Octavia TDI 1U5 qualmt sehr stark

Diskutiere Octavia TDI 1U5 qualmt sehr stark im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, bei meinem Octavia Kombi 1,9 TDI 81 kw 1U Baujahr 2000 leuchtete heute die Ölkontrollleuchte auf...bin daraufhin direkt zu...

  1. #1 danone242, 23.06.2014
    danone242

    danone242

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    353000
    Hallo Community,

    bei meinem Octavia Kombi 1,9 TDI 81 kw 1U Baujahr 2000 leuchtete heute die Ölkontrollleuchte auf...bin daraufhin direkt zu nächsten ARAL gefahren um einen Liter Öl zu kaufen.
    Allerdings hab ich mich wohl vergriffen und 15W40 nachgefüllt...

    Habe dann meine Fahrt fortgesetzt auf dem Weg zur Tankstelle stellte ich auch irgendwie einen Leistungsverlust fest als ob der Turbo nicht mehr mitspielen würde...

    Nach ca. 1 km stellte ich fest das er enorm am räuchern war bin dann erstmal rechts ran und habe den Motor abgestellt...nach einigen Minuten dann den Heimweg angetreten...das Qualmen wurde allerdings nicht weniger...bin dann langsam mit Warnblinker an die 4 km nach Hause gefahren...Auto abgestellt...die Heckklappe war voller kleiner Ölspritzer....

    Liegt es nun evtl. am "falschen Öl" oder könnte es doch was ernsteres sein ?

    Mittlerweile hat mein kleiner auch bereits die 353.000 km Marke überschritten...

    Vlt habt ihr ja ein paar Tipps woran dieses Fehlerbild liegen könnte.

    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blub0r

    Blub0r

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Bj.2007
    Kilometerstand:
    150000
    wie viel hast du den nachgefüllt ?
     
  4. #3 danone242, 23.06.2014
    danone242

    danone242

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    353000
    genau 1 Liter habe ich nachgefüllt...

    Habe überlegt einen Ölwechsel zu machen da der eh jetzt dran wäre...

    Falls aber jetzt jemand sagt es wäre nen Motorschaden denke ich mal das er seinen Dienst nun erfüllt hat und ihn so langsam das zeitliche segnet...
     
  5. Blub0r

    Blub0r

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Bj.2007
    Kilometerstand:
    150000
    hört sich fast danach an das zu viel eingefüllt wurde und es jetzt zu viel Öl im System ist.
     
  6. #5 danone242, 23.06.2014
    danone242

    danone242

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    353000
    also laut Ölmessstab zeigt er grade mal minimum an...

    Deswegen ja meine Idee mit dem Ölwechsel....oder bringt das nun auch nicht´s mehr?

    Danke erstmal für deine Antwort
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.766
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass dein Turbolader das Zeitliche gesegnet hat.

    Das "falsche" Öl führt nicht zu Qualm, Ölspritzern am Heck und Leistungsverlust. Ein kaputter Turbo leider schon...
     
  8. #7 pelmenipeter, 23.06.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Denke ich auch, der Lader hat schon ordentlich Öl gezogen.
    Mit etwas Aufwand sollte der wieder laufen wenns nicht schon was zerbröselt hat, aber ob er das noch Wert ist :whistling:
     
  9. #8 danone242, 23.06.2014
    danone242

    danone242

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    353000
    ohje....das klingt nach Abschied nehmen...

    Also meint ihr den Turbolader hats zerrissen ja ?

    Wie meinst du das mit dem Aufwand genau ?

    Viel investieren wollte ich auf keinen Fall denke mal das lohnt definitiv nicht mehr...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. BGDARK

    BGDARK

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zerrissen (noch) nicht!! :D
    Schau dir deine Rohrleitung zum und den Ladeluftkühler an,
    Ich vermute das dein verschwundenes Öl ?( darin sammelt.
    :thumbsup:

    Falls du in deinem LLK mehr wie nur ein Schmierfilm an Öl vorfindest. Was meiner
    Meinung nach schon 1 bis 2 Fingerbreit angesammelt haben müsste und deshalb "vorerst nur leicht Qualmt"
    und hinten Öl spuckt. Fahrzeug am besten nicht mehr bewegen um weitere Schäden zu vermeiden.
     
  12. #10 willywacken, 30.06.2014
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Ein defekter Lader ist doch kein Grund sich vom Auto zu trennen!! :)

    Bei der Laufleistung ist das Abdanken des Turbos beim ASV nicht so unüblich, meiner kam damals bei 380.000. Kannst dir ja nen generalüberholten (Turboservice Barthel fällt mir da ein) einbauen (lassen)....
     
Thema: Octavia TDI 1U5 qualmt sehr stark
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1u 1.9 tdi raucht sehr stark beim starten

    ,
  2. skoda superb 2.0 tdi qualmt

    ,
  3. skoda octavia 1U raucht schwarz

    ,
  4. octavia 1u5 mit chip rußt
Die Seite wird geladen...

Octavia TDI 1U5 qualmt sehr stark - Ähnliche Themen

  1. Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast

    Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast: Hier mal ein Auszug der aktuellen Bedienungsanleitung mit leichten Überraschungen für Käufer des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4: 80 Kg Stützlast an der...
  2. Fehler Octavia III 5e

    Fehler Octavia III 5e: Hallo zusammen, habe mit meinem OBDeleven die Fehlercodes ausgelesen. Folgende Fehler wurden gefunden: Diagnoseinterface für Datenbus: Analoger...
  3. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  4. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...
  5. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...