Octavia Impuls Edition: Nur mit 15"-Felgen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Okti-Neuling, 22.04.2010.

  1. #1 Okti-Neuling, 22.04.2010
    Okti-Neuling

    Okti-Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nicht nur dass dies mein erster Beitrag hier im Forum ist, nein, ich bin auch erst kurz davor, ein Mitglied der fahrenden "SkodaCommunity" zu werden. Daher wäre es toll, wenn ihr wegen meiner Unerfahrenheit etwas Nachsicht für mich übrig habt... ;-) Ich habe schon die jüngsten Beiträge durchforstet und auch die Suchfunktion befragt, bin aber auf kein passendes Thema gestoßen.

    Ich stehe vor der Verlockung meinen ersten Neuwagen zu bestellen und überlege mir derzeit schon sehr konkret, den Octavia 1.2 TSI Impuls Edition zu bestellen. Leider lässt sich der Impuls ja nur mit den 15"-PYXIS-Felgen bestellen. Das einzige Manko, wie ich finde, an dem sonst perfekt zusammengestellten Auto. Am Octavia wirken 16"-Felgen meiner Meinung nach halt doch deutlich gefälliger...

    Nun versuche ich mich (leider) erst seit kurzem etwas näher mit dem Thema Räder zu beschäftigen und habe beim ersten Besuch beim Händler mal nachgefragt, ob er nach der Auslieferung nicht die 15"-Felgen behalten kann und ich (gegen Aufpreis natürlich) 16-Zoll-Felgen bekommen kann. Konkret hätte ich gerne die DRACONIS. Nun hat er sich extra erkundigt und mir mitgeteilt, dass die nicht kompatibel wären. Woran scheitert es? Liegt es am Lochkreis oder ähnlichem? Aus dem Zubehörkatalog kann man ja leider keine Felgendetails entnehmen.

    Falls es nur mit den DRACONIS nicht passt, mit welchen 16"-Felgen würde es denn klappen?

    Wäre super, wenn mir als Fast-Laie da jemand weiterhelfen könnte! :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei DRACONIS handelt es sich doch um Felgen, die regulär für den Octavia angeboten werden. Dass die nicht kompatibel sein sollen, ist schwer vorstellbar.

    Könnte es nicht auch sein, dass der Händler diesen Tausch ungerne machen möchte?


    Und vielleicht noch eine allgemeine Anmerkung: Ich habe vor dem jetzigen Impuls Edition u.a. auch einen Octavia mit 16-Zoll-Felgen gefahren und hatte zunächst Bedenken, ob die 15-Zoll-Räder das Gesamtbild stören können. Diese Bedenken haben sich völlig zerstreut - die 15-Zoll reichen optisch und vor allem vom Fahren absolut aus. Gerade die PYXIS wirken recht gelungen.

    Von daher: Wären ab Werk 16 Zoll bestellbar gewesen, so hätte ich das ggf. überlegt. So aber bleibt es wie es ist und ist bestens.
     
  4. #3 Okti-Neuling, 22.04.2010
    Okti-Neuling

    Okti-Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank für die nette Antwort!

    Mein erster Gedanke war auch erstmal nur: "Das kann doch gar nicht sein". Also befürchte ich, dass deine Vermutung richtig sein könnte und der Händler das einfach nicht will. Mal sehen, ob man da noch was machen kann.

    Wenn nicht, werde ich die PYXIS akzeptieren müssen. Da ist es gut zu wissen, dass sich deine Befürchtungen nicht bewahrheitet haben. Gelungen finde ich sie eigentlich auch, nur die Größe wirkte auf Fotos etwas abschreckend auf mich. Wäre ja schön, wenn es in der Praxis besser aussieht als in der Theorie... ;-)
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich finde es in der Praxis wirklich nicht störend. Aus meiner sehr subjektiven Sicht der DInge kommt noch etwas anderes hinzu: Der Octavia ist relativ straff abgestimmt und nach extrem negativen Erfahrungen in dieser Hinsicht mit einem RS freue ich mich, wenn der Reifenquerschnitt noch etwas mehr Federung durch den Reifen erlaubt. Und von daher dachte ich mir auch, lieber 205/60/15 als 205/55/16.

    Mich stört es also nicht, zumal das Design der Felgen gelungen ist und man nun auch nicht unbedingt den ersten Blick auf die Felgengröße richtet.

