Octavia III - Navi und kein Ende in Sicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Schkoddda2013, 23.08.2013.

  1. #1 Schkoddda2013, 23.08.2013
    Schkoddda2013

    Schkoddda2013

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit kurzem bin ich "Neu-Skodianer" und fahre seit dem 12.Juli den Octavia Limousine, 2.0 TDI Automatik.
    Ab dem 15.7. funktionierte das Navi nicht mehr ("kein GPS-Empfang möglich), am 16.7. beim Händler reklamiert mit Vereinbarung, den Wagen am 19.7. vorbeizubringen. Das Navi konnte nicht in Gang gebracht werden, da es sich als ein Softwareproblem herausstellte, wo nur das Werk weiterhelfen könne. Auf mehrfaches Nachfragen seitens des Händlers und auch meinerseits, "schaffte" es Skoda tatsächlich, am 14.August (nach vier Wochen!!!) eine CD mit dem Update an den Händler zu liefern. Für heute, 23.8., war der Termin des Verarbeitens vereinbart. Fazit: es funktioniert immer noch nicht, so der Kundenberater und er habe mehrfach versucht, bei Skoda jemand Kompetenten zu erreichen, was vergeblich war.(kenne ich sonst freitags nur von Behörden....;-)
    Frage: was kann hier geleistet werden, um flotte und werksseitig kompetente Hilfe zu erhalten, die zur Lösung des Problems beiträgt. Das Navi wurde bezahlt und wird auch benötigt, da ich selbststänfig und im Außendienst bin? Solch ein ignorantes und auch unprofessinelles Verhalten seitens des Herstellers ist mir noch bei keinem meiner vorher gefahrenen Modelle untergekommen, auch nicht beim zuletzt gefahrenen Daimler (und das will etwas heißen...).
    Ist der Druck auf Skoda nicht groß genug? Geht es denen zu gut? Ist Skoda der zufriedene Kunde lästig? Er könnte ja als Promotor wirken... Aber...s.o.
    Also: gibt`s einen sonnigen Hilfestrahl?
    Gruß
    Schkoddda 2013
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hhemmerling, 23.08.2013
    hhemmerling

    hhemmerling

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich fahre nun seit einer Woche den neuen Octavia 3 Combi und das ist der 5. Skoda in Folge.

    Bisher hatte ich nur die aller besten Erfahrungen gemacht.
    Alles hat immer problemlos und sehr kullant geklapt.
    Ich habe eigentlich den Verdacht, das Dein Händler nicht gerade eine Koryphäe ist.
    Was die übliche Kundenhotline angeht, die dürfte wohl genauso unterirdisch sein, wie bei allen anderne großen Anbietern auch.
    Callcenter eben .....

    Hätte ich nun das gleiche Problem wie Du es hast, würde ich wohl den Austausch des gesamten Navi's / Columbus fordern.
    Denn Deine gesetzlichen Verpflichtungen hast Du erfüllt (mehrfach Gelegenheit zur Nachbesserung)
    Es steht in unserem Gesetz, das der Kunde die Wahl zwischen den verfügbaren Mängelbeseitigungsoptionen hat, solange er dem Lieferanten die Möglichkeit der Nachbesserung gegeben hat.
    Du hast nun die Qual der Wahl:
    - Austausch des Systems
    - Wandlung (Rückerstattung des Preises)
    - Minderung (Teilrückerstattung)

    Aber falls der Händler sich quer stellt, kann Dir das ein Anwalt wesentlich besser beantworten / erklären.

    Aber ich wünsche Dir, das der Händler endlich einlenkt und ein neues Columbus einbaut ....
     
  4. #3 Schnitzel67, 23.08.2013
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Ganz kurz gesagt; sofort auf ein neues Navi bestehen.
    Die sollten auch mal die Antenne überprüfen, vielleicht hat die ja einen Schlag weg.
     
  5. #4 Schkoddda2013, 23.08.2013
    Schkoddda2013

    Schkoddda2013

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schnitzel67,
    danke für die fixe Antwort.
    Ja, das ist meine letzte Option, die ich gleich dem Händler offerieren werde, nachdem ich den Leihwagen in Empfang
    nehme. Die Antenne soll -angeblich-überprüft worden sein, werde ich explizit noch mal darauf hinweisen.
    Ist echt nervig, das
    Gruß zu Wochenende
     
  6. #5 Richter86, 23.08.2013
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Irgendwie hört sich das ganze nicht nach einem Softwareproblem an.
    Ich denke das Gerät bzw. die Antenne hat einen weg.

    Wenn es ein Softwareproblem wäre, würden dies ja mehrere Geräte haben müssen. Bisher ist solch ein Fall aber hier nicht bekannt. Und ja scheinbar auch nicht bei Skoda, sonst hätten Sie ja schneller ein Update parat gehabt.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Clemens1, 23.08.2013
    Clemens1

    Clemens1

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 3, Elegance weiß, 140 PS mit Panoramadach
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Vögler, Bad König
    Kilometerstand:
    10500
    Schreib doch mal an Auto Bild, evtl. hast du Glück :D
     
  9. #7 Schkoddda2013, 01.09.2013
    Schkoddda2013

    Schkoddda2013

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Clemens1,
    das bereite ich gerade vor:-)
    Der letzte Stand vom Freitag, nach Anruf des Servicemitarbeiters einer großen Autohauskette in Augsburg,ist der, dass es wohl primär
    kein Softwareproblem sei, sonder sich ein Problem bei der Antenne ergeben habe.(Diese Woche trat das Signal "kein GPS-Empfang möglich" auch bei einem
    neuen Superb auf"!). Enttäuscht ist man im Vertragshaus, dass das Werk alles wissen will, was an Macken o.ä. an den neuen Modellen auftritt, aber
    überhaupt kein Engegement zeige, um die Fehlerbehebung "zeitnah, professionell und lösungsorientiert" zu gewährleisten. Als "Test" hatte ich am 23. auch
    die Service-Hotline bei Skoda angemailt mit der Bitte um helfende Unterstützung. Diese mail wurde am 26. auch dahingehend beantwortet, dass man sich
    über meine Anfrage freue und sich schnellstmöglich melden werde.
    Ich finde, dass solch ein Verhalten dokumentiert, wie wenig man sich wirklich um den (Neu-)Kunden schert. Und die Vorbereitungen zur IAA sind hier
    auch keine Ausrede! Seit einer Woche fahre ich nun einen Leihwagen auf Kosten von Skoda und werde berichten, was es mit der "Macke" meines neuen
    Octavia III 2.0 TDI DSG auf sich hat bzw. hatte.
    Noch einen angenehmen Sonntag.
    Beste Grüße
     
Thema: Octavia III - Navi und kein Ende in Sicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 3 kein gps signal

    ,
  2. skoda octavia kein gps empfang

    ,
  3. Skoda oktavia amundsen kein gps signal

Die Seite wird geladen...

Octavia III - Navi und kein Ende in Sicht - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...