OCTI2 FL 1,9 TDI DPF Service

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Hobbes, 18.05.2009.

  1. Hobbes

    Hobbes

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 2 FL Elegance 1,9 TDI
    Hallo,

    ich war heute im Autohaus und hab mal gefragt ob ich mein eigenes Öl zum Ölwechsel mitbringen kann der Servicemann meinte wäre kein Problem und das ich ja erst nch 30.000km zum Ölservice müsste wegen Lonlifeöl.....ist das bei dem 1,9 TDI DPF 77kw Motor so? Oder hat der vll. mein Auto mit nem TSI verwechselt? Weil im MFA steht was von nächstem Serviceintervall in 15.000km ?!? Also jetzt nur noch 14.100km...aber hal die 15.000km?!?! Hat er sich vertan oder hat der wirklich erst nach 30.000km Ölservice?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 manugolf, 18.05.2009
    manugolf

    manugolf

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    der service ist bei 15000km wegen deinem partikelfilter.

    ist beim meinem 2l tdi mit dpf das gleiche thema
     
  4. #3 tschack, 18.05.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Wer hat dir denn den Blödsinn erzählt?
    Ich hab einen 1.9TDI mit DPF und mein Service wird lauter aktueller Anzeige nach ca. 27.500km sein... ;)

    Eure Octavias sind einfach auf das fixe Intervall eingestellt - 15.000km oder 1 Jahr.
    Lasst es umstellen auf Longlife wenn ihr wollt, dann habt ihr bis zu 30.000km oder 2 Jahre Zeit mit dem Service.
     
  5. Zora

    Zora

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @tschack, Danke, weil die Beiträge vorher mich jetzt echt gerade zum Grübeln gebrach haben! Sitze, nachdem ich mir am Samstag meinen Octi 1.9 TDI DPF abgeholt habe, nämlich gerade mit der Betriebsanleitung und dem Serviceplan vor dem Rechner :) Eines verstehe ich aber bei den Ölwechsel-Intervallen nicht. Egal ob mit festem oder flexiblen Intervall, laut Anleitung soll das Öl in beiden Fällen die Spezifikation VW 507 00 haben. Aber wo ist dann der Unterschied, bzw. wie soll ich mich entscheiden, welche der Varianten für den Motor die bessere ist. Das man mit besserem Öl eventuell länger fahren kann, würde mir ja noch einleuchten...aber so?

    Gruß

    Zora
     
  6. #5 tschack, 18.05.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Da du einen DPF hast, musst du darauf achten, Longlife III zu kaufen.
    Longlife und Longlife II sind nicht für DPF geeignet.

    Ich z.B. hab für meinen 1.9TDI Castrol SLX LongLife III 5W30 bekommen.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Zora

    Zora

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ahja, wieder etwas dazu gelernt, vielen Dank! Trotzdem bin ich mir momentan etwas unsicher, welchen Weg ich mit dem neuen Wagen einschlagen soll (fester oder variabler Intervall). Gibt es dafür nachvollziehbare "Pro und Contras"? Bei dem am Wochenende verschrotteten Golf III TDI (allerdings ohne DPF) war so ziemlich das einzige, worauf ich penibel geachtet habe, der regelmäßige, sprich mindestens einmal im Jahr stattfindende Ölwechsel, was mir der Motor mit 320.000 problemlosen km gedankt hat. Und nun bin ich mir unsicher, ob ich damit brechen soll, und mich auf die variable Intervallanzeige verlassen soll. Weniger Werkstattbesuche sind natürlich nicht schlecht, aber am falschen Ende sparen will ich natürlich auch nicht. Na ja, vielleicht hat noch jemand erhellende Infos und Argumente für mich :)

    Gruß

    Zora
     
  9. #7 Oberberger, 26.06.2009
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Ich hab das beim Stöbern hier ja schon ein paar mal gelesen, dass teilweise nach 15000 die Serviceanzeige angeht....ist das denn in jedem Fall eine Fehlfunktion oder gibt es wirklich Varianten des 1,9 TDI mit DPF, die wirklich alle 15000 km wechseln müssen?
     
Thema:

OCTI2 FL 1,9 TDI DPF Service

Die Seite wird geladen...

OCTI2 FL 1,9 TDI DPF Service - Ähnliche Themen

  1. Update für den 1,6 TDI

    Update für den 1,6 TDI: Hat schon jemand mit einem 1,6er TDI Rapid dieses Software Update mit dem "Strömungsbereiniger" erhalten ? oder eine konkrete Aufforderung dafür...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....