Octavia RS TDI CR Ölwechsel

Diskutiere Octavia RS TDI CR Ölwechsel im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey Leute! Ölwechsel steht ab bei meinem Octavia RS 2.0TDI RS. Hatte bis jetzt immer 5W30 von Mobil drinne nit 15.000er Intervall bzw...

  1. #1 Phil_MK6, 12.01.2019
    Phil_MK6

    Phil_MK6

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberwart
    Kilometerstand:
    88879
    Hey Leute!

    Ölwechsel steht ab bei meinem Octavia RS 2.0TDI RS.


    Hatte bis jetzt immer 5W30 von Mobil drinne nit 15.000er Intervall bzw Jährlicher Ölwechsel.


    Hab heute zufällig auf einer Messe dieses Öl von Castrol gesehen. Hat nur 506-00 Freigabe aber laut Beschreibung für DPF Modelle überhaupt für Commonrail Motoren mit Partikelfilter geeignet.


    Was sagt ihr dazu? Kann man das bei einem 15.000er Intervall fahren? Oder würdet ihr beim 5W30 bleiben
     

    Anhänge:

  2. #2 GRIFFIN, 13.01.2019
    GRIFFIN

    GRIFFIN

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BAYERN
    Fahrzeug:
    OCTAVIA 1Z, 2.0 TDI,PD,DPF, 103kW
    Kilometerstand:
    101.000
    Hallo,
    ich nutze nur die LongLife Öle die 5W30 mit der Freigabe 50700 besitzen.
    Tadellos....
    abgesehen von der LongLife Garantie bzw. der variablen Wartungsintervallen fliegt bei mir ohnehin alle 15000km das Öl raus. Egal was die Wartungsanzeige ansagt.
     
  3. #3 Phil_MK6, 13.01.2019
    Phil_MK6

    Phil_MK6

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberwart
    Kilometerstand:
    88879
    Naja interessant zu wissen wäre es schon ob man das Öl verwenden kann oder nicht .
     
  4. #4 GRIFFIN, 13.01.2019
    GRIFFIN

    GRIFFIN

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BAYERN
    Fahrzeug:
    OCTAVIA 1Z, 2.0 TDI,PD,DPF, 103kW
    Kilometerstand:
    101.000
    Ok, habe gerade mal nachgeschaut. Gem. I-Net und Castrol hat das Magnatec 5W40 DIESEL DPF (gem. deinem Bild) keine Freigabe höher als 50500 ?
    Schau mal bei CASTROL nach...
     
  5. #5 Rigobert, 13.01.2019
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    80
    Das Öl ist quasi, das 505.01 er Öl für Pumpe Düse Motoren entwickelt.(Castrol TXT501) Das Öl gibt es schon ewig, würde es nicht kaufen da du mit Mobil1 und der SHC Synthese eins der Besten Öl gewählt hast... Außerdem ist es nur ein MiD SAps du benötigst für deinen DPf Low SAps. Also Finger weg von dem Öl.
     
    Fraenkel und Phil_MK6 gefällt das.
  6. #6 Phil_MK6, 13.01.2019
    Phil_MK6

    Phil_MK6

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberwart
    Kilometerstand:
    88879
    Hab mich bisschen rein gelesen. Hab mittlerweile ein Motul 5w40 gefunden was bei Test grandios abschneidet. Dies besitzt ebenso keine 507.00 Norm aber die Mercedes-Benz 229.51 Norm die wenn man sich erkundigt um einiges Penibler ist als die VW norm. Dieses Öl ist für sämtliche Euro 4-6 Modelle freigegeben natürlich auch für DPF Motoren. Sollte somit infrage kommen. Was meinst du ?

    Hier das besagte Öl
     

    Anhänge:

  7. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    418
    Warum will man unbedingt Öl ohne Freigabe fahren? Damit ist wirklich jede Art von Kulanz dahin. Es gibt gefühlt 10000 Öl-Threads hier im Forum, da wird die Suche doch etwas ausspucken. Die Empfehlungen dort sind auch nicht teuer und reichen von Festintervall und Long-Life, haben aber immer die echten Freigaben (teilweise inkl. der MB Freigabe). Insbesondere die Empfehlungen von @casey1234 sind immer wieder hilfreich.
     
    Fraenkel gefällt das.
  8. #8 Fraenkel, 13.01.2019
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
  9. #9 Phil_MK6, 13.01.2019
    Phil_MK6

    Phil_MK6

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberwart
    Kilometerstand:
    88879
    Kein plan was du für eine Kulante Skodawerkstatt hast aber für meine. 1Z aus 2011 gibts schon lange keine Kulanz mehr auf irgendwelche Motorenteile. Ich will einfach ein 5w40 fahren. So is das
     
  10. #10 Fraenkel, 13.01.2019
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
    Dann kipps rein und schließt den Mist hier.
    Da ist jeder Tastendruck auf die Tastatur für die Füße.
     
  11. #11 Phil_MK6, 13.01.2019
    Phil_MK6

    Phil_MK6

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberwart
    Kilometerstand:
    88879
    Meine frage war ob das wer drinne hat bzw jemand Erfahrung mit sowas hat mehr nicht bzw ob es wer empfehlen kann Fertig und wenns dir nicht passt dann tuts mir leid für dich einfach nicht beachten das Thema und wo anders herum Maulen.
     
  12. #12 Rigobert, 13.01.2019
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    80
    Es gibt quasi keine Unterschiede zwischen 5w-30 und 5w-40.
    Die Öle sind quasi gleich dick.
    Die SAE Klassen sind 1926 entstanden und wie du sehen kannst ist alles noch in 10er Schritten.
    Die 5w-30 Öle sind real 5w-35 Öle die 5w-40 Öl 5w-36.
    Kulanz und Garantie brauchst du nicht nur eben vorzeitig einen Neuen DPF, der füllt sich alt schneller mit Asche. C3 reicht bei VW nicht,
     
    Phil_MK6 gefällt das.
  13. #13 Phil_MK6, 13.01.2019
    Phil_MK6

    Phil_MK6

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberwart
    Kilometerstand:
    88879
    Danke Ringobert für die Erklärung :)
     
  14. #14 Fraenkel, 13.01.2019
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
    Wie kann man nur so einen Müll behaupten???
     
    mrbabble2004, schmdan und casey1234 gefällt das.
  15. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    104000
    Kulanz erhältst du bis zu 8 Jahre bei Skoda. Abgesehen von der Rost Garantie, die erfordert ein lückenloses Serviceheft
     
  16. #16 i2oa4t, 13.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2019
    i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    418
    Es wird sich vermutlich hier im Forum kaum jemand etwas in den Motor kippen, das keine Freigabe hat. Aber wenn es dir ehe egal ist, dann kipp eben irgendwas halbwegs passendes in den Motor. Deine Entscheidung.
     
  17. #17 casey1234, 13.01.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    1.027
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Dabei bleiben!

    Um Garantie/Kulanz zu wahren, bei VW 50700 bleiben.

    Empfehlung VW 50700:
    >Klick!<

    Falls du unbedingt 5W40 willst, hier meine Empfehlung:
    >Klick!<
    (In dem Fall ist Garantie/Kulanz aber futsch!)

    Gruß Casey
     
    Phil_MK6 gefällt das.
  18. #18 Phil_MK6, 13.01.2019
    Phil_MK6

    Phil_MK6

    Dabei seit:
    14.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberwart
    Kilometerstand:
    88879
    Danke Casey das Motul hab ich im Visier. Wenn nicht bleib ich bei 15.000 mit Castrol Edge.
     
  19. #19 casey1234, 13.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    1.027
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Von vorne bis hinten absoluter Unsinn! Dieser fachlich völlig falsche Quatsch sollte eigentlich von der Website gelöscht werden. Ohne Worte...

