Octavia III - Scout - Welche AHK passt zu dem Modell?

Diskutiere Octavia III - Scout - Welche AHK passt zu dem Modell? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe einen OIII - Scout, Baujahr 2015, DSG 2.0 4x4 mit 184 PS. Jetzt habe ich von meiner Werkstatt eine starre AHK nachrüsten lassen....

  1. #1 M.Chilling, 14.08.2020
    M.Chilling

    M.Chilling

    Dabei seit:
    14.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich habe einen OIII - Scout, Baujahr 2015, DSG 2.0 4x4 mit 184 PS.
    Jetzt habe ich von meiner Werkstatt eine starre AHK nachrüsten lassen. Diese steht allerdings extrem nah an der Plastikschürze hinten dran. Einen Anhänger bekomme ich dran, beim Wohnwagen keine Chance... :(
    [​IMG]
    Kann mir jemand ein AHK Modell nennen, mit dem ich mehr Luft habe und ein Wohnwagen ran passt?

    Vielen Dank!
     
  2. #2 PaulderPON, 14.08.2020
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    86250
  3. #3 M.Chilling, 14.08.2020
    M.Chilling

    M.Chilling

    Dabei seit:
    14.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Das hätte ich noch erwähnen sollen, die von Westfalia habe ich gerade drinne! Also passt die für den Scout schon mal nicht.
    Oder gibt es da unterschiedlich lange Ausführungen?

    Edit: Was mich wundert ist, dass in den Beschreibungen extra dabei steht, dass die auch für den RS und den Scout geeignet sind.
    Hat meine Werkstatt eventuell was falsch gemacht?!
     
  4. #4 einstein03, 14.08.2020
    einstein03

    einstein03

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Neumünster 24534
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS245
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Hamburgcars, Autohaus Rost in Neumünster
    Kilometerstand:
    33.000
    Moin, vielleicht die falschen Bohrlocher benutzt. Wenn ich mich recht entsinne, hatte die von meinem 1z damals 2 Gewindebohrungen mit einem Abstand von 20 oder 30 mm. Vielleicht auch dieses Modell?

    Schönes Wochenende

    Gruß
     
  5. #5 PaulderPON, 14.08.2020
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    86250
    OK Einsztein03 war schneller, aheb noch in der Installationsanleitung geschaut.
    Haben die Vlt. die Tiefer liegenden Schraubenlöcher in dem Träger genommen?
    Ich glaube da gibt es zwei Möglichkeiten und in der Installationsanleitung steht das extra drinnen, direkt auf der zweiten Seite !!!! die haben die falschen löcher genommen!
    upload_2020-8-14_17-32-7.png

    Klarer Fall von 'falschem Einbau' hätte das bei TÜV nicht auffallen müssen?
    Die Starre muss eingetragen werden, die abnehmbare nicht.
     
    birscherl gefällt das.
  6. #6 birscherl, 14.08.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Nö, die meisten starren AHK von Westfalia haben eine EU-Zulassung und müssen nicht eingetragen werden. Einbauanleitung der AHK im Fahrzeug mitführen, die dient als ABE.
     
    Tuba gefällt das.
  7. #7 dathobi, 14.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.936
    Zustimmungen:
    2.933
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Seit wann?
     
  8. #8 birscherl, 14.08.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Schon immer. Westfalia hat drei Arten von Zulassungen:

    Bei allen Anhängerkupplungen, welche bereits nach europäischer Norm geprüft sind (Prüfzeichen beginnend mit „e“), ist eine TÜV-Abnahme nicht mehr erforderlich. Es ist ausreichend, wenn die Einbauanleitung der AHK im Fahrzeug mitgeführt wird. Diese dient als ABE.
    Bei den Anhängerkupplungen mit einem deutschen Prüfzeichen (M oder F) sind eine TÜV-Abnahme sowie eine sofortige Eintragung nach Montage der AHK in die Fahrzeugpapiere erforderlich.
    Die AHKs mit einer Einzelabnahme (TP-Prüfzeichen) verfügen über ein für jede Anhängerkupplung separat erstelltes Gutachten. Nach Montage der AHK ist eine TÜV-Abnahme und Eintragung in die Fahrzeugpapiere erforderlich.

    Welche welche Zulassung hat, ist modellabhängig und ändert sich sicher auch mal, die meisten sind aber eintragungsfrei.
     
    stoppi gefällt das.
  9. #9 PaulderPON, 14.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2020
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    86250
    OK, dann habe ich die Informationen falsch verstanden bzw. dann haben Sie mir das falsch erklärt.
    Westfalia hat mit gesagt, wenn eine AHK Info im CoC Dokument steht und dort nicht eine Abnhembare oder Starre aufgeführt ist, dann ist nur eine AHK nachträglich ohne TÜV Eintragung möglich, die auch vom Werk verbaut wäre ud die sollten es ja wissen, oder?
    Wie gesagt, dann hat man mir falsch Informationen zugespielt.
    Dann nehme ich die Aussage 'Die Starre muss eingetragen werden, die abnehmbare nicht.' von heute natürlich zurück.
     
