Octavia III Kombi Wasser im Fußraum (dringend)

Diskutiere Octavia III Kombi Wasser im Fußraum (dringend) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich bin neu hier, aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass mein Problem nicht neu ist. Leider habe ich auf den ersten 10 Seiten keinen...

  1. McGurk

    McGurk

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier, aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass mein Problem nicht neu ist. Leider habe ich auf den ersten 10 Seiten keinen passenden Thread gefunden, deswegen mache ich noch mal einen auf, weil mir mein Problem etwas unter den Nägeln brennt.

    Ich habe meinen Octavia seit Januar 2014. Es handelt sich hierbei um ein Importfahrzeug (Portugal oder Spanien), wobei das keine Rolle spielen sollte, weil die Dinger ja lt. Skoda europaweit baugleich sind (COC). Es ist ein 1.2 TSI in der Elegance Ausführung (Basisvariante), falls das von Bedeutung ist.

    Ich habe ca. im März diesen Jahres bemerkt, dass nach einem Besuch in der Waschanlange im Fußraum (Fahrerseite) ziemlich viel Wasser war. Das war so schlimm, dass man mit kräftigerem Aufstampfen das Wasser richtig spritzen lassen konnte. Ich bin damit Anfang Mai zur Werkstatt (Autobund - mein Importhändler) gegangen und die haben die Karre zu Skoda geschickt, weil da gerade eine inoffizielle Aktion namens "Wenn das Auto kommt, heimlich den Türgummi tauschen" lief.
    Nach der Reparatur bin ich durch die Waschanlage gefahren und da war es wieder nass. Allerdings habe ich das zunächst darauf geschoben, dass der Boden einfach noch nass ist und erstmal trocknen müsse.

    Nun hat es in den letzten Tagen recht ordentlich bei uns geregnet. Gestern hat Schwiegerpapi mal spaßenshalber in den Fußraum gefasst und da war es wieder klatschnass. Er hat dann ca. 1-2 Liter aus dem linken Fußraum gesaugt (rechts war trocken). Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, fängt jetzt der Teppich an, zu schimmeln, was bei mir persönlich die Spaßgrenze ist.

    Bevor ich denen morgen in der Werkstatt die Tür eintrete, wollte ich mal fragen, was das außer dem Türgummi noch für Ursachen haben kann. Und ist Skoda eigentlich verpflichtet, den Teppich bei Schimmel, der offensichtlich durch den Wassereinbruch entstanden ist zu wechseln? Wir reden ja hier auch über ein gesundheitliches Problem (Sporen) und die Garantie habe ich ja noch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 driver55, 21.06.2015
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Ich frage mich, wie man 6-8 Wochen warten kann, um dies zu reklamieren.
    Dass der Teppich (jetzt) schimmelt wundert nicht.
    Der Händler/Skoda soll das instand setzen und fertig.
    Aber: Hast du bei dem Fzg. überhaupt 2 Jahre Garantie oder nur Gewährleistung?

    Aber: Weshalb soll der Türgummi "plötzlich" defekt sein, Loch, geschrumpft?
    Du fährst doch nicht erst seit März 2015 damit durch die Waschstraßen, oder?

    Ist das Dein Fzg. u. noch im Originalzustand?
    Gab's mal Reparaturen an der Türverkleidung?
     
  4. #3 O3-Erwin, 21.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2015
    O3-Erwin

    O3-Erwin

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi Elegance 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    25
    Hi, mit meinem Octavia hatte ich das noch nicht (den hab ich ja auch erst seit einer Woche). Aber mit meinem alten Passat war es fast genau so. Nach einem starken Gewitterschauer war die Bude so nass, dass es im Fußraum hin und her schwappte.
    Ursache war eine unglückliche Verkettung zweier Probleme. Im Wasserkasten gibt es zwei daumendicke Abflusslöcher, die allerdings mit einer kreuzweise eingeschnittenen Gummitülle versehen sind. Dadurch soll normalerweise das ganze Wasser, welches sich über die Frontscheibe so ansammelt abfließen. Bei mir waren die beiden Dinger allerdings durch zahlreiche Tannennadeln und anderes Zeugs komplett dicht. Zweites Problem war dann eine nicht korrekt sitzende Gummitülle einer Kabel-Durchführung vom Wasserkasten in den Innenraum. Damals wurde an dieser Stelle das Kabel für die Tröte der Alarmanlage durchgeführt.
    Da der Wasserpegel im Wasserkasten durch die verstopften Abflüsse eine bedenkliche Höhe erreichte, konnte das Wasser nun durch die nicht verschlossene Kabel-Durchführung schön geschmeidig unterm Teppich in die Fußräume laufen.

    Vielleicht solltet ihr mal in diese Richtung ermitteln.

    Gruß Erwin.
     
  5. EhZoMo

    EhZoMo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Burgrieden
    Fahrzeug:
    O3RS TSI DSG Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Paul Fischer Burgrieden / AutoCenter Benz Laupheim
    Kilometerstand:
    20.000
    Hatte ich auch (Beifahrerseitig). Bei mir ist beim Hagelschaden-Beulenausdrücken der Entwässerungsschlauch des Panoramaschiebedachs abgezogen worden.

    Evtl. ist bei dir der Schlauch irgendwie undicht oder abgegangen.
     
