Octavia verbraucht zuviel Öl! Woran kann das liegen?

Diskutiere Octavia verbraucht zuviel Öl! Woran kann das liegen? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Mein Dad hat gerade aus Italien angerufen weil er dort mit meiner Mum Urlaub macht. Er sagte mir das der Octavia plötzlich...

  1. #1 scranton, 25.08.2003
    scranton

    scranton Guest

    Hallo zusammen!

    Mein Dad hat gerade aus Italien angerufen weil er dort mit meiner Mum Urlaub macht. Er sagte mir das der Octavia plötzlich zuviel Motoröl verbraucht. Es sei nicht mehr soviel drinnen! Der Octavia hat gerade mal 12 000km oben. Ist das normal??? Bitte meldet euch. Ich wäre euch jedenfalls sehr dankbar für eine Antwort. Thx 4 all. cya dave.
     
  2. #2 cdfcool, 26.08.2003
    cdfcool

    cdfcool Guest

    Was genau ist zuviel?

    Könnte auch nach einer längeren Autobahnfahrt sein, daß da das zeug, was so im Öl hängt mal richtig erwärmt wurde, so daß es sich dann verflüchtigt hat, das ergebnis ist dann eben ein niedrigerer Ölstand, dafür wieder besseres öl, weil purer.
     
  3. Fluffy

    Fluffy Guest

    Hi scranton

    Ist das nen Diesel? Die trinken am Anfang schon einiges an Öl (Kenn ich von meinem und nem Golf4 Tdi).. Kann schon sein das du bis zum ersten Ölwechsel ma nen ordentlichen Schluck nachkippen musst, aber das pendelt sich dann ein.. Anfangs oft genug schaun, nach dem ersten Service sollte es ansich rum sein..

    Seas, Fluff
     
  4. #4 scranton, 26.08.2003
    scranton

    scranton Guest

    Danke für eure Antworten.

    Ja meine Dad hat fast 1000km Autobahnfahrt hintersich. Bei ca. 40C! Und ja es ist ein Diesel. Das erklärt einiges!
    Thx all :)))
    Ich seid echt cool! cya dave.
     
  5. smhu

    smhu Guest

    Also wenn Dein Vater diese Auskunft von einem italienischen Tankwart erhalten hat, dann sollte er sie nicht beachten. Die italienischen Tankwarte messen nämlich den Oelstand liebend gerne und sehr zuvorkommend, sobald man an der Tanke geparkt hat. Nun weiss ja jeder, dass eiene exakte Messung erst etwa 15 Minuten nach Stillstand des Fahrzeuges möglich ist (Oel muss zuerst in die Wanne zurückfliessen), so dass ein Nachfüllen wahrscheinlich ein Überfüllen bedeuten würde, was den Motor des Fahrzeuges schrottten könnte. Ich muss in Italien jeweils mit aller Bestimmtheit aber freundlich sagen, dass mein Wagen noch genug Oel hat und ich auf eine Nachfüllung verzichte, auch wenn es allenfalls nur fürsorglich gemeint war vom Tankwart.

    Steht so im Reiseführer Italien und deckt sich 1:1 mit meinen Erfahrungen.
     
Thema:

Octavia verbraucht zuviel Öl! Woran kann das liegen?

Die Seite wird geladen...

Octavia verbraucht zuviel Öl! Woran kann das liegen? - Ähnliche Themen

  1. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  2. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...
  3. lordunschuldigs Octavia 3

    lordunschuldigs Octavia 3: Hallo zusammen! Zuallererst kurz zu mir :-) Ich wurde damals auf den Namen Tobias getauft (den Namen trage ich übrigens heute noch!), komme aus...
  4. Octavia und hebebühne

    Octavia und hebebühne: Hallo zusammen, da es auf grund einer rostigen schraube mit abgedrehtem kopf nicht möglich ist den motorlüfter auszubauen muss ich von unten...
  5. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....