Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; sorry hab in der Betriebsanleitung in der falschen Zeile geschaut. Der 1.4 hat natürlich nur die 1,5 Tonnen. 2017 sind 4 Jahre 33tKm. Das würde...
Ben1984

Ben1984

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
5
Ort
41352 Korschenbroich
Fahrzeug
Skoda Octavia III Combi joy 1.4 TSI 110KW
Kilometerstand
70130
Wie kommen Sie auf 1600 kg?
sorry hab in der Betriebsanleitung in der falschen Zeile geschaut. Der 1.4 hat natürlich nur die 1,5 Tonnen.

Habe einen im Blick, der bereits 33000 km gelaufen ist, manuelles Schaltgetriebe, von 2017. Ich hoffe, dass bisher die Ölwechselintervalle da noch keinen Schaden hinterlassen haben.
2017 sind 4 Jahre 33tKm. Das würde 8250km/Jahr bedeuten. Vorgabe mit den variablen Oel Intervallen (Longlife/LL) ist bis zu 30Tkm oder bis zu 2 Jahre. VW sagt ja 30Tkm
sind okay. Das mit den 15Tkm welchsel ist eine Vorsichtsmaßnahme welche von vielen Fahrern gemacht wird.

MQB sagt mir nichts, daher habe ich mir den Wikipediaeintrag dazu durchgelesen... leider verstehe ich immer noch nicht genau was das besondere daran ist, aber es scheint etwas positives zu sein?
Das bedeutet nur das der Octavia 3 sich mit vielen Fahrzeugen aus der VW AG eine Plattform (MQB) teilt und daher einige Teile Modellübergreifend passen.
Auch mit den Prozentangaben weiß ich gerade nichts anzufangen...
Die Prozent Angabe drückt die Steigung der Staße bezogen auf 100m aus. 12% bedeuten also auf 100m länge geht es 12m auf oder ab.
Je steiler es wird um so weniger kann das Auto ziehen. Im Zulassungsbescheinigung wird bei Freigabe für den Anhängerzugbetrieb immer die 12% Angabe unter O.1 eingetragen. Die 8% Angabe ist optional und hängt von der Freigabe des Herstellers ab.
 

Marie2021

Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ah, ok, dann bin ich nicht mehr verwirrt :thumbsup:

Danke für die Aufklärung hinsichtlich des Öls und des MQBs!

Ah, verstehe, vielen Dank! Das heißt, man könnte sich eine höhere Anhängelast für 8% Steigung eintragen lassen und dann bspw. auf einer geraden Autobahn mehr ziehen? Verstehe ich das richtig?
Dann muss ich aber mal interessehalber eine doofe Frage hinten an schließen... bedeutet das, ich darf mit einem Hänger keine Straßen über 12 Prozent fahren?

Traurigerweise hatte ich desbezüglich glaube ich eine echt schlechte Fahrschule merke ich ... mein Hängerführerschein ist noch nicht so lange her ?(
 
Zuletzt bearbeitet:
Ben1984

Ben1984

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
29
Zustimmungen
5
Ort
41352 Korschenbroich
Fahrzeug
Skoda Octavia III Combi joy 1.4 TSI 110KW
Kilometerstand
70130
Ah, verstehe, vielen Dank! Das heißt, man könnte sich eine höhere Anhängelast für 8% Steigung eintragen lassen und dann bspw. auf einer geraden Autobahn mehr ziehen? Verstehe ich das richtig?
Wenn der Hersteller hier eine Freigabe für Ihr Fahrzeug erteilt kann die 8% Angabe eingetragen werden.
Welche Bedingungen hier zusätzlich erfüllt werden müssen ist mir nichts bekannt.
Dann muss ich aber mal interessehalber eine doofe Frage hinten an schließen... bedeutet das, ich darf mit einem Hänger keine Straßen über 12 Prozent fahren?
Das ist eine gute Frage. Sicher bin ich mir hier nicht 100%. Vermutlich wird es das aber bedeuten wenn Sie die volle Anhängelast ausnutzen wollen.
Meines Kenntnisstands gibt wenig so steile Straßen und in meiner flachen Umgebung garkeine der gleichen. Daher hat sich mir diese Frage noch nie gestellt.
 

Basti_KA

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier im Forum. Diesen Thread möchte ich nutzen, um mir eure Meinung zu einem gebrauchten Octavia 3 von 04/14 einzuholen.

