Octavia Panne

Diskutiere Octavia Panne im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, nachdem wir das erste mal mit unserem Octi liegengeblieben sind, möchte ich mal meine Erfahrungen mit Euch teilen: Donnerstag vor...

  1. alldie

    alldie

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo Gemeinde,
    nachdem wir das erste mal mit unserem Octi liegengeblieben sind, möchte ich mal meine Erfahrungen mit Euch teilen:

    Donnerstag vor 14 Tagen ruft mich meine Frau an und sagt, daß das Auto kaputt ist und keinen Mux mehr tut.
    Es gab plötzlich einen Schlag und das Auto springt nicht wieder an!

    Hm, erstmal die Werkstatt (unser AH Rüdiger in DD) angerufen (zum Glück war die Panne in Dresden passiert und nicht irgendwo in der Pampa): ja, sie schicken einen Abschleppwagen, die Kosten übernimmt die Mobilitätsgarantie...

    Der Abschlepper kam auch nach ca. einer Stunde und brachte uns ins Autohaus. Der Meister läßt sich das Problem beschreiben und schaut in den Motorraum: der Keilriemen ist gerissen. Er sagt: Da muß das Auto aber anspringen. Meine Frau sagt: Tut es aber nicht.

    Meister steigt und versucht es: Auto springt nicht an :D

    Wir bekommen einen Werkstattwagen (fast neuer Oci Combi TDI), ebenfalls auf Mobilitätsgarantie.

    Am nächsten Tag rufe ich beim Autohaus an, die sagen: wir haben Ihr halbes Auto zerlegt, aber den Fehler noch nicht gefunden, es wird wohl noch bis Dienstag dauern, den Werkstattwagen können wir also übers Wochenende behalten.

    Am Sonnabend ruft das AH an, Sie brauchen den Werstattwagen unbedingt am Montag früh zurück, wir bekommen ein anderes Auto.

    Na gut, am Motag morgen wurde der Oci gegen einen Superb TDI getauscht (seit diesem Zeitpunkt will meine Frau einen haben :D).


    Am Mittwoch rufe ich wieder beim AH an, da sich am Dienstag keiner gemeldet hatte: Wir haben den Fehler gefunden, der Keilriemen hat beim 'Absprung' die Einspritzpumpe getroffen und beschädigt, daher ist das Auto nicht mehr angesprungen. Und sie wollten den Werstattwagen sofort zurück. Das ging leider nicht so schnell, daher erfolgte der Tausch Donnerstag früh.

    Wir haben 2 Rechnungen bekommen: einmal 75€ SB für die Reparatur (wir haben eine Garantieverlängerung, da sind 10% SB zu zahlen) und einmal 65€ für Dieselfilter und Motorwäsche.

    Der Dieselfilter wurde wohl bei der Fehlersuche als wechslewürdig empfunden und getauscht, daher sei Diesel in der Motorraum geflossen und daher die Motorwäsche. Nunja, daher kann man sich vielleicht streiten, aber was soll's.

    Am Ende hat mich der ganze Spaß ca. 140€ gekostet, besser als 900...

    Im Großen und Ganzen bin ich mit der Abwicklung ganz zufrieden, bis auf ein paar kleine Sachen, so warte ich immernoch auf die Originalrechnung von 750€ (da ich ja 75€ SB gelöhnt habe), und wegen dem Dieselfilter hätte man auch mal fragen können.

    Abschließend kann man sagen: gut, daß wir die Mobilitätsgarantie und die Garantieverlängerung hatten!
    Was haltet Ihr von der Geschichte?

    Gruß
    Alex.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 07.05.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    ...über 30 EUR für eine Motorwäsche (da muß man aber schon mächtig rumgesaut haben, und das bei sog. Profis???) finde ich schon gewaltig...
    Was hat denn der Keilrippenriemen (für Servo, Lima & Klima) an der Einspritzpumpe beschädigt???
    Munter gestaunt
    OlBe
     
  4. alldie

    alldie

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    @Olbe,
    keine Ahnung, was der Keilriemen an der Einspritzpumpe gemacht haben soll und wieso. Ich bin absoluter DAU in Sachen Motor.

    Der Meister meine, das Gehäuse der Eispritzpumpe wäre durch den Keilriemen beim Abspringen beschädigt worden....

    In den 65€ waren enthalten:
    Filter Ein- und Ausbau 12,64 netto
    Motorwäsche/Oberwäsche 15,52/3,88 netto
    Dieselfilter 25,24 netto

    Gruß
    Alex.
     
Thema:

Octavia Panne

Die Seite wird geladen...

Octavia Panne - Ähnliche Themen

  1. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  2. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...
  3. Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition

    Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition: Gerade gefunden, vielleicht interessiert es jemanden...;)...
  4. Privatverkauf Radio Bolero aus Octavia 1Z

    Radio Bolero aus Octavia 1Z: Hallo, ich hab nach Radiowechsel ein Bolero ausm Octavia 1Z, BJ2009 zu verkaufen. Was das Bolero kann und hat, brauche ich wahrscheinlich nicht...
  5. Privatverkauf Eibach Sportline Federn Octavia RS 5E

    Eibach Sportline Federn Octavia RS 5E: Hallo Zusammen, Verkaufe hier meine Eibach Sportline Federn (50/30) aus meinem Octavia RS 5E. Die Federn waren ca 10.000km verbaut und in einem...