    @Phil_MK6
    Ich würde die Posts von Rigobert tunlichst ignorieren und überlesen, weil er von der Materie "Schmierstoffe" keinerlei Ahnung hat! Das beweist er fortlaufend in sämtlichen Ölthreads...

    Ein 5W40 MidSAPS Öl ist vom technischen Standpunkt aus problemlos möglich und sogar von Vorteil, weil der Schmierfilm stabiler ist und man somit mehr Reserven gegen Ölverdünnung durch Dieseleintrag hat und zusätzlich weniger Verschleiß durch abreißenden Schmierfilm durch Scherung entsteht. Es bleibt das Problem der wegfallenden Garantie/Kulanz. Vom technischen Standpunkt aus bist du jedoch mit einem 5W40 MidSAPS Öl nach ACEA C3 und inkl. VW 50200/50500/50501 und MB 229.51 Freigabe besser bedient als mit einem 5W30 nach VW 50700.

    Das Motul war früher im 5W40 MidSAPS Bereich der absolute Branchenliebling, meiner Meinung nach auch zurecht. Mittlerweile habe ich jedoch einige Analysen gesehen, die den Hype nicht gerade untermauern (schwache Verschleißwerte) und negatives Feedback bzgl. weißen Schlamm am Öldeckel gelesen, welcher mit anderen Ölen nicht auftrat. Ich würde mittlerweile in dem Bereich auf das Ravenol RUP setzen. Das ist meiner Meinung nach(!) ein hervorragendes Öl.

    Die Plörre vom großen C kommt mir nicht mehr in den Motor. Zu viele negative Erfahrungen mit Ölschlamm und Ölkohleverkrustungen in mehreren Motoren. Motorsauberkeit und -reinigung können andere Hersteller deutlich besser.

    Gruß Casey
     
  20. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
    Ich fahre bei gleichem Motor inzwischen seit Jahren das Addinol GIGA LIGHT und bin damit super zufrieden. Ich bin damals auf Empfehlung von @casey1234 von Castrol auf Addinol gewechselt und werde auch dabei bleiben... den nächsten Inspektionstermin muss ich morgen ausmachen... dann wird auch direkt wieder Öl bestellt.

    Durch den DPF ist man doch schon relativ stark eingeschränkt bei der Auswahl des Öls... aber wenn du sowieso deutlich häufiger wechselst und dich nicht an die LL Intervalle hältst, dann sollte es auch überhaupt keine Probleme geben.
     
Thema: Octavia RS TDI CR Ölwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwechsel skoda octavia

Die Seite wird geladen...

Octavia RS TDI CR Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia III 2.0 TDI DSG 6dTemp (Tankgröße?)

    Skoda Octavia III 2.0 TDI DSG 6dTemp (Tankgröße?): Hallo zusammen, ist die Tankgröße entgegen der Angabe im Prospekt geschrumpft? Mein neuer Skoda Octavia 3 Combi 2.0TDI DSG mit 6dTemp wurde im...
  2. Fabia 2 RS Kauf

    Fabia 2 RS Kauf: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier, ich heiße Benjamin bin fast 30 Jahre alt und komme aus Berlin. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem Skoda...
  3. Octavia RS TDI springt manchmal schlecht an

    Octavia RS TDI springt manchmal schlecht an: Hallo zusammen! mein RS (2014) hat folgendes Problem: Er springt schon seit er neu ist manchmal schlecht an. Das merkwürdige daran ist, dass es...
  4. Octavia RS III TDI springt schlecht an

    Octavia RS III TDI springt schlecht an: Hallo zusammen! mein RS (Baujahr 2014) hat folgendes Problem: Er springt eigentlich schon seit er neu ist ab und zu schlecht an. Das merkwürdige...
  5. 2.0 TDI nur noch mit DSG?

    2.0 TDI nur noch mit DSG?: Hallo, ich warte schon seit 5 Monaten mit der Bestellung eines neuen Octavia 2.0 TDI, da es den nur in Verbindung mit DSG gibt. Beim Händler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden