öffnen der innentür

Diskutiere öffnen der innentür im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi allerseits :gruenwink: :veilchen: bin gerade beim einbau einer kleinen aber feinen anlage. wie sicher einige von euch wissen, ist der das...

  1. #1 Porky_Pig, 25.05.2007
    Porky_Pig

    Porky_Pig Guest

    hi allerseits :gruenwink: :veilchen:
    bin gerade beim einbau einer kleinen aber feinen anlage. wie sicher einige von euch wissen, ist der das dämmen der türen das um und auf.

    das größte problem was ich aber habe ist, dass ich die verdammt innentür nicht abbekomme.

    wenn ich alle schrauben rausgedreht habe, auch die in den türgriffen, hält das verdammt ding immer noch bombenfest, und lässt sich keinen mm bewegen.
    gibts da sonst noch irgendwelche versteckten schrauben, steckverbindungen, etc ?

    danke für alle produktiven antworten
     
  2. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ohrekreis
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI 5e
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    80000
    die ganze verkleidung ist ringsherum gesteckt mit plastik stöpseln ca 10 stück musst du mit etwas sensibler gewalt machen ansonsten brechen sie kaputt.geschraubt sind sie hinter dem türgriff hinter der fensterkurbel und unten am ende der türablage hinter einer kleinen abdeckung.

    ich hoffe du bekommst es hin.

    mfg
     
  3. #3 Porky_Pig, 25.05.2007
    Porky_Pig

    Porky_Pig Guest

    genau, die drei hab ich schon enfernt gehabt. ich hoffe ich bekomm sie auch wieder zuasmmen, wenn sie mal offen ist.

    wie meinst du das mit dem stecken? sind die horizontal oder in vertikaler richtung gesteckt?
     
  4. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ohrekreis
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI 5e
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    80000
    die türverkleidung hat auf ihrer rückseite metall laschen da drinn stecken die plastik stöpsel und die stecken wiederum in löchern in der Tür.du musst also die verkleidung nach vorne wegziehen am besten stück für stück mit einen hartplastik werkzeug zwischen verkleidung und tür und immer weiter aufhebeln dann springen die stöpsel auf jeden fall raus.

    mfg
     
  5. #5 Porky_Pig, 25.05.2007
    Porky_Pig

    Porky_Pig Guest

    da wird wohl der gute alte schrubenzieher herhalten müssen.

    danke für die info
     
  6. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ohrekreis
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI 5e
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    80000
    damit wirst du die verkleidung vll beschädigen oder lackkratzer machen in die tür nimm doch nen holzlöffel oder son pfannenwender aus plaste die gehen nicht kaputt und machen auch nix kapputt
    mfg
     
  7. German

    German Guest

    hallo!

    wenn du insgesamt 4 schrauben aus jeder tür geschraubt hast, dann nimmst du den türgriff ab und zeihst einfach an der pappe. nich tnach oben oder so drücken einfach ziehen, aber halt richtig und wenn ein oder zwei klipse dabei kaput gehen, ist normal, die kosten nicht die welt.

    mfg frank
     
  8. #8 Porky_Pig, 25.05.2007
    Porky_Pig

    Porky_Pig Guest

    ok, dann wird der kochlöffel herhalten.

    wie ists eigentlich mit dem foliendichtzeugs? mir fällt gerade der name nicht ein. bekommt man die türe so dicht, dass man darauf verzichten kann? wie ich es schon bei mehreren autos gehört/gesehen habe?

    wenn nicht, werd ich nur die innentüre dämmen.
     
  9. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ohrekreis
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI 5e
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    80000
    naja in wenigen fällen kann es sein das es durch die tür läuft also ich würde auf die folie nicht verzichten lieber drin lassen.
    mfg
     
  10. #10 matthikuhl, 26.05.2007
    matthikuhl

    matthikuhl Guest

    Die Folie hat schon ihren Sinn!Sie soll a:die Türinnenverkleidung vor Feuchtigkeit schützen (diese wird sonst weich und wellig) und b:den Fahrzeuginnenraum vor Zugluft (wenn Du die Folie weglässt,spürst Du das spätestens an kalten Wintertagen während der Fahrt!).
     
  11. #11 Porky_Pig, 26.05.2007
    Porky_Pig

    Porky_Pig Guest

    ok, werd sie drinnen lassen und nur die innentür dämmen.
    herzlichsten dank
     
  12. #12 Porky_Pig, 26.05.2007
    Porky_Pig

    Porky_Pig Guest

    herzlichsten dank für die ratschläge, hat alles wunderbar funktioniert. :loben:
    die gesamte innentür wurde gedämmt, mit einer lage bitumenzeugs. an den problemstellen hab ich 2 bzw 3 lagig gedämmt.
    die neuen helix ls spielen verdammt gut auf mit der türdämmung und den selbstbauhalteungen :hoch:
     
Thema:

öffnen der innentür

Die Seite wird geladen...

öffnen der innentür - Ähnliche Themen

  1. Gepäckrollo braucht ewig zum öffnen

    Gepäckrollo braucht ewig zum öffnen: Moin, die Suche hat mir keinen Erfolg gebracht . Jedenfalls mein Arbeitskollege hat einen Sportline Combi und das Gepäckrollo braucht nach...
  2. Konsole am Dachhimmel öffnen (Ausführung mit Schiebedach)

    Konsole am Dachhimmel öffnen (Ausführung mit Schiebedach): Hallo, weiß jemand von den Fachleuten, wie man die Konsole im Dachhimmel (mit Schiebedach) öffnen kann? Vermutlich irgendwo leicht...
  3. Heckklappe öffnen

    Heckklappe öffnen: Hallo zusammen, möchte gerne wissen, wie man die Heckklappe aufbekommt, wenn die Schlüsselbatterie ausgefallen. Öffnen der Tür ist klar aber aus...
  4. Kofferraum lässt sich nicht öffnen

    Kofferraum lässt sich nicht öffnen: Hallo Leute Ich habe Skoda Octavia 2006. Mein Kofferraum öffnet sich nicht. bitte sagen Sie mir, was ist die Lösung. Hallo Leute
  5. Piepen beim Öffnen der Heckklappe mittels Schlüssel

    Piepen beim Öffnen der Heckklappe mittels Schlüssel: Hallo Zusammen, Hab meinen Bären nun seid einer Woche und bin eigentlich mehr als zufrieden. Was mich aber nervt ist die Tatsache, dass wenn ich...