Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Interessant wäre der preis

  1. E12MJ

    E12MJ

    Dabei seit:
    16.11.2016
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    39
    Interessant wäre der preis
     
  2. Ann_E

    Ann_E

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hatte ich doch geschrieben. Der Händler möchte 13,450€.
     
  3. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    12000
    Das war eine Falschmeldung. Der Zahnriemen ist bei den neueren TDIs erst bei 210.000km fällig, nicht schon bei 120.000km. Gibt hier auch einen Thread dazu: KLICK
    Nach der Wasserpumpe muss man aber auf jeden Fall fragen. EZ 08/2016 könnte eventuell schon einer mit der verbesserten Pumpe sein, ein Skoda Händler müsste das wissen.

    Zum Thema Diesel-Fahrverbote gibts HIER einen sehr umfangreichen Thread. Stand jetzt ist man mit Euro6 sicher. Es gibt aber einige europäische Städte, die in Zukunft gar keine Diesel mehr reinlassen wollen, egal mit welcher Schadstoffklasse.
     
  4. dr0elf

    dr0elf

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Tag,

    ich habe exakt 0 Ahnung von Autos bzw. der zugehörigen Technik, mich jedoch ein wenig eingelesen, Preise verglichen, Meinungen eingeholt und bin beim Kombi des Octavia RS - und daher hier - gelandet. Nun würde ich gerne die Insider, also Euch, fragen, was es zu beachten gilt bei einem Gebrauchtwagenkauf eines Octavia RS.

    Welche Kinderkrankheiten sind bekannt?
    Wo liegen die Schwächen, wo die Stärken?
    Wie sind die Inspektionsintervalle definiert, mit was muss man ab 100k km rechnen?
    Welche Fragen sollte man einem Verkäufer zwingend stellen (abgesehen von modellunabhängigen Fragen wie Scheckheft, Nachweis von Rechnungen, offensichtliche Schäden (Kratzer, Beulen, Rost)?

    Aktuell habe ich zwei Angebote von 2013 und 2014 im Blick (beide 2.0 TDI). Leider kann ich keine Links posten, daher hier die groben Kennzahlen:
    EZ 2013
    114k km
    Unfallfrei
    1 Halter
    Verkäufer: Autopoint Höpfingen
    13.890 Euro

    EZ 2014
    122k km
    Unfallfrei
    1 Halter
    Verkäufer: SHG Handelsgesellschaft mbH Rittersbacher Kaiserslautern
    14.280 Euro

    Generell möchte ich zwingend ein wenig Leistung haben und unter 15k beim Kauf bleiben. Natürlich stehe ich auch anderen Modellvorschlägen offen gegenüber.

    Vielen Dank im Voraus!

    Viele Grüße
     
  5. E12MJ

    E12MJ

    Dabei seit:
    16.11.2016
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    39
    Sorry doch glatt überlesen.

    Ich würde versuchen irgendwas mit der wapu auszuhandeln. Denn wenn se ein halbes Jahr hält kannst du es glaub ich nicht mehr auf Garantie etc abwalzen. Ich hatte von privat gekauft und sagen wir die Lebensdauer war sehr sehr kurz und die war zuvor trocken
     
  6. #5486 Roland Lutz, 25.02.2020
    Roland Lutz

    Roland Lutz

    Dabei seit:
    15.12.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Brunn am Gebirge
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 TSI 4x4 DSG Combi
    Kilometerstand:
    29800
    @dr0elf, der Teurere hat Originalfelgen und der Fahrersitz sieht nicht so extrem abgeranzt aus wie bei dem ersten Kandidaten. Beide sind aber Euro 5 Modelle, ist Dir das egal, dann den Zweiten. Das Thema Wasserpumpe wurde hier bereits erörtert. Nach dem ich nur Kurzstrecke fahre kommt Diesel für mich nicht in Frage, aber wenn schon Diesel, dann würde ich zu Euro 6 Modellen greifen...
     
  7. #5487 dr0elf, 25.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2020
    dr0elf

    dr0elf

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland, vielen Dank für die Antwort. Offenbar hast Du die Angebote bei Mobile ausfindig gemacht.

    Zu Euro5/6: Ich wohne zwar in einer Großstadt, aber im EU-Ausland. Hier werden Diesel mit Euro5 und EZ vor 2015 ab 2025 verboten. Ist natürlich die Frage, ob man sich dann einen Euro5 kaufen soll. Gehe ich mal von relativ moderaten 20k km im Jahr aus, mache ich bis dahin 80k. Bei einem 120k Auto sollte ich dann vermutlich eh ans Verkaufen denken, oder?

    Euro6 gibt's ab welchem Modell? Hier gibt es eines mit Euro6 von 2015, der nur 15,5k kostet mit lediglich
    knapp über 60k km... Seltsam.

    Ich fahre eher Langstrecke ab 300km, daher sollte Diesel sinnvoll sein.

    Wasserpumpe habe ich mich eingelesen und werde ich dementsprechend fragen. Gibt es sonst noch irgendwas, was relevant erscheint?

    Viele Grüße
     
  8. #5488 kanadische_axt, 25.02.2020
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    64000
    Euro 6 gab es, glaube ich, ab KW22 (Mai) 2015. Ich hatte einen aus dem März und somit noch Euro 5. Man erkennt den Unterschied auch an der Kraft. Die EU5 haben 320 NM Drehmoment, und die EU6 haben 340 NM.
     
  9. dr0elf

    dr0elf

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir. D.h. ein Euro6 ist schon zu empfehlen angesichts der drohenden Fahrverbote. Mh, kostet natürlich nochmal mehr.
     
  10. #5490 kanadische_axt, 25.02.2020
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    64000
    Euro 6 und "kein Kopfweh" ist besser als Euro 5 und bald gegen Geld nachrüsten oder "verkaufen müssen" und "schnell einen Euro 6" kaufen.
     
  11. Nekroneo

    Nekroneo

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte mir den Skoda Octavia III 5E in der Style Ausstattung als Gebrauchter kaufen. Die Frage ist ob ich mir den 1,6L TDI mit 116 PS nehme oder den 2L mit 150 PS. Ich weiß leider nicht in wiefern der 116 PS Langstreckentauglich ist aufgrund des 5 Gang Getriebes hat da jemand Erfahrung was den Verbrauch betrifft bei 130-150KM/H.
     
  12. #5492 Xan27, 26.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2020
    Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    12000
    Ich hatte den Octavia III 2.0 TDI 5 Jahre lang selbst und konnte ihn mit einem 1.6 TDI Golf Variant (Firmenwagen) vergleichen.

    Du kannst mit beiden bequem 130-160 fahren. Darüber wirds auf die Dauer etwas laut. Die Abstufung des 6Gang Getriebes im 2.0 TDI ist natürlich besser, er dreht niedriger und fährt sich allgemein etwas entspannter als der 1.6. Wenn Du oft mit mehreren Personen bzw. viel Gepäck fährst oder gern etwas mehr Reserven beim Überholen oder an Autobahnsteigungen haben möchstest, nimm den 2.0 TDI. Ansonsten tut es auch der 1.6. Beim Spritverbrauch ist der Unterschied bei Spritmonitor übrigens durchschnittlich 5,5l (1.6 TDI) vs. 5,66l (2.0 TDI).
     
  13. Akdel123

    Akdel123

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    25
    Hallo zusammen,

    wegen Familiennachwuchs und mehr Platzbedarf möchte ich mir ein Oktavia die nächsten Monate kaufen, momentan fahre ich einen Fabia.

    Da ich wenig Erfahrung im Bereich von Autos habe und mich mit den Preisen und Ausstattung nicht so gut auskenne wollte ich um euren Rat dazu fragen.

    Ich weiß jetzt nicht ob es bei mir Sinn macht nur Neuwagen in meinen Preissegment zu nehmen oder auch ein Jahreswagen zu empfehlen wäre. Am liebsten wäre es mir noch eine Verlängerung der Garantie auf insgesamt 4Jahre 60.000-100.000 Km wenn das sinn macht.

    Meine Preisgrenze ist liegt so bei 20.000Euro bis max. 21.000 Euro, dazu suche ich ein Fahrzeug Jahres oder Neuwagen Import mit 150PS, Benzin, vorne/hinten Einparkhilfe Schaltgetriebe (weil mir DSG zu unsicher ist auf längere Zeit) es muss jetzt nicht sofort eine Anhängerkupplung vorhanden sein könnte auch diese in 1-2 Jahren Nachrüsten lassen, oder ist das Schwachsinn einen ohne zu holen, wenn man für Räder etc. eine Kupplung später benötigt.



    Ich habe jetzt schon einige Modellvarianten angeschaut aber ich blicke da nicht so ganz durch was hier jetzt bei Ambiente oder Style der große Unterschied sein soll, darum habe ich nur Style jetzt rausgesucht und danach auch gesucht und verglichen.

    Zum Beispiel habe ich diese beiden Angebote mir angeschaut https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=285907465&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

    Oder mit AH


    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=285907465&utm_source=sharedAd&utm_medium=android


    Wäre euch Dankbar für eure Erfahrungen und Tipps dazu, weil die Auswahl ist ja riesig und es gibt hunderte von Fahrzeuge dazu.

    Grüße Axel
     
  14. Nekroneo

    Nekroneo

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal Danke für die Rückmeldung, dann habe ich noch eine weitere Frage.
    Wie ist die Erfahrung mit dem DSG des Skoda EZ 2019, da ich mehrfach nun gelesen habe das das DSG Probleme macht.
     
