Octavia IV - Sammelthread zur Kaufberatung - Rund um den Konfigurator

Diskutiere Octavia IV - Sammelthread zur Kaufberatung - Rund um den Konfigurator im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; 360 Area-View für den Style gibt es aktuell auch nicht mehr, nur noch für den RS plus

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
195
Zustimmungen
71
Da ergibt einiges keine Sinn, aber ich denke, man will hier motivieren, die manuelle Kindersicherung zu nehmen!

Auch fehlt im Konfigurator "Spurwechsel- und Ausparkassistent sowie Ausstiegswarner (Side Assist)" komplett, dieser ist auch nur über Umwege hinzuzufügen!!!

Man muss erst das Sicherheitspaket anwählen, dann taucht die Option "plötzlich" auf! Ich will nicht wissen wie viele Fahrzeuge bereits bestellt wurden und dieses extra wurde übersehen.bzw vergessen...

Warum auch immer das so ist, ich würde nie wieder ein Auto ohne Side Assist bestellen...!

PS: Beim RS ist der Side Assist nicht Serie!!!!
 

him96

Dabei seit
21.01.2005
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ich plane aktuell die Anschaffung eines O4 mit 1,5TSI Motor. Bin mir noch unschlüssig ob mit DSG oder ohne. Bis jetzt hat die Familie noch keine Erfahrung mit Automatikgetrieben...

Es wird vorwiegend eine Familienauto sein (Arbeitstier) und wird eher in der Stadt und Überland bewegt. Autobahn gelegentlich im Alltag oder eben mal >1000km im Sommerurlaub.

Konkrete Frage: Wie verhält sich der Travel Assist aus dem Ausstattungspaket Reise bei einem Handschalter (also nicht DSG)? Dennoch zu empfehelen?

him96
 

MarkGepauer

Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
21
Zustimmungen
2
Servus,

wenn man in der Ausstattungslinie Style die Diebstahlwarnanlage nimm,t wirft er laut PDF am Ende das Serienmäßige KESSY raus, was eig kein Sinn macht. Außerdem ist das Paket Licht und Parken Plus irgendwie verschwunden, das war die einzige Möglichkeit eine 360Grad Kamera zu bekommen. Hat da jemand Informationen? Bei meiner Konfiguration handelt es sich um den iV.


Liebe Grüße
Mark
 

SkodaNeuling87

Dabei seit
29.10.2020
Beiträge
295
Zustimmungen
59
Konkrete Frage: Wie verhält sich der Travel Assist aus dem Ausstattungspaket Reise bei einem Handschalter (also nicht DSG)? Dennoch zu empfehelen?
Also, manchmal fällt der aus und manchmal piept der bei manchen Autos.
Ansonsten geht das bis in den Stillstand mit Handschalter, man muss nur in Leerlauf wechseln oder Kupplung treten. Anfahren kann der auch.
Ich fade das sehr gut als wir letztens im Stau stand und es bergab ging. Dann fährt das Auto mit Travel Assist praktisch alleine.
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
195
Zustimmungen
71
Ich plane aktuell die Anschaffung eines O4 mit 1,5TSI Motor. Bin mir noch unschlüssig ob mit DSG oder ohne. Bis jetzt hat die Familie noch keine Erfahrung mit Automatikgetrieben...

Es wird vorwiegend eine Familienauto sein (Arbeitstier) und wird eher in der Stadt und Überland bewegt. Autobahn gelegentlich im Alltag oder eben mal >1000km im Sommerurlaub.

Konkrete Frage: Wie verhält sich der Travel Assist aus dem Ausstattungspaket Reise bei einem Handschalter (also nicht DSG)? Dennoch zu empfehelen?

him96

ACC bzw. Travel Assist machen mit Handschalter wenig Sinn. Bei DSG fährt der Wagen fast allein, bis zum Stillstand und dann auch wieder los. Auch perfekt wenn mal Stau ist. Beim Handschalter muss man ständig Kuppel, Schalten usw. dann kann man den ACC auch gleich aus lassen...

Die Frage ist, warum will man sich Stadtverkehr mit einem Handschalter antun?
Was ist mit dem Wiederverkaufswert? DSG und ACC werden den Werterhalt deutlich steigern.
 

SkodaNeuling87

Dabei seit
29.10.2020
Beiträge
295
Zustimmungen
59
Man kann den 6. gut bis 80km/h und teilweise auch 60km/h runterfahren und bis 210km/h hoch (ACC max).
Bei einer Autobahnreise ist der Unterschied HS DSG geringer, wenn man nicht im Stau steht. Im zähfließendem Verkehr rollt man auch oft und da ist es auch eine Verbesserung.

Ja beim Handschalter muss man schalten, keine Frage. Das ACC ist aber gut einsetzbar.

Schaue hier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.045
Zustimmungen
611
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Man kann den 6. gut bis 80km/h und teilweise auch 60km/h runterfahren und bis 210km/h hoch (ACC max).
Bei einer Autobahnreise ist der Unterschied HS DSG geringer, wenn man nicht im Stau steht. Im zähfließendem Verkehr rollt man auch oft und da ist es auch eine Verbesserung.

Ja beim Handschalter muss man schalten, keine Frage. Das ACC ist aber gut einsetzbar.

Schaue hier:
Genau so sieht's aus!
Macht auch mit dem Schalter Sinn!
 
Markusbrink41

Markusbrink41

Dabei seit
16.03.2015
Beiträge
157
Zustimmungen
54
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
Werkstatt/Händler
gekauft in 2015 bei: Stegelmann, Lemgo
Kilometerstand
ca. 90 Tsd.
Ich plane aktuell die Anschaffung eines O4 mit 1,5TSI Motor. Bin mir noch unschlüssig ob mit DSG oder ohne. Bis jetzt hat die Familie noch keine Erfahrung mit Automatikgetrieben...

Es wird vorwiegend eine Familienauto sein (Arbeitstier) und wird eher in der Stadt und Überland bewegt. Autobahn gelegentlich im Alltag oder eben mal >1000km im Sommerurlaub.

Konkrete Frage: Wie verhält sich der Travel Assist aus dem Ausstattungspaket Reise bei einem Handschalter (also nicht DSG)? Dennoch zu empfehelen?

him96
Trotz partieller Kritik kenne ich wirklich Niemanden in meinem Umfeld, der vom DSG im Alltag wieder auf Schaltung wechseln würde. In Verbindung mit ACC mit der Vorteil noch offensichtlicher.
 

SkodaNeuling87

Dabei seit
29.10.2020
Beiträge
295
Zustimmungen
59
Will jetzt nicht flamen aber die 1.0 und 1.5 TSI Motoren (und vielleicht auch 2.0 TDI 85kw?) werden das DQ200 verbaut haben.

Aber zur positiven Seite direkt: Es ist ein Mild Hybrid, wo ggf. die DQ200 Thematik wegen des elektrischen Anfahrens Thema mehr ist.

Aber es gibt dann keinen Beifahrersitz mit Memory und ein paar andere Einschränkungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr.Sedan

Mr.Sedan

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
183
Zustimmungen
139
Trotz partieller Kritik kenne ich wirklich Niemanden in meinem Umfeld, der vom DSG im Alltag wieder auf Schaltung wechseln würde. In Verbindung mit ACC mit der Vorteil noch offensichtlicher.
Im Fabia III hatte ich auch DSG habe bis 90.000 km zweimal eine neue Kupplung bekommen... Aber trotzdem möchte ich das DSG nicht missen

Aber es gibt dann keinen Beifahrersitz mit Memory und ein paar andere Einschränkungen.
Was gibt es denn noch für Einschränkungen außer am Beifahrersitz?? (da kann man getrost auf die elektrische Verstellung verzichten)
 
Mannheimer79

Mannheimer79

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
185
Zustimmungen
189
Ort
Euskirchen
Fahrzeug
Octavia RS iV NX
Werkstatt/Händler
Auto Thomas Blankenheim
Ich war lange Zeit absoluter DSG Gegner, ich war zu engstirnig…
kann mir im Leben kein HS mehr vorstellen, das fahren ist sowas von entspannt…
und wenn man es mal sportlich will, nimmt man die Schaltwippen…
 

SkodaNeuling87

Dabei seit
29.10.2020
Beiträge
295
Zustimmungen
59
Grundsätzlich habe ich auch nichts gegen das DSG.
Nass DSG ist vom Verschleiß sicherlich besser.
Da wir uns den Wagen privat angeschafft haben, haben wir versucht Ausstattungen mit teuren Ersatzteilen/Reparaturen zu vermeiden ua. Matrix Licht/Elektrische Heckklappe und auch das DSG.
Bei einem Leasing oder Dienstwagen sehe ich das auch anders und hätte das DSG mitgenommen.
 
OctaviaDienstwagen

OctaviaDienstwagen

Dabei seit
29.09.2021
Beiträge
38
Zustimmungen
19
Ich habe seit 8 Jahren privat in meinem Sportcoupe ein Automatik-Getriebe. Anfangs dachte ich, das ist schon nicht so schlimm (Fahrzeug hat Schaltwippen). Es ist aber reines Schönwetterfahrzeug und sieht nur 2...3000km im Jahr. Diese KM dann aber auf bergigen Straßen, Nordschleife, Hockenheim, Driften....ich wünschte mittlerweile es wäre ein Schalter. Da ist man einfach "verbundener" mit dem Auto und muss mehr "arbeiten". Im Daily / Firmenwagen würde ich aber nichts anderes wollen wie Automatik & pACC, angenehmer lässt es sich nicht durch den Stau fahren.
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
195
Zustimmungen
71
Die Frage ist, wie lange wird es noch Schalter geben....?
Bei viele Herstellen sind sie nicht mehr konfigurierbar.

Und wenn man regelmäßig das Öl im DSG wechseln lässt, das Getriebe so wie den Motor warm fährt, "Start/Stopp" deaktiviert, hält das DSG!
 

SteFUN81

Dabei seit
05.10.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Ich habe mich jetzt am Wochenende mal wieder ein bisschen mit dem Konfigurator beschäftigt. Irgendwie habe ich das Gefühl dass diese Modell Auswahl mehr oder weniger Augenwischerei ist.

Für euch ist das vielleicht ein alter Hut, aber bei mir ist es schon ein paar Jahre her dass ich mich mit so einem Konfigurator mal beschäftigt habe.

Man wählt hier ja nicht wirklich unterschiedliche Modelle, oder? Die Modelle unterscheiden sich lediglich leicht in der Optik, also damit meine ich zum Beispiel die Zierleiste auf dem Dach oder den Rahmen um den Grill in der Front. Oder sehe ich das falsch?

Das einzige was man über die Modelle wählt ist doch mehr oder weniger wie viel mich später ein Upgrade kostet oder aber ob gewisse Upgrades überhaupt vorhanden sind. Am Ende kann ich ja nicht wirklich ein Modell wählen sondern muss theoretisch vom Staat schon wissen wo ich hin möchte. Ist es ja zum Beispiel gar nicht möglich das Modell active zu wählen und dann das ganze Richtung Vollausstattung zu bringen.

Wäre es hier nicht viel sinnvoller entweder wirklich unterschiedliche Modelle, was die Optik angeht, zu wählen oder am Anfang ein nacktes Basismodell und dann wirklich Schritt für Schritt frei zu konfigurieren. Aber ich denke das machen Autohersteller heutzutage nicht mehr weil es einfach nicht mehr ökonomisch sinnvoll ist so eine Wahlfreiheit für den Kunden zu schaffen.

Gibt es irgendwo eine Übersicht welche Ausstattungsmerkmale mit welchem Modell möglich sind oder eben nicht. Also irgendwas was übersichtlicher ist als der Konfigurator selbst. Hier weiß ich ja erst das ich irgendwas wählen kann wenn ich darüber stolpere. Wenn ich jetzt von Anfang an zum Beispiel das Modell Ambition wähle, weil es mit optisch gut gefällt (wie gesagt sind die äußerlichen unterschiede ja marginal) weiß ich ja z.B. nie das es auch das Paket Komfort Plus gibt, weil ich das ja gar nicht zu sehen bekomme.

Oder übersehe ich hier irgendwas bahnbrechendes bei der Modellwahl? Das sind doch wirklich nur leichte optische Unterschiede, oder? Plus dann am Ende vielleicht die Beschränkung dass ich zu einem bestimmten Paket gar nicht mehr hin komme.
 
Super Yeti

Super Yeti

Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
193
Zustimmungen
76
Fahrzeug
Škoda Fabia Comfort, 1,4l MPI 68 PS
Oder übersehe ich hier irgendwas bahnbrechendes bei der Modellwahl? Das sind doch wirklich nur leichte optische Unterschiede, oder? Plus dann am Ende vielleicht die Beschränkung dass ich zu einem bestimmten Paket gar nicht mehr hin komme.
schau dir mal den link an, hier findest du die preislisten. active, ambition und style im vergleich. rs, scout und sportline sind extra.
 
Thema:

Octavia IV - Sammelthread zur Kaufberatung - Rund um den Konfigurator

Octavia IV - Sammelthread zur Kaufberatung - Rund um den Konfigurator - Ähnliche Themen

Skoda Octavia Modelljahr 2022 Graphite-Grau Metallic?: Hallo, bei mir steht ein neuer Firmenwagen an und ich habe gelesen, ab KW 25 soll beim Octavia die Farbe Graphite-Grau Metallic kommen. Nun sind...
Frage zum neuen Skoda Oktavia iV: Hallo zusammen, mein Name ist Michael, und ich poste heute meinen ersten Beitrag hier. Ich muss in den nächsten Wochen einen neuen Firmenwagen...
Skoda Ocatvia IV - Maßnahme 69BN: Hallo zusammen, Bei unserem Skoda Octavia IV ist die Maßnahme 69BN aktuell offen. Der Händler meinte, dass die Maßnahme/das Update ganz neu ist...
Serienmässiges Navigationssystem Octavia RS IV: Guten Abend lieber Skoda-Community, ich hätte bzgl. der Serienausstattung des Octavia RS IV eine Frage und wurde in den bisherigen Beiträgen...
Felgen Octavia iV: Hallo zusammen, ich habe heute mit meinem 😊 telefoniert, der mir sagte, dass auf den iV (Hybrid) generell keine Stahlfelgen (als Winterreifen)...

Sucheingaben

skoda octavia 2020 konfigurator

,

skoda octavia 2020 ab wann bestellbar

,

skoda octavia 2020 konfigurator

,
skoda octavia rs 2020 konfigurator
, skoda octavia 2020 konfigurieren, konfigurator skoda octavia 2020, skoda octavia modelljahr 2020, octavia konfigurator, skoda octavia konfigurator modelljahr 2020, skoda octavia iv verkaufsstart, octavia 2020 konfigurator, ab wann skoda octavia 4 konfigurator, ab wann ist der neue octavia konfigurierbar, skoda konfigurator, neuer skoda octavia 2020 konfigurator, skoda octavia modelljahr 2020 konfigurieren, skoda superb iv konfigurator verkaufsstart, ab wann neuer skoda octavia, skoda octavia modelljahr 2020 konfigurieren, skoda octavia iv hybrid , skoda octavia konfigurieren, skoda octavia konfigurator, skoda octavia konfigurator, skoda octavia rs iv bestellbar, ab wann ist der skoda octavia rs iv bestellbar
Oben