Octavia RS II TFSI Combi VORFACELIFT - Wagenvorstellung gesucht

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von SlaxX, 03.06.2012.

  1. SlaxX

    SlaxX

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Lichtenberg
    Hallo liebe Community,
    wie einige vlt. schon gelesen haben, möchte ich mir nächstes Jahr zur Zwischenprüfung eine Belohnung gönnen :thumbup:

    Nachdem ich schon eine Probemitfahrt und die Vorstellung eines 2010er TDI CR Facelift genießen durfte, möchte ich mir gern den Vorfacelift anschauen.
    Ein paar Änderungen gibt es ja doch und natürlich interessieren mich auch die Fahrleitungen im Vergleich zum CR TDI.

    Wäre jemand bereit im Raum Berlin/Abg.-Buchholz etwas Zeit zu opfern und mir seinen Autowagen vorzustellen?

    Schönen Sonntag noch!

    MfG Axel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie wäre es denn mit einem schlichten Besuch beim Gebrauchtwagenhändler?
     
  4. SlaxX

    SlaxX

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Lichtenberg
    Hab bis jetz einen in meiner Nähe gefunden, is aber ein TDI CR und kostet 18000 *hust* Was würdest du an meiner Stelle machen? 'Einfach' einen suchen und hingehen 'Grüße, bin Mechatroniker im 1. Lehrjahr und auf der Suche nach nen Octavia RS TFSI. Kann ich den da Probefahren?' (ich weiß is bissl überspitzt :D )
     
  5. #4 Franziskaner, 03.06.2012
    Franziskaner

    Franziskaner

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler & Werkstatt des Vertrauens
    @SlaxX Na Du wirst doch wohl in Deiner Nähee einen RS TFSI finden! Schau bei AutoScout24 oder Mobile.de und grenz da die Suche auf Deinen Raum und Dein Budget ein und da dürftest Du aber auf alle Fäle fundig werden! Bei der Gelegenheit kannste schon mal nen Preisvergleich anstellen.Und selbst beim seriösen Gebrauchtwagenhändler muß eine Probefahrt drin sein ob Du dann kaufst oder nicht spielt da keine Rolle.
     
  6. SlaxX

    SlaxX

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Lichtenberg
    Jop, Raum Chemnitz lässt sich was finden, werd ich, wenn ich Urlaub hab', mal in Angriff nehmen wenn sich keiner meldet ;)
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Frage ist, ohne dass Du es missverstehst, eine andere: Ist das in Deiner Situation ein sinnvolles und bezahlbares Auto? Oder bringt es Dich in Deinem Budget ins Limit - bzw. ggf. sogar darüber hinaus. Diese Frage sollte man sich immer sehr ernsthaft stellen, denn was nutzt die Erfüllung eines solchen Wunsches, wenn sie dann evtl. von kurzer Dauer ist und einen an anderer Stelle in Bedrängnis bringt.

    Das aber nur am Rande.


    Dass Du im ersten Lehrjahr bist, sieht man Dir ja nun vermutlich nicht direkt an... :D Anders formuliert: Mit seriösem Äußeren und vernünftigem sowie höflichen Auftreten sollte das alles kein Problem sein. Ohne derlei Dinge kann es auch mit anderem finanziellen Hintergrund bisweilen schwierig werden... (die Fehleinschätzung nach dem Äußeren hat deshalb auch schon manchem Verkäufer sein Geschäft vermasselt).
     
  8. SlaxX

    SlaxX

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Lichtenberg
    Deine Überlegung ist richtig, wenn ich mir JETZT das Auto zulegen würde, würde ich im Monat ohne Reperaturen ca. 250 Euronen löhnen. Da meine Freundin die nächsten 6 Jahre noch mit Studium beschäftigt ist und ich mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag nach Beendigung meiner Ausbildung rechnen kann sollte das gut machbar sein (könnte es mir jetz schon leisten, will ich aber nicht da ich natürlich ein kleines Polster ansparen möchte).
    Mountainbiken/Basketball schluckt nicht so viel Geld, als das ich diese Hobbies niederlegen müsste.

    Sicherlich sind diese Rechnungen die pure/naive/gutmütige Theorie, trotzdem für mich kein Grund auf's Leben zu verzichten und Unvorhersehbares mit einzukalkulieren. Die Erfahrung werd ich sammeln, egal ob sie gut oder schlecht sein wird.

    Hoffe ich stoße niemanden vor den Kopf ;)

    Gruß Axel
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Zunächst mal: Vor den Kopf stößt Du niemanden - das ist ja primär eine Frage des Umgangstons und da sehe ich kein Problem. Deshalb war ja auch meine Formulierung umgekehrt so gewählt, dass ich Dir nicht vor den Kopf stoßen wollte.

    Von daher war es eben auch nur die Frage nach der Machbarkeit. Das hängt natürlich auch immer sehr von den sonstigen Bedingungen ab, besonders Wohnung und grundsätzlicher Lebensunterhalt sind da ausschlaggebend. Aber da gibt es eben auch große regionale Differenzen - oder z.B. das Glück mietfrei wohnen zu können.

    Die Kalkulation von 250 Euro pro Monat halte ich übrigens für zu knapp, selbst wenn man größere Reparaturen nicht berücksichtigt: Die sind - nur als Orientierung - schon für 150 Liter Sprit zu kalkulieren. Damit käme man bei einem angenommen Verbrauch von 8,5 Liter/100 km etwa 1750 km weit - ohne jede weitere Ausgabe für das Auto.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. SlaxX

    SlaxX

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Lichtenberg
    Ich habe bei 17000 km im Jahr mit Versicherung (beim Benziner auf mich im ERZ zugelassen 1192 Euro im Jahr) und Steuer (135 Euro) ca. 3800 Facelift-DM zu zahlen (wollte nicht immer Euro schreiben :huh: ). Den von dir angeführten Sprit teil' ich mir mit meiner Freundin, da sie das Auto auch nutzen wird. Hätte ich erwähnen sollen, denn sonst komm ich mit den 250 Euro nie und nimmer hin, das ist richtig.


    Danke fürs aufmerksame Durchlesen und Einbringen eurer Ansätze/Gedanken/Krititk :thumbsup:


    Gruß Axel
     
  12. #10 pelmenipeter, 03.06.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich habe mir im 1. Lehrjahr den Fabia neu geholt bzw. bestellt
    natürlich monate vorher gegrübelt und geguckt

    ich hätte nen Toyota Corola von Oma und Opa für LAU bekommen können, der wurde aber nur mit super bewegt und hatte 240.000km auf der uhr und nahm schon etwas an öl

    eigentlich wollte ich den Fabia RS haben, aber die versicherung hätte mich aufgefressen
    ich habe alles selbst gezahlt und am meisten mit dem verbrauch gerechnet
    damals waren es min. täglich 60km fahrt, bei berufsschule sogar 240km

    tjo nun fast 6 jahre später steht er vor der tür mit 88.000km auf der uhr, da er nur noch in der stadt bewegt wird (arbeitsweg 4km)
    und auch heute kann ich sagen, ich habe richtig entschieden

    damals kam mir auch der gedanke DPF .... das wird kommen, aber er hat EU4 und somit GRÜN :thumbsup:

    nun kriege ich zwar immer tränen in den augen wenn die kfz steuer kommt aber dafür macht es beim tanken spaß, wenn man die spinnweben entfernen muss ;)
    am besten du fährst mal einen normal probe, am besten die wege die du dann auch fahren würdest und schaust was er verbraucht, dann guckste in den Thread der Kosten für Inspektionen und rechnest mal durch :)

    ach ja, das mit der Festanstellung .... wurde mir damals auch gesagt ... nach 3 Jahren kam die "Wirtschaftskrise" und Pustekuchen :pinch: Mit sowas lässt es sich schwer rechnen
     
Thema:

Octavia RS II TFSI Combi VORFACELIFT - Wagenvorstellung gesucht

Die Seite wird geladen...

Octavia RS II TFSI Combi VORFACELIFT - Wagenvorstellung gesucht - Ähnliche Themen

  1. VW Soundsystem Helix in Superb II?

    VW Soundsystem Helix in Superb II?: Hallo Kollegen, passt das VW Soundsystem Helix für die Reserveradmulde auch in einen Skoda Superb II Kombi BJ 2014? Auch im Hinblick auf Stecker...
  2. Privatverkauf 15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z

    15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z: Ich biete hier 15 Zoll Stahlfelgen von meinem Oci an. Preis 70€ VHB Die Felgen können in Hönow oder Wildau abgeholt werden.
  3. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...