  15. Nekroneo

    Nekroneo

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Akdel123 Erst mal Hallo,

    die Style Variante hat schon einige Ausstattungspunkte mehr im Standard drin, während man diese bei Ambiente hinzufügen muss gegen Aufpreis oder gar nicht erst zur Verfügung stehen.
    Zur Anhängerkupplung hat mir ein Bekannter KFZ-Mechatroniker geraten diese im besten Falle nicht nachzurüsten sondern von Werk aus auf dem Fahrzeug zu holen, da er aus Erfahrungen öfter Probleme damit hatte.

    An sich sind meiner Meinung nach aber beide Autos, die du aufgeführt hast OK.
     
  16. #5496 Xan27, 26.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2020
    Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    12000
    Im 1.6 TDI ist das nicht gerade als zuverlässig verschriene DQ200 verbaut. Das im 2.0 TDI verbaute DQ381 soll wesentlich problemloser sein.

    @Akdel123:
    Deine beiden Links verweisen auf dasselbe Angebot, ohne Anhängekupplung. Den Preis finde ich für das Gebotene absolut in Ordnung. Eine nachträgliche Garantieerweiterung ist aber deutlich teurer, als wenn man sie gleich ab Werk mit bestellt. Das heißt, wenn Du darauf Wert legst, such Dir gleich ein Angebot wo die Garantieerweiterung schon dabei ist.
     
  17. dr0elf

    dr0elf

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Frage: Wieviele unterschiedliche Ausstattungen gibt es beim 2015er Modell? Ist das baugleich mit dem 2016er? Danke.
     
  18. #5498 Roland Lutz, 27.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2020
    Roland Lutz

    Roland Lutz

    Dabei seit:
    15.12.2018
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Brunn am Gebirge
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 TSI 4x4 DSG Combi
    Kilometerstand:
    29800
  19. dr0elf

    dr0elf

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ne, ich meinte von der Ausstattung her. Wieviele verschiedene Ausstattungen gibt es für das Modell, dessen EZ 2015 war?
     
  20. #5500 Robert78, 27.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2020
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.648
    Zustimmungen:
    3.207
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    EZ 2015 kann MJ 2015 oder 2016 sein. So gravierende Unterschiede gab es da nicht. MJ 2017 war dann etwas entscheidender wegen Induktivem Laden etc.
    Im Anhang die Ausstattungsliste die ab etwa Mitte 2015 (MJ2016) galt.
    (kannst du übrigens selber z.B. bei Google auch danach suchen)

    Zudem gab es natürlich noch den RS und 2015 noch das Sondermodell Edition. Danach kam der Joy
     

    Anhänge:

Thema: Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs 230

    ,
  2. skoda octavia ablagenpaket

    ,
  3. kofferraummaße superb

    ,
  4. skoda octavia kofferraum,
  5. skoda octavia kofferraum maße,
  6. skoda superb combi 2015 kofferraum,
  7. ablagenpaket skoda octavia,
  8. skoda octavia combi silber 2015,
  9. skoda octavia,
  10. skoda octavia premium edition,
  11. skoda fabia combi maße kofferraum,
  12. vw passat kofferraum maße,
  13. skoda octavia schwarz 2014,
  14. meine meinung steht fest verwirren sie mich nicht mit tatsachen,
  15. skoda superb 2015 kofferraum,
  16. octavia limo 1z kofferraum maße,
  17. vw passat variant kofferraum maße,
  18. octavia ablagenpaket,
  19. exclusiv cars chemnitz,
  20. Skoda Fabia Combi Kofferraum,
  21. ecc exclusiv cars chemnitz erfahrungen,
  22. kofferraum skoda octavia 1z,
  23. passat kofferraum breite,
  24. skoda octavia limousine schwarz,
  25. einparken rückwärts längs
Die Seite wird geladen...

Octavia III - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Delle Schweller Octavia Scout

    Delle Schweller Octavia Scout: Hallo zusammen, mir ist bei meinem Scout (BJ 2019) beim Reifenwechseln beim „hochfahren“ der Ranggierwagenheber abgerutscht. Er ist aus dem...
  2. Suche Doppelter Ladeboden Octavia II

    Doppelter Ladeboden Octavia II: Hallo, ich suche günstig einen doppelten Ladeboden für den 1Z5. Vielleicht hat ja jemand was im Angebot. VG
  3. Octavia 3 ist nicht angesprungen

    Octavia 3 ist nicht angesprungen: Tach zusammen, die SuFu hat in meinem speziellen Fall nichts hergegeben. Ich habe einen Octavia 3 2.0 TDI Bj 2018. Gestern morgen bin ich...
  4. Privatverkauf Neue Scheinwerferblenden Octavia 1

    Neue Scheinwerferblenden Octavia 1: Habe noch einen Satz SWB von FK für Octavia 1 über. Verkauft!
  5. Xenonscheinwerfer Octavia I standen zu Verkauf?

    Xenonscheinwerfer Octavia I standen zu Verkauf?: Moin Leutz, standen Ende letzten Jahres nicht neue geöffnete X-Scheinwerfer für OI zu Verkauf? Hab jetzt schon ewig gesucht, finde aber nix mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden