Octavia LS gar nicht so schlecht

Diskutiere Octavia LS gar nicht so schlecht im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wie ihr vielleicht in "frisch vom Band" gesehen habt, habe ich seit gestern meinen Octi 1.8T Combi Elegance. Nach allem was ich hier und...

poitsch

Guest
Hallo,
wie ihr vielleicht in "frisch vom Band" gesehen habt, habe ich seit gestern meinen Octi 1.8T Combi Elegance.
Nach allem was ich hier und anderswo gelesen habe, dachte ich, dass meine erste Fahrt nach Dr. Boom's Soundklinik (o.ä.) sein wird.

Weit gefehlt, die LS hören sich erstaunlich gut an.

In den Wagen in denen ich die Probefahrten gemacht habe, war der Sound eher "schepprig". Dort waren auch keine original Skoda Radios mehr drin.
Das Radio ist ein Symphony Cassette. Über die Empfangsqualität kann ich erst was sagen wenn ich mal nach Düsseldorf gefahren bin. Dort ist der SWR3 Empfang schon eine Herausforderung.

Also, werden jetzt vielleicht bessere LS verbaut, oder hat die Elegance Ausstattung bessere? Kann jemand meinen Eindruck bestätigen, oder bin ich nix Gutes mehr gewöhnt.

Hatte in meinem letzten Wagen (3er BMW Touring) ein Soundsystem mit 10 LS, war auch nicht viel besser.

Gruss
Kai
 

sad1318

Guest
Hallo poitsch,

muss auch sagen, hätte es mir schlimmer vorgestellt.
Bin allerdings kein grosser Sound Fetischist und weiss nicht, ob das auch ein bischen am Radio liegt. Auf jeden Fall finde ich den Sound im Auto ausreichend, und die Bässe lassen das ganze Auto beben.
 

poitsch

Guest
Hallo,
habe mich schon geärgert, dass ich nicht die paar Oiros für das Symphonie CD ausgegeben habe. Bin davon ausgegangen, dass das Radio eh nicht lange drin bleibt, aber jetzt gefällt es mir doch ganz gut.
Bei meinen letzten 3 Autos (alles BMWs) hat das eingebaute Radio max. 1 Jahr gehalten. Meistens ging es nach 6 Monaten kaputt, wurde auf Garantie ersetzt und hat dann grade nochmal solange gehalten bis die Garantie abgelaufen war :-(

Gruss
poitsch
 

Marccom

Guest
hallo Ihr,

ich habe in meinem Fabia auch das Symphony CD mit 8 LS und bin auch sehr zufrieden mit dem Klang und Bediencomfort.

Natürlich bekommt man für das Geld bessere Anlagen auf dem freien Markt, aber keines passt so gut zum Cockpit, wie das originale und wenn die qualität dann doch einigermassen stimmt, dann ist doch alles i.O.


Gruß


Marc
 

poitsch

Guest
Bin auch der Meinung, dass die Skoda Radios optisch sehr gut passen.
Die Blaupunkts werden von den Farben und vom Design immer schlimmer (japanischer). Mann kommt sich ja schon vor wie im Raumschiff Enterpise. Die Kennwoods sind auch die reinsten Mäusekinos. Am dezentesten finde ich immer noch Becker, aber da muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

cu
poitsch
 

gbwriter

Dabei seit
30.04.2003
Beiträge
109
Zustimmungen
0
Ort
muc-sta
Fahrzeug
skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
Werkstatt/Händler
parallel-import, mal da, mal dort
Kilometerstand
170000
Auch im Modell jahr 03 sind bei vorbereitetem Elegance die LS gar nicht so schlecht, haben allerdings kein nennenswertes Bassfundament. Aber wenn ich wirklich Hifi hören möchte, dann wirklich nciht im Auto. Aber gut klngen darf natürlich dennoch.

Die Aktiv-Anlage im A6 (Gamma, wenn ich mich recht erinnere) klang nicht besser. Liegt natürlich auch am Radio und seinem Verstärkerteil. Bekanntlich erreichen die Erstausrüsterradios nur ein lausiges Preis-Leistungs-Verhältnis Ich gehe mal vom Einkaufspreis des Autoherstellers bei seinem Lieferanten und dem, was er in den Preislisten ausweist, von einer Steigerung um den Faktor Zehn aus - und das sagt dann schon alles. Mehr Klangqualität ist deswegen rein kalkulatorisch bei den Radioherstellern nicht möglich.
 

fawel

Guest
Zum normalen Musikhören sind die LS schon in Ordnung, und wenn man die durch 40€ LS aus dem blöd Markt ersetzen will, erreicht man sicher nicht viel...

Aber der Tiefgang fehlt wirklich weil die Boxen wohl sehr auf Wirkungsgrad optimiert sind...

Das einzigste was mich nervt ist der HT im Fond, der ist sehr laut und stört das Bühnenbild total... hab hinten ausgemacht....
 
olbetec

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
Die Geheimfunktion gibt bestimmt den Thread her, in dem berichtet wurde, wie man durch öffnen der Folie in der Tür etwas mehr Ummbbbzzz erreicht...
Munter aufgedreht
OlBe
 

Otterich

Guest
Ja die Serienlautsprecher haben sich ganz schön vernessert. Ich habe jetzt ein Octi aus 04/03 und hatte vorher einen 2000er. Der Unterschied ist schon enorm.

Aber esgibt ein ziemlich simples Mittel um noch ein bisschen mehr aus LS rauszuholen. Einfach Ls Abdeckung vorsichtig mit einem Schraubendreher abziehen. LS abschrauben und dann die Folie(ab MJ 2003 Schaumstoff) entfernen. Wieder zusammenbauen und siehe da: Man hat Bässe.



Björn
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Mitsubishi Eclipse Cross PHEV
Werkstatt/Händler
Autohaus Graf, Winnenden
Kilometerstand
100
bekommt man durch die "beschneide"-aktion der folie bzw. schaumstoff dann im gegenzug für die bässe feuchtigkeit??? (octavia hat ja keine alu-trennwand wie der fabia)
ich weiss nicht, ob ich gewillt bin, diesen preis zu zahlen.
stelle ich mir das zu dramatisch vor?
ich lasse mich nur zu gerne beruhigen, sollte aber schon überzeugend argumentiert und fundiert sein...
 
Kletti

Kletti

Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
1.528
Zustimmungen
3
Ort
Thüringen
Fahrzeug
Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
Werkstatt/Händler
AH Brey ARN
Das Soundsystem im Fabi ist ok (Habe auch die 8 LS). Im Octi werden ja wohl die selben LS verbaut.
Störend finde ich, das Darude & Co die Spiegel erzittern lassen.
 

Otterich

Guest
Also ich habs mich getraut. Mein Auto hat 27000 Oironen gekostet und ist 6 Wochen alt.

Aber wenn Du da mal hinter die LS guckst ist da ab MJ 2003 sowieso keine Folie mehr. Nur noch direkt hinter dem LS son Schaumstoffkrams.

Durch die Türgummis oben an der Fensterscheibe kommt sowieso kein Wasser, und wenn nur ein paar Tropfen.

Also das kannst Du bedenklos machen.

Gruß aus Fischbeck
 

gbwriter

Dabei seit
30.04.2003
Beiträge
109
Zustimmungen
0
Ort
muc-sta
Fahrzeug
skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
Werkstatt/Händler
parallel-import, mal da, mal dort
Kilometerstand
170000
Original von Otterich
Also ich habs mich getraut. Mein Auto hat 27000 Oironen gekostet und ist 6 Wochen alt.

Aber wenn Du da mal hinter die LS guckst ist da ab MJ 2003 sowieso keine Folie mehr. Nur noch direkt hinter dem LS son Schaumstoffkrams.

Durch die Türgummis oben an der Fensterscheibe kommt sowieso kein Wasser, und wenn nur ein paar Tropfen.

Also das kannst Du bedenklos machen.

Gruß aus Fischbeck


Also schlimmstenfalls von oben hjer etwas abdecken, gegen direkte Nässe. Die Presspapiermembrane ist schon stark empfindlich - wenn der LS verzerrt, dann ist er hin (Schwingspule bleibt im Luftspalt hängen).


Ich finde 27 kEuros einen stolzen Preis, hoffe. daß da dann aber auch wirklich alles drin ist (zugeknöpfter Händler??) Hoffe, die rollen Dir bei jedem Besuch des Autohauses den roten Teppich aus.

Meiner lag noch unter 20k - allerdigs ohne das Skoda/VW/Audi/Seat Billig-Elektronik-Entertainment, ist aber bei den anderen Marken nicht viel anders.
 

alldie

Dabei seit
14.12.2001
Beiträge
129
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Original von fabioso
bekommt man durch die "beschneide"-aktion der folie bzw. schaumstoff dann im gegenzug für die bässe feuchtigkeit??? (octavia hat ja keine alu-trennwand wie der fabia)
ich weiss nicht, ob ich gewillt bin, diesen preis zu zahlen.
stelle ich mir das zu dramatisch vor?
ich lasse mich nur zu gerne beruhigen, sollte aber schon überzeugend argumentiert und fundiert sein...

Hallo Fabioso,
wie wär's denn damit: es gibt im Fachhandel (ACR) einen sog. 'Rainstopper', den haben die damals bei mir reingemacht, wegen dem Folienschnitt. Frag doch einfach mal nach...

Gruß
Alex.
 
Thema:

Octavia LS gar nicht so schlecht

Oben