Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Der eine ist schon weg oder? Wie hoch ist dein Budget? Diesel lohnt so gerade eben bei dir wenn ich ehrlich bin....

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.671
Zustimmungen
553
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Hallo zusammen,

ich bin David, Anfang 20, und interessiere mich für den Octavia III als VRS mit dem 2.0 TDI und wollte mal fragen, was ihr von den folgenden Angeboten haltet.
Geplant sind ca. 15 -20tkm pro Jahr. Ich hab schon zwei Autos gehabt. Als Anfängerauto hatte ich einen Golf 4 von '98 als 75PS-Benziner, danach folgte ein BMW F20 als 118d mit 143PS als Diesel, da ich einfach zu viel unterwegs war. Mit dem Golf habe ich in meinen ersten beiden Jahren knapp 60tkm zurückgelegt, bei meinem 1er waren es knapp 40tkm. Es waren bisher beides Schalter, daher möchte ich jetzt mal einen Automatik haben.
Ich hab bisher oft gelesen, dass die Standardsitze vom Octavia nicht gerade langstreckentauglich sein sollen und nicht sehr bequem, daher fiel meine Wahl auf den VRS mit den Sportsitzen. Ich hab bei meinem 1er damals die komplette Innenausstattung gegen Alcantara-Sportsitze getauscht, da die Standardsitze quasi ohne Seitenhalt waren und mir durch die "komfortable" Sitzform öfters Rückenschmerzen (Lordose hatte ich nur bei den Sportsitzen) im unteren Bereich auffielen. Da das ein ziemlicher Aufwand war, möchte ich mein nächstes Auto direkt passend kaufen.
Bisher haben beide Vor- und Nachteile:
Der eine hat eine Anhängerkupplung, aber Ledersitze und mehr Kilometer.
Der zweite hat Alcantara, weniger Kilometer, dafür aber keine AHK. Wo lieg ich preislich ungefähr beim Nachrüsten der AHK? Kann ich damit dann die ursprünglichen 1600kg ziehen?



Was sind so eure Eindrücke als Fahrer? Wie sind die Preise bei den jeweiligen Ausstattungen?
Der eine ist schon weg oder?
Wie hoch ist dein Budget?
Diesel lohnt so gerade eben bei dir wenn ich ehrlich bin....
 

dakorse

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Der eine ist schon weg oder?
Wie hoch ist dein Budget?
Diesel lohnt so gerade eben bei dir wenn ich ehrlich bin....
Ja der eine ist schon weg. Ich hab dafür den hier noch entdeckt.

Budget ist erstmal zweitrangig, ich möchte gerne unter 18t bleiben.
Ich blicke bei Skoda noch nicht so durch, manche haben den Spurhalteassistent am Lenkrad, andere am Lenkstockhebel. Ist da ein Unterschied oder ist das nur ein Facelift-Unterschied?
Der wäre auch mein erstes Auto mit Vollleder. Ist das im Sommer wirklich so schlimm, wie manche sagen oder kann man das schon aushalten?
 

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.526
Zustimmungen
422
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
Die Assisstenten lassen sich meines Wissen immer nur am Lenkrad ein- bzw. ausschalten mit Ausnahme des Tempomaten, der ist am Lenkstockhebel. Ich bin mir fast sicher, dass dies auf den O3 zutrifft.

Leder: ausprobieren! Meine Arbeitskollegen MÜSSEN Leder in den Firmenautos haben (weil wir Zulieferer sind) und ALLE haben immer die Variante mit Lüftung, weil es ohne dann doch anstrengend werden kann. Unangenehm warm und natürlich schwitzen und dran kleben bleiben...
 

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.671
Zustimmungen
553
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Ja der eine ist schon weg. Ich hab dafür den hier noch entdeckt.

Budget ist erstmal zweitrangig, ich möchte gerne unter 18t bleiben.
Ich blicke bei Skoda noch nicht so durch, manche haben den Spurhalteassistent am Lenkrad, andere am Lenkstockhebel. Ist da ein Unterschied oder ist das nur ein Facelift-Unterschied?
Der wäre auch mein erstes Auto mit Vollleder. Ist das im Sommer wirklich so schlimm, wie manche sagen oder kann man das schon aushalten?
Die Autos die du schickst haben meiner Meinung zuviel runter oder wie dieser hier glaube nur zum Export oder?

Die Assistenten sind entweder am Lenkrad oder am Radio ab und an zu wählen.
Leder würde ich persönlich nicht bevorzugen weil im Winter kalt und im Sommer warm (meine Meinung).

