder einen freundlichen aufsuchen oder mal die Innenverkleidung abbauen und mir die Sache ansehen... ich hab da in diversen Foren für den Passat 3c einige Lösungsansätze gefunden und denen werde ich mal nachgehen, die Türverriegelung/Griffkonstruktion sollte fast identisch sein...

    ist eben blöd das es gerade die Fahrertür ist... mal sehen wo der Fehlerteufel sitzt
     
  12. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000

    So hat es bei mir auch angefangen. :thumbdown:

    Der Türgriff wurde nicht mehr abschließend in die Ausgangspos. zurück gezogen. Der :D hat danach zuerst den gesamten Mechanismus zerlegt und geschmiert. Später riss auch der Bowdenzug der äußeren Türbetätigung.
    Es scheint mir, dass Skoda hier ein Problem bekommen wird, da der Mechanismus offensichtlich nicht genügend vor Schmelzwasser, welches später wieder gefriert, geschützt ist.
     
  13. #12 Klemens_1984, 19.12.2010
    Klemens_1984

    Klemens_1984

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Meck Pomm Greifswald Meck Pomm
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance mit 140 PS CR, Aqua-Blau-Metallic und einigen Extras
    Werkstatt/Händler:
    ACG Grimmen
    Kilometerstand:
    12000
    Ich hatte auch schon Probleme mit der Fahrertür, ließ sich von außen nicht öffnen. Von innen ging zuerst auch überhaupt nix, musste dann vom Beifahrersitz rüber auf den Fahrersitz wechseln.
    Nach ca 5 min Fahrt, an einer Ampel probiert und dann ging die Tür von innen auf. Bisher das einzige mal das Problem mit der Tür gehabt, hoffe das bleibt so.
     
  14. #13 wikinger13, 19.12.2010
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    na dann haste ja Glück das sich die Sache bei dir quasi von selbst wieder geklärt hat...

    @ murksl... was du bezüglich des Schmelzwassers geschrieben hast könnte ich mir durchaus vorstellen, da sich meine beiden vorderen Türen bei diesen Außentemperaturen schlechter öffnen lassen und an den beiden mein freundlicher vor Ablauf der Garantie noch den Tausch der Scheibenführungen durchgeführt hat und dabei vllt. die Werkseitige Abschirmung gegen das Schmelzwasser nicht mehr so optimal hinbekommen hat... ist nur so ein Gedanke und zugeben wird das sowieso keiner.... nur die beiden hinteren Türen gehen ohne Probleme auf und an denen hat er nix gemacht, bloß gut sonst würde ich vor nem geöffneten Auto stehen das ich nicht aufbekomme... ?(
     
  15. #14 timeric, 19.12.2010
    timeric

    timeric

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance 125 KW
    Kilometerstand:
    58000
    Hallo Zusammen,



    ich hatte gestern das gleiche Problem. Ich hab morgens die Standheizung angemacht. Als ich dann vor die Tür bin habe ich gesehen, dass es mal wieder 30 cm Schnee gegeben hat. Außerdem hatte der Schneepflug mir den ganzen Schnee von der Straße vor die Einfahrt geschoben. Also hab ich die Standheitung ausgemacht und erst einmal ca. eine Stunde Schnee geschaufelt. Die Scheiben am Auto waren inzwischen vom Schnee befreit. Als ich dann nach einer Stunde wegfahren wollte ging die Fahrertür nicht mehr auf. Es tat sich gar nichts an der Tür. Sonst wenn die Tür angefroren war konnte man wenigstens dran wackeln. Aber gestern war das an der Fahrertür so als ob die Tür gar nicht entriegelt wurde. Alle anderen Türen gingen aber auf. Nach erneuten 45 Minuten Standheizung wars im Auto schon extrem heiß, aber die Fahrertür lies sich noch nicht öffnen. Ich bin dann durch die Beifahrertür eingestiegen und weggefahren. Dann hab ich das Auto in der Sonne geparkt und als ich mittags zurück kam gingen alle Türen wieder auf.

    Das dürfte aber meiner Meinung nach nicht passieren. Ich hatte auch mit anderen Autos nie Probleme mit vereisten Türen. Aber beim Superb relativ häufig.
     
  16. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    ...die Schließmechanik der Schlösser hat im Allgemeinen viel zu wenig Fett drin!
    Das äußert sich ggf. durch Knacken oder wenn Feuchtigkeit eindringt durch Einfrieren.
    Weißes Sprühfett in die Schließmechanik sprühen kann nach Auftauen nicht schaden.

    Davon bin ich bisher verschont geblieben, nur das Eis in den vorderen unteren Türecken macht mir richtig Sorgen.
    Wird auf Dauer sicher so eine Nummer wie beim Golf 5 werden.... :thumbdown:
    Ameise
     
  17. #16 Quax 1978, 19.12.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das ist mir heute auch aufgefallen. Allerdings nur auf der Beifahrerseite.
     
  18. #17 wikinger13, 19.12.2010
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    Das hier noch Andere User ähnliche Probleme haben beruhigt mich etwas und ich habe Hoffnung das der Freundliche die Sache ggf. kennt und ne Lösung parat hat, nur klappt es bei mir eben nicht mit der "Selbstheilung", warscheinlich ist da doch etwas ausgehangen... Ich werde es euch berichten wenn ich weiß woran es lag.



    Grüße Wikinger13
     
  19. murksl

    murksl

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 CR 170 PS Elegance Limo BJ 2009
    Kilometerstand:
    135000
    Das ist ein interessanter Aspekt.
    Wer von uns Betroffenen hat sich wg. d. Quietschens der Scheiben die Aktion beim :D durchführen lassen ? Bei mir ist dies der Fall gewesen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    hier ist vorn nichts gewechselt worden, allerdings die hintere linke Dreiecksscheibe mit Dichtung / Fensterführung.
    Bisher alles unauffällig - Schlösser funktionieren. Haben von mir aber auch im Sommer etwas Sprühfett bekommen (Fahrertür-Schließbügel hatte geknackt). ;)

    @Quax:
    da sich das mit dem Eis häuft, habe ich mal'n Thema aufgemacht. Beim :) ist noch nix bekannt, nervt mich aber extrem!

    Ameise
     
  22. #20 wikinger13, 21.12.2010
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    Auch ich hatte eigentlich meinen Türschlössern im Herbst einen ordentliche Portion Silikon- Sprühfett zu teil werden lassen, aber auch das hat mich nicht gerettet... kurz und gut ich hab mein Auto vom :) zurück und er hat bei meinem den Bowdenzug und nen Bolzen getauscht. Der Bowdenzug war innerlich aufgedrieselt und deswegen hat er mir den Dienst versagt... Nun bin ich eben 98,-€ leichter und mein Böhmischer Cruiser lässt mich wieder zur Fahrerseite einsteigen.

    Grüße wikinger13
     
Thema: Öffnungs.- Schließmechanismus d. Fahrertür eingefroren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat 3c türschloss eingefroren

    ,
  2. passat türgriff eingefroren

    ,
  3. türverriegelung eingefroren

    ,
  4. türschloss eingefroren und tür schließt nicht,
  5. türmechanik eingefroren,
  6. passat 3c türgriff eingefrohren,
  7. autotür mechanik eingefroren,
  8. skoda superb tür schließt nicht,
  9. passat 3c tür hält nicht,
  10. schloss eingefroren passat b6,
  11. schließmechanik auto schloss eingefroren,
  12. türverriegelung vereist,
  13. skoda octavia 20v turbo türgriff mechanik,
  14. tür bowdenzug 3c ,
  15. skoda octavia bowdenzug fahrertür,
  16. tuergriff und seitliche oeffnungs- und schliessmechanismus ohne schluessel,
  17. skoda fabia tür mechanismus,
  18. passat schließmechanismus,
  19. passat 3c tür geht nach frost auf,
  20. tiguan griffe eingefroren,
  21. vw passat 3c tür festgefroren,
  22. golf 4 tür blindkappe enteisen,
  23. skoda superb bowdenzug am türgriff,
  24. türgriff eingefroren schließt nicht,
  25. passat griff eingefroren
Die Seite wird geladen...

Öffnungs.- Schließmechanismus d. Fahrertür eingefroren - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Öffnen der Fahrertür

    Geräusch beim Öffnen der Fahrertür: Hallo, neuerdings macht die Fahrertür beim Öffnen und Schliessen ein ein blechernes Geräusch. Wenn man die Tür z.B. halb offen hat und dann...
  2. D-Wert abnehmbare AHK Yeti

    D-Wert abnehmbare AHK Yeti: Moin, ich suche bei meinem Yeti 2.0 TDI (110PS), Bj. '16 den D-Wert der werkseitig verbauten, abnehmbaren AHK. Dieser interessiert mich...
  3. Fahrertür schließt seit kurzem nicht mehr!

    Fahrertür schließt seit kurzem nicht mehr!: Hallo! In der Suchfunktion haben ich leider nichts passendes gefunden. Bei meinem Fabia 5J RS (Bj. 2011) schließt das Türschloss der Fahrertür...
  4. Fahrertür geht nicht über FB auf .

    Fahrertür geht nicht über FB auf .: Hallo Hatte gestern das Problem das meine Tür ( Fahrertür ) nicht über die Fernbedienung auf ging ,erst als ich mit dem Schlüssel auf und zu...
  5. Service Intervall ist eingefroren

    Service Intervall ist eingefroren: Hallo, ich war gestern in der Werkstatt, und dabei wurde der Zähler für Service und Motoröl zurückgesetzt. Nun ist heute der 2. Tag und ung. 60km...