Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Immerhin keinen Fehler gemacht. Viel Glück beim zweiten Wagen. Habe Heute das Auto aus dem zweiten Angebot gekauft. Es war ein Firmen Leihwagen....

  1. #5621 Hitcher82, 06.05.2020
    Hitcher82

    Hitcher82

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe Heute das Auto aus dem zweiten Angebot gekauft.
    Es war ein Firmen Leihwagen. Er hatte hinten einen Unfallschaden weshalb die Stoßstange getauscht werden musste.
    Bis auf ettliche kleine Steinschläge an der Frontschürze und hier und da paar oberflächliche Kratzer und Kratzer an den 2 Felgen der Beifahrerseite machte das Auto einen guten Eindruck. Und endlich empfange ich die Sender im Radio welche ich bei DAB+ gewohnt war.
    Obwohl nirgendwo etwas von einer GPS Überwachung erwähnt wurde hatte der Wagen 2 Aufkleber an den Seitenfenstern das dieser über GPS Überwachungssystem integriert ist und geortet werden kann.
    Da der Verkäufer mir preislich nicht so entgegen kommen wollte (400 €), hat er mir ein paar Dienstleistungen angeboten.
    Ich bekomme den Service gemacht, TÜV neu, das Auto bekommt bekommt die Steinschläge ausgebessert, die Kratzer weg poliert, die Felgen werden aufgebessert und eine Ladekantenfolie wird angebracht. Damit war ich letztendlich zufrieden.
     
  2. #5622 kanadische_axt, 07.05.2020
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    382
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    65300
    Super!
     
  3. dr0elf

    dr0elf

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habe auf Mobile.de ein Angebot für einen
    Skoda Octavia Octavia RS 230 Challenge Paket für 8.000 Euro gefunden bei 90.000 km, EZ 06/2016. Das klingt etwas seltsam, oder?
     
  4. #5624 Skodakenner, 12.05.2020
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    152
    Würde schon meinen habe neulich nach Unfallern Geschaut und die hätten mehr gekostet.
     
  5. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend,

    ich habe da mal ein paar Fragen :rolleyes:...

    Wir sind heute den Scala und den Octavia Probe gefahren und haben uns grundsätzlich für den Octavia als Kombi entschieden.

    Nun gilt es die Ausstattung, den Motor und das Alter des Fahrzeugs festzulegen.
    Unser Budget war eigentlich 17.000 €, da wäre es ein Gebrauchter, das ist klar, aber ich überlege, ob wir noch ein bisschen drauf legen und eventuell doch ein EU Fahrzeug in Frage kommt.

    Es soll auf jeden Fall ein Benziner sein, die Dame des Hauses besteht auf schwarz. Ggf. blau.

    1. Der Motor
    Gefahren sind wir den 116 PS Motor.
    Der war in Ordnung.
    Gefühlt aber im Anzug (so von 100 bis 120) im 6. Gang weniger spritzig als unser alter VW Golf Variant 1.4 TSI mit 122 PS. Im 5.Gang war es dann okay. Ich denke mal, dass das auch am 3-Zylinder liegt, oder?
    Insgesamt empfinde ich den Octavia als unruhiger als den Golf.

    Daher denke ich über den 1.5 TSI mit 150 PS nach.
    Da er 4 Zylinder hat, sollte er außer der zusätzlichen Leistung auch laufruhiger sein, oder?

    2. Die Ausstattung

    Die Standardsicherheitsausstattung setze ich in jedem Fahrzeug voraus.

    Was muss: Klimaautomatik, beheizte Vordersitze, vernünftiges Radio (also DAB+ dann ?), Blutooth zum Musik streamen vom Handy, Einparkhilfe Sensor hinten. Farbe schwarz (ggf. blau).

    Nett wäre: dunke Scheiben hinten (Sunset).

    Offene Fragen:
    2.1 Beleuchtung:
    wie gut/ wichtig/ interessant ist dies Paket mit LED-Hauptscheinwerfer mit dynamischer Leichtweitenregulierung und Abbiegelicht? Das ist bei dem einen EU-Händler meistens mit drin und der Verkäufer meinte, dass ist sein Geld wert 8). Ich hätte jetzt gesagt, ich brauche das nicht.

    2.2. Musik, Navigation und Kommunikation

    Jetzt wird es wahrscheinlich am Schwierigsten, da ich da nicht komplett im Thema bin und einiges nachfragen muss.
    Ich möchte über mein Handy und Blutooth Musik hören.
    Telefonieren darüber sollte ebenfalls über die Lautsprecher möglich sein (wird aber nur in Ausnahmen genutzt).
    Das Radio sollte einen guten Empfang haben und zukunftsicher sein.

    Das ganze sollte per Touchscreen bedient werden (das ist wohl bei allen Optionen der Fall, oder).

    Ich nutze seit 10 Jahren ausschließlich TOMTOM als Navi, früher als eigenes Navigationsgerät, jetzt auf dem 6-Zoll-Handy als App. Das ist für mich das mit Abstand beste System insbesondere was die Aktualität der Staumeldungen angeht und der alternativen Routen in dem Fall.
    Kann das das eingebaute Navi annähernd so gut? In dem Fall sprechen wir von Amundsen, richtig?
    Wie wird das Amundsen aktualisiert, was die Daten angeht? Gibt es kostenlose Updates oder muss ich die dazu kaufen? Wie sind die Staumeldungen?

    Ich gehe bisher davon aus, dass ich mein Handy als Navigationsgerät weiter nutzen "muss", was die Qualität und Aktualität angeht.
    Und dann brauche ich auch kein Amundsen.

    Dann wären es Swing oder Bolero.
    Gibt es außer der Optik und der Größe Entscheidendes was das Bolero kann und das Swing nicht?

    Was genau ist dies SmartLink+ ?

    Es ist leider weiterhin so, dass ich meine TOMTOM-App NICHT auf den Bildschirm spiegeln kann, richtig?
    Weil Android Auto nur Google Maps zulässt.
    Google Maps ist für mich nicht wirklich eine Alternative, da es ordentlich Datenvolumen verbraucht.

    Okay, da bin ich echt gespannt auf eure Erfahrungen zu Swing, Bolero und Amundsen.

    3. Deutscher Neuwagen, EU-Wagen oder Gebrauchter

    Ui, jetzt wird es grundsätzlich...

    Angebot Fachhändler: Sonderausstattung Soleil mit 116 PS. 5 Jahre Garantie. Auch Sensoren vorne, Sunset, Bolero, SmartLink+
    20.990 €

    Gebrauchtwagen: gleiche Sonderausstattung (Amundsen mit drin) zum Beispiel https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=293777136
    mit Glück (und längerer Anfahrt) ab 16.500 €, meistens eher über 17.000 €.

    EU-Wagen 1:
    Style mit 150 PS, auch Sensoren vorne, inklusive Voll-LED-Scheinwerfer (laut Händler, habe ich in der Konfiguration so nicht gesehen)
    Da mit Navi müsste es auch Amundsen sein.
    20.850 €
    https://www.hoffmann-automobile.de/...ler=Skoda&Modell=Octavia_Combi&si=17113988120

    EU-Wagen 2:
    Style mit 150 PS, auch Sensoren vorne, auch Voll-LED-Scheinwerfer, Sunset.
    Bolero.
    19.764 €
    https://www.auto-thieme.de/auto-skoda-octavia-combi-style-1-5-tsi-shz-led-pdc-extras-x__10554.php

    Ich habe mich jetzt mit dem Thema EU-Fahrzeuge ein wenig beschäftigt und sehe bisher keinen Grund KEINES zu kaufen.
    Okay, die Garantie startet bereits mit der Zulassung des Fahrzeugs im Ausland und ist dann mehr oder weniger lang verkürzt, dass muss ich natürlich abfragen.

    Meine Frau ist da sehr skeptisch und ich bin da auch nich nicht sicher.
    Was sagt ihr?

    Mein Verstand sagt "kauf den Gebrauchtwagen, das ist das Vernünftigste".
    Aber ich liebäugele doch auch sehr mit dem 150 PS Motor und der sehr kompletten Ausstattung eines EU-Wagens.

    Mein Favorit wäre da der EU-Wagen 2.
    Wobei das natürlich noch darauf ankommt, ob es Bolero oder Amundsen sein sollen.

    Euch erstmal vielen Dank für das Lesen meines langen Textes und meiner vielen, vielen Fragen.
    Sicherlich ist das Meiste davon hier im Thread schon behandelt worden :rolleyes:

    Aber ich wollte mich jetzt nicht durch 282 Seiten durcharbeiten.

    Ich freue mich über jede Antwort.
    Gerne natürlich auch über jeden einzelnen Bereich (Motor, Ausstattung, Radio, EU-Wagen...).

    Falls es besser ist zu den Händlern etwas als persönliche Nachricht zu schreiben, gerne auch das.

    Ich bin echt gespannt, auch wie wir uns letztendlich entscheiden!

    Ach ja, wir werden auch dieses Auto voraussichtlich seeehr lange fahren. Den Golf Variant fahren wir jetzt 11 Jahre (damals als Jahreswagen gekauft) und der muss bitte auch noch 2 - 4 Jahre laufen, da wir jetzt erstmal nur ein Fahrzeug ersetzen können (und es jetzt den 13 Jahre alten Ford Focus trifft). Und der Octavia soll uns dann auch wieder für ein Jahrzehnt begleiten. Vielleicht spielt das bei euren Vorschlägen ja auch eine Rolle.

    Also, Danke im Voraus :thumbup:
     
  6. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Es sind natürlich 115 PS und nicht 116... :D
     
  7. madone12

    madone12

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    ich beabsichtige den Skoda Octavia III Kombi "Tour" mit 1.5 TSI DSG zu kaufen.
    Mein Skoda Händler hat da noch Modelle als Neuwagen aus der letzten Baureihe zu stehen.

    Wie ist die Meinung was den Motor betrifft in Kombination mit dem DSG?
    Seid ihr zurfrieden? Wie steht es um den Verbrauch?
     
  8. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    14000
    @mabuse:

    Der 1.5 TSI ist auch etwas brummig, ich hab aber keine Ahnung wie das im Vergleich zum 3-Zylinder 1.0 TSI ausfällt. Aus dem Bauch raus würde ich sagen der 1.5 müsste etwas ruhiger laufen. Der empfehlenswertere Motor ist er auf jeden Fall, der 1.0 hat mit dem Octavia schon ordentlich zu tun.

    Wenn Du die LED-Scheinwerfer nimmst, wirst Du dich bei jeder Nachtfahrt freuen, dass Du das Geld dafür ausgegeben hast. Garantiert.

    Bluetooth-Freisprechanlage haben meines Wissens alle Radios im Octavia, Musik hören sollte auch gehen. Ab Bolero gehts auf jeden Fall. Ich hab das Amundsen-Navi, das ist ok aber mehr auch nicht. Bei der Aktualität von Staus usw. ist - genauso wie bei einigen seltsamen Routenentscheidungen - noch viel Luft nach oben. Das Suchen von Straßen und Sonderzielen dauert teilweise ewig und ist auch recht zickig. So werden Straßen, die Umlaute im Namen haben, teilweise nicht gefunden, wenn man sie z.B. mit "ae" statt "ä" schreibt. Ganz zu schweigen von Straßen im Ausland, da entscheidet manchmal ein Anführungszeichen ob das Ziel gefunden wird oder nicht. Hab schon ein paarmal entnervt per Handy navigiert, weil ich dem Amundsen ein Ziel nicht in vertretbarer Zeit beibringen konnte.

    Bei EU-Autos musst Du mit der Ausstattung aufpassen, manches ist anders (kombiniert) als im deutschen Modell. Typisches Beispiel ist DAB+, das ist in Deutschland ab dem Bolero Standard, im Ausland aber oft nur optional erhältlich. Ausonsten spricht aber grundsätzlich nichts gegen ein EU-Auto.

    Ach ja, SmartLink ist Funktion bestimmte HandyApps auf dem Radiodisplay anzuzeigen.

    Die Angebote mit dem 1.5 TSI klingen recht vernünftig.


    @madone12:

    Das wurde auf den vorherigen Seiten dieses Threads und in anderen Threads schon häufig diskutiert, bitte Suchfunktion benutzen.
     
  9. #5629 kanadische_axt, 29.05.2020
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    382
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    65300
    Kleiner Tipp im Rahmen der Kaufberatung: wenn man es schafft, die Skoda-Navis mit den gratis Onlinediensten (z.B. Skoda Connect) zu verbinden, dann sind die Navis so Verkehrs-aktuell wie Google Maps, weil auf jenes zugegriffen wird. Für die Kartenupdates nutze ich das WLAN meines Hauses, wenn das Auto in der Garage parkt.

    Es mag immer Menschen geben, die auf TomTom oder auf Waze oder oder oder schwören, und das ist okay, Ich habe jedoch persönlich die Erfahrung gemacht, dass die Skoda Navis mit Onlineanbindung genauso gut sind, wie mein Handy (Maps oder Navigon als Vergleich), und dass die Skoda Navis ohne Onlineanbindung brauchbar sind, aber mehr nicht. In meinem O3 hatte ich das Amundsen MIB 1, und das hat mich zwar nie im Stich gelassen, aber auch mal Staus "vergessen" und mich reingeführt.
     
  10. yellist

    yellist

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    107
    Was glaubst du denn, von wem Skoda - wie alle anderen PKW-Hersteller auch - seine Live-Verkehrsdaten bezieht?8)
     
  11. #5631 Xan27, 29.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2020
    Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    14000
    @kanadische_axt:

    Kann ich so nicht bestätigen. Mein Navi ist die ganze Zeit wenn ich Auto fahre online, über den WLAN-Hotspot meines Handys - wenns denn funktioniert. Manchmal zeigt er mir trotzdem nur die rote Weltkugel und behauptet bei der Suche nach z.B. Tankstellen es wären keine in der Nähe. Die Skoda Connect Dienste hab ich letzte Woche erst verlängert, mit dem Ergebnis dass ein vorgestern ans Auto gesendetes Online-Ziel bis heute immer noch nicht da angekommen ist.

    Und gestern hatte ich großen Spaß dabei, in München in die Prälat-Zistl-Straße zu navigieren. Die hat er partout nicht gefunden, trotz verschiedener Schreibweisen. Hab mir dann notgedrungen in Google Maps die Parallelstraße rausgesucht und bin die letzten Meter ohne Navi gefahren.

    Dummerweise konnte ich nicht aufs Handy zurückgreifen, weil der Akku ziemlich runter war un ich kein Ladekabel dabei hatte. Sonst wäre ich mit einem simplen "Hey Siri, bring mich zum Eataly in München" dahin gekommen.
     
  12. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Super Info, danke.
    Der Wagen hat tatsächlich kein DAB!!

    Wie ist das zu bewerten?
    UKW wird ja irgendwann auch bei uns abgeschaltet werden (es werden 2025 bis 2032 genannt als Termin).
    Norwegen hat schon abgeschaltet.
    Die Schweiz will bald folgen.

    Irgendwie fände ich es seltsam 20.000 € für ein Auto zu zahlen, dass dann kein zukunftssicheres Radio hat...
    Würdet ihr einen Neuwagen ohne DAB kaufen?

    Kann man das im Bolero nachrüsten lassen?
    Wenn ja, was kostet so etwas?

    Ich bin irritiert ?(
     
  13. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzung.
    Wird ja sogar Pflicht werden:

    "DAB+ wird für alle Neuwagen ab 2021 Pflicht. Mit dem Beschluss setzt der Bundesrat EU-Recht um."
     
  14. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade nochmal die Suchfunktion genutzt auf den einschlägigen Seiten.
    Die EU-Wagen haben ja größtenteils kein DAB.

    Was würdet ihr machen?
     
  15. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    Habe auch eu Wagen ohne dab
    Denke das was ich gespart habe kostet keine dab Aufrüstung
     
  16. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wie wird das denn nachgerüstet?
    Und was kostet das?
     
  17. #5637 Xan27, 29.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2020
    Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    14000
    Such mal bei ebay nach "DAB+ Bolero", da bekommst Du diverse Einbausätze angezeigt. Kosten 280 - 300€.

    Alternativ gibts auch ein Bolero Main Unit mit DAB+ ab 550€, brauchst dann aber jemanden der das in Deinem Auto freischaltet. Das machen nicht alle Werkstätten.
     
  18. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    991
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Natürlich. Ich höre nämlich kein Radio.
    Die Frage musst Du Dir selbst beantworten und ich glaube ehrlich gesagt, das hast Du schon.

    Ich würde die Entscheidung für oder gegen ein Auto nur dann von einem einzigen Feature abhängig machen, wenn ich wirklich überhaupt nicht ohne dieses leben könnte.
    Bei mir wäre das z.B. der Tempomat. Aber selbst da würde ich wahrscheinlich wieder lernen, ohne ihn zurecht zu kommen.

    Für oder gegen ein Auto sprechen viele Argumente. Wenn es am Ende nur noch um 1 einziges geht, das selbst bei subjektiver Betrachtungsweise dann auch noch "DAB ja oder nein?" lautet, hast Du ansonsten jedenfalls schon mal alles richtig gemacht.
     
  19. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    @ Jopi: vielleicht ist es albern, aber ich hätte gerne, das alles passt...
    DAB kann ich dann nachrüsten lassen, aber mit drin wäre es schon bessser...

    Andererseits ist das Angebot was ich oben unter Euro 2 verlinkt habe schon sehr gut, denke ich.
    Das ist ja eine exzellente Ausstattung.

    Andererseits neige ich dazu (und andere sicher auch...) dann immer mehr zu wollen bzw. zu sagen "ach, das hat der auch, das ist ja toll..."

    Brauche ich Sensoren vorne?
    Nein.
    Brauche ich unbedingt die LED-Hauptscheinwerfer?
    Nicht unbedingt. Aber schöner wäre es.
    Brauche ich ein eingebautes Navi?
    Nein.

    Und so geht das halt auch bei anderen Ausstattungen.

    Grundsätzlich bin ich noch nicht sicher, ob mir der 115 PS TSI reicht.
    Der ist minimal schlechter im Anzug (gefühlt und was das Drehmoment objektiv angeht) als unser alter VW Golf.
    Klar, damit kann ich auch fahren.
    Aber der 1.5 TSI ist nach den Daten halt nochmal was Anderes (bin den noch nicht gefahren).

    Und so geht es letztendlich halt um "was kann, was muss" und auch um den Preis...

    Es gilt einige Punkte zu bedenken und es fällt mir schwer zu entscheiden.

    Wisst ihr wie lange der Octavia 3 noch gebaut wird?
    Da es ja bereits den 4er gibt, ist da wahrscheinlich bald Feierabend.

    Und beim Modellwechsel wird man ja die besten "Schnäppchen" machen können, denke ich, also ist es jetzt die beste Zeit einen zu kaufen.
     
  20. mabuse

    mabuse

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch eine konkrete Fragen:
    Sind die Polster unterschiedlich bei den verschiedenen Ausstattungen?
    Ich meine jetzt nicht Sportsitze oder Bezugssstoff, sonder einfach die Polsterung.
    Ein Händler sagte mir nämlich, dass die Sitze beim Style besser gepolstert seien als beim Ambition.
     
Thema: Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs 230

    ,
  2. skoda octavia ablagenpaket

    ,
  3. kofferraummaße superb

    ,
  4. skoda octavia kofferraum,
  5. skoda octavia kofferraum maße,
  6. skoda superb combi 2015 kofferraum,
  7. ablagenpaket skoda octavia,
  8. skoda octavia combi silber 2015,
  9. skoda octavia,
  10. skoda octavia premium edition,
  11. skoda fabia combi maße kofferraum,
  12. vw passat kofferraum maße,
  13. skoda octavia schwarz 2014,
  14. meine meinung steht fest verwirren sie mich nicht mit tatsachen,
  15. skoda superb 2015 kofferraum,
  16. octavia limo 1z kofferraum maße,
  17. vw passat variant kofferraum maße,
  18. octavia ablagenpaket,
  19. exclusiv cars chemnitz,
  20. Skoda Fabia Combi Kofferraum,
  21. ecc exclusiv cars chemnitz erfahrungen,
  22. kofferraum skoda octavia 1z,
  23. passat kofferraum breite,
  24. skoda octavia limousine schwarz,
  25. einparken rückwärts längs
Die Seite wird geladen...

Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. AID im Octavia III --- Skalierung ändern

    AID im Octavia III --- Skalierung ändern: Hallo, isr es möglich im AID Octavia 3 Solei die Skalierung des Tachos zu ändern (Umprogrammieren) Diese ist z.B. im Golf 7 viel besser. Es...
  2. Passen Sitzschonbezüge vom Octavia II 1Z auch beim III 5E?

    Passen Sitzschonbezüge vom Octavia II 1Z auch beim III 5E?: Danke für die Hilfe. Jörg
  3. Seit Februar Octavia III

    Seit Februar Octavia III: Hallo User, als jetziger Skoada Octavia III Fahrer bin ich der Meinung das es nicht schaden kann in diesem Forum angemeldet zu sein. Ich würde...
  4. Suche Spurplatten für Octavia III

    Spurplatten für Octavia III: Hallo Leute, suche für meine Octavia III RS 5e Spurplatten. Hat jemand zufällig noch welche rumliegen inkl. Schrauben. Am besten wär gleich ein...
  5. Privatverkauf Octavia III - Aufbewahrungsbox unterhalb Beifahrersitz (von Superskoda)

    Octavia III - Aufbewahrungsbox unterhalb Beifahrersitz (von Superskoda): Ich verkaufe hier eine Aufbewahrungsbox, die sich unterhalb des Beifahrersitzes montiert lässt. Hatte leider nie die Zeit um sie zu montieren,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden