Octavis Bj.98 hinten auf scheibenbremse umrüsten

Diskutiere Octavis Bj.98 hinten auf scheibenbremse umrüsten im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hey wollte mal fragen ob es möglich ist beim 98er octavia von trommel auf scheibe umzurüsten und was man alles umsrüsten müsste zbs. BKV und HBZ?...

  1. DD-ZZ

    DD-ZZ

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hey wollte mal fragen ob es möglich ist beim 98er octavia von trommel auf scheibe umzurüsten und was man alles umsrüsten müsste zbs. BKV und HBZ?

    danke
     
  2. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    7.164
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Möglich ist das problemlos Plug&Pla. Was du genau alles brauchst, wurde hier schon diskutiert, solltest du über die Suche finden. Nur es macht außer der Optik keinen Sinn. Für die Motoren wo hinten die Trommel verbaut war, ist die auch absolut ausreichend.
     
  3. DD-ZZ

    DD-ZZ

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort.....

    also i findsch optisch besser und i finde nicht dass die bremse genügend beißt...bin jetz mal nen berg runter wo vorne ne rote ampel war und 3-4 autos standen....das war ne echt knappe sache....
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Bremswirkung mag etwas besser werden, vor allem das Ansprechverhalten, aber an der HA kann man technisch bedingt eh nicht viel holen (Stichwort: Achslastverlagerung). Da schau lieber, dass du vorne was mit Sportbremsscheiben- und Beläge was machst und ggf. noch Stahlflexleitungen dazu. Dann hast schon ne gute Bremse. Nur wegen der Optik würde ich das niemals machen, ist viel Aufwand für wenig Lohn und die ewig vergammelten Bremsscheiben an der HA sind auch alles andere als schön. Dann doch lieber sauber lackierte Bremsstrommeln.
     
  5. #5 deathdragon, 27.11.2009
    deathdragon

    deathdragon

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    habe es bei mir auch gemacht (skoda fabia) das ergebnis ist klasse bei mir ist die komplette bremsanlage aber stark überdimensioniert. es bringt ein großes plus an sicherheit beim bremsen!



    die nachteile der scheibenbremse hinten kannst du ja hier auch in der suche mal nachlesen!



    ps an alle es gibt leider auch reimporte oki´s als kombi mit 100 ps mit trommel hinten! die bremsen wirklich mehr als bescheiden!
     
  6. DD-ZZ

    DD-ZZ

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hab ja auch nen 100 pser so in der stadt bremst der schon ok aber wie gesagt ich hab angst dass ich mal irgendwas ni erbremst bekomme und das sollte man eigentlich ni im eigenen auto :)

    die idee mit den bremsleitungen und anderen scheiben werd ich mal in betracht ziehen....naja optik is jet zauch ni so wilde, da ich ab nächsten jahr zue felgen fahren werde.....:)
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Das Problem hast aber auch mit ner Keramik Bremse aus dem Porsche, immer alles nur eine Frage von Geschwindigkeit und/oder Abstand. ;)
     
  8. rabbit

    rabbit

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    451
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    115300
    In meinem Octavia Combi (1.6er, 75kW/102 PS) hatte ich ebenfalls Trommelbremsen. Bis zum Verkauf mit gut 150.000 km auf dem Tacho hatte ich keine Probleme, und sie wurde bis dato auch nicht ausgewechselt.. Auch im Anhängerbetrieb gab es keine Probleme.
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    7.164
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Beim Octavia wurden alle bis 100PS hinten mit Trommeln ausgeliefert, sprich 75PS + 101/102PS Benzin, 68+90PS TDI. Ob der 101PS TDI PD auch Trommel hat weiß ich nicht.
    Der hintere Umbau ist für dein "Problem" aber die ungünstigste Möglichkeit, die Bremswirkung zu verbessern. Dann bau erstmal vorne auf 16" oder 17" Scheiben um. Oder guck dir erstmal das Tragbild deiner vorderen Bremsen an, denn bissig sind die Bremsen eigentlich.
    Mein Dad`s Combi (99er, 101PS Benzin) hat vorne die kleinsten Scheiben, könnte also sogar 14" Räder fahren, hinten Trommeln. Und dessen Bremse ist deutlich bissiger als meine beiden L&K`s sowie mein Bruders alten 1,8T und jetzt 130er TDI...
     
Thema:

Octavis Bj.98 hinten auf scheibenbremse umrüsten

Die Seite wird geladen...

Octavis Bj.98 hinten auf scheibenbremse umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Octavia Facelift 5E5 Gurtstraffer hinten?

    Octavia Facelift 5E5 Gurtstraffer hinten?: Hallo zusammen, Bei der Lektüre der Bedienungsanleitung und der Preisliste der Version für den deutschen Markt ist mir aufgefallen, dass für die...
  2. Funktioniert Galaxy A5 mit Bluetooth Premium Bj 2009 ?

    Funktioniert Galaxy A5 mit Bluetooth Premium Bj 2009 ?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum. Kann mir freundlicherweise jemand sagen, ob in meinem Skoda Octavia II Bj. 2009 ein Smartphone Samsung...
  3. Quietschen hinten rechts

    Quietschen hinten rechts: Servus, in meinem neuen Octi 1,8TSI FL nehme ich seit einiger Zeit ein Quietschen wahr. Es tritt auf bei Fahrbahn-Unebenheiten und kommt gefühlt...
  4. Wie lange halten eure Bremsscheiben hinten

    Wie lange halten eure Bremsscheiben hinten: Nachdem ich jetzt das zweite Paar Bremsscheiben hinten wechseln darf, an euch die Frage, wie lange halten sie bei euch. Mein Roomi hat 120 000 km...
  5. Hintere Reifen an Außenkante übermäßig stark abgefahren

    Hintere Reifen an Außenkante übermäßig stark abgefahren: Hallo Octavia-Fans, bei meinem Octavia Tour 4x4 Bj. 2005 sind die Hinterreifen nach 250000 KM Gesamt-Laufleistung des Fahrzeuges erstmalig sehr...