Octavia: Mittelklasse oder Kompaktklasse?

Diskutiere Octavia: Mittelklasse oder Kompaktklasse? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute! Jetzt wieder mal ein Thema bei dem es sicher viele Posts geben wird. Skoda Octavia. Ist es nun ein Mittelklassewagen oder ein...

  1. #1 scranton, 08.06.2003
    scranton

    scranton Guest

    Hallo Leute!

    Jetzt wieder mal ein Thema bei dem es sicher viele Posts geben wird.

    Skoda Octavia. Ist es nun ein Mittelklassewagen oder ein Kompakter? ?( Mit einer Länge von 4.50m ist es doch eindeutig Mittelklasse oder? Ich meine viele Automagazine schreiben es sei ein Kompakter andere wieder ein Mittelklassewagen.

    Meine Meinung? Mittelklasse. Was meint ihr??
    cya dave.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mc

    mc Guest

    Nach dieser Adresse (die sich nach eigenen Angaben um die Berufsausbildung von KFZ-Berufen kümmert), gliedert sich der Oci in die sog. Golf-Klasse ein (was Sinn macht - wenn man sichs genau überlegt) - das ist die Untere Mittelklasse. Superb ist übrigens Obere Mittelklasse, Fabia ist Kleinwagen. Die Seite nennt auch ein paar Auswahlkriterien und erklärt die Problematik um die Einstufung in Klassen ein bißchen (leider nicht sehr ausführlich). Hoffe aber trotzdem daß sie dir hilft... :)

    Grüße,
    mc
     
  4. #3 SkodFather, 08.06.2003
    SkodFather

    SkodFather Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti und Seat Mii
    Werkstatt/Händler:
    immer der Preiswerteste
    Kilometerstand:
    58000
    durch mein studium der letzten wochen in sachen octavia kann ich eine deutliche tendenz in richtung "untere mittelklasse" bei den verschiedenen auto(fach)zeitschriften erkennen.
    je nachdem wie mittelklasse aufgesplittet wird...

    kompakt ist am octavia mit viereinhalb meter eigentlich wenig. lediglich der "kurze" radstand ist ein relikt der golfklasse, die sich zwischen kompakt- und mittelklasse bewegt!

    da es auslegungssache ist, wirst du wohl keine endgültige klärung bekommen. (aber mittelklasse find ich als zukünftiger octaviafahrer natürlich schöner :zwinker:)

    (superb beispielsweise gehobene mittelklasse und nicht oberklasse, obwohl er es verdient hätte, dort aber andere massstäbe gelten und preis/leistung-verhältnis kein grosses gewicht besitzt)
     
  5. #4 octavius, 08.06.2003
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    vielleicht ist das Ganze auch Austattungssache. Ich würde einen >=2002 L&K 4x4 Combi (mit seiner üppigen Serienausstattung) PLUS Standheizung, Navi, TV, DVD, 200PS, KW-Gewindefahrwerk undundund .. nicht gerade in die untere Mittelklasse einstufen :D .
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.907
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    na dann fahren hier auch einige Fabis in der Oberklasse.

    Bei Skoda ist es seit dem Octavia so, dass die Modelle zwischen den Klassen fahren. Skodas lassen sich nicht in irgendwelche Schubladen quetschen. Der Octavia ist für mich mehr ein Mittelklasseauto, auch wenn es auf der Golfplattform baut.
    Sav
     
  7. #6 scranton, 08.06.2003
    scranton

    scranton Guest

    Genau das mein ich auch.
    Octavia ist für mich auch Mittelklasse.
    Radstand hin oder her. Die Grösse ist ganze einfach nicht mehr Kompaktklasse :nee:
    cya dave.
     
  8. #7 digidoctor, 08.06.2003
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    sein problem ist die golf basis. deswegen ist ein vergleich mit dem passat auch nicht korrekt. aber der octavia kombi ist doch deutlich größer als ein golf kombi, oder?
     
  9. Martyn

    Martyn Guest

    Ist echt schwer einzuordnen in welche Kategorie der Oktavia passt. Ich würde sagen definitiv in die gleiche wie der VW Bora. Nur in welche Katgorie soll man sie einordnen. Auf der einen Seite haben er sie Golfplattform und würden damit in die Kompaktklasse gehören, auf der anderen Seite sind sie aber deutlich länger und vorallem richtige Limousinen. Damit sind sie dann in der gleichen Kategorie wie 3er BMW, C Klasse was dann Mittelklasse wäre. Ich bin eher für Mittelklasse.

    Beim Fabia wirds auch schon schwer. Auf der einen Seite hat er die Poloplattform, aber auf der anderen Seite fast die Grösse von Golf und A3.

    Noch schwieriger wirds beim Fabia Sedan. Kleinwagen haben imho immer ein Steilheck, eine Kleinwagenlimousine gibts ja eigentlich nicht. Was ist dann der Fabia Sedan und der alte Polo Classic und der kommende Polo Classic. Kompaktklasse oder sogar untere Mittelklasse?
     
  10. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.907
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    In den Deutschen Autozeitungen vergleicht man meist nur klassenüblich oder imagemäßig.
    Die Österreicher bei allesauto stellten mal den Octavia einer C-Klasse gegenüber, bei der der Octavia gar nicht mal so schlecht wegkam.
     
  11. #10 digidoctor, 09.06.2003
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    tja, octavia und bmw 3er. naja. ich finde, dass der 5-er bmw schon recht klein innen ist. da hätte ich vom platz her dem octavia fast gleichstand zugestanden
     
  12. #11 octavius, 09.06.2003
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Der Bora-Vergleich von Martyn
    trifft den Nagel wohl auf den Kopf.
    IMHO ist Octavia auch Mittelklasse.
    Sollte es mir gelingen, den abblendbaren Rückspiegel und eine RDC nachzurüsten, hat der Octi dann Gleichstand zu meinem 3er, mal abgesehen davon dass der noch DSC und CBC hat, aber dafür hab ich 4x4.
     
  13. Ivan

    Ivan Guest

    Also mir ist es absolut Wurscht - wie man die Octavia auch einstuft - sie wird deswegen nie groesser oder kleiner oder schoener, oder haesslicher...
    Eins ist sicher - Octavia ist eine Klasse fuer sich. Deswegen sollte man lieber die Octavia Klasse einfuehren... wer koennte da noch rein? :hihi:
     
  14. #13 gbwriter, 09.06.2003
    gbwriter

    gbwriter

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    muc-sta
    Fahrzeug:
    skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
    Werkstatt/Händler:
    parallel-import, mal da, mal dort
    Kilometerstand:
    100000
    greetz leute,

    von platzangebot, technik und verarbeitung tendiert der octi in richtung unterer mittelklasse, aber die l+ks verlassen etwas diese richtung, obwohl der tdi motor da drinn wegen reichlich magerer dämmung sich lautstark in szene setzt.
    aber die kompakte golfklasse stellt der octi auch nicht dar
    genau wie beim superb sitzt man damit zwischen allen stühlen der traditionellen "klassenkämpfer"
    der tschechische aufbruch im automobilbau hat sich an der klassischen einteilung nicht zwangsläufig orientiert. was für ein glücklicher umstand

    cu
    gerhard
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. dan

    dan Guest

    Hi!

    Wenn es nur nach der Ausstattung ginge könnte man sicherlich viele Fahrzeuge in mehrere Klassen einstufen.

    Ich war aber bis jetzt immer der Meinung das es bei der Einstufung in erster Linie um das Gesamtkonzept geht.

    So gesehen hat der Octavia natürlich in der Golf oder Kompaktklasse nix verloren denn kompakt ist er mit seinen fast 4,51 Metern ja nun wirklich nicht mehr.

    Am Radstand wird scheinbar auch nicht festgelegt in welche Klasse ein Fahrzeug einzustufen ist. Dann wäre nämlich der Golf V von heute schon der oberen Mittelklasse von gestern fast ebenbürtig.

    Also man kann es drehen und wenden wie man will, es ist doch das Gesamtkonzept was entscheidet.

    Was mich allerdings etwas verwirrt ist das die Bezeichnung Kompaktklasse scheinbar eher mit geringeren Qualitäts- und Ausstattungsansprüchen identifiziert wird als z.B. die untere Mittelklasse.


    CU Danilo
     
  17. Enigzi

    Enigzi

    Dabei seit:
    22.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsberg
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.4 150 PS
    Werkstatt/Händler:
    Erhardt AG Autohaus Erhardt Ilmenau
    Kilometerstand:
    15
    So Freunde, ab kommenden Donnerstag bin ich auch Besitzer eines Octavia 1,4 Limousine (Auslaufmodell von der IIIer Reihe) . Bisher hatte ich einen 7er Golf mit 105 PS, das war aber zu wenig für meinen Wohnanhänger daher der Umstieg auf die 150 PS von Scoda. Zur Frage MIttel-o. Kompaktklasse schaut doch einfach mal in die Pannenstatistik des ADAC. Dort könnt Ihr bei Klein-o. Kompakten den Octavia lange suchen denn beim ADAC wird er unter Mittelklasse geführt. Der Golf hingegen steht da nicht. Ob zu recht oder unrecht ?? Keine Ahnung. Aber : Als ich ihn vorige Woche Probe gefahren bin war es schon ein gewaltiger Unterschied vom kleinen Golf zum geräumigen Octavia. Hoffentlich sind die 150 PS ausreichend für meinen Wohnwagen. Bestimmt gibt es aber hier Foren zu dieser Frage.
     
Thema: Octavia: Mittelklasse oder Kompaktklasse?
Die Seite wird geladen...

Octavia: Mittelklasse oder Kompaktklasse? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  2. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp
  3. Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?

    Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?: Hallo, da ich keine richtige Antwort finde, stelle ich sie einfach mal: Passen die neuen Embleme problemlos an den Octavia 1z VFL? Anbei ein Bild...
  4. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  5. Privatverkauf Verkaufe: Octavia 1Z, 140PS Diesel, Elegance mit Extras

    Verkaufe: Octavia 1Z, 140PS Diesel, Elegance mit Extras: Hallo zusammen, zum Verkauf steht mein anthrazit-grauer Skoda Octavia Combi. Das Auto ist ein 2-Liter Diesel mit 140 PS (103 kW) und manuellem...