Hier der Link zum Angebot:

Der Wagen ist gut. Sieht optisch innen und außen sehr gut gepflegt aus. Beim Fahren ist mir nichts negativ aufgefallen. Preis geht er nicht zu sehr runter, aber werden noch paar Kleinigkeiten gemacht (Smart Repairauf der Motorhaube, frisches Öl, voller Tank) und Winterräder auf Alufelgen kommen on top (quasi Tausch gegen meine). Zuzahlung soll 13.500€ sein, dafür bekommt er meinen Golf 6 mit Schummeldiesel.
Beim Navi will er schauen, ob man es mit dem Handy verbinden kann, um Google Navi oder auch Spotify zu nutzen. Will beides nicht mehr missen! Skoda Connect gab es erst ab der nächsten Radio Generation.
Ansonsten muss ich auf ein Nachrüstgerät zurückgreifen. Hat bei meinem Golf ebenfalls gut funktioniert 😃
Was ich noch nicht wirklich einschätzen kann: mein OBD Adapter hat 18 Fehler ausgespuckt 😳 u.a. 4x Motor und 4x Zentralelektronik...
Leider habe ich vergessen mir alle Codes zu notieren, ein paar sind noch in meiner Google Suche. Auffällig ist, dass es mehrmals aufeinander folgende Codes waren.
131602, 1049095, 15446, 1057035, 1048578
Nicht gefallen hat mir da, dass der Verkäufer meinte, es sei normal Dutzende Fehler zu bekommen. Es ist ja nichts am Auto, sonst würde was im Kombi Instrument angezeigt werden. Ich hab ihm erklärt, dass es in meinem Golf, wenn überhaupt, zwei Fehler gibt: Infotainment nicht gefunden und Türverriegelung während der Fahrt geöffnet. Das eine ist logisch, Nachrüstradio, das andere auch, seitwärts einparken auf schmalen Streifen...
Dazu hatte der Octavia vorne Fahrerseite einen Unfallschaden. Scheinwerfer und Stoßstange inkl. Parkpiepser mussten getauscht werden, Kotflügel wurde neu lackiert. Hab ich nur an den Schrauben in der Motorhaube erkennen können, im Schatten, wo der Wagen stand, hat man keinen Unterschied sehen können.

Was sagt ihr? Finger weg auf Grund der vielen Fehler im Speicher? Oder mach ich mir zu viele Gedanken? Kann ich im Kaufvertrag schützen?

PS: Garantie die nur im Autohaus gültig ist, bringt mir nichts. Ich wohne rund 2,5 Stunden entfernt.

Viele Grüße aus Karlsruhe
 

Constamona

Dabei seit
23.06.2012
Beiträge
11
Zustimmungen
2
Ich würde Ihn nicht kaufen. Ein Fehlerspeicher sollte in der Regel leer sein. Und wenn man bedenkt das Dunfür den gleichen Betrag einen 1.8 mit 180 PS aus 2017 oder 2018 bekommst.
 
CyberF

CyberF

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
209
Zustimmungen
62
Fahrzeug
Octavia 3, Style, 1.5 TSI und BMW F31 320d
Der Händler hat den Wagen seit 11/2017 auf dem Hof?! Zumindest laut autouncle.de:
Der muss ja schon Standschäden haben 8| oder die Batterie war schon so oft leer und er hat deswegen so viele Fehler im Speicher:?:
Mit 500.- EUR unter dem Vergleichspreis noch kein Schnapper -auch aufgrund des Unfall- Dein Händler wird es aufgrund der Entfernung ja auch nicht.
Wenn Dir der Wagen gefällt, was ist preislich noch drin, wenn Du Deinen Golf anderweitig veräußerst und nur den Wagen bei ihm kaufst?
Sonst machst Du ihm doch mal einen Preisvorschlag und er soll sich melden, wenn er so weit ist und Du die Anreise wieder auf Dich nimmst. Kannst auch bis Mitte Juni warten, wenn er dann wieder 500.- EUR günstiger ist, kennst Du den weiteren Verlauf und bietest ihm an ihn zum Juli Preis abzuholen :D
 

Basti_KA

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Die Historie zum Wagen wurde mir so erklärt:
1. Leasingfahrzeug bei einem medizinischem Unternehmen aus der Region. (2014 - 2017)
2. Privatkauf (2017 - 2021)
3. Wieder beim gleichen Händler verkauft.

Also der Händler hat das Auto bei sich in der Betreuung seit es ausgeliefert wurde. Somit wurde auch der Unfallschaden dort repariert. Und wie gesagt, das war ordentlich gemacht. Im Schatten hatte man von außen keine Chance das zu sehen. In der Sonne sieht man dann, dass der Lack am Kotflügel glatt ist, ansonsten ist der Lack ja ehr "strukturiert"? (Ihr wisst, was ich meine 😅 )
Wenn die Motorhaube auf ist, sieht man die gelösten Schrauben. Hätte dann aber auch ein getauschter Scheinwerfer sein können 🤷‍♂️

Preislich geht er (aktuell) nicht unter 18 T€. Für den Golf gibt er mir 4.500 € und nicht mehr (angeblich Rücksprache mit Verkaufsleiter gehalten).

Aber die Anzahl an Fehlern im Speicher sind mir zu krass... Wenn ich ein paar der Nummern eingebe, scheinen es Sensoren am Motor zu sein, und dann beginnt das fröhliche Tauschen diverser Teile ohne Plan aber für vielen vielen Euros...

Daher schaue ich mir nächste Woche diesen Wagen an:

Bisschen mehr Kilometer, aber zwei Jahre jünger, und bessere Ausstattung. Der hat noch keine Bilder, denn der kommt jetzt erst in die Aufbereitung. Bin gespannt 🤩
 
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
805
Zustimmungen
181
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
@Mccarp scheint ein ordentliches, sauberes Fahrzeug zu sein. Das beige Interieur muss einem Gefallen. Ich würde eine Kaufempfehlung geben
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.757
Zustimmungen
489
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
33000
Wie viel Jahre bzw. Kilometer willst den Wagen fahren? Davon wird die Antwort des Forums wohl abhängen.
 

Hoxango

Dabei seit
17.07.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Wie viel Jahre bzw. Kilometer willst den Wagen fahren? Davon wird die Antwort des Forums wohl abhängen.
3 Jahre mit ca. 15000km pro Jahr.

Was sind denn die Schwachstellen bei diesem Fahrzeug mit diesem Kilometerstand? Womit hat man bezüglich der Reparaturen zu rechnen?
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.757
Zustimmungen
489
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
33000
Der Wagen sieht auf den Bildern gut aus, auch wenn er mir persönlich zu wenig Ausstattung hätte. Bei den Kilometern... ich weiß jetzt nicht, was bei einem 1.6 TDI alles gemacht werden muss an Zahnriemen oder so... und wann, aber auch hier wäre er mir persönlich schon zu lange auf der Straße gewesen. Ich denke, dass der Motor Deine 45.000km weiter aushalten wird, wenn er gepflegt ist und Du ihn auch weiter pflegen würdest. Hast Du eine Probefahrt gemacht? Der Wagen ist ein Schalter. Ist die Kupplung noch gut?

Es kann sein, dass ich vollkommen weltfremd bin, aber mir persönlich wäre er maximal 6.000 wert.
 
snorre

snorre

Dabei seit
16.11.2019
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Waidhofen an der Ybbs
Fahrzeug
Octavia 5E Limo FL 2L
Kilometerstand
55000
Fahrzeug
Octavia 5E Limo FL
Servus Gemeinde! Ich bin Neuling im Skodabereich und möchte mir einen 2016er Octavia mit dem 1,6 TDI 90 PS kaufen, der Wagen hat 115tkm runter. Gibt es bei dem Motor und Modell Probleme? Sind die KM zu viel oder ist das ein Langläufer? Freundliche Grüsse
 
Thema:

Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung

Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

Dachträger Octavia III Kombi ohne Reling: Gibt es Dachträger für den Octavia III Kombi ohne Reling?
Gebrauchtwagenberatung - Einschätzung Angebot: Hallo zusammen, ich fahre derzeit noch einen VW Passat Variant aus 2008, der von einem Octavia III Diesel abgelöst werden soll. Ich habe dieses...
Octavia III Octavia III, iPhone 13 Pro, Hotspot nicht auffindbar: Guten Morgen, vorab habe ich die Suchfunktion durch, aber nichts passendes gefunden. Seit ich das iPhone 13 Pro habe, findet mein Wagen...
Bitte um Kaufempfehlung - Octavia 3 - 2015: Hallo! Bin dabei mir mein erstes Auto zu kaufen... War bisher häufiger Gelegenheitsfahrer mit von Freunden geborgten Autos. Ansonsten waren...
Skoda octavia 3 RS DSG & Elektrik Probleme?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im forum und muss leider schon mit dem einen oder anderen Problem in die Runde starten. Fahrzeug ist: Skoda...

Sucheingaben

skoda octavia rs 230

,

skoda octavia ablagenpaket

,

kofferraummaße superb

,
skoda octavia kofferraum maße
, skoda superb combi 2015 kofferraum, ablagenpaket skoda octavia, skoda octavia kofferraum, skoda octavia combi silber 2015, skoda octavia, skoda fabia combi maße kofferraum, skoda octavia schwarz 2014, meine meinung steht fest verwirren sie mich nicht mit tatsachen, skoda superb 2015 kofferraum, octavia limo 1z kofferraum maße, vw passat kofferraum maße, skoda octavia premium edition, skoda octavia combi schwarz, kofferraum skoda octavia 1z, exclusiv cars chemnitz, kofferraum superb combi 2015, superb combi 2015 kofferraum, skoda octavia 3 schwarz, skoda octavia limousine schwarz, octavia ablagenpaket, passat kofferraum breite
Oben