Octavia RS TDI Höchstgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von gramsel, 25.01.2007.

  1. #1 gramsel, 25.01.2007
    gramsel

    gramsel

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden bei Wien
    wollte fragen was eure RS Ocit´s TDI laut Tacho spitze gehen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 25.01.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Also gestern ging er 240 km/h Tacho, GPS 228 km/h. Mehr habe ich mich nicht "getraut", weil die WR-Anzeige mich eingebremst hat :P. Denke aber mal, dass so knapp 250 km/h zu schaffen sein sollten ...

    Aber wieder mal eine V-max-Diskussion :traurig: :schuss:.

    Andreas
     
  4. macloh

    macloh Guest

    250?? Im freien Fall vielleicht. Auf der Geraden max 240, aber eher 235 laut Tacho
     
  5. #4 TheOidter, 25.01.2007
    TheOidter

    TheOidter

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II RS racingblue
    Werkstatt/Händler:
    Wollmar und Becker!
    Kilometerstand:
    20000
    ich denke, er meinte Tacho 250.
     
  6. #5 lil_jensi, 25.01.2007
    lil_jensi

    lil_jensi Guest


    Jo bezieht seine Antwort wohl auf die Fragestellung, außerdem spricht er ja von "tacho" und "GPS"...
     
  7. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Also " TACHO" mit Winter Rädern... 16 " 240 km/h .

    ( Tacho 240 km/h sind ~ 220 km/h am Rad laut Tester )

    aber was ist daran so wichtig..... Kraft ist viel
    wichtiger im mitleren Bereich . :roller:

    mfG :bandito:
     
  8. #7 lil_jensi, 25.01.2007
    lil_jensi

    lil_jensi Guest


    Ja sehe ich auch so...um "wirklich" schnell unterwegs zu sein benötigt man wohl ein anderes Fahrzeug.
    Für die Leute die "Ab und Zu" mal schnell fahren möchten reicht aber nen RS auch,denke ich.
     
  9. #8 KleineKampfsau, 25.01.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Das denke ich auch :LOL:. Das der Tdi auf grader Strecke keine GPS 250 km/h läuft, kann ich schon realitisch einschätzen .... :frage:.

    Andreas
     
  10. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    also die 16" Räder mit den Winterreifen darauf - na und? Im Sommer hast du 18" mit Reifen die im Querschnitt niedriger sind darauf. Der Abrollumfang (und damit die km/h) ist fast identisch. :heulnich:

    EDIT: Ich liebe solche vmax-Laber-Threads... :party:
     
  11. #10 KleineKampfsau, 25.01.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Aber die Reifenbreite nicht ... und 2 cm machen schon was aus ... :heulnich: :verwirrt: :hihi:
     
  12. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    bei den Nähmaschinen schon.... :party: :hihi: :beifall: :hammer:
     
  13. #12 Mister X, 26.01.2007
    Mister X

    Mister X

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengersberg / Bayern
    lool Ein "wer hat den längsten Thread"! :party:

    Also es stimmt schon... so ein reifen ist nicht grade aerodynamisch. Und das kann sich auch bei einem 170PS Diesel minimalst bemerkbar machen. (das ist bei meinem Superb nicht anders.)

    Ich hab den Octavia RS TDI mit der 18" Serienbereifung auf genau 240 km/h gebracht. Die letzten 20 km/h gingen aber nur recht zäh. Aber ich find das echt in Ordnung!

    Alle Angaben beruhen auf der Anzeige des Tachos! Ja, TACHO! Was auch sonst... Nach der "Finsinger Heuwaage" oder wie?!?
    Zur Feststellung der Geschwindigkeit is das Ding auch da! Klar lügt jeder Tacho etwas. Aber jeder Tacho tendiert in die selbe Richtung. Denn laut Gesetzgeber darf ein tacho NIE weniger anzeigen, als man eigentlich fährt... nur mehr darf er anzeigen. Die Unterschiede der Tachogenauigkeit bei zwei identischen Autos sollte daher nicht gravierend sein. Und auf 5 km/h schneller oder langsamer solls doch dann wirklich nicht ankommen. Aus dem Alter sind wir doch raus, oder?
     
  14. #13 gramsel, 26.01.2007
    gramsel

    gramsel

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden bei Wien
    mir ging es darum, dass "mein" rs lediglich tacho 220 ging - da aber das steuergerät der vorglühanlage defekt war (ist ja bekannt) hab ich nach tausch es nochmal kurz probiert und mit "kleinerem" anlauf ging er auch tacho 230 (sprich es war noch nicht aus)

    trotzdem danke
     
  15. #14 Rudi Carrera, 26.01.2007
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    Ich habe mit unserem RS TFSI letztens den ersten Strafmandat bekommen. Meine Schuld, ich habe gedacht, es sei 80 und bin schön langsam gefahren, dabei war 60. Ich habe auf dem Tacho 72 km/h gehabt, nach Abzug der Toleranz von 3 km/h blieben aber genessene 67 km/h über. Ich kann nicht glauben, dass der Tacho nur 2 km/h zuviel anzeigt. Das würde jeder Logig widersprechen, da unser RS Combi ja auf rel. ebener Strecke ja schon 265 km/h gelaufen ist. Nur, wie soll ich der Pozilei entgegentreten und wofür, kostet so oder so nur 10 Euro.

    Ist übrigens vollkommen egal, ob 230, 240 oder 265. Wir haben die nur einmal gefahren, sonst geht das gar nicht....

    230 mit ein bisserl Luft im Pedal ist doch auch OK, dafür schluckt er dabei nicht so viel, wie der TFSI.