    Erst einmal viel Spaß mit Deinem neuen Auto! Welcher Motorisierung und welche weiteren Ausstattungen, Farbe usw. werden es denn?
     
  6. #5 niggebatz, 23.04.2010
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    natürlich würden die 15er reichen, aber das Auge isst bekanntlich mit. Als ich meinen Impuls Edition abgeholt habe, standen da im Verkaufsraum ein paar hübsche 17er rum, den :) gefragt, die Differenz berechnet, aufgezogen und auf Wiedersehen!
    Sowas geht,
    wenn der :) will...
    Ich würd an deiner Stelle mal noch zu anderen Händlern gehen!!!
     
  7. #6 tschack, 23.04.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Wie oben schon erwähnt - das ist absoluter Blödsinn!

    Hier mal die Übersicht, was du alles von Seiten Skoda montieren könntest: http://www.skoda.at/service/zubehoerkatalog/octavia/raeder_zubehoer/
    Selbst die 18" würden gehen, nur müsstest du die vom TÜV abnehmen lassen.
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Womit sich letztlich meine Vermutung von weiter oben bestätigt: Der Händler will nicht, weil er vermutlich Schwierigkeiten sieht, diese 15-Zoll-Alu-Räder als Zubehör zu verkaufen.

    Damit bleibt nur:

    a) pragmatisch sein und das Auto so nehmen,
    b) einen Händler suchen, der zu einem solchen Tauschgeschäft mit Zuzahlung (in welcher Höhe?!) einverstanden ist,
    c) diese Räder erst einmal fahren und die Felgen z.B. im Herbst für Winterreifen zu nutzen; dazu dann ein neuer Komplettsatz 16-Zoll-Sommerräder.
     
  9. #8 pain2000, 23.04.2010
    pain2000

    pain2000

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    München 80999
    Fahrzeug:
    O² Combi FL, 1.6 MPI, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Bayer Automobile in FFB
    Kilometerstand:
    100000++
    Genau, das hätt ich auch gesagt.
    Ich selber hab 15"er und bin zufrieden damit, jedoch kämen optisch nat. 16 oder 17"er besser.
    Hab meinen Wagen im Dez. mit Sommerreifen auf Stahlfelgen bekommen ( :wacko: ) und dann auf die Felgen die WR montieren lassen. Nun hatte ich ja die SR (195/65 R15) rumstehen und hab mir erstmal dafür Alus besorgt (siehe meine Galerie z.B.). Sieht gut aus, aber wie gesagt 16er oder 17er täten besser... zumal das 65er Gummi ganz schön fett ist, auch wenn es etwas mehr Federung durch den Reifen erlaubt oder man am Bordstein nicht gleich mit der Felge aufsetzt.
     
  10. #9 shorty2006, 23.04.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    es geht im gegensatz zu deiner überschriftt ja nicht darum ob 15 zoll geht oder nicht sondern wie aus deinem text entnehmbar ob genau diese DRACONIS gehen.

    es ist durchaus möglich das bestimmte felgen nicht für bestimmte motorisierungen zugelassen sind!
    denn die zugelassene felge richtet sich nach dem motorkennbuchstaben und nicht nach dem fahrzeugmodell!

    es gibt im zubehörhandel so viele wunderschöne felgen, man muss sie sich halt nur erstmal anschauen und nicht gleich sich von der erstbesten kombination die man gerade gesehen hat überreden lassen.
    da gibts alus die kosten nicht mal die hälfte wie die original-werks-alus und die sehen auch noch besser aus. wenn du dann in die preisgruppe kommst wie die werksalus bekommst du im freiem zubehörhandel richtig schicke felgen!

    also nichts überstürtzen und informier dich erstmal bevor du das gled zum fenster rausschmeisst und entscheide dich später vielleicht für eine 16-zoll-nachrüstlösung und verkaufst dann die originalen 15-zoll, dann haste sogar noch geld gespart
     
  11. #10 tschack, 23.04.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Draconis ist 16" und kann somit problemlos auf jedem Octavia, egal welche Motorisierung, montiert werden.

    Andersrum gäbs ein Problem - z.B. auf einen RS bekommst du sicher keine 15" drauf... ;)
     
  12. #11 Okti-Neuling, 23.04.2010
    Okti-Neuling

    Okti-Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schön dass ihr mit so vielen nützlichen Tipps und Wissen auf meine Frage antwortet. Vielen Dank dafür!

    Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man zusammenfassend sagen, dass zwar theoretisch die DRACONIS nicht für den im 1.2 TSI verbauten Motor zugelassen sein könnten, praktisch aber alle von Skoda im Octavia-Zubehör (Danke an "tschack" für den Link!) aufgeführten Räder auch zu allen Octavia-Modellen kompatibel sind. Mit dieser Aussage werde ich den Händler einfach nochmal konfrontieren.

    Ich sehe hier auch das Problem, dass er wahrscheinlich Angst hat, die PYXIS samt Reifen nicht loszuwerden. Daher ist der Tipp, die PYXIS für den Winter herzunehmen und dann für den Sommer einen neuen Komplettsatz 16"-Räder zu ordern, vielleicht eine gute Basis für weitere Verhandlungen. Diese Überlegung hatte ich anfangs auch angestellt, hab mich dann aber von Aussagen abschrecken lassen, dass für den Winter Stahlfelgen besser wären wegen der immensen Pflegebedürftigkeit der Alufelgen im Winter und des höheren Korrosionsrisikos durch das Salz. Aber ich denke mal, dass die originalen (= teuren) Skoda-Felgen auch nicht gleich zerbröseln, wenn man nicht jede Woche die Felgen putzen möchte, sondern auch mal 2 Wochen damit wartet!? Oder wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich?

    Also da ich meinen Octi eh erst Mitte Mai bestellen würde, wird er vmtl. erst irgendwann im Juli oder gar erst August ausgeliefert und dann ist die Sommersaison ja eh nicht mehr lange. Dafür reichen die PYXIS allemal. Versteht mich bitte nicht falsch, ich finde auch das sich die PYXIS durchaus gut machen, aber irgendwo gefallen meinen Augen 16" am Octi dann halt doch etwas besser. Und ich gehe davon aus, dass sich das scheinbar recht straff abgestimmte Fahrwerk durch etwas dünnere Reifen nicht gleich in ein halbes Sportfahrwerk verwandelt... ;)

    Übrigens hab ich die Community hier erst entdeckt, nachdem ich schon bei 2 Händlern war. Da habe ich mir erstmal ein Angebot für einen "normalen" Ambiente-Octi machen lassen und bin dann erst über ein paar Beiträge hier auf die Impuls Edition gestoßen. Daraufhin habe ich mich dann auch erst mit den Rädern beschäftigt. Da der 1. Händler mir deutlich günstigere Konditionen einräumt als der 2., habe ich erstmal nur den 1. mit meinem Felgenwunsch konfrontiert. Werde mir dann wohl in nächster Zeit noch ein 3. und ggf. 4. Angebot einholen.

    Und wenn letzten Endes gar keiner mitspielt, werde ich mich halt mal mit dem alternativen Angebot an nicht-Skoda-Felgen befassen...
     
  13. #12 Gerrit74, 23.04.2010
    Gerrit74

    Gerrit74

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein (Ostseebad Laboe und Gemeinde S
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Ambiente Facelift 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    ******** *** ******
    Kilometerstand:
    44444
    Mein 1.4 TSI Combi wurde mit 15"-Stahlfelgen ausgeliefert. Dort sind dann die Winterreifen drauf. Seit gestern hat mein Octi seine Sommerschuhe an, Draconis 16". Passt Bombe uns sieht - so finde ich - sehr gut aus.
     
  14. #13 Oberberger, 24.04.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Der Händler will das sicher nur nicht, kann ihn allerdings ein Stück weit auch verstehen, da er die 15er sicherlich nicht so leicht wieder los würde. Ich würde ihn erstmal nehmen, wie er ist, dann hier im Forum oder bei Ebay nach Felgen suchen , die Dir gefallen, im Winter dann Winterreifen auf die 15er und die 15er Sommerreifen so neu, wie sie sind, nächstes Frühjahr verkaufen.

    Viel Spass, wenn der Neue da ist....
     
