Octavia RS 2.0 TDI CR geht bei Regen aus! (Skoda Auto Deut. lässt Werkstatt mit Fehlersuche im Stich

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Reik, 05.08.2011.

  1. Reik

    Reik

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS II FL, 2.0 TDI CR, DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostermaier gekauft
    Kilometerstand:
    43
    Daten:
    Octavia RS, 2.0 TDI CR
    EZ. 18.08.2009
    Gekauft als GW Dez. 2010 in München


    Hallo Skodafahrer,

    wie oben schon geschrieben, geht mein Auto bei starken Regen, auf der Autobahn einfach ohne Vorwarnung aus. Das 1. Mal passierte es Anfang April, wo ich auf der Autobahn stehen geblieben bin. Nach 3-4 Mal Neustarten, konnte ich wenigstens noch auf einen Parkplatz fahren, bevor der Motor wieder ausging. Ich wurde dann zu einem AH geschleppt, habe ein Leihwagen bekommen und nach 3 Tagen konnte ich das Auto abholen... Steuergerät hat ein Update bekommen. Ein Mechaniker ist 2 Tage rum gefahren und da nichts passiert ist, war das AH der Meinung Fehler behoben…sehr Fraglich?! Es wurde kein Fehler abgespeichert trotz der Motorkontrolllampe.

    Das 2 Mal war ca. 4 Wochen später. Wieder auf der ATB bei starken Regen. Da nach 2- 3 Mal Neustarten der Motor nicht ausgegangen ist, bin ich die 250 km weiter zu meiner Werkstatt nach Berlin gefahren (da die schon mit dem Fehler vertraut waren). Auch hier wieder kein Fehler gespeichert. Ich sollte erst mal weiter fahren. Mein Servicemeister hat eine Fehlerbeschreibung an Skoda Auto Deutschland (SAD) und das Technische Service Center von Skoda (TSC) geschickt, bis heute keine Antwort. Darauf hin habe ich an SAD eine Mail geschrieben und darum gebeten, sich doch mal mit dem AH in Verbindung zu setzten und den Fehler endlich zu beheben. Ich habe 14 Tage später eine Antwort bekommen, die Zusammenarbeit mit dem AH läuft, doch manchmal dauert es ein weinig, um Fehler zu finden und ich möge Geduld haben.

    Das 3 Mal trat der Fehler kurz nach dem losfahren auf (am Vortag auch wieder sehr starker Regen)wieder ausgegangen. Nach 4-5 Mal Neustarten lief wieder alles ganz normal. Habe vom AH so einen kleinen Stecker bekommen, der an den Diagnosestecker angeschlossen wird und der die Daten während der Fahrt aufzeichnet. Man erhoffte sich mehr Informationen über den Fehler.

    Das 4 und 5 Mal war am 22.07. als ich von Lübeck nach Hause gefahren bin. Einmal auf einer Autobahnauffahrt und das 2 Mal beim Überholen. Das war aber schon recht gefährlich bei starken Regen. Nach Rücksprache mit meiner Werksatt bin ich nach Berlin weiter gefahren, damit nicht noch eine Werksatt die Finger im Spiel hat. Das Auslesen der Daten, hat in sofern was gebracht, dass die Drosselklappe als Fehlerursache ausgeschlossen werden konnte, doch ansonsten war alles normal. Mein Auto steht jetzt seit dem 22.07. im AH. Die Werkstatt hat mehre Anfragen an Skoda geschickt und auch hier blieben Antworten vom TSC aus. Telefonisch war der zuständige Mitarbeiter nicht erreichbar. (Urlaub?! Vertretung?) Meine Werkstatt hat viele Tests durchgeführt, viele Probefahrten bei Rege gemacht (auch hier ist das Auto ausgegangen) und der erste Verdacht war die Hochdruckleitung. Dieser hat sich aber nicht bestätig und die Suche ging weiter. Ich habe am 27.07. die Skoda Hotline angerufen, erst die Kostenfreie (kein erreicht nach 10 min abgebrochen) dann die 0180 nach 5 min ging auch da mal einer ran. Ich habe darum gebeten, dass doch mal die Anfragen von dem AH beantwortet werden, damit ich mein Auto irgendwann wieder bekomme. Antwort von dem Mitarbeiter: er leitet das weiter, eine Antwort kann bis zu 14 Tagen dauern und ich werde über den Verlauf informiert, bis heute keine Antwort. Ich habe Skoda am 31.07 per Mail eine Frist bis diesen Freitag gesetzt, bis ich meinen Anwalt Einschalte… auch hier keine Antwort. Zwischendurch habe ich mich bei der 0180 Hotline erkundigt, ob die Mail angekommen ist.

    Nach Rücksprache mit meiner Rechtschutz, habe ich dem Autohaus nun ein Schreiben übergeben, wo ich letztmalig eine Frist bis zum 12.08 setzte, bevor mein Anwalt eine Kaufrückabwicklung des Fahrzeugs einleitet. Mein Problem ist nur das ich das Auto in München gekauft habe…aber das soll kein Problem sein, laut der Rechtsschutz, sollte ich auch da auch ein Einschreiben mit Bekanntgabe der Frist hinschicken.

    Gestern hat sich dann wohl mal einer vom TSC gemeldet (nach dem die Fristsetzung an die Außendienstmitarbeiterin von Berlin übergeben wurde) wobei weitere Test empfohlen werden und der Mitarbeiter denk das der Turbo defekt ist. (Frage: ist der so sporadisch defekt und nur bei Regen… ich glaube nicht) Meine Werkstatt vermutet das der Luftmassenmesser (würde mit der Beschreibung bei Wikipedia unter Ausfall/defekt passen Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Luftmassenmesser ) defekt ist. Da sie nun auf Nummer sicher gehen wollen, nicht das ich noch zu Schaden komme, geht die Testrunde nun in die 3 Woche. Ich hoffe, dass ich mein Auto nächste Woche wieder bekomme.

    Fazit: Ich finde es vom TSC und SAD schlecht, das meine Werkstatt mit der Fehlersuche allein gelassen wird und sich nicht mal auf Anfragen vom AH oder vom Kunden gemeldet wird. Die Werkstätten müssen den Wut der Kunden abfangen, nur weil die Zuarbeite nicht funktioniert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 odinix66, 05.08.2011
    odinix66

    odinix66

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zierenberg
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia II (Facelift), 1,9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ostmann, Niestetal
    Kilometerstand:
    40000
    Das hat zwar nicht mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber den Škoda-Service kann man vergessen.

    Ich wollte eine elektronische Motorvorheizung einbauen, da ich viel in Nordschweden unterwegs bin. In Schweden wird diese als Original-Škoda-Zubehör angeboten. In Deutschland würde aber die Garantie verfallen. Obwohl die Motorheizung schonend für den Motor bei Kaltstart ist und die Lebensdauer des Motor verlängert. Škoda Deutschland lehnte eine Garantiefreigabe durch einen schwedischen Škoda-Vertragshändler zu 100% ab. Wir leben ja in einer EU :cursing:

    Ich persönlich bin sehr entäuscht vom Škoda-Service-Center und von Škoda Deutschland.

    Mein nächstes Auto wird wieder ein Volvo. Da gibt es diese Probleme vom Service nicht.
     
  4. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Reik: kann dich gut verstehn, ich habe auch schon die leidige Erfahrung mit SAD machen müssen, ich musste mich auch teilw. zusammen reißen um nix falsches zusagen, auf was die sofort reagieren ist wenn man mit Marken wechsel droht da werde die Hellhörig, es ist wirklich blamabel was da abgeht.

    Ich musste mal über 3 Monate auf eine Freigabe einer Garantiereparatur warten, das Auto war zwar Fahrbereit aber das kanns trotzdem nicht sein.
     
  5. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    ..hast du schon mal geschaut ob die Box ganz rechts in der Ecke dicht/fest verschlossen ist? wo die ganze Elektrik rein geht
    Kann ja nur ein el. Problem sein, dass irgendwo bei Regen Wasser eindringt und einen Kurzschluss verursacht.
     
  6. #5 Octavia-Patrick, 06.08.2011
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo Reik

    Lass doch mal deine Kabel im Motorraum auf Marderbisse hin überprüfen.Da müss man aber sehr genau hinsehem,weil die Bisse kaum zu sehen sind.
    Ich kann mir das durchaus vorstellen.Wenn dann Feuchtigkeit durch die Fehlerhafte Isolierung dringt kann es sein,das das Steuergerät durch Kriechströme falsche
    Motordaten bekommt und dann Stehenbleibt.
    Hatte ich mal vor ein paar Jahren bei meinem alten Opel Astra.


    Gruß Patrick
     
  7. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Es ist zwar ärgerlich für dich, aber dennoch ist auch bei SAD Urlaubszeit. Da ist es, wie in anderen Firmen auch, normal, dass sich Alles verzögert..
     
  8. Reik

    Reik

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS II FL, 2.0 TDI CR, DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostermaier gekauft
    Kilometerstand:
    43
    @ Octavia-Patrick das werde ich an meine Werkstatt weiter leiten und agneva ich denke das wurde gemacht...

    wegen der Urlaubszeit: sicher das ist ja auch nicht weiter schlimm aber, dann kann man eine Benachrichtigung in das Mailkonto einarbeiten und es sollte ja dann auch eine Vertretung da sein...aber evt. verlange ich von einem so großen Unternehmen auch zu viel wer weiß :cursing:
     
  9. Saphre

    Saphre

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Ambiente, 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    23800
    Hmm, also ich arbeite auch in einem sehr großen Unternehmen das viel mit Geschäftskunden zu tun hat. Wenn es da um individuelle Wünsche geht und ich z.B. in den Urlaub gehe habe ich eine Fachliche Vertretung die auch Zugriff auf mein Mailpostfach hat um etwaige Kundenanfragen zu bestimmten Themen abfangen zu können.

    Sowas sollte Skoda auch haben. Ich habe grade meinen ersten Neuwagen bestellt und hoffe das alles gut geht.
     
  10. #9 Superb*Pilot, 06.08.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    m. E. hat dies etwas mit der Fahrzeugelektrik und Wasserkontakt zu tun.

    Als Favorit kommen in Betracht, der Anlasser und die Lichtmaschine. Hier kann es zu Kriechströmen kommen, die die Boardspannung herabsetzen.

    Wenn die Werkstatt nach 2maligem Versuch es nicht schafft den schwerwiegenden Mangel abzustellen, bleibt nichts übrig als eine Wandlung. Das Problem sollte man nicht mehr weiter mitschleppen, evtl. ärgert man sich nach Ablauf der Gewährleistung ohne Rechtsanspruch weiter damit herum.
     
  11. #10 Dumbledore, 06.08.2011
    Dumbledore

    Dumbledore

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Kombi 1,6 TDI Greentec (+ Fabia 1,2 TSI Greentec)
    Kilometerstand:
    107500
    Auch ich habe bis zum Lesen deines Beitrags überlegt, in meinen neuen Octavia eine Calix-Motorvorwärmung (Hersteller - www.calix.se) einbauen zu lassen, aus den bekannten und von dir beschriebenen Gründen.

    Ist es wirklich so, dass damit die deutsche Garantie verfällt, selbst wenn das Teil von einem deutschen Skoda-Händler eingebaut wird?

    *kopfschüttel*

    Gruß Michael aka Dumbledore
     
  12. Reik

    Reik

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS II FL, 2.0 TDI CR, DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostermaier gekauft
    Kilometerstand:
    43
    Moin,

    wegen dem wasser und der Elektrik das kann ausgeschlossen werden, mein Motor und alles andere wurden gut gewässert ;( doch leider ohne das der Fehler aufgetreten ist...

    ich werde euch auf den laufenden halten wenn die woche was neues raus kommt

    Gruß Reik
     
  13. #12 Superb*Pilot, 07.08.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Das sehe ich anders. Da muß es einen Zusammenhang geben. Wenn dem wirklich nicht so ist, bleibt noch der Luftansaugbereich in den Wasser während der Fahrt eintritt :?:

    Was man auch noch tun kann ist, einen Voltmeter an der Steckdose anschließen. Damit kann man dann die Boardspannung ständig überwachen. Interessant wird's dann wenn die Störung auftritt. Man muß dann halt einen Stecker kaufen und den Voltmeter entsprechend damit versehen.
     
  14. Reik

    Reik

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS II FL, 2.0 TDI CR, DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostermaier gekauft
    Kilometerstand:
    43
    Update:

    Ich habe letzte Woche Freitag nun endlich mal den richtigen Ansprechpartner bei der Skoda Hotline erreicht :) nach dem ich mich gnadenlos über den Service vom TSC und den Kundenservice von Skoda Auto Deutschland ausgekotzt habe, hat Sie mir versprochen, dass Sie das Persönlich prüft.... siehe da, eine halbe Stunde später, hatte ich ein Diesel als Leihwagen und die Freigabe für das Steuergerät war auch sofort da... was alles geht und in welcher Zeit, wenn man nur die richtigen Leute am Telefon hat...

    Mir wurde von Skoda nun angeboten, für die lange Wartezeit (4 Wochen stand mein Auto in der Werkstatt) und der umsonst gezahlten Versicherung und Rate, für die nächste Inspektion (60.000 km) ein Gutschein oder plus ein Jahr Werksgarantie ;) was ich nehme weiß ich noch nicht...

    was gemacht wurde: nach vielen Probefahrten bei Regen und nach dem alles wichtigen Elektroleitungen durch gemessen wurden, hat meine Werkstatt nicht wie erst angenommen die Hochdruckleitung, sondern: den Luftmassenmesser, den Geber vom Turbolader und das Motorsteuergerät gewechselt (da sind 2 Schrauben rostig und das Metall war von Korision befallen...nun bekomme ich am Freitag mein Auto wieder und bin gespannt, ob es bei regen immer noch aus geht...

    als Leihwagen hatte ich jetzt die Woche ein Octavia Kombi 1,6 TDI CR mein Fazit: der fährt sich wie ein Benziner, hat bei 140 km/h im Durchschnitt mehr Verbraucht als mein RS (evt. schlecht eingefahren) und bei 60 km/h im 5 Gang brummt der so laut das es nervt (unter turig) ich bin froh das ich mir den nicht gekauft habe 8o

    Grüße Reik
     
  15. #14 Dumbledore, 17.08.2011
    Dumbledore

    Dumbledore

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Kombi 1,6 TDI Greentec (+ Fabia 1,2 TSI Greentec)
    Kilometerstand:
    107500
    wer mit einem Wagen entgegen der Schaltempfehlungen bei 60 den 5. Gang nimmt muss sich über nichts wundern (das ist doch unter der Leerlaufdrehzahl, oder?)

    Und bzgl. Verbrauch : siehe meine (und zum Vergleich deine ...) Signatur ;)

    Michael aka Dumbledore

    PS. Aber sei du ruhig froh über deine Wagenwahl, ich bin ebenso froh über meine :whistling:
     
  16. Reik

    Reik

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS II FL, 2.0 TDI CR, DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostermaier gekauft
    Kilometerstand:
    43
    na gut ich geb's zu es waren 65 innerorts ^^ aber ich denke auch das der sehr schlecht eingefahren ist bzw. gar nicht... immer nur voll auf die 12 ist nicht gut :pinch:
     
  17. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    haben die alle 3 Sachen auf einmal gewechselt oder wie? dann wird man ja nie wissen was es war.
    halt uns mal auf dem Laufenden!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Reik

    Reik

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS II FL, 2.0 TDI CR, DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostermaier gekauft
    Kilometerstand:
    43
    Ja, alle 3 Sachen... naja sie haben jetzt alles gewechselt was mit dem Fehler in zusammen hängen kann... nun sind wir alle gespannt ob es das richtige war
     
  20. Reik

    Reik

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia RS II FL, 2.0 TDI CR, DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ostermaier gekauft
    Kilometerstand:
    43
    Moin,

    Zwischenbericht: Mein RS fährt nun erst mal wieder "normal" der Verbrauch hat sich auch wieder normalisiert, ich kann, aber noch nicht sagen ob er bei Regen noch ausgeht, es will wenn ich auch auf der ATB unterwegs bin nicht regnen

    ich habe aber noch eine Frage an die RS Fahrer mit dem CR MJ 2010, habe bei mir festgestellt, das ich wenn ich im stand immer kurz Gas gebe, die Hochdruckpumpe ein bisschen nagelt, (über der Lichtmaschine) mein Servicemeister war sich nun auch nicht sicher, ob das normal ist beim RS, hab das mal bei einem Superb CR getestet da war das nicht so laut...bitte um Antwort ob das bei euch auch so ist, oder ob sich meine Hochdruckpumpe verabschiedet

    habe mich für die Garantieverlängerung entschieden :thumbsup:

    Danke Reik
     
Thema: Octavia RS 2.0 TDI CR geht bei Regen aus! (Skoda Auto Deut. lässt Werkstatt mit Fehlersuche im Stich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia rs dsg geht aus

Die Seite wird geladen...

Octavia RS 2.0 TDI CR geht bei Regen aus! (Skoda Auto Deut. lässt Werkstatt mit Fehlersuche im Stich - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...