Im welchem Raum suchst du? Damit ich mal ein Vergleich schicken könnte
 

dakorse

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Ich habe leider nicht so viel Auswahl bei meinen Suchkriterien gefunden. (Automatik, VRS, Sportsitze, gerne mit Assistenten)
Der ist laut Angabe wirklich nur für Export, hab ich wohl überlesen.

Deine Einstellung habe ich auch zu Leder, hätte ja sein können, dass das inzwischen anders/angenehmer ist. Dann macht wieder nur Alcantara Sinn.
Ich suche im Raum Augsburg/München.
 

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.671
Zustimmungen
553
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Ich habe leider nicht so viel Auswahl bei meinen Suchkriterien gefunden. (Automatik, VRS, Sportsitze, gerne mit Assistenten)
Der ist laut Angabe wirklich nur für Export, hab ich wohl überlesen.

Deine Einstellung habe ich auch zu Leder, hätte ja sein können, dass das inzwischen anders/angenehmer ist. Dann macht wieder nur Alcantara Sinn.
Ich suche im Raum Augsburg/München.
Ich weiß ist etwas drüber von Budget aber ich würde trotzdem Mal hin und zumindest eine Probefahrt machen der hat auch Euro 6 👍🏻

 

pia

Dabei seit
10.02.2009
Beiträge
75
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Hallo zusammen. Ich schließe mich mal an. Aktuell haben wir einen Fabia 2 Kombi 1.6 BTS, BJ 2008 mit mittlerweile 170 Tkm. Surrt wir eine eins. Bevor wir unseren Reifensatz, Auspuffanlage und Stoßdämpfer erneuern überlegen wir, einen gebrauchten Oktavia zu kaufen. Wir wollen es auch etwas moderner und großzügiger haben. Fahren max. ca 10 Tkm pro Jahr (Nicht mehr so viel wie in der Anfangszeit mit dem Fabia). Allerdings soll das nicht auf Kosten der Zuverlässigkeit gehen. Welche Motorisierung könnt Ihr da empfehlen? Man hört ja viel über 1.4er TSI Motoren die Probleme bereiten und DSG Kupplungen. Ist der 1.8er TSI nach Facelift zu empfehlen? Oder macht es Sinn einen Vor-Facelift Octavia zu kaufen, weil die zuverlässiger sind? Ausgeben wollen wir so max. 17 TEUR. Gerne weniger. Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.671
Zustimmungen
553
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
Den 1.4 TSI kann ich empfehlen hat die Frau im Seat Kombi, aber vom DSG würde ich die Finger lassen wenn ihr nicht unbedingt eins wollt..

Welche Ausstattung ist euch wichtig und wieviel PS sollte der neue haben?
 

toschE5

Dabei seit
29.11.2019
Beiträge
73
Zustimmungen
14
Fahrzeug
Skoda Octavia RS60 2.0 TSI
schlechte Erfahrung mit dem DSG gemacht oder nur hören sagen? Meine Frau wollte in ihrem das DSG nicht mehr missen. Ich in meinem auch nicht :)
 

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.835
Zustimmungen
1.953
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
28765
Ich selbst würde auch eher vom DSG bei einem Gebrauchten abraten. Nicht da es schlecht wäre, aber eben eine Fehlerquelle und auch Kostenfaktor (Wartung) vor allem im Alter eines Fahrzeugs. Die Fehler- und Problem-Häufung im Vergleich zum Schalter ist nun mal höher.
 

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.526
Zustimmungen
422
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
1000
No Risk, No Fun. Will ich zehn Jahre bequem fahren und "eventuell" mal ans Getriebe ranmüssen, oder will ich mich zehn Jahre ärgern "hätte ich nur das DSG genommen". Und ganz risikofrei sind Schalter auch nicht...

Wenn man ein Auto fährt, und das jahrelang, dann ist halt ggf. außer Wartung und Verschleiß halt auch mal eine Reparatur möglich...

Nimm das DSG.
 

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.671
Zustimmungen
553
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000
schlechte Erfahrung mit dem DSG gemacht oder nur hören sagen? Meine Frau wollte in ihrem das DSG nicht mehr missen. Ich in meinem auch nicht :)
Ich persönlich nicht weil ich von der VAG niemals eins fahren würde, aber Freunde, Bekannte und auch Arbeitskollegen haben mit dem 7 Gang DSG schlechte Erfahrungen gemacht bzw war ich Live dabei 🙈

Und ich betone hier nur das 7 Gang nicht das 6 Gang DSG!
 

pia

Dabei seit
10.02.2009
Beiträge
75
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Welche Ausstattung ist euch wichtig und wieviel PS sollte der neue haben?
soll schon spritzig fahren. Gerne ab 150 ps. tempomat, abstandswarner vorn und hinten sowie android auto wäre das minimum an technikspielereien. an was sollte man denn ausstattungstechnisch noch denken?
 