  10. #10 birscherl, 15.08.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Wenn eine im CoC steht und du beispielsweise eine originale nachrüstest (so hab ich das machen lassen), musst du weiter gar nichts machen, auch keine ABE mitführen. Nur wenn eine aus dem Zubehör montiert wird, gibt es die drei Möglichkeiten, s.o., Text ist von Westfalia.
    Eine "TÜV-Eintragung" gibt es eigentlich nicht, es sind ja 2 Dinge: Zum einen die TÜV-Abnahme und zum anderen die Eintragung in die Papiere auf der Zulassungsstelle. Mit e-Prüfzeichen sind die TÜV-Abnahme und die Eintragung quasi schon für alle Fahrzeuge beim Zubehörlieferanten passiert, deswegen muss man nur die ABE/Einbauanleitung mitführen.
     
  11. #11 fredolf, 15.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.464
    Zustimmungen:
    1.279
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ich meine, schon mal (in irgend einer EU-Richtlinie) Mindestabstände der AHK-Kugel zur Karosserie (Kugelmitte bis Karosserie = min. 65mm?) gesehen zu haben. Wenn dieser Wert unterschritten sein sollte, dürfte diese Kupplung für den Scout eigentlich gar nicht zugelassen sein bzw. wurde es von der AHK-Herstellerfirma für dieses spezielle Modell vermutlich nicht getestet.
     
  12. #12 birscherl, 15.08.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Dass die AHK nur falsch montiert ist, wurde doch schon weiter oben geklärt.
     
  13. #13 fredolf, 15.08.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.464
    Zustimmungen:
    1.279
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    jo, hast recht. War ja anscheinend schon geklärt.
     
  14. #14 M.Chilling, 25.08.2020
    M.Chilling

    M.Chilling

    Dabei seit:
    14.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank euch allen für eure Hilfe!
    Ich hab Kontakt mit meiner Werkstatt aufgenommen und werd nach dem Urlaub da nochmal vorbei fahren.
    Werde berichten, ob es wirklich der falsche Einbau war (was ich sehr hoffe ;)).
     
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.680
    Zustimmungen:
    13.395
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    Nein. Die Bauartgenehmigungen nach §22a StVZO sind den EG-Typgenehmigungen gleichgesetzt worden, es ist auch mit einem M- oder F-Genehmigungszeichen keine Anbauabnahme erforderlich.

    Leider.
     
  16. #16 birscherl, 25.08.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.680
    Zustimmungen:
    13.395
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    Die Arbeitsanweisung des AKE (Erfahrungsaustausch aller Überwachungsorganisationen unter Federführung des BMVI) zu §19 sagt etwas anderes. Ist aber auch egal.
     
  18. #18 birscherl, 25.08.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Wo findet man diese Info?
     
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.680
    Zustimmungen:
    13.395
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    In der
    ...
     
  20. #20 birscherl, 25.08.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Lass gut sein.

    (Ich dachte bisher, ein Forum wäre zum Austausch von Informationen da, nicht zum Austausch von Nicht-Informationen. Hab ich mich wohl getäuscht.)
     
Thema:

Octavia III - Scout - Welche AHK passt zu dem Modell?

Die Seite wird geladen...

Octavia III - Scout - Welche AHK passt zu dem Modell? - Ähnliche Themen

  1. Apple Car play Octavia III Scout

    Apple Car play Octavia III Scout: ich habe einen Octavia III Scout 2.0 4x4 Baujahr 02/2015. Diesen versuche ich mittels eines IPhone 5S (IOS 12.4.5) über Carplay zu erreichen....
  2. Felgen für Octavia Scout III 5E 2.0Tdi 4x4 Bj. 2016 Schwarz

    Felgen für Octavia Scout III 5E 2.0Tdi 4x4 Bj. 2016 Schwarz: Hallo, Habe einen im Betreff genannten Skoda Octavia in Schwarz und bin auf der Suche nach 18 Zoll Alufelgen. Würde euch bitten Fotos eurer...
  3. Privatverkauf Winterreifen Octavia III Scout

    Winterreifen Octavia III Scout: Hab meinen Octavia III Scout beim Händler gegen den Superb getauscht, die Winterreifen hab ich dem Händler natürlich nicht geschenkt. 4 Stück im...
  4. Skoda Octavia III Scout Allrad teilweise ohne Funktion!!!

    Skoda Octavia III Scout Allrad teilweise ohne Funktion!!!: Moin, brauche mal eure Hilfe. Fahre Skoda Octavia Scout seit 2007 privat wie in der Firma. Der Octavia III ist von 11.2014 und hat jetzt 90.000...
  5. Octavia III Scout - Seitenbeplankung

    Octavia III Scout - Seitenbeplankung: Hallo allerseits, ich habe schon überall gesucht, aber leider nix gefunden. Und zwar ist in den neuen Prospekten und im Konfigurator die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden