Octavia RS schwachstellen

Diskutiere Octavia RS schwachstellen im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo ich bin neu hier und hab auch gleich eine frage, zurzeit reite ich einen feli will aber demnächst auf oci RS bis Bj 04 (180 PS ) umsteigen...

  1. #1 micha86, 16.10.2008
    micha86

    micha86

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01762 Schmiedeberg
    Fahrzeug:
    Octavia 1 RS
    Werkstatt/Händler:
    privat gekauft und ein schnäppchen gemacht
    Kilometerstand:
    78
    hallo ich bin neu hier und hab auch gleich eine frage, zurzeit reite ich einen feli will aber demnächst auf oci RS bis Bj 04 (180 PS ) umsteigen und wollt ma wissen ob es da gewisse "krankheiten" oder schwachstellen gibt auf die man beim kauf achten muss. für infos wäre ich sehr dankbar :thumbsup:
     
  2. #2 Master-S, 16.10.2008
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    ja gibt es, die typische schwachstelle Fensterheber und der stoff der sitze soll schnell ausfransen!
    ansonsten wüsst ich jetzt nichts genaues bei dem auto, aber bemüh mal die suche und ich denke wenn es etwas gibt wirst du fündig!

    gruß
    sven
     
  3. #3 Mummelratz, 16.10.2008
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Und bei 230 lässt die Beschleunigung spürbar nach! Eine Schwachstelle, die die Konstrukteure bis heute nicht behoben haben ;-)

    Im Ernst: Wenn der Motor immer schön warm und kalt gefahren wurde, so wie sich das für einen Turbomotor generell gehört, und alle Durchsichten und Wechselintervalle durchgeführt wurden, dann gibt es da eigentlich keine weiteren bekannten Schwachstellen.
     
  4. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Da ein '04er aus der letzten Produktion der Oct1 RS-Baureihe stammt, dürften eigentlich keine Schwachstellen mehr vorhanden sein...

    Die kaputten Fensterheber, Scheibenwischergestänge, knackende Türschlösser, etc. sind ja mit dem Facelift weitestgehend bohoben worden.

    Auf regelmässige Wartung (Scheckheft!) sollte sowieso geachtet werden, eine Schwachstelle könnte höchstens der Turbolader sein, falls der Wagen vom Vorbesitzer immer getreten wurde (weiss mans?? :whistling: ).
    Ich persönlich würde weiter die Finger von chipgetunten Fahrzeugen lassen, da oft nicht bekannt ist, WIE und von wem das Tuning durchgeführt wurde... Ansonsten ist der 1.8T ein sehr robuster Motor, der bei entsprechendem Umgang auch ein sehr langes Leben hat. :thumbup:

    Beste Grüsse
    whois
     
  5. #5 Chris1986, 17.10.2008
    Chris1986

    Chris1986 Guest

    Die Schwachstellen sind die Sitze (Schmutzempfindlich usw.) :P
    vorallem Finger weg von gechippten Wagen :whistling:
     
  6. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    Hallo!

    Gab es nicht noch ein Problem mit dem Kabelbaum? Zumindestens weiss ich das die ersten BJ des RS Probleme damit hatten.

    Mit
     
  7. #7 rs michi, 21.10.2008
    rs michi

    rs michi Guest

    Nein da gibt es kein Problem mit. Du wirst von Zeit zu Zeit den Luftmassenmesser wechseln dürfen, manche machen das sogar jährlich. Ausserdem kannst du evtl. Probleme bei Nässe mit den Bremsen bekommen, google da mal nach Nassbremsproblem beim RS. Der Motor selbst ist robust, auch mit Chip eigentlich, aber der Risikofaktor Mensch ist immer da. Wenn du eine Probefahrt machst solltest du auf die Leerlaufdrehzahl achten, schwankt die etwas stärker muss die Drosselklappe gereinigt werden.

    Also das war es erstmal meinerseits, wobei die meissten Probleme (falls die dann auftauchen) beseitigt werden können. Ist natürlich wieder eine Frage des Geldes ;-)
     
Thema: Octavia RS schwachstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs schwachstellen

    ,
  2. skoda octavia schwachstellen

    ,
  3. skoda octavia 1999 schwachstellen

    ,
  4. skoda octavia 3 schwachstellen,
  5. skoda octavia probleme schwachstellen,
  6. skoda octavia scout 2007 schwachstellen,
  7. skoda oktavia rs diesel Schwachstellen,
  8. schwachstellen skoda octavia 2,
  9. schwachpunkte octavia 3,
  10. schwachstellen oktavia rs,
  11. octavia rs schwachstellen
Die Seite wird geladen...

Octavia RS schwachstellen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge

    Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge: Hallo, biete hier mein Fahrwerk aus meinem Octavia RS TDI Kombi an. Das Fahrwerk war von 02/2015 bis 03/2016 verbaut und wurde ca. 10.000km...
  2. Privatverkauf Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi

    Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi: Hallo Gemeinde, ich biete das Dekorfolien-Set schwarz (Carbon-Design) Teilenr. 5E9064317A für den Skoda Octavia III Combi zum Verkauf an. Das...
  3. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  4. RS und Tiefgarage

    RS und Tiefgarage: Hallo zusammen. Mal eine Frage. Habe mir einen RS bestellt. Jetzt stellt sich bei mir die Frage wie es mit Tiefgarage aussieht. Habt ihr da...
  5. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...