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.671
Zustimmungen
553
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
93000

Constamona

Dabei seit
23.06.2012
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Hallo Gemeinde,
Nachdem mein alter Octavia (Bj2009) die nächste große Rechnung generiert hat in Form eines defekten ABS Steuergerätes, das wohl von Skoda in Handarbeit gelötet wird und mit Blattgold ausgekleidet. Anders kann ich mir einen 4 stelligen Preis nicht erklären für das Ersatzteil bin ich nun auf der Suche nach einen neuen Octavia Kombi. Ich habe 2 gefunden die in meinem Umkreis noch zu bekommen sind. Die Auswahl ist etwas eingeschränkt da ich keinen Automatik möchte. Budget ist bis 20.0000 Euro und ich hätte gerne den 1.8 Motor. Und nicht mehr als 60.000 km. Ich keine großen Ansprüche an die Ausstattung den bis jetzt hatte ich auch nur Klima und GRA.
Für mich sehen die recht gleich ausgestattet aus und gefühlt würde ich zum jüngeren Modell greifen, der hat aber im Vergleich zum älteren etwas mehr km auf der Uhr. Und das ist der Kern meiner Frage, was ist besser: weniger km oder jüngeres Alter.


oder


Sorry für die doofen Links.
 

tlexi888

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1.4 TSI
Kilometerstand
2500
Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage an die Experten ;)

Ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Octavia und habe im Netz ein interessantes Angebot gefunden.

Ein Austattungsmerkmal das ich gerne drin hätte ist DAB+ Radio.
Der Händler behauptet das Fahrzeug hat DAB+, wenn ich mir jedoch das Foto des Amundsen so anschaue dann vermute ich dass es nicht vorhanden ist.
Müsste unten links nicht ein Softbutton FM/DAB zum Umschalten vorhanden sein ?
Oder täusche ich mich da?

Ehe ich jetzt 100 km umsonst zurücklege würde ich mich gerne rückversichern.
Dem Händler ist es zu umständlich nachzusehen da das Fahrzeug nicht auf dem Hof steht.

Danke für eure Hilfe :)

dab.jpg
 

yellist

Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
558
Zustimmungen
184
Yep, unten links fehlt der Button. Alternativ könnte man oben links auf "Radio" drücken, dann würde er auch wechseln. Das könnte der Händler für dich ausprobieren, aber wie du schreibst, will er das nicht tun.
 

Marie2021

Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Hallo liebes Forum,

das ist mein erster Beitrag und ich hoffe, ich bin hier in diesem Thread richtig. Mein altes Auto (nicht Skoda) welches mir seit Monaten ein Problem nach dem anderen bescherte ist nun seit 4 Tagen offiziell ein Totalschaden und ich stehe nun leider auf einmal stark unter Zeitdruck bei der Suche nach einem neuen.

Ich habe von Autos weniger als Null Ahnung und hoffe hier auf gebündelte Wissen zu stoßen.

Ich bin beim Octavia mit 150 PS angekommen, da quasi das Hauptkriterium schlechthin ist, dass das Auto mind. 1500 kg ziehen kann.

Das zweite Hauptkriterium ist eine Sitzheizung und das dritte Hauptkriterium 16000-17500 €

Nun bin ich im Gebrauchtwagenmarkt völlig aufgeschmissen.

Was mir so ausgespuckt wird sind Octavias, die rund 2-4 Jahre alt sind und ca. 20-40 Tausend km auf dem Tacho haben.

Manche haben einen 1.4 TSI Motor, manche einen 1.5 TSI Motor. (Achso, viertes Kriterium: Benziner sollte es sein, für nen Diesel fahre ich nicht genug)

Kann vielleicht jemand aus dem Nähkästchen plaudern? Wo liegen die Schwachstellen? Was sollte ich beim Kauf unbedingt checken?
Lieber EZ oder km priorisieren?

Ich gehe jetzt mal das Forum so gut es geht durch stöbern um mich irgendwie auf einem halbwegs erträglichen Wissensstand zu bringen.

Für jegliche Hilfe und Tipps bin ich unendlich dankbar!

Liebe Grüße
 

Ben1984

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Ort
41352 Korschenbroich
Fahrzeug
Skoda Octavia III Combi joy 1.4 TSI 110KW
Kilometerstand
70130
Hallo Marie2021,
nur zur info da die Zuglast ja an Prio. eins steht. Der 1.4 tsi mit 110Kw ist mit 1600kg bei 12% Steigung angegeben...
Wenn es auch um die 100er Zulassung gehen sollte. Leider ist die Gespannstabieliersung genauso wie die 8% Angabe nicht in der Zulassungsbescheinigung eingetragen. Hab es über den Händler versucht eintagen zu lassen. Leider ohne erfolg.

Ich persönlich würde bei den kleinen Motoren das DSG Getriebe meiden.
Auch sind meiner Ansicht nach die 30K öl wechsel Intervalle auf dauer nicht gut. Hab meinen wegen den vielen Stadtverkehr auf 15K umstellen lassen.

Ich habe mir einen Handgeschalteten Privat leasing Rückläufer mit lückenloser Historie und 50000km direkt über einen Skodahändler gekauft. Nach bisher ca 20000 zusätzlichen Kilomentern war nichts außergewöhnlich nur die Inspektion.

Dank des MQB lassen sich eventuelle Lücken auf der Austatungsliste nachrüsten. Interresant sind neben den bekannten ausstaungslienien auch die sondermodelle Joy / Clever.
 

Marie2021

Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Hallo Ben1984,

vielen Dank für Ihre Antwort!

Ich bin jetzt ein bisschen verwirrt. Ich finde zum Skoda Octavia immer nur Angaben zur Anhängelast (gebremst) 1500 kg.

Wie kommen Sie auf 1600 kg? Auch mit den Prozentangaben weiß ich gerade nichts anzufangen... Tut mir Leid, ich hoffe, ich stelle mich nicht allzu dumm an, nur habe ich von Autos einfach wirklich überhaupt keine Ahnung und versuche all das in wenigen Tagen nach zu holen. (Soweit möglich)

Habe einen im Blick, der bereits 33000 km gelaufen ist, manuelles Schaltgetriebe, von 2017. Ich hoffe, dass bisher die Ölwechselintervalle da noch keinen Schaden hinterlassen haben.

MQB sagt mir nichts, daher habe ich mir den Wikipediaeintrag dazu durchgelesen... leider verstehe ich immer noch nicht genau was das besondere daran ist, aber es scheint etwas positives zu sein?

Viele Grüße und lieben Dank!
 
Thema:

Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung

Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

Gebrauchtwagenberatung - Einschätzung Angebot: Hallo zusammen, ich fahre derzeit noch einen VW Passat Variant aus 2008, der von einem Octavia III Diesel abgelöst werden soll. Ich habe dieses...
Reserverad Octavia II beim Octavia III FL nutzbar?: Ich hole am Montag meinen neuen Octavia Combi III FL, Bj. 2020 ab. Da dieser leider ohne Reserverad ausgestattet ist, würde mich interessieren...
Rasselgeräusche beim Starten: Hallo zusammen Ich habe ein Problem mit dem Skoda Octavia III (5e5), 2.0 TDI 4x4 RS. Das Fahrzeug hat Jahrgang 2015 und nun 295'000km runter. Wenn...
Wagenheber für Octavia III (2020) gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meinen neuen Octavia III einen passenden Wagenheber. Was ich gefunden habe ich das Wagenheberset 5E0093860C von...
Diesel-Verbrauch Octavia Combi III, 5E, 2.0TDi, DSG: Hallo, wollte hier mal eine allgemeine Umfrage starten zu den Verbrauchswerten eures Octavia III, und ob mit oder ohne...

Sucheingaben

skoda octavia rs 230

,

skoda octavia ablagenpaket

,

kofferraummaße superb

,
skoda octavia kofferraum maße
, skoda superb combi 2015 kofferraum, ablagenpaket skoda octavia, skoda octavia kofferraum, skoda octavia combi silber 2015, skoda octavia, skoda fabia combi maße kofferraum, skoda octavia schwarz 2014, meine meinung steht fest verwirren sie mich nicht mit tatsachen, skoda superb 2015 kofferraum, octavia limo 1z kofferraum maße, vw passat kofferraum maße, skoda octavia premium edition, skoda octavia combi schwarz, kofferraum skoda octavia 1z, exclusiv cars chemnitz, kofferraum superb combi 2015, superb combi 2015 kofferraum, skoda octavia 3 schwarz, skoda octavia limousine schwarz, octavia ablagenpaket, passat kofferraum breite
Oben