    Gruß

    Rudi
     
  16. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Zum einen: Bei modernen Autos sind die Tachos meiner Erfahrung nach - gerade im "niedrigen" Geschwindigkeitsbereich schon relativ genau.

    Zum anderen:
    Die Toleranz wird ja nicht aus "liebe zu den Autofahrern" abgezogen, sondern weil die Meßgeräte ja eben auch nicht 100% genau sind.

    Wenn ich das richtig sehe, willst Du jetzt sagen, daß der gemesse Wert 70 km/h war, richtig?

    Wenn das Meßgerät jetzt also 70 km/h gemessesen hat, und eine Toleranz von 3 km/h hat, kann die reale Geschwindigkeit ja 67 - 73 km/h gewesen sein.

    Insofern würde das dann ja hinkommen.. (Reale geschwindigkeit: 67 km/h, Differenz Tacho - Real: 5 km/h)

    P.S: Wie hast Du eigentlich genau "72 km/h" auf dem Tacho abgelesen?
    So genau kann man das kaum erkennen..

    Oder meinst Du die Digitalanzeige der Climatronic?

    Gruß, Jens
     
  17. #16 Matelko, 27.01.2007
    Matelko

    Matelko

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bratislava
    Also Leute, bei dem ganzen VW Konzern lügen die Anzeigen schlicht und einfach, die Bordelektronik kennt auch den fast genauen Wert, er ist z.B. im Diagnosemodus der Climatronic auch währen der Fahrt aufrufbar. Genau so ist es mit der Kühlwassertemperaturanzeige. +-1km/h stimmt es mit GPS überein. Es war bei allen Konzernautos mit Werkeinstellung der Elektronik, die ich bisher gefahren bin und bei denen ich das gecheckt habe, das selbe.

    Der Fahrer wird absichtlich belogen, bei der Geschwindigkeit sind es kontinuierlich um die 5%, die es zugibt . Wahre 230 sin laut VW Tacho 242, 240 um die 252.
     
  18. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Das kann man so nicht sagen - wie schon mehrfach erwähnt:
    Es ist nun mal so, das ein Tacho nicht weniger als die reale Geschwindigkeit anzeigen darf.

    Problem an der Sache ist nun aber, daß (bisher) die Autos ja die Geschwindigkeit nicht direkt messen - sondern nur die Umdrehungsanzahl der Räder messen können und daraus dann die Geschwindigkeit errechnen.
    Somit hängt also alles vom Radumfang ab.

    Sprich: Der Tacho (oder besser: Der für die Berechnung der zurückgelegten Wegstrecke zugrundeliegende Radumfang) muß vom Hersteller so gewählt werden, daß bei allen zugelassenen Bereifungen und unter Berücksichtigung weiterer möglichen Abweichungen (Veränderung des Umfangs durch Temperatur, Abnutzung und Reifen-Druck, Tolleranzen bei der Reifen-Produktion) eben minimal die tatsächliche Geschwindigkeit angezeigt wird.

    Somit ist es kaum zu vermeiden, daß der Tacho meisten ein paar Prozent zuviel anzeigt.

    Gruß, Jens
     
  19. #18 Rudi Carrera, 28.01.2007
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    JensF, natürlich habe ich die 72km/h nur schätzen können, viel Abweichung gab es dabei aber nicht. Ich hätte nur gedacht, dass der Tacho mehr voreilt. Ist aber auch egal.

    Gruß

    Rudi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Ich habe mal folgendes gemacht:
    Es gibt hier in der nähe bei einer Ortseingang so ein "Info-Radr" mit "Sie fahren x km/h" Schild.

    Ich habe also mal schon vor dem Ortseingang auf 50 "eingebremst" (d.h. Nadel genau über der 50er Marke) und dann Tempomat eingersatet, so daß ich mit ziemlich genau 50 laut Tacho durch den Meßbereich gefahren sind.

    Anzeige war 48 km/h.

    Also auch nur 2 km/h differenz..

    Gruß, Jens
     
  22. 6Y

    6Y Guest

    Immer dasselbe: + 10 % und dazu noch + 4 km/h sind maximal zulässig.

    Ich glaube, am ehesten bekommt man den reellen Wert mit GPS heraus. Was auf dem Tacho angezeigt wird, ist mit steigender Geschwindigkeit immer unglaubwürdiger. Bis 50 km/h paßt das noch einigermaßen. Ab da...
     
Thema: Octavia RS TDI Höchstgeschwindigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs tdi vmax

    ,
  2. vmax skoda octavia rs tdi

    ,
  3. octavia rs tdi vmax

    ,
  4. vmax octavia rs tdi,
  5. scoda Octavia 2 2.0 Rs diesel höchstgeschwindigkeit,
  6. skoda octavia rs tdi höchstgeschwindigkeit,
  7. skoda oktavia rs tdi höchstgeschwindigkeit,
  8. höchstgeschwindigkeit octavia rs tdi,
  9. Zulässige Höchstgeschwindigkeit im km/h skoda octavia,
  10. skoda rs vmax,
  11. octavia rs tdi max gescwindikeit,
  12. octavia rs tdi entgeschwindigkeit,
  13. octavia rs rdi vmax,
  14. wie viel lügt der tacho im octavia rs,
  15. octavia rs vmax,
  16. skoda octavia rs tdi kein top spees,
  17. skoda octavia 1.9tdi vmax,
  18. octavia rs diesel höchstgeschwindigkeit,
  19. skoda octavia rs tdi vmax mit chip,
  20. octavia 3 rs tdi verbrauch,
  21. keine Höchstgeschwindigkeit beim skoda octavia rs,
  22. octavia rs tdi höchstgeschwindigkeit
Die Seite wird geladen...

Octavia RS TDI Höchstgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...