Octavia III - Problem mit Schaltung / Gangwahl

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von AtzeBodo, 30.07.2015.

  1. #1 AtzeBodo, 30.07.2015
    AtzeBodo

    AtzeBodo

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Zusammen,


    ich hab da mal einige Fragen...

    Leider habe ich im Forum nichts entsprechendes gefunden, daher hier mein "Neues Thema"

    Zur Vorgeschichte...

    Wir haben uns im vergangenen Jahr einen Neuen Skoda Octavia III gekauft.

    Es handelt sich um einen 5E9, 1.4er TSI Combi in Elegance-Ausstattung.

    Bekommen haben wir den Wagen im Februar letzten Jahres. Bis heute hat er knapp 28.000 Kilometer runter. Also ganz grob 1.600 pro Monat. ( Werktags ca. 30km pro Tag aufgeteilt auf 2 x 15 km )

    Soweit so schön.

    ABER: Von Anfang an macht die Schaltung Probleme...

    Dies gestaltet sich wie folgt: Beim Einlegen eines Ganges ( primär 1., oder Rückwärts ) lässt sich der Gangwahlhebel manchmal ( scheinbar völlig zufällig ) nicht die 100 % Stellung bringen.

    Soll heißen, er lässt sich ab ca. 3/4 des Schaltweges einfach nicht weiterbewegen.

    Egal ob bei einem Kaltstart, oder mit "normal" warmen Motor, und auch völlig egal, ob Start-Stop aktiv ist, oder sogar bei erneutem ( vollem ) durchtreten der Kupplung.

    Angeblich war in unserer Vertragswerkstatt vor einiger Zeit ein Techniker von Skoda, der meinte - wie unsere Vertragswerkstatt vorher auch - Das man da nichts machen kann und es eben so ist... Habe auch gehört, das das eine Typische VW-Krankheit ist. Es fällt mir aber ehrlich gesagt sehr schwer, das zu glauben.

    Der Zustand ist sehr unbefriedigend, besonders natürlich bei einem "Neuwagen". Die Zeit verstreicht und die Schaltung wird nicht besser. ( Zitat Werkstatt: "Vielleicht wird es irgendwann besser". )

    Leider nein! So "säuft" er mir, trotz normalem Fahrverhalten in letzter Zeit nach neutraler Gangstellung öfter ab, oder ein Gang - neulich war es der 2. oder 3. - hakt einfach völlig beim Schalten. Dann hat sich letzte Woche, trotz vollem durchtreten der Kupplung der Rückwärtsgang nicht sofort entfernen lassen wollen.

    Jedes Mal gibt‘s da natürlich den obligatorischen "Gruß vom Getriebe". Und das kann aus meiner Sicht nicht gut sein.

    Ich bin bis jetzt ca. 40 verschiedene Fahrzeugtypen gefahren. Keines davon - auch nicht die "hinterletzte" 300.000-km-Renault-Kangoo-Möhre - hat so ein Schaltverhalten gezeigt. Die Kupplung hat für mein Gefühl auch ein sehr geringes "Spiel", soll heißen der Schleifpunkt kommt sehr früh, und extrem abrupt. Das ist aber vermutlich bei einem Neuwagen normal.

    Das Schalten ab dem 3 Gang aufwärts hat übrigens bislang keinen negativen Eindruck hinterlassen. Im Gegenteil das funktioniert tadellos, was die niederen Gänge um so auffälliger macht.

    Jetzt habe ich die Befürchtung, dass alles zusammenhängt. Und sich die Einzel-Probleme immer mehr hochschaukeln. Auch habe ich den Eindruck, dass die Zugfreudigkeit im 1. Gang stark nachgelassen hat. Eine neue Kupplung zu verbauen weigert sich der Händler, bzw. Skoda. Die 2 Jahre Garantie gehen bald zu Ende, die nächste Durchsicht bei 30.000km rückt näher ( August/September ).

    Vielleicht ist es ja "nur" die Führung vom Gangwahlhebel, die die Probleme verursacht, aber man findet dazu natürlich kaum bis keine Infos. Und die Werkstadt schaut nur nach den Garantievorgaben vom Hersteller, kann ich auch teilweise nachvollziehen, schließlich wird Ihnen auch nur das von Skoda bezahlt.

    Hat einer eine Idee was das Problem sein könnte, und wie man es kurzfristig und nach Möglichkeit kostenneutral beheben kann?

    Was kann ich tun?

    Grüße,

    AtzeBodo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trainer22, 30.07.2015
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Kenne ich so nicht, obwohl wir fast identische Autos haben.

    Habe festgestellt, dass ich ab und an die Kupplung nicht ganz durchtrete, dann hakt es tatsächlich in bestimmten Gängen. Trete ich sie voll durch, flutschen die Gänge fast von alleine rein. Kann bei dir aber anders sein.

    Mal einen Werkstattwechsel machen???
     
  4. #3 jens_w., 30.07.2015
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
  5. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    284
    Wieso um alles in Welt sollte ein Motor absaufen, wenn ein Gang beim Einlegen hakt? ?( :pinch: :wacko:
     
  6. #5 fredolf, 30.07.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Von "Einlegen" hat er in dem Zusammenhang gar nicht geschrieben:
    ...vielleicht passiert das, weil das Getriebe, trotz Neutralstellung am Hebel, nicht im Leerlauf ist...
     
  7. #6 77_Mike, 30.07.2015
    77_Mike

    77_Mike

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016
    Zuerst mal die Kupplung entlüften lassen und bei der Gelegenheit die Seilzüge der Schaltung am Getriebe einstellen lassen. Luftfilterkasten muss für beide Arbeiten raus. Ist aber kein großer Aufwand.
     
  8. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    284
    Trotzdem halte ich es für absolut nicht plausibel, dass ein moderner Motor deswegen absaufen sollte. Abgesoffen sind alte Vergasermotoren, wenn man vor oder beim Starten zu viel mit dem Gaspdal gepumpt hat. Im hier beschriebenen Zusammenhang ist die Vorstellung, dass der Motor abäuft, gelinde gesagt abenteuerlich.
     
  9. #8 fredolf, 30.07.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Aus welchem Gang er bei welcher Geschwindigkeit in "Neutral" geschaltet hat wissen wir ja nicht mal, aber wenn du die Kupplung bei stehendem Fahrzeug, weil du ja anhand des Schalthebels siehst, dass eigentlich kein Gang geschaltet ist, plötzlich los lässt und dabei gewöhnlich kein Gas mehr gegeben wird (also Leerlaufdrehzahl), säuft der Motor ab bzw. wird abgewürgt.
    Das kann auch ein moderner Benziner nicht ausgleichen.
     
  10. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    284
    Moment, jetzt bitte mal nichts durcheinanderwerfen; Abwürgen und Absaufen sind zwei völlig verschiedene Phänomene.

    Ein Motor säuft ab, wenn er zu viel Kraftstoff bekommt (die Formulierung legt es ja auch nahe).

    Einen Motor kann man abwürgen, wenn man zu wenig Gas gibt und dabei zu flott einkuppelt.
     
    Egonson und fredolf gefällt das.
  11. #10 fredolf, 30.07.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Da hast du natürlich recht.
    Der TE hat von Absaufen geschrieben und da er das im Zusammenhang mit seinem Getriebeproblem getan hatte, bin ich automatisch von "Abwürgen" ausgegangen, denn sonst gibt es m.E. keinen sinnvollen Zusammenhang.
    Vielleicht äußert er sich ja noch einmal dazu.
     
  12. #11 Hans_84, 31.07.2015
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Octavia 5E RS TSI, Limo
    Werkstatt/Händler:
    AutoForum Wiegers, Gütersloh
    Kilometerstand:
    12500
    Klingt für mich auch sehr nach nicht ganz ausrückender Kupplung.
     
  13. 73vi

    73vi Guest

    Habe zwar keine Probleme mit der Schaltung, da ich Automatik habe aber ich habe bevor ich mir den o3 gekauft habe alle möglichen Tests angeschaut. Da waren auch welche dabei die beim Schaltgetriebe über die hackelige schalten gesprochen haben und das manschmal der Gang etwas schwer reingeht voralem beim runter schalten... Wenn ich es wieder finde poste ich es.
     
  14. #13 77_Mike, 31.07.2015
    77_Mike

    77_Mike

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016
    Ja macht sich erfahrungsgemäß schon bei ganz geringen Lufteinschlüssen stark bemerkbar. Kenn ich selbst von meinem A3 8P zu genüge...
     
  15. #14 AtzeBodo, 31.07.2015
    AtzeBodo

    AtzeBodo

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo nochmals,

    zunächst einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Zum Thema Absaufen/Abwürgen: Abwürgen natürlich, und ja, das Fahrzeug schafft es gelegentlich alleine sich abzuwürgen. Vielleicht hängt das mit der Start/Stop-Funktion zusammen. Aber spekulieren möchte ich dazu nicht.

    Im Februar / März hat die Werkstatt die Kupplung neu eingestellt, und in dem Zusammenhang auch die Seilzüge neu eingestellt.
    Das hat aber am beschriebenen Problem nichts geändert.

    Wie gesagt, das "Phänomen" tritt überwiegend im 1., manchmal im Rückwärts und 2. Gang auf, sowohl beim Hoch-, als auch beim Herunterschalten.
    Es scheint also als wäre nur einer der "Seilzüge" betroffen.

    In der Werkstatt war das Ganze "nicht nachvollziehbar" und es gab seinerzeit keine auffälligen Einträge im Log.

    Ich habe heute die 30.000er Durchsicht auf Ende September terminiert.
    In dem Zusammenhang werden sich die Techniker das Ganze noch einmal anschauen.

    Ich bin – denke das sieht man an meinen Ausführungen – absoluter Laie.
    Hatte gehofft, dass jemand mir noch einen heißen Tipp geben könnte, den ich dann der Werkstatt mitgeben könnte.

    Kann ja schreiben, was bei der Durchsicht heraus gekommen ist.

    Vielen Dank erst einmal.

    Grüße,

    Bodo
     
  16. #15 77_Mike, 31.07.2015
    77_Mike

    77_Mike

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016
    An der Kupplung selbst kann man nichts einstellen, da kann man nur die hydraulische Betätigung entlüften. Eine nicht sauber trennende Kupplung (z.B. wegen Lufteinschlüssen in der Hydraulik) merkt man auch nur in den unteren Gängen. Bei ganz geringen Lufteinschlüssen merkt man das auch nicht an einem anderen Pedalverhalten (wenn mehr Luft, dann weich, schwammig, viel Leerweg).
     
  17. #16 Chi Coco, 02.09.2015
    Chi Coco

    Chi Coco

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo. Ganz ehrlich ab zum Anwalt so lange die 2 Jahre Garantie noch nich rum sind. Hab auch ein Oktavia 3 bloß als Limusine. Ich hab genau die gleichen Probleme und noch viele mehr. Meiner ist gerade mal 2 jahre alt und macht nur ärger.
     
  18. #17 77_Mike, 03.09.2015
    77_Mike

    77_Mike

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016
    Die Getriebe werden konzernweit in der MQB-Plattform verbaut, also nicht Skoda-typisch. Wenn's da gehäuft Probleme gibt, müssten diese auch z.B. beim Golf VII und A3 8V auftreten. Rechtliche Schritte sind immer das letzte Mittel. Wenn das Autohaus den Fehler nicht suchen will, dann geh doch einfach zu einem anderen. Sollte es dann immer noch Probleme geben, kann man ja auch mit Skoda direkt Kontakt aufnehmen, und wenn das auch nichts hilft bleibt immer noch der Rechtsweg.
     
  19. #18 AtzeBodo, 12.11.2015
    AtzeBodo

    AtzeBodo

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo nochmals,

    wir haben inzwischen die 30.000er Durchsicht durchführen lassen, und bei der Gelegenheit noch einmal die Gangwahl-/Kupplungsthematik angesprochen.
    Der Techniker meinte, dass das Thema seit längerem bei Skoda bekannt ist, und wir die Kupplung auf Garantie getauscht bekommen.

    Seit dem "Still ruht der See".

    Allerdings bin ich froh, das der Techniker das direkt beim Reinfahren zur Vordurchsicht auch bemerkt hat und nachvollziehen konnte.

    Bin mal gespannt, wann es zum prognostizierten Tausch kommt, und inwieweit sich dann alles bessert.

    Grüße,

    Bodo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 AtzeBodo, 04.01.2016
    AtzeBodo

    AtzeBodo

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    hier der ( vorläufig ) finale Stand:

    Die Kupplung war Zitat: "wirklich defekt". Offenbar wegen einem Qualitäts-Problem von einem Zulieferer. Infolge dessen wurde die Kupplung auf Garantie ausgetauscht.

    Das hat, aufgrund der Liefersituation, mehr als 3 Wochen gedauert.

    In dem Zusammenhang wurden scheinbar auch die Seilzüge neu eingestellt oder vollständig erneuert.

    Jedenfalls schaltet der Wagen bislang sehr sauber.

    Der Schleifpunkt, speziell im ersten und rückwärts-Gang, hat nun viel mehr "Spiel", sodass man nicht mehr so "hart" anfährt. Dafür zieht das Fahrzeug jetzt - gefühlt - weniger.

    Der Gangwahlhebel lässt sich präzise, aber (noch) etwas schwergängig führen, und hakt auch nicht mehr.

    Insgesamt macht das Fahren so viel mehr Spaß, auch wenn ich jetzt nicht mehr mit "quietschenden Reifen" anfahren kann, bis das ASR kommt. :)

    Damit hat sich dieses Thema also erledigt.

    Vielen Dank für die Beiträge.

    Grüße,

    Bodo
     
    gde2011 und 77_Mike gefällt das.
  22. #20 gde2011, 04.01.2016
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Danke für den Endbericht. Sehr löblich, freut immer. :)
     
Thema: Octavia III - Problem mit Schaltung / Gangwahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 3 schaltung

    ,
  2. a3 8p schaltung nur im heissen Zustand gut

    ,
  3. a3 8p getriebe feinjustieren

    ,
  4. skoda octavia 1.2 tsi getriebe Problem,
  5. hakelige schaltung neuwagen,
  6. skoda octavia 3 getriebe probleme,
  7. skoda octavia schaltung hakt,
  8. Schaltung octavia 3,
  9. schaltgestänge oktavia,
  10. schaltung funktioniert nichtmehr skoda,
  11. skoda octavia lässt sich nicht mehr schalten,
  12. skoda octavia schaltung schwergängig,
  13. dsg schaltgestänge schwer,
  14. a3 8p gänge lassen sich plötzlich nicht mehr einlegen,
  15. octavia 3 1.4 tsi Schaltung schwergängig,
  16. dsg schaltknauf schwergängig octavia rs,
  17. schaltung bei octavia 3 einstellen,
  18. ocavia III gangschaltung einstellen,
  19. octavia gangschaltung einstellen,
  20. skida octavia 3 schaltung hackt,
  21. schaltseil skoda octavia,
  22. skoda 4x4 gangschaltung schwer ,
  23. octavia 3 schaltung einstellen,
  24. Gangschaltung beim octavia rs einstellen,
  25. Oktavia Schaltung schwergängig
Die Seite wird geladen...

Octavia III - Problem mit Schaltung / Gangwahl - Ähnliche Themen

  1. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  2. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...