  15. #14 Octaviakutscher, 25.04.2010
    Octaviakutscher

    Octaviakutscher

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kirchworbis 37339 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.6 TDI Ambition
    Ich habe die 205/60 R15 Bereifung des Impuls Edition. Gebe euch recht. Diese Bereifung sieht wirklich etwas seltsam aus in den großen Radhäusern. Vielleicht hätte man ganz auf die 15 Zöller verzichten sollen und 16 Zoll als Basis nehmen sollen. Aber ich werde es so lassen. Auch wenn der Octi etwas hochbeiniger ausschaut. Der Federungskomfort ist gut. Und etwas mehr Federweg kann nie schaden. Besonders bei unseren selten schadfreien Straßen.

    Außerdem kostet die Umrüstung von 15 auf 16 oder 17 Zoll eine Menge Geld. Denkt auch mal an das Ersatzrad und nicht nur an die 4 Schlappen an jeder Wagenecke. Obwohl beim 17" ist ja werksmäßig schon gar keines mehr dabei. Das hieße für eine komplette Umrüstung (Sommer & Winter) 9x Felgen und Reifen. Also nur für eine bessere Optik und ein vielleicht geringfügiges besseres Fahrverhalten ist mir das viel zu viel Geld. Oder man legt das Auto etwas tiefer. Wäre auch eine Lösung. Dann sieht er nicht mehr so hochbeinig aus. Den Greenline gibt es ja standarsmäßig schon etwas tiefer auf 15" Reifen.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Octavia63, 25.04.2010
    Octavia63

    Octavia63

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöningen 38364
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition 1.6 TDI 77 KW, Skoda Fabia Cool Edition 1.2 HTP, Skoda Fabia 1 Extra 55 KW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Borowski Helmstedt
    Also ich hab seit Freitag :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: auch endlich meinen Octi Impuls Edition und ich finde auch das die Felgen auch in 15 Zoll pass
     
  18. #16 aivatcO, 28.04.2010
    aivatcO

    aivatcO

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Yeti Edition 4X4, 125 KW, DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Groh
    Kilometerstand:
    21000
    ... habe mir auch impulse edition letzte woche freitag bestellt - preisvorteil war gut, die mehrausstattungen hätte ich mir bei ambiente eh dazugeholt, elegance hatte mir etwas zu viel - entscheidung war aber trotzdem nicht ganz so leicht (denn xenon hätte ich sehr gern gehabt, was bei bei dieser edition aber nicht geht) - und bei den 15" haben wir in family schon gleich gesagt, das werden unsere nächsten winterreifen (wie oben auch schon erwähnt) und im sommer holen wir dann 16 bzw 17" (obwohl angeblich auch der komfort leiden soll, je größer die reifen) - händler sagte das auch und erwähnte, daß das einige seiner kunden auch so machen - also waren die "nur" 15" und das fehlende Xenon schon eine überlegung, eine andere ausstattungslinie zu nehmen - aber nach etwa 1 1/2 wochen rumkonfiguriererei (meine freundin hatte zum schluß schon diesen genervten blick), siegte die vernunft und damit bin ich jetzt auch vollends zufrieden (sogar ein bisschen stolz, daß ich mich zügeln konnte (mein vorheriges auto war ein suv - viel ausstattung, viel verbrauch, viele kosten - also letztendlich mußte ich mich fragen, warum ich so viel auto für so viel geld überhaupt gebraucht habe)) - zusätzlichen schnickschnack brauche ich nicht (mehr), da zu unregelmäßig in gebrauch und deshalb (für mich) auch unnötig (amundsen hat nur karte für d, andere kosten je 149,-€ - ich wohne in grenzregion und wenn ich durch drei länder fahren muß - nein, keine wahl - das columbus bietet wiederum zuviel, dafür daß ich navi vielleicht 2x im monat brauche; bolero wäre (für mich) nur eine aufwertung des innenraums gewesen (letztendlich höre ich aber musik, die ich mit dem swing ausreichend gut und laut hören kann) - so haben relativ vernünftige überlegungen zu einer vernünftigen entscheidung beigetragen: scoda, octavia, kombi, impulse-edition - jetzt muß nur noch das auto vernünftig seine km abspulen (und mir keinen kummer in technischer hinsicht machen - davor ist ja niemand bei keiner marke sicher) :thumbup:
     
Thema: Octavia Impuls Edition: Nur mit 15"-Felgen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia impuls edition

Die Seite wird geladen...

Octavia Impuls Edition: Nur mit 15"-Felgen? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...