Octi 2 - Octi 3 zufrieden oder enttäuscht ?

Diskutiere Octi 2 - Octi 3 zufrieden oder enttäuscht ? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es würde mich sehr interessieren, ob diejenigen unter Euch , die von Octavia 2 zu Octavia 3 umgestiegen sind, zufrieden oder enttäuscht sind....

  1. #1 Ffdpunch, 08.06.2016
    Ffdpunch

    Ffdpunch

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Burghausen
    Fahrzeug:
    RS 5e Kombi 230
    Es würde mich sehr interessieren, ob diejenigen unter Euch , die von Octavia 2 zu Octavia 3 umgestiegen sind, zufrieden oder enttäuscht sind.
    Würdet Ihr es wieder machen oder habt Ihr es gar bereut ?
    Schreibt einfach ,welchen Octi Ihr gefahren habt und welchen Ihr
    jetzt besitzt.
    Was gefällt Euch jetzt besser und was ist schlechter geworden ?
    Leider kann ich den Anfang noch nicht machen, ich sitz noch im Wartezimmer, leider auch noch sehr weit hinten.
    Vielen Dank schon mal !!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabia2octavia, 08.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2016
    fabia2octavia

    fabia2octavia

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Style 1.4TSI 150PS & Fabia Ambition 1.2TSI
    Bin vom Octi 2 ( Kein Facelift) zum Octi 3 gewechselt.
    Zum Motor kann ich folgendes sagen - vom 1.8TSI 160PS gewechselt auf den 1.4TSI 150PS - der Unterschied ist in der Leistung kaum Spürbar, nur in höheren Drehzahlbereichen bzw. höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn ist er schwächer, dafür verbraucht er einiges weniger - bin sehr zufrieden.

    Der alte Octi war nach außen übersichtlicher und spürbar kompakter, ich bin mit dem neuen Octavia was Einparken etc. angeht weniger sicher unterwegs, das gefällt mir nicht so gut. Dafür ist der Innenraum spürbar größer!

    Optisch und von der Verarbeitung gefällt mir der neue Octavia besser, liegt aber auch dran das ich jetzt einen Style hab, vorher einen Ambiente er nicht so gut ausgestattet war.

    Hab jetzt sonst nichts gefunden was mir bei alten Octavia besser gefiel - evtl. das richtige Ersatzrad o. die Motorabdeckung. Kurzum, ich bin sehr zufrieden :thumbsup:

    achja, der alte hatte eine größeren Tank, dafür komme ich jetzt mit kleiner Tank weiter als vorher;)
     
    turnschlappe gefällt das.
  4. #3 triumph61, 08.06.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Ich habe drei O2 gehabt, zwei vFL mit 1,9tdi, einen 2.0tdi DSG und einen FL 2.0tdi DSG. Alles Elegance, alle mit 17" Felgen. Der FL war einmal ausserplanmässig in der Werkstatt weil der Abblendbare Innenspiegel nicht so funktionierte. Der O3 hat jetzt schon 7-8 ausserplanmässige Termine hinter sich und es ist immer noch die Poltergeschichte vom Fahrwerk anhängig. Das Schiebedach fette ich inzwischen selber (2Werkstattbesuche alleine deswegen) Tankuhr ging nach dem Tanken nicht auf "voll" zurück (Software), DSG hatte Sw Probleme, Xenon Steuergeräte getauscht, Tür Dichtung eingerissen (nach 3 Monaten getauscht) Stossdämpfer gewechselt (Fehler weiterhin). Das DSG rupft teilweise, ruppiges anfahren nach SS. Gaspedal ist träge, Navi verstellt die Routenoptionen, Radiosender werden von selbst gewechselt, Ansonsten.. schönes Auto. Wenn Skoda das Poltern aber nicht beheben kann geht er entweder zurück und/oder die Marke wird gewechselt.

    Ach zwischen den drei O2 hatte ich noch einen O1 und einen O2FL 1.2l als Übergang. Der O2FL (Sondermodell Style) ist 6Monate jünger wie mein o3 und war auch noch nicht ausserplanmässig in der Werkstatt
     
    rainer0815 und turnschlappe gefällt das.
  5. #4 PolenOcti, 08.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 3 1,4, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    EU-Händler, Markenhändler
    Kilometerstand:
    57000, 250
    Hallo erstmal, bin vom O2 Ele. ohne Facelift zum O3 gewechselt. Und muss leider sagen das die Innenraum- Qualität im alten schon besser war bzw. ist. Kann man z.B. ganz einfach erkennen an den Türeinlagen kein Stoff sondern Kunststoff und Kunstleder. Dann noch die Blenden aus dem schwarzen Plastik, nennt sich "Pianolack", naja. Gut, ich hab nen Basis O3, aber das sieht in den etwas teureren auch nicht besser aus. Tja, dann noch die Verbundlenkerachse welche vorher eine Mehrlenker war. Ist meiner Meinung nach auch schlechter. So und nun was mir gefällt und warum ich es hauptsächlich gemacht habe: der Motor. Und da ist er um zwei Welten besser. 1,4 TSI gegen 1,6 MPI. Braucht gut 2 Liter weniger und macht dabei richtig Laune. Und man kann mal nen Hänger ziehen. Und das ganze für unter 18000.

    Fast vergessen; die Bewertung. Es sind bei mir 50/50. Da ich die ganzen Spielereien, die ich im O2 hatte, nicht mehr haben wollte, habe ich den Schwerpunkt auf nen vernünftigen Motor gelegt. Aber letzten Endes würde ich sagen, man merkt am O3 schon deutlich das VW Skoda unter Druck gesetzt hat.
     
    turnschlappe gefällt das.
  6. #5 Malouki, 08.06.2016
    Malouki

    Malouki

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Octi 3 RS-TSI/DSG Combi - Race-Blau Metallic, Ziernähte (rot), Black Design, Gemini (Anthrazit/Silber), Sunset, Panaromadach, ACC, Notrad, FPA+Soundgen., 230 V-Steckd., Alarm, Ablage +, Netztrennw., Heizb. Frontscheibe, Canton, Traveller, usw.
    Von mir auch mal was dazu:
    Ich bin den O2 RS-TSI von 2007 bis 2014 gefahren - knapp 160000 km. Ich hatte erst im Sommer 2013 den ersten richtigen Defekt: Klimaverdampfer undicht (800 €). In den ersten beiden Jahren brauchte ich mal das dritte Bremslicht neu wegen LED-Defekt. Sonst nie Probleme mit der Karre.
    Die Ausstattung war für damalige Verhältnisse gut - praktisch alles von dem Wenigen, was es gab drin. Aber eben die alte PQ35-Plattform (Golf 5).

    Der neue gefällt mir jedenfalls in fast allen Belangen besser: spürbar mehr Power, viel bessere Ausstattung, alles ist deutlich moderner und schicker.

    Nachteile gegenüber dem Alten sind: Da die Rücksitze nicht mehr hochklappbar sind, kann die Rücklehne nicht mehr flach umgeklappt werden und es fehlt auch damit der rückwärtige Schutz der Vordersitze - dickes Minus!
    Die Scheinwerfer sind nicht mehr mit zwei Handgriffen einfach ausbaubar zum Lampenwechsel. Das Konzept fand ich so genial praktisch. Jetzt muß man von hinten rumfummeln - wie fast überall sonst auch. Blinkerwechsel ist nur für Vollprofis selbst machbar .
    Und der Motor mit seiner unsinnig niedrigen Verdichtung von 9,6:1 statt 10,5:1 um die Saugrohreinspritzung möglichst häufig nutzen zu können, damit man den Partikelfilter sparen konnte. In meinen Augen der zweite Abgasskandal - der aber noch nicht in den Medien angekommen ist... So verbraucht der Neue etwas mehr (bei mir gut 0,8 l/100 km), als der Alte.
    Und nicht zu vergessen: die grottige Gaspedalkennilie auf "D".

    Malouki
     
  7. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Von O2 (kein FL) gleich zu O3 gewechselt, Ausstattung/Motor identisch. Kurz und knapp gesagt, bin echt enttäuscht.
     
    turnschlappe gefällt das.
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    879
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    9050
    Das ist ja fast ausführlich. Warum enttäuscht? Wie kann es der gleiche Motor sein?
     
  9. Lede69

    Lede69

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Landeshauptstadt BaWü
    Fahrzeug:
    Octavia 3 2.0TDI DSG
    Kilometerstand:
    33333 +
    1zFl 1,4 TSI (122PS) gegen 5e 2.0TDI DSG (150PS).
    Vorher ein privates "Vernunftauto" diesmal Firmenwagen, und ich gebe zu, ich bin auf Einkaufstour gegangen. Die Autos lassen sich eigentlich nicht vergleichen, zufrieden bin ich mit beiden. Vor allem die ganzen kleinen Helferlein funktionieren und machen Spaß. der Innenraum ist riesig und Einparken ist mit PDC vorn und hinten auch kein Problem.
    Und ja, es sind eben keine Premium-KFZ, manchmal knarzt es etwas und nicht alles hält ewig. Aber im Audi würde es mich wesentlich mehr stören und das Preis- Leistungsverhältnis ist wirklich gut!
     
    michnus, MiBa82 und wiki405 gefällt das.
  10. ellmo

    ellmo

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 3 Joy 2,0 TDI + Fabia 2 1,4 16V
    Also erstmal vorweg, der O3 ist ein tolles Auto und ich bin zufrieden, AAAABER:
    die Qualität hat meiner Meinung nach abgenommen:

    - die Türöffner innen waren an der Innenseite gummiert, jetzt nicht mehr
    - an dem Mitteltunnel vorne war bis oben Teppich, jetzt nicht mehr
    - Lüftungsgitter Frontscheibe war mir Stoff überspannt, jetzt nicht mehr, das Lüftungsgitter spiegelt sich nun fröhlich in der Frontscheibe
    - Türverkleidung vorne oben war weicher geschäumt
    - nun die Verbundlenkerachse
    - hängendes Gaspedal
    - kleinerer Tank
    - Schwappgeräusche aus dem Tank
    - Verkleidung A-Säule aus Plastik, vorher Stoff
    - Seitenfläche Sitze hinten (dort wo der Gurt aufliegt) nun Plastik, vorher Stoff
    - Fächer Tür vorne: nur zur Hälfte mit Stoff verkleidet
    - Türgriff innen vorne schlecht entgratet

    Das ist das was mir so aufgefallen ist.

    Kleinigkeiten, die aber zeigen dass der Kostendruck wohl enorm war/ist.
     
    turnschlappe und DirkOcti gefällt das.
  11. #10 Malouki, 09.06.2016
    Malouki

    Malouki

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Octi 3 RS-TSI/DSG Combi - Race-Blau Metallic, Ziernähte (rot), Black Design, Gemini (Anthrazit/Silber), Sunset, Panaromadach, ACC, Notrad, FPA+Soundgen., 230 V-Steckd., Alarm, Ablage +, Netztrennw., Heizb. Frontscheibe, Canton, Traveller, usw.
    Stimmt, den kleineren Tank habe ich vergessen zu erwähnen!

    Malouki
     
  12. #11 triumph61, 09.06.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Richtig, ich auch. Die fehlenden KlappFächer im Kofferraum auch. Handschuhfach nicht abschließbar, mehr Spiegelungen in Seiten und Frontscheibe, ein funktionierendes Regenschließen,
    Ich hätte gern den O2 mit dem O3 Design, mit 1,4 Motor und 6 Gang DSG, oder nach Probefahrt mit Mittbewerber, konventioneller Automatik
     
  13. USCA

    USCA

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Salzburg, Österreich
    Fahrzeug:
    2000 Volvo S80 2.5D
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    250000
    Das Ablagefach über den mittleren Luftauslassdüsen ist entfallen, die Kühlung in der Mittelkonsole doch auch?

    Was mich ebenfalls stört (ist aber eigentlich nur auf das fehlende Maxi-Dot beim Octavia 2 zurückzuführen): Ist beim Octavia 3 auch nur eine Türe ein bisschen offen so ist gleich der ganze Bordcomputer unbenutzbar, da ab dann nur die offene Tür angezeigt wird. Dies ist beim Octavia 2 viel angenehmer, wenn hier jemand aussteigt und seinen Einkauf auslädt so kann ich in der Zwischenzeit den Durchschnittsverbrauch etc. checken.
     
  14. #13 fabia2octavia, 10.06.2016
    fabia2octavia

    fabia2octavia

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Style 1.4TSI 150PS & Fabia Ambition 1.2TSI
    Das Brillenfach vorne bei den mittleren Luftauslassdüsen ist zwar dort entfallen, dafür ist es unterm Dach, dort finde ich es praktischer!

    Das ist mir alles nicht aufgefallen - den schwappenden Tank sowieso nicht.

    Auch das das Handschuhfach vorher abschließbar war und jetzt nicht - k.A. ich habe es nie abgeschlossen und werde es nie machen - noch nie drauf geachtet.

    Mein Octi 2. hatte in den Sitzen vorne aussen so kleine ablagefächer - die Fehlen jetzt, das ist schade.
    Auch war unterm dem Beifahrersitz ein Fach mit Klappe jetzt nur noch unter beiden ein kleineres Schiebefach für die Warnweste.
    Die klappbaren Seitenfächer hinten ja die Fehlen, aber gibt es die nicht bei einer anderen Ausstattungsvariante?

    Was ich nervig finde, das viele Chrom im Innenraum (Lüftungsschlitze) - sieht zwar edel aus, aber blendet ab & an, das stört mich etwas.

    Dafür gibt es vieles was besser ist als vorher!
     
  15. #14 triumph61, 10.06.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Die beiden Fächer gab es sowohl als auch, ausser beim Schiebedachverbau, da entfiel das Brillenfach.

    Nein, die klappbaren Fächer gibt es beim O3 nicht. Dafür gibt es hier sogar einen eigenen Thread (~ Klappfächer nachrüsten)
     
  16. MiBa82

    MiBa82

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    101
    @USCA
    Du kannst den BC auch bei geöffneten Türen bedienen und Deine ganzen Werte checken. Du musst nur das rechte Scrollrad des MFL (wenn vorhanden) drücken und bist wieder im Menü. ;)
     
  17. #16 tschack, 10.06.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.993
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das Brillenfach war beim OII auch schon beim Rückspiegel. Das Ablagefach über der Mittelkonsole war eine der viele sinnvollen Verstaumöglichkeiten für allerlei Kleinzeugs.
     
  18. #17 fabia2octavia, 10.06.2016
    fabia2octavia

    fabia2octavia

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Style 1.4TSI 150PS & Fabia Ambition 1.2TSI
    meiner hatte kein Brillenfach beim Rückspiegel .....
     
  19. Lede69

    Lede69

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Landeshauptstadt BaWü
    Fahrzeug:
    Octavia 3 2.0TDI DSG
    Kilometerstand:
    33333 +
    Das mit den Ablagefächern im O2 stimmt, was mir am meisten fehlt, ist das an der Sitzaußenseite. Alles was vorher auf 2 Fächer verteilt war (Armaturenbrett Mitte und Mittelarmlehne vorn) ist jetzt in der Mittelarmlehne. Taschentücher und Papierservietten wandern halt in den Müllbehälter. Im Seitenfach habe ich sie immer gleich entsorgt, im Müllbehälter vergesse ich es gern, und dann ist der halt mal voll...
    Aber sonst ... Was ich befürchtete zu vermissen, war das Fach unterm Beifahrersitz. Aber ich vermisse es nicht. Als ich meinen 1z verkauft habe, kamen da beim Ausräumen irgendwelche Kunststoffreinigungstücher zum Vorschein, knochentrocken, bretthart, und eine Woche jünger als die Erstzulassung hätte vermuten lassen :D
    Brillenfach hatte ich O2 keines, und war das Handschuhfach abschließbar? Sicher? Im Golf von meiner Frau ist es das, aber die fährt Cabrio ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tschack, 10.06.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.993
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Nein, ist nicht extra verschließbar.
     
  22. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    879
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    9050
    Das kleine Fach neben am Sitz würde mir fehlen. Da liegt immer der Chip für den Einkaufswagen drin.
     
Thema:

Octi 2 - Octi 3 zufrieden oder enttäuscht ?

Die Seite wird geladen...

Octi 2 - Octi 3 zufrieden oder enttäuscht ? - Ähnliche Themen

  1. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.
  2. Privatverkauf 2 x D3S OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED HID Xenon-Brenner

    2 x D3S OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED HID Xenon-Brenner: Hallo, ich gebe folgendes ab. 2x D3S OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED Xenon-Brenner. Gekauft im November bei Lichtex.de. Sie sind wirklich...
  3. OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z

    OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z: Guten Abend Ich habe ein Problem mit dem Platz tun um die OBD2 Buchse des O2. Ich besitze mehrere Adapter, welche via BT verbindung zum...
  4. Privatverkauf Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3

    Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3: Hallo, habe meinen Fabia 3 Combi (81KW Handschalter) mit Skoda Sportfahrwerk bestellt. Die Federn habe ich noch vor der Auslieferung gegen Eibach...
  5. Klackendes Geräusch beim Octavia 3

    Klackendes Geräusch beim Octavia 3: Hallo zusammen, vielleicht weiß jemand von euch Abhilfe. Ich höre ein klackendes Geräusch beim Gasgeben in meinem O3 2.0l TDI 150 PS. Dieses...