Octi III, 2.0 tsi 190 PS - DSG

Diskutiere Octi III, 2.0 tsi 190 PS - DSG im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wollte mal meine (kurzen) Erfahrungen mit meinem neuen Octi mitteilen. Ursprünglich hatte ich vor, meinen 1.4 tsi gegen einen Karoq 1.5 tsi...

  1. #1 Sindpaul, 11.03.2019
    Sindpaul

    Sindpaul

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 tsi 190 PS, Fabia III 1.0 tsi 110 PS, Honda VFR 1200 F
    Kilometerstand:
    1500
    Wollte mal meine (kurzen) Erfahrungen mit meinem neuen Octi mitteilen.
    Ursprünglich hatte ich vor, meinen 1.4 tsi gegen einen Karoq 1.5 tsi einzutauschen. Nach einer Probefahrt mit dem Karoq 1.5 tsi und einem Oct 2.0 tsi habe ich mich dann doch für den Octi entschieden.
    Die Motorleistung des 2.0 tsi ist der Hammer. Insbesondere die Durchzugskraft, in Verbindung mit dem DSG, ist echt phänomenal. Die Motorleistung war aber nicht alleine ausschlaggebend. Erstaunlicher Weise war für mich die Übersichtlichkeit und auch das Platzangebot (insbesondere der Kofferraum) ein wichtiges Kaufargument.

    Im Vergleich mit meinem 1.4 tsi hat sich auch fahrwerkseitig viel zum Positiven verändert. Das Knacken/Klicken bei Fahrbahnunebenheiten ist beim 2.0 tsi nicht mehr vorhanden. Mehrlenkerhinterachse ?
    Auch das Infotainment ist um Klassen besser als beim alten Octi. Das DSG schaltet wesentlich weicher usw.

    Beim Spritverbrauch ist nach ca. 1000 km noch keine genaue Aussage möglich. Aber es scheint, dass er rund einen Liter mehr verbraucht als der 1.4 tsi. Der 1.4 tsi verbrauchte im Schnitt über 60000 km 6,1 Liter.
    Der Mehrverbrauch von 1 Liter, wenn er sich denn bestätigen sollte, geht m.E. vollkommen in Ordnung.
     
    Schwupz gefällt das.
  2. #2 361Grad, 11.03.2019
    361Grad

    361Grad

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    8
    Dein Avatarbild entspricht aber nicht mehr den aktuellen Stand?!

    Ich bekomme auch die gleiche Kombi und hab mich bewusst dafür entschieden weil ich die Kombi aus dem A4 kenne.

    Welchen Motorkennbuchstaben hast du?
     
  3. #3 Sindpaul, 11.03.2019
    Sindpaul

    Sindpaul

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 tsi 190 PS, Fabia III 1.0 tsi 110 PS, Honda VFR 1200 F
    Kilometerstand:
    1500
    Richtig. Avatarbild stammt einfach wegen der Farbe aus dem Netz. Originalfoto folgt.
     
  4. #4 Bobber, 13.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2019
    Bobber

    Bobber

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sindpaul,

    sehr informativ Deine Infos zum Benzinverbrauch des 2.0 TSI mit DSG vor allem auch im Vergleich zum vorherigen 1.4 TSI mit 122 PS.
    6.1 Liter überi 60.000 km bei dem 1.4 TSI sind gut - ich liege aktuell mit dem 1.4 TSI bei ca. 6.3, also bei dem "offiziellen" Durchschnittsvebrauch. Nun wird der neue 2.0 TSI / 190 PS mit DSG mit einem Normverbrauch von 5,9 l (Limousine) angegeben. Dass der größerer Motor gerade bei Kurzstrecken im Stadtverkehr einen höheren Verbrauch hat, ist einleuchtend. Aber auf längeren Strecken (Autobahn) und damit im Gesamtdurchschnitt mit dem 7-Gang-Getriebe sollten dann doch die 6,3 Liter des 1.4 TSI möglich sein.
    Auf welchen Strecken bist Du denn mit 7,1 Liter unterwegs?

    Grüße
     
  5. #5 Schwupz, 13.03.2019
    Schwupz

    Schwupz

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Aarhus, Dänemark
    @Sindpaul: Danke für die Einblicke - sehr interessant!

    Chris
     
  6. #6 Rumgebastel, 13.03.2019
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.333
    Zustimmungen:
    1.368
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    80000 50000
    @Sindpaul war der Vorgänger nicht auch nen O3 oder habe ich das neulich falsch verstanden?
     
  7. #7 Sindpaul, 14.03.2019
    Sindpaul

    Sindpaul

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 tsi 190 PS, Fabia III 1.0 tsi 110 PS, Honda VFR 1200 F
    Kilometerstand:
    1500
    Mein Vorgänger-Fahrzeug war auch ein O3 1.4 tsi mit 140 PS. Der Verbrauch über 60000 km lag wie schon geschrieben bei ca. 6,1 Liter bei überwiegend Landstrassen-Kilometer (allerdings auch mit viel Gebirge) und wenig Autobahn. Der neue 2.0 tsi verbraucht nach 1500 km lt. MFA 7,2 Liter bei dem vorgenannten Streckenprofil und Winterreifen. Ich gehe davon aus, dass der Verbrauch noch leicht sinkt und eine 6 vor dem Komma stehen wird.

    Ich habe das gesamte Netz schon verzweifelt nach einem Test des 2.0 tsi durchsucht aber leider ohne Erfolg. Hat Jemand einen Tipp?
     
  8. Bobber

    Bobber

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Info.
    Zu dem neuen 2.0 TSI 190 PS gibt es bisher fast keine Informationen (Verbrauch, etc.) im Netz. Dazu ist der Motor im Skoda-Sortiment beim Octavia zu neu. Auch bei den Händlern in meiner Region stand bisher kein entsprechendes Fahrzeug zur Probefahrt zur Verfügung.
    Grüße
     
  9. #9 Schwupz, 14.03.2019
    Schwupz

    Schwupz

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Aarhus, Dänemark
    Das habe ich auch schon festgestellt. Es gibt absolut nichts zu dem Auto. Wenn man Glück hat ein paar sehr schlechte YouTube videos aber das wars. Da ist deine Darstellung hier schon fast der ausführlichste Testbericht. ;)

    Siehe auch hier: https://www.skodacommunity.de/threa...-und-fahrberichten.78080/page-22#post-1851254

    Chris

    Edit: Den hatte ich mal gefunden - sehr spärlich: https://www.autoevolution.com/news/...s-150-hp-15-tsi-and-190-hp-20-tsi-129370.html
     
  10. #10 361Grad, 14.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
    361Grad

    361Grad

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    8
    in der aktuellen Autobild gab es den 2.0 TFSI im A4 getestet über 100tkm
    war nix zu bemängeln,Kolbenringe noch super in Schuß

    es ist/soll ja der Audi Motor mit dem Miller Zyklus sein der om O3 verbaut wird, jemand aus einem anderen Forum schrieb mal :im CoC steht bei Hersteller des Motors Audi

    vielleicht liest man so wenig weil es keine Probleme gibt mit dem Motor? :D

    darum hab ich ja gefragt welchen Motorkennbuchstaben du verbaut hast, müßte auf ner Plakette stehen und fängt mit Dxxx an 4 stellig

    lau dem hier
    https://www.skoda-media.de/model/94/2381?fz=94&skoda=OCTAVIA
    müßte es der DKZA sein und der wird auch bei Audi verbaut und Seat Ateca ....
     
  11. #11 larsomat, 14.03.2019
    larsomat

    larsomat

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ich kann nicht viel zu der Diskussion beitragen, aber ich kann bestätigen, dass bei meinem Octavia (TSI) auch als Motorhersteller die Audi AG eingetragen ist.
     
  12. #12 4tz3nainer, 14.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    2.093
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Hoffen wir mal dass es nicht die selbe Katastrophe gibt wie beim letzten Audi Motor der in einem Skoda verbaut war.;)
     
  13. #13 larsomat, 14.03.2019
    larsomat

    larsomat

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Mir ist zwar nicht bekannt, was da war. Aber das hoffe ich auch! :D
     
  14. #14 4tz3nainer, 14.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    2.093
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Die Ölproblematik beim 1.8 TSI. Das war auch so eine grandiose Audi Entwicklung.:D
     
    larsomat gefällt das.
  15. #15 Rumgebastel, 14.03.2019
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.333
    Zustimmungen:
    1.368
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    80000 50000
    Da gabs doch zig Varianten von Kolbenringen und keine war perfekt. In der Folge haben die Motoren kräftig Öl gesoffen.
     
    larsomat gefällt das.
  16. #16 martinst, 14.03.2019
    martinst

    martinst

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
    Ab 2013 hatten sie es aber im Griff.
    @Sindpaul - wie klingt der 2.0er denn?
    Hintergrund der Frage ist mein Eindruck, dass neuere Benzin-Motoren im Vergleich zu ihren Vorgängern wegen spritsparenderer Einspritzungen, Zündstrategien etc auch immer dieseliger klingen :-(.
    Habe darüber gelesen bei 1.5TSI neu vs 1.4TSI alt und es bei 1.8TSI (O3) vs 1.8TSI(O2) selbst erlebt.
     
  17. #17 fredolf, 14.03.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.263
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    schon seit 2013 sind die identischen Motoren von Audi (EA888 vers 3) im Octavia 3 eingebaut worden:
    der 2L-TSI in den RS-Versionen und der
    1,8TSI in den zivilen Versionen.
    Von Katastrophen habe ich bezüglich dieser Motoren nichts mit bekommen.....
    Der 1,8TSI/2L-TSI im Octavia 2 hat mit dem EA888 Ver 3 nicht viel zu tun.
     
  18. #18 TPursch, 14.03.2019
    TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    32.500/ 7.100
    Klingt nicht dieselig, kling nicht sportlich. Klingt nach 2.0T :D
    So auf jeden Fall unser A3. Vollkommen i.O. m.E. - soll ja kein Sportler sein bzw. laut. Also keine Sorge - nix dieselig.
     
  19. #19 fredolf, 14.03.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.263
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ist zwar noch nicht viel, aber es gibt immerhin schon 4 dieser Fahrzeuge mit über 3000km, die bei spritmonitor gelistet werden und die kommen im realen (nicht MFA.-...) Schnitt auf 8,15L/100km.
    Zum Vergleich:
    1,4TSI kommen bei spritmonitor mit Schaltgetriebe auf einen Schnitt von rund 6,5L/100km und mit dem (Trockenkupplungs-)DSG auf rund 6,7L/100km.

    Der EA888 Ver 3 ist nun mal generell kein Kostverächter, auch wenn das durch den Miller-Prozess beim leistungsmäßig eingeschränkten 2L-TSI etwas weniger stark ausgeprägt sein wird.
    Zudem hat der Motor eben 320Nm anstatt 250Nm im völlig alltäglich genutzten Drehzahlbereich zur Verfügung, die man dann zwangsläufig auch öfters mal nutzt.
    Macht beim Beschleunigen mehr Spaß, kostet aber auch Sprit.

    Dazu kommt das Nasskupplungs-DSG. Ist zwar die modernste Version des DSG (DQ381), benötigt aber trotzdem mehr Leistung als ein Schaltgetriebe oder ein Trockenkupplungs-DSG.

    Von daher, und da lege ich mich fest, wird der O3 mit 2L-190PS-TSI und DQ381 beim spritmonitor-Durchschnittsverbrauch immer deutlich über den Durchschnitts-Verbrauchswerten des 1,4 bzw. 1,5TSI O3 liegen.
     
  20. #20 TPursch, 14.03.2019
    TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    32.500/ 7.100
    Meiner Meinung nach kann keiner erwarten, dass der 2.0TSI weniger oder gleich viel verbraucht. Unser verbraucht rund 1 Liter mehr als der 1.8TFSI im TT, wobei der TT auch 200 kg leichter und ein Handschalter war. Wir fahren viel Stadt. Verbrauch immer so zwischen 9 und 10 Liter, manchmal auch etwas drüber. TT immer so 9 bis 9,5 Liter. Also zum Spritsparen würde ich mir den nicht holen. Aber zum Spaß haben :D
     
Thema: Octi III, 2.0 tsi 190 PS - DSG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 2.0 tsi 190 ps video

Die Seite wird geladen...

Octi III, 2.0 tsi 190 PS - DSG - Ähnliche Themen

  1. DSG Anpassung nach Chiptuning

    DSG Anpassung nach Chiptuning: Hallo zusammen Ich weiss es gibt jegliche Threads mit diesem Thema, leider wurde ich nicht wirklich fündig bezüglich einer Antwort. Meine...
  2. Kann man eine skoda superb III Supernova Felge auf einen skoda superb II fahren

    Kann man eine skoda superb III Supernova Felge auf einen skoda superb II fahren: möchte mir für meinen skoda superb 2 die Supernova Felgen vom superb III kaufen darf ich die überhaupt drauf machen und wenn ja was muss ich beachten
  3. Superb III steht vorn hoch bzw. hängt hinten durch?

    Superb III steht vorn hoch bzw. hängt hinten durch?: Servus, ein Kollege sprach mich gerade auf den ungleichmäßigen Abstand Reifen - Radhaus bei meinem neuem Superb III an. [ATTACH] [ATTACH]...
  4. Bestellung Superb III Style - Business Amundsen - SmartLink+ und Freisprecheinrichtung?

    Bestellung Superb III Style - Business Amundsen - SmartLink+ und Freisprecheinrichtung?: Hallo zusammen! Ich war heute beim Händler um die finale Bestellung zu machen. Ich habe mir dabei einen Superb III konfiguriert und mir das...
  5. Kofferraum-Größe Superb III

    Kofferraum-Größe Superb III: Gibt es eigentlich irgendwo eine Seite, auf der die Kofferraum-Größe des Superb III nachzulesen ist, insbesondere die Tiefe bei vorgeklapptem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden