Octavia und die lieben Reparaturkosten?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von miccom, 27.12.2007.

  1. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
    Hallo zusammen,

    bin was Autos betrifft ein ziemlicher Laie, dementsprechend musste ich heute ordentlichen Schlucken, als ich meinen Kostenvoranschlag erhielt. Es geht um einen Skoda Ocativa, 110 PS, Diesel mit >100.000 km und ich wollte wissen, ob diese Preise im allg. Rahmen liegen:

    Zahnriemen, Spanner und Wasserpumpe alles erneuern: 1.000.-
    Irgendein Element der Sitzheizung beim Fahrer austauschen: 300.-
    Den Trockner der Klimaanlage erneuern, abdichten, etc.: 500.-
    Kühlmittelbehälter (soll undicht sein): 200.-

    Danke!


    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Magic81, 27.12.2007
    Magic81

    Magic81

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    Octavia / Tour
    Werkstatt/Händler:
    Jäger & Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    83000
    Man könnte Dir besser helfen, wenn man wüßte, aus welcher Gegend Du kommst. Ansonsten kann ich Dir nur raten, die Preise zwischen den Skoda-Vertragswerkstätten zu vergleichen. Ich habe heute festgestellt, daß eine Vertragswerkstatt in Speyer für eine Longlife-Inspektion 130€uro günstiger ist, als eine Vertragswerkstatt in Mutterstadt. Du siehst, es lohnt sich Preisvergleiche einzuholen!
     
  4. #3 Bergbauer, 27.12.2007
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Man darf sich an dieser Stelle fragen, ob man bei dieser Kilometerleistung und dementsprechenden Fahrzeugalter nicht
    Kunde bei ner freien Werkstatt werden sollte. z.B. bei Euromaster

    Bergbauer
     
  5. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
    @ Magic81
    Norddeutschland -> Hamburg

    Klar lohnt sich das Vergleichen, darum frage ich hier ja auch noch zusätzlich nach ob andere die Preise OK finden oder ob sie überzogen sind.
    /e: Die Werkstatt wo ich jetzt bin ist Skoda Partner, ob es eine Vertragswerkstatt weiß ich nicht.

    @ Bergbauer
    Weil?
     
  6. #5 Magic81, 28.12.2007
    Magic81

    Magic81

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    Octavia / Tour
    Werkstatt/Händler:
    Jäger & Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    83000
    Der Zahnriemenwechsel erscheint mir um 200€uro zu teuer, ebenfalls die Trocknerflasche. Hier liegt der Neupreis bei max. 100€uro ohne Einbau.
     
  7. #6 TheSmurf, 28.12.2007
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Also wenn du bei Skoda bleiben willst, dann frag mal bei Plaschka in Lüneburg nach. Die haben mir immer sehr gut geholfen. Die 300€ für die Sitzheizung, die würde (oder mache ich sagar, ist bei mir auch kaputt) einsparen.
    Die Wasserpumpe sollte man beim Zahnriemenwechsel immer mit auswechseln und da gehöre ich auch zu den leuten die das beim Vertragshändler machen lassen. Den Rest kann eine gute Freie Werkstatt auch!

    Alex
     
  8. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
    Danke, das hilft mir schon mal viel weiter. Beim Zahnriemen werde ich wohl zähneknirschend zahlen, weil das Risiko will ich nicht eingehen. Sitzheizung ist eh Luxus den ich nicht brauche und die bessere Hälfte hat dann einen Grund mehr um auf der Beifahrerseite zu sitzen. :D

    Sind die auf skoda.de genannten Werkstätten automatisch Vertragswerkstätten oder gibt es da noch ein weiteres Unterscheidungskriterium?

    /e Wenn ich mir die Preise hier so durchlese:
    Kosten für Zahnriemenwechsel
    Dann frage ich mich, ob ich mit meinen 1.000 Euro nicht kräftig über den Tisch gezogen werde...
     
  9. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
    @ TheSmurf

    Danke, habe bei Plaschke gerade eben angerufen und am Montag bekomme ich mehr Infos.

    @ all

    Kennt ihr noch weitere, empfehlenswerte Werkstätten, im Raum Hamburg und Umgebung?
     
  10. #9 turbo-bastl, 05.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Vorsicht beim Vergleichen, die Zahnriemenwechsel beim Benziner sind wesentlich günstiger als beim Diesel. 600 bis 800 EUR sind wohl realistisch - die 200-400 EUR, die Deine Werkstatt mehr veranschlagt könnte auf standortbedingt höhere Arbeitsstundenpreise und einen einkalkulierten "Puffer" für Kleinteile hindeuten (manche Handwerker kalkulieren beim KV großzügiger, um mögliche spätere "Überraschungen" zu vermeiden - bei Kunden kommt es besser an, wenn sie am ende weniger zahlen als geplant). Steckt vielleicht noch die Inspektion mit Ölwechsel da mit drin? Auch das könnte betragsmäßig hinkommen.
     
  11. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
    Danke für den Hinweis, aber die Preisdifferenz zwischen Diesel und Benziner habe ich schon berücksichtigt.

    Bzgl. deiner Frage mit dem Ölwechsel, nein, dass ist nur der Preis für den Austausch dieser Einheit bestehend aus Zahnriemen, Wasserpumpe und Spanner.

    /e A.T.U macht den Zahnriemen für 606.- eine krasse Differenz wie ich finde.
     
  12. #11 FabiaRS06, 07.01.2008
    FabiaRS06

    FabiaRS06 Guest

    Hi hab grad mal dein Problem gelesen...und muss sagen bin sehr erschrocken..

    Also mein Dad hat bei seinem Octavia 1.9TDI 90PS nen Zahnriemen wechseln lassen (frei werkstatt aber SUPER)...360€ ohne Wasserpumpe dann geh doch lieber in eine Freie werkstatt..

    Ich weiss nicht warum soviele leute angst vor freien werkstätten haben..Ich bin selber gelernter KFZ-Mechatroniker und habe bei einer Opel und Kia Vertragswerkstatt gelernt aber war dann nachher ne zeit bei Euromaster und muss sagen die jungs bei Euromaster hatten verdammt viel auf dem Kasten..



    Und 1000€ für Zahnriemen, Spannrolle und WaPu sind zuviel!!!

    Kühlmittelebehälter (wenn der ausgleichsbehälter gemeint werden soll damit) dann find ich 200€ verdammt teuer



    Ruf mal bei einer Skoda Fachwerkstatt an und lass dich zum Ersatzteil Service verbinden..So dann frag den Doof am Telefon mal was das teil kosten würde (Halt deinen Fahrzeugschein bereit)...mal sehen was er sagt..und das ding austauschen kannste auch selber..Es sei denn du kannst nicht bischen mit ner Rohrzange umgehen..nur vorher Wasser ablassen...



    Hab heute z.B. 5L Kühler Frostschutz für 13€ gekauft...den wechsel mach ich bei uns auffem Grundstück...Wenn du fragen zu deinem Auto hast wie man was macht dann schreib mich an und dann kann ich dir das evtl. erklären..



    MfG

    FabiaRS06
     
  13. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
    Danke, die 1000 Euro zahle ich eh nicht. Bin jetzt schon bei 606 Euro und werde noch weiter Werkstätten vergleichen...

    Der Kühlmittelbehälter kostet laut meinem Händler 15 Euro + 10 Min Arbeit die ich locker selber machen kann. :D
     
  14. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
  15. #14 turbo-bastl, 09.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Wo ist denn der Steinschlag? Außerhalb des Fahrersichtbereichs? Dann kannst du mit TK (auch bei SB!) i.d.R. eine kostenfreie Reparatur bei ATU oder Carglas machen lassen. Ansonsten würde ich sie an deiner Stelle selbst ausbessern (gibt so Kits dazu) und hoffen, dass sie bis zum nächsten TÜV hält - und dann kurz vorher auswechseln. Und denk dran: es geht noch schlimmer - ich verheize durchschnittlich eine Scheibe pro Jahr - bisher immer so, dass sie nicht repariert werden konnte (TK mit 150 SB).

    Die Inspektion dürfte ja auch nicht mehr so teuer sein, wenn der Zahnriemen schon gemacht ist. Bremsbeläge sind nicht ganz billig, dafür bleibst Du bei der Batterie im zweistelligen Bereich und kannst sie selbst wechseln.

    Hast Du einen Partikelfilter drin und musst ihn warten lassen? Oder soll einer nachgerüstet werden? Von letzterem ist wegen diverser Probleme und geringer Wirksamkeit abzuraten - zumal der ökologische Sinn dieser ganzen Hysterie ja auch zweifelhaft ist und rechtliche Fragen zu den Umweltzonen noch nicht endgültig geklärt sind. Das könnte also ein Schuss nach hinten werden.

    Du hast ja einen ganz guten Preis bekommen beim Zahnriemen - bei mir war es wahrscheinlich etwas teurer (Vertragswerkstatt, kann keinen genauen Preis nennen, da im Rahmen der Inspektion gemacht). Aber ich hab auch schon Zähneklappern - nächste Woche steht meine erste Inspektion mit dem Octavia an :rolleyes:
     
  16. miccom

    miccom

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia I Combi
    Kilometerstand:
    106000
    Der Steinschlag ist leider genau da, wo er nicht sein soll, im Sichtbereich. :( Ich muss mal meine Versicherung studieren und wie sie das mit Steinschlag handhaben... ist mein erster Steinschlag innerhalb von 7 Jahren und das wo wir im Jahr 1-2 von Hamburg in die Steiermark düsen. :D

    Bei der Batterie warte ich noch etwas ab, ob sie wieder, nachdem sie jetzt voll aufgeladen wurde, versagt. Vielleicht hält sie ja noch bis zum nächsten Winter.

    Imho habe ich gar keinen Partikelfilter bzw. ich weiß es gar nicht. :whistling: Aber wir werden damit bis zum bitteren Ende warten, 2008 soll es in Hamburg nicht mehr kommen.

    Drücke dir die Daumen, dass der Preis niedrig bleibt!
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 turbo-bastl, 09.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ein Steinschlag im Fahrersichtbereich darf nicht repariert werden - da brauchst du ne neue Scheibe, das zahlt die Teilkasko bis auf den Selbstbehalt. Wie hoch der ist steht in den Unterlagen. Solange die Scheibe nicht gerissen ist, kann im Normalfall eigentlich erstmal nichts passieren - du kannst also (wissend, das es durchaus Risiken hat) theoretisch bis kurz vorm TÜV-Termin mit der Scheibe weiterfahren. Oder versuche, es selbst zu reparieren, z. B. mit so einem Kit

    Geh mal eher davon aus, dass Du keinen DPF hast. Ab Werk gabs den meines Wissens nur für den Tour, nicht mehr für den "richtigen" O1 und die wenigsten Vorbesitzer dürften ihn nachgerüstet haben. Und wie gesagt: bis das in den Umweltzonen mal kritisch wird fließt noch viel Wasser den Rhein runter - bis dahin reicht ja wenn nötig auch die gelbe Plakette.
     
  19. #17 LuckyMan, 10.01.2008
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Also den Zahnriemen für 1000 Euro finde ich schon heftig...

    Hier in Dortmund bekommt man das beim ASV-Motor mit WaPu für 700 Euro und in Erfurt bei Liebe soll ich demnächst ca. 450 bis 500 zahlen.
     
Thema: Octavia und die lieben Reparaturkosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reparaturkosten gebläselüfter skoda

    ,
  2. Reparaturkosten skoda oktavia

    ,
  3. skoda oktavia reparieren

    ,
  4. reparatur zündanlassschalter skoda octavia,
  5. skoda octavia combi reparatur ,
  6. reparatur wasserpumpe skoda octavia,
  7. reparaturkosten skoda octavia ,
  8. skoda octavia reparaturkosten,
  9. Skoda reparatur teuer,
  10. reparatur wasserpumpe kosten octavia,
  11. Reparaturen Kilometerstand Skoda
Die Seite wird geladen...

Octavia und die lieben Reparaturkosten? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  4. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...
  5. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...