Octavia RS Combi oder Superb II Combi - kein 4x4 beim RS

Diskutiere Octavia RS Combi oder Superb II Combi - kein 4x4 beim RS im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey Leute Ich als grundsätzlich begeisterter Audi (S4 Avant) Fahrer möchte mir evtl. einen Skoda anschaffen. Man(n) wird ja vernünftiger... ;-)...

  1. #1 BigCrack, 25.01.2010
    BigCrack

    BigCrack

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute

    Ich als grundsätzlich begeisterter Audi (S4 Avant) Fahrer möchte mir evtl. einen Skoda anschaffen. Man(n) wird ja vernünftiger... ;-)

    Nun schaue ich mir den Octavia RS Combi an und vergleiche mit dem oder Superb II Combi.

    Grundsätzlich fände ich den Octavia RS Combi perfekt. Doch diesen gibt es nicht als 4x4 (nicht geplant??) - Ich frage mich einfach, ob man die Leistung von 200 bis 260 PS (Tuning sinnvoll? Wo und welches?) mit dem Fronttriebler wirklich gut auf die Strasse bringt?!? Bei allen Verhältnissen (Regen, Kurvenfahrten, etc. - ganz zu schweigen von Schnee).

    ...da käme dann der Superb II Combi mit dem 3.6er Benziner und 4x4 ganz gelegen. Doch ist das eher ein Auto für den Opa? Fahrspass?

    Was sagt ihr einfach so ganz allgemein zum Thema Octavia RS Combi oder Superb II Combi?

    P.S. Weiss jemand ob man sich das extrem teure Navi sparen kann und irgendwo ein wirlich passendes, nachträglich einbauen kann? Tuning auch noch möglich und sinnvoll?

    DANKE für Ihre Meinungen und Tipps!

    Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 25.01.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.456
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Hallo erstmal und Glückwunsch zu der Entscheidung.

    Erstmal zu der Frage warum es nur begrenzt Allradantrieb bei Skoda gibt, da hat man mir mal im Autohaus gesagt, dass dort Audi ein Auge drauf hat, denn die wollen ja ihre quattro Fahrzeuge noch los bekommen.

    Der Octavia RS macht schon richtig Spaß, klar bei der Leistung drehen auch mal die Räder durch wenn man unbedingt so anfahren will, aber ich denke die Leistung bekommt man schon auf die Straße.
    Der Superb Combi ist nicht wirklich ein Rentnerauto, vorallem niht der 3.6 V6.

    Den RS kann man chippen und kommt dann auch auf reichlich 250 PS, eine ordentliche Leistung auf jeden Fall.
    Bei Superb kann man auch was am Motor machen, den gabs mal mit 300 PS auf einer Internetverkaufsplattform, aber da standen keine Angaben zur Veränderung am Motor.
     
  4. #3 digidoctor, 25.01.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Der 3.6er ist lt. Datenblatt der überlegende Antrieb, wenn Sprit keine Rolle spielt. Der RS dürfte Probleme bekommen.
     
  5. #4 FabiaOli, 25.01.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.456
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Du meist doch sicher überlegene oder? ^^
    Naja, Probleme würd ich jetzt auch nicht sagen.
    Der RS ist schon ein sehr geiles Auto, das kann man nicht anders sagen.

    Und wie du schon sagtest "wenn Sprit keine Rolle spielt"
     
  6. #5 digidoctor, 25.01.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    hach ja, der Fehler ist so schön, den lasse ich uneditiert :thumbsup:

    So wie mittelständiger Betrieb. :rolleyes:
     
  7. #6 FabiaOli, 25.01.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.456
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Mach das :D

    Also wenn die "Vernunft" siegen soll, würde ich den RS nehmen, wobei man beim RS eigentlich auch schon nicht mehr von Vernunft reden kann ^^

    Wenn man einfach nur noch mehr Kraft haben möchte, dazu noch Allrad und riesigen Platz (selbst der RS hat schon sehr sehr viel Stauraum) dann den Superb Combi, aber da hat man dann auch einen trinkfreudigen Schlucker ^^
    Und der ist mir knapp 400 Euro Steuern auch da nicht billig.
     
  8. #7 werkform, 31.01.2010
    werkform

    werkform

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln Claudius-Dornier-Str. 16 50829 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Köln
    Kilometerstand:
    25
    Hallo Marcel,

    auch mich als ehemaligen Audi RS4-Treiber (2.7 Biturbo) hat es in das Skoda-Lager verschlagen. Ich hoffe, Du machst das nicht nur aus einer finanziellen Motivation heraus. :)
    Dieser Aspekt wird in den SKODA-Foren meines Erachtens viel zu oft als ausschlaggebendes Kriterium angeführt. By the way: Die Skoda-Modelle werden regelmäßig mit dem "red dot design award" ausgezeichnet!!! (http://de.wikipedia.org/wiki/Red_dot_design_award)
    Mit einem schicken RS-Modell hebt man sich schon mächtig aus der Masse der Gleichautos ab!

    Vor knapp einem Jahr bekam ich meinen zweiten RS TDI Kombi, nun mit DSG. Nach ca. 10.000km ließ ich bei MTM das Steuergerät modifizieren und bin seitdem weitere 15.000km problemlos gefahren.
    Die anliegenden 380Nm (410 Nm beim S4) lassen sich mit dem Frontantrieb und DSG sehr gut bewältigen. Selbst bei Schnee mit 18-Zoll Winterreifen ist das kein wirkliches Problem...
    Für Stadt- u. schnellere Überlandfahrten ist die Leistung des fix ansprechenden 2-Liter Motors vollkommen ausreichend. Das Sportfahrwerk in Verbindung mit dem DSG bereitet mir jedes mal aufs neue große Freude. Auf der AB merkt man halt, dass man nur 4 Zylinder mit 2,0l (egal ob Diesel oder Benziner) unter der Haube hat (trotz Tuning) und lautstark orgeln muss um mit den größeren Schritt zu halten. Da geht eben wenig über den Hubraum und die beiden Zylinder mehr im Superb (8 Zyl. und 344 PS im S4 sind latürnich noch besser). Ich bin den Superb mit Dieselmotor in vollem Ornat Probe gefahren und bin begeistert. Fazit: Der Superb ist im Gegensatz zum Octavia ein riesiges Gerät, das agilere Auto ist eindeutig der Octavia RS.
    Ob man unbedingt einen 4X4 braucht hängt meines Erachtens nur von den klimatischen Bedingungen, in denen das Fahrzeug überwiegend bewegt wird, ab (Schnee und Starkregen).
    Fahrdynamisch, im Bezug auf Kurvenhatz bei normalen Straßenverhältnissen, spielt der Allrad sowieso erst bei hinterachsgetriebenen Fahrzeugen mit selektiver Zuschaltung der Vorderräder und jenseits der 400PS eine größere Rolle. Die bisherigen Audi-Quattro-Modelle fuhren sich eher wie frontgetriebene Autos... Ausnahmen bildeten nur Mitsubishi und Subaru mit ihren WRC-Ablegern.

    So, abschließend noch was zum Navi: Mein Octavia ist mit dem COLUMBUS-Navigationsgerät ausgestattet - großes Touchscreen-Display, schnelle Routenberechnung, intuitive Bedienung,etc.. Kurzum - das beste Navi was ich je hatte! Sicherlich sind 1.590,- Euro, abstrakt gesehen, nicht gerade ein Schnäppchen, gemessen am Audi schon (2.100,- mit rudimentärer MMI-Bedienung).
    Wenn ich mit anderen Autos unterwegs bin nehme ich: iPhone 3Gs, Fahrzeughalter von tomtom, Navigon-Software (App). Das funktioniert fast so gut wie der Festeinbau (Tachosignal fehlt bei allen "Mitnehmnavis").

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung!

    Robert
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Scoty81, 01.02.2010
    Scoty81

    Scoty81

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDI 2010
    Kilometerstand:
    1800
    Also ich habe meinen Audi TT gerade gegen den RS Combi (allerdings Diesel) getauscht.
    Ich bin absolut zufrieden, wober der SuperB auch ein sehr schönes Auto (als Kombi) geworden ist.

    Da selbst mein TT mit 200PS (gleicher Motor wie RS) keine Probleme mit dem Frontantrieb hatte, würde ich sagen das auch der RS ohne 4x4 gut klar kommt.

    Vielleicht hilft das ja bei deiner Entscheidung:

    http://www.scoty.de/Details_skoda.htm

    Gruß Scoty81
     
  11. #9 masterschief, 25.02.2010
    masterschief

    masterschief

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kilometerstand:
    35140
    Vor dieser Entscheidung stand ich auch.

    Letztendlich habe ich mich gefragt wie der Autoalltag so aussieht.
    Vom Platzangebot im Kofferaum bin ich mit meinem RS sehr zufrieden. In der Breite tut sich auch nichts zum Superb...und in der Länge benötige ich keinen "mehrplatz".
    Ich bin nur scharf auf die automatische Heckklappe :D
    Die Nachteile sind die Fahrzeuglänge sowie die großen Türen die in einer Parkbox nur wenig Bewegungsraum bieten. (Hier könnte der Gesetzgeber mal ruhig größere Boxen festlegen).

    Allrad war für mich auch erstrebenswert, mit der großen Maschine kann ich mich nicht anfreunden. Beim RS ist es schon nervig wenn die Kraft nicht so gut auf den Straßenbelag kommt in kombination Allrad und DSG wäre der RS mein Favorit. Ohne Allrad bin ich unschlüssig....aber auch dem Suberb ohne Allrad und den Platzproblemen ist nicht auf der Positivseite.

    Navigationsgerät: Ich finde die Festeinbaugeräte einfach zu teuer und oftmals zu langsam und haben ältere Technik (eigener Test); Vorteil:Ansagen über Bordlautsprecher.
    (Gibt von Falk eine Anbindung ans Fahrzeugnetz -ich stehe leider nicht auf Falkgeräte- ) deshalb ein mobiles Gerät, braucht man ja selten und da ich nicht auf Saugnäpfe stehe habe ich eine Adapterplatte für die serienmäßige Halterung gebaut. (bei bedarf melden passt auch auf den Superb kitesurfen(at)web.de)

    Ich denke das die Fahrzeughersteller die Bluetoothkommunikation weiter zwischen Navi und Fahzeug blockieren werden damit sie noch Festgeräte absetzen können.
    Aber irgendeiner wird damit anfangen und dann zieht der Rest mit.....schließlich hat es bei den Handys ja auch geklappt.
     
Thema: Octavia RS Combi oder Superb II Combi - kein 4x4 beim RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia rs allrad 2008

Die Seite wird geladen...

Octavia RS Combi oder Superb II Combi - kein 4x4 beim RS - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  2. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  3. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  4. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  5. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp