Octavia lll - Winterreifen (NICHT RS)

Diskutiere Octavia lll - Winterreifen (NICHT RS) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo lieber Skodaianer, ich gehöre auch zu den glücklichen die auf Ihren neuen Octavia warten. Da ich erst vor kurzem bestellt habe, gehe ich...

Mimi84

Dabei seit
18.07.2013
Beiträge
356
Zustimmungen
2
Ort
Westerwald
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Elegance (seit 11/2013)
Kilometerstand
4600
Hallo lieber Skodaianer,

ich gehöre auch zu den glücklichen die auf Ihren neuen Octavia warten. Da ich erst vor kurzem bestellt habe, gehe ich aktuell von Oktober / November aus. Zu dieser Jahreszeit kann es ja schon relativ kalt werden. Ausgeliefert wird das Fahrzeug ja mit den bestellten Alus und Sommerbereifung (Soweit ich weiß)

Für den Winter wollte ich mir Stahlfelgen inkl. Radkappen aus dem Skoda Zubehör holen. Nun zu meiner Frage an die Besitzer eines O3 bzw. andere Wissende.
Welche Winterreifengrößen dürfen auf den Octavia aufgezogen werden. Im Sommer hab ich 17-Zöller. Im Winter wäre ich auch mit 16-Zöllern zufrieden. Welcher Lochkreis, Schnitt, usw. sind laut Handbuch bzw. FZ-Schein erlaubt. Es geht um den normalen Octavia, nicht den RS.

Dann kann ich schon mal Preise vergleichen bzw. nach Angeboten schauen.

Reifentest des ADAC: 225/45 R17 H (2013

Danke und Gruß
Mimi84

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
 
minndaas

minndaas

Dabei seit
15.05.2013
Beiträge
223
Zustimmungen
14
Ort
Opladen
Fahrzeug
Škoda Octavia III Combi 1.6 TDI Elegance DSG
Kilometerstand
51100
Schau mal hier - das ist eine von SAD veröffentlichte Liste für bzw. zur Serienbereifung der verschiedenen Modelle ; sollte Dir weiterhelfen ;)
 
mycell24

mycell24

Dabei seit
16.06.2009
Beiträge
4.219
Zustimmungen
60
Ort
irgendwo in Deutschland
Fahrzeug
F² Limo 1.4l 16V Ambiente O³ FL Combi 2.0l TSI RS 245
Kauf dir das lieber nicht übers zubehör sondern irgendwo anders bei Skoda kannste dann ja enn unbedingt die Radzierblenden holen aber den Rest bekommst du sicher im Netz viel günstiger...
 

Mimi84

Dabei seit
18.07.2013
Beiträge
356
Zustimmungen
2
Ort
Westerwald
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Elegance (seit 11/2013)
Kilometerstand
4600
Leider hab ich die TSN Nummer nicht zur Hand.
Ich habe den 1.4-er ohne DSG (Elegance) sowohl als ANI als auch als AND im Internet gefunden. Weiß jemand die richtige Bezeichnung?
Je nachdem muss man V oder H Reifen nehmen. Die H bis 210 würden ja reichen. V geht bis 240 und da die Kiste eh nur ca. 210 läuft und ich das Auto nicht unbedingt voll ausfahre tun es auch die H Reifen. Die sind ja auch günstiger.

Ich nehm höchstens die Radkappen aus dem Zubehör. Vielleicht gibts die auch woanders günstiger. Der Rest wird online oder beim Reifenhändler meiner Wahl bestellt. Je nachdem wieviel der Spaß kostet. Die Radkappen kann ich widerrum selbst drauf machen. :P
 
teich28042

teich28042

Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
682
Zustimmungen
78
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG / Kamiq 1.0 TSI DSG / Kamiq 1.5 TSI DSG
Kilometerstand
86000 / 5600 / 100
Leider fehlen in der Liste die Combis und der RS, da die Liste "super aktuell" aus dem Januar ist.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
Dreizehn

Dreizehn

Dabei seit
06.09.2012
Beiträge
171
Zustimmungen
1
Ort
Schwarzwald
Fahrzeug
Octavia II, 1,6TDI Green Tec
Reifen samt Felgen würde ich auch nicht beim Skoda Händler kaufen.

Im Zubehör kommst da viel billiger. Und ob es unbedingt Stahlfelgen sein müssen, musst du entscheiden. Sieht halt nach spätestens zwei Wintern entsprechend aus. Zugegeben, mit Radkappe etwas besser als blankes Stahlrad. Aber Radkappen sind halt auch Geschmackssache.

Habe zwar einen O2, aber das Winterräderproblem hatte ich vergangenes Jahr auch.

Am Ende waren Michelin A4 Winterreifen aus dem freien Handel mit ganz einfachen Alufelgen immer noch über 200 Euro der Satz billiger, als beim Skoda-Händler mit Stahlfelgen. Der mir auch gar keine Michelin verkaufen wollte. Hat er einfach nicht war seine Aussage.
Gut, muss man auch nicht unbedingt fahren, es gibt diverse Hersteller. Nur auf meinem vorherigen Auto hatte ich die auch drauf, und war sehr zufrieden.

Fahre seit vielen Jahren sowohl Sommer als auch Winter nur noch Alus. Ist überhaupt kein Problem. Nur unbeschädigt müssen sie bleiben. Sonst gammeln sie auch.
 

26emer12

Dabei seit
25.07.2013
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Bin seit drei Wochen Besitzer des Octavia III und nun auf der Suche nach Winterreifen auf Stahlfelge.

Offensichtlich haben sich die meisten Reifenhändler aber noch nicht auf das neue Octavia-Modell eingestellt bzw. sie können die Kombination Winterreifen/Stahlfelge noch nicht anbieten bzw. es fehlen ihnen die entsprechenden Informationen.

Ich hatte irgendwo gelesen, dass Stahlfelgen des aktuellen Golf VII auch für den Octavia III passen. Damit gäbe es ein ausreichend großes Angebot beim Reifenhandel. Kann jemand bestätigen, dass die Felgen des Golf VII wirklich passen?
 
Speedy-leon

Speedy-leon

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
484
Zustimmungen
1
Ort
MTK
Fahrzeug
OIII RS TDI Combi
Kilometerstand
9000
Weil man im winter wenns kalt ist kein bock auf putzen hat... 8o
 

Mimi84

Dabei seit
18.07.2013
Beiträge
356
Zustimmungen
2
Ort
Westerwald
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Elegance (seit 11/2013)
Kilometerstand
4600
Schicke Radkappen sehen oftmals besser aus als billige Alus. Wenn Alus dann eh welche von Skoda. Aber die sind ja bestimmt gut teuer. Fürs erste reichen Stahlfelgen mit Radkappen.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 

balu_29

Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
231
Zustimmungen
1
Ort
Großraum München
Im Winter 2011 auf 2012, waren die Winterreifenpreise
auf jeden Fall für 15 Zöller (195/65R15 T Semperit plus
Stahlfelge) mit 440, € sehr günstig

aber,

ich hatte ein beim Händler lagerndes Fahrzeug erworben
und obwohl die Winterreifen auf dem Fahrzeugkaufver-
trag standen, musste ich trotzdem noch 3 Wochen (wg.
Nichtlieferbarkeit) der Winterreifen warten.
 
blubberbilly

blubberbilly

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
250
Zustimmungen
2
Ort
Freiberg
Fahrzeug
2010-2013: Golf VI GTI DSG ab 2013: O³ Combi TSI DSG RS (bestellt)
Mimi84 schrieb:
Schicke Radkappen sehen oftmals besser aus als billige Alus.
Deshalb gleich vernünftige 18'' Alus auch für den Winter (oder zumindest 17''). Sonst ärgert man sich jeden Tag von Oktober bis Ostern, wenn man zum Auto geht und die hässlichen Winterstahlkompletträder mit irgendwelchen mongolischen Zierblenden ansehen muss. Da kann einem die ganze Freude am Auto vergehen! :pinch:
 
kleistermeister

kleistermeister

Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
1.056
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
Bei meinem :) habe ich Blenden im Turini-Design ausgehandelt, haben wir auch beim Touran und finden das chic. Besser jedenfalls als Billig-Alu in irgendwelchen mongolischen Design. Die werden durch die Schneeketten bloß verkratzt. Das ist dann chic.

KleisterMeister
 
JoernM

JoernM

Dabei seit
12.04.2013
Beiträge
106
Zustimmungen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Fahrzeug
Privat: Audi A4 Cabrio 2.0 TDI 2008 / Firmenwagen > Signatur
Moin Moin,

haben wir bei dem %e eine Mittenlochbohrung von 57,1 ???
 
blubberbilly

blubberbilly

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
250
Zustimmungen
2
Ort
Freiberg
Fahrzeug
2010-2013: Golf VI GTI DSG ab 2013: O³ Combi TSI DSG RS (bestellt)
kleistermeister schrieb:
Bei meinem :) habe ich Blenden im Turini-Design ausgehandelt, haben wir auch beim Touran und finden das chic. Besser jedenfalls als Billig-Alu in irgendwelchen mongolischen Design. Die werden durch die Schneeketten bloß verkratzt. Das ist dann chic.

KleisterMeister
Ich hab halt gleich die echten Turini für den Winter genommen. Und Schneeketten zieh ich definitiv nie auf den RS drauf. In den Skiurlaub fahr ich wenn, dann nur mit dem 4x4 Touareg von Papa. Für solche Gebirgsfahrspäße ist der RS eh schon zu tief.
 
kleistermeister

kleistermeister

Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
1.056
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
Ja, einen Tod muss man sterben, aber wenn man so einen Papa hat der dann zu Fuß geht. :D
Was machst Du bei SKpflicht auf Passtrassen?

KleisterMeister
 
kleistermeister

kleistermeister

Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
1.056
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
Danke, jetzt weiß ich auch wofür VRS steht: Vorwiegend Regenarm und Salzfrei.

Spaß beiseite, wofür steht das V im RS Logo?

KleisterMeister
 
Rudeman

Rudeman

Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
198
Zustimmungen
2
Ort
Österreich
Fahrzeug
O3 RS TDI Limo
Kilometerstand
3500
Habe mal irgendwo gelesen, dass es für Victory steht. Weiß es aber nicht 100%ig.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
Thema:

Octavia lll - Winterreifen (NICHT RS)

Octavia lll - Winterreifen (NICHT RS) - Ähnliche Themen

Privatverkauf V/T: Skoda Octavia 1U RS 17'' schwarzmatt - Pirelli bereift: Beschreibung des Artikels Skoda Octavia 1U RS Räder "Spider" Teilenummer: 1U0601025P 17 Zoll Lochkreis: 5*100 ET: 38 Breite: 7J Schwarz matt...
Octavia II RS Combi - Winterreifen auf Alufelge: Hallo Community, ja vor ca. 2 Wochen haben ich und meine Freundin es getan - ja - wir haben Ihn bestellt - Octavia II RS TDI Combi. Und jetzt...
Octavia II RS TDI Winterreifen mit ABE: Hallo, ich habe mir einen Skoda Octavia Combi RS TDI bestellt und freu mich schon riesig drauf. Er soll vorraussichtlich im Februar geliefert...

Sucheingaben

ats antares

,

dezent td graphite

,

rial kodiak felgen für skoda

,
platin p69
, ats antares 17, octavia mit af10, diewe trina, ats antares schwarz, platin p69 silber, avus af10, ATS Antares Skoda Rapid, dezent td silber, skoda octavia 3 winterreifen größe, lochkreis octavia 3, dezent td graphit 17 zoll, gamaparts gp m black, Ats antares skoda octavia, rial milano octavia, rial kodiak, platin P69 crystal 15 zoll, dezent td graphite 16, cms c22 forum, dezent td 16 zoll, octavia scout 16 zoll, dezent td graphite 16 zoll
Oben