  6. #5 OcciTSI, 21.06.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    55000
    Wir hatten am Samstag auch ein kleines Dichtigkeitsproblem, es hatten sich ein paar Wassertropfen unter der oberen Türrahmendichtung durchgemogelt, sodass die Sitzwangen nass wurden. Die Tür war über 24h geschlossen und wurde während dem Regen nicht geöffnet.
    Hab es gemerkt, als ich unsere Tochter gerade am anschnallen war, auf der Beifahrerseite tritt das Problem bis jetzt nicht auf...
     

    Anhänge:

  7. McGurk

    McGurk

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das am Tag, bevor wir in den Urlaub gefahren sind, bemerkt. Danach war es nicht mehr so nass und als das Problem erneut auftrat, sind ein paar Sachen dazwischen gekommen, so dass ich nicht sofort zur Werkstatt gehen konnte.

    War ein Neuwagen. Sollte also die Garantie haben. Zumindest haben sie das im Mai auf Garantie gemacht. Sollte jetzt also immer noch gehen.

    Jup, da ist alles noch original.
     
  8. #7 Kabelbrand, 22.06.2015
    Kabelbrand

    Kabelbrand

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    Octavia ³ 1.8 TSi 4x4 DSG // Citigo Monte Carlo 1.0 ASG, 75 PS
    Kilometerstand:
    7200 // 2500
    20150608_174610.jpg Immer schön sauber halten.
     
  9. #8 Hans_84, 22.06.2015
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Octavia 5E RS TSI, Limo
    Werkstatt/Händler:
    AutoForum Wiegers, Gütersloh
    Kilometerstand:
    12500
    Die Problematik mit dem nassen Innenraum hatten wir bei unserem A6 C5 auch schon:
    Abfluss Wasserkasten unter der Batterie (so dass man super dran kommt) verstopft, läuft voll und dann irgendwann über den Luftkasten in den Beifahrerfußraum.
    Aussage Audi:"Wir haben kein Problem!" - in der Werkstatt stand aber öfter mal ein Fahrzeug, welches nach einem stärkeren Regenschauer den Teppich lupfte, um getrocknet zu werden ^^
     
  10. McGurk

    McGurk

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ Kabelbrand

    Was genau ist das? Sorry, ich habe von der Technik keinen Schimmer.

    Die Reaktion in meiner Werkstatt war immerhin schon leidlich zufriedenstellend. Anstatt der von mir erwarteten üblichen Support-Antwort (Kann nicht sein), sagte der Mechaniker nur "Scheiße" und behielt die Karre gleich da. Jetzt steht er schon bei Skoda in der Werkstatt. Soll angeblich morgen wiederkommen. Da bin ich ja mal gespannt. Aber immerhin sehr prompt und ohne lange zu fackeln reagiert.
     
  11. #10 mavchen, 22.06.2015
    mavchen

    mavchen

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    24
    Das ist die Ablaufrinne unter der Windschutzscheibe.
     
  12. #11 Kabelbrand, 22.06.2015
    Kabelbrand

    Kabelbrand

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    Octavia ³ 1.8 TSi 4x4 DSG // Citigo Monte Carlo 1.0 ASG, 75 PS
    Kilometerstand:
    7200 // 2500
    @Gurke:

    Mach mal die Motorhaube auf, dann siehst du eine Plastikverkleidung auf der auch die Scheibenwischer zu sehen sind. Da sind insgesamt in den Ecken 4 Ablaufbohrungen, die sich, wie auf meinem Foto, mit Dreck zusetzen. Unter Bäumen wie Birke oder Lärche im Herbst der Horror. Im Winter kann angesammelter Schnee wie ein Schwamm das Wasser aufsaugen und hast das gleiche Problem.Sind diese Abläufe verstopft, kann das Regen- und Wischwasser nicht mehr ablaufen und läuft über in das offene Gitter. Da wird die Luft für den Innenraum angesaugt. Wenn da das Wasser reinläuft, wirds nass unterm Handschuhfach :(
     
  13. #12 nancy666, 22.06.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    1.292
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    naja kann ja nicht wirklich Ursache sein, weil ich öfters nen 10 Liter Eimer Regenwasser (wegen kalkflecken ) drüber kippe und dann müßte ja auch Wasser reinkommen
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Feichti, 18.05.2016
    Feichti

    Feichti

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Bregenz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 2.0 TDI MJ2016
    Kilometerstand:
    20568
    Mir ist das gleiche aufgefallen. Wie wurde das bei dir gelöst ?
    Mein Auto steht Zuhause in der Tiefgarage und beim Kunden wo ich zwischen 50 und 75% bin auch. Somit stehe ich fast nie draußen.
    Als das Auto letzte Woche doch mal draußen stand und es 2 Tage durch geregenet habe hab ich folgendes Foto machen können.

    IMG_2135_Bildgröße ändern.JPG

    Hab jetzt zwar einen Termin am 30.5. Aber sie wissen noch ned wirklich wo das herkommen könnte.
     
  16. #14 OcciTSI, 18.05.2016
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    55000
    Bisher ist das Problem bei uns nicht mehr aufgetreten. Wir waren zu Pfingsten auch an der Nordsee, z.T. gab es richtigen Platzregen - war nix mehr passiert.
     
Thema: Octavia III Kombi Wasser im Fußraum (dringend)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oktavia 3 rs feuchter fußraum

    ,
  2. wo wird im skoda octavia die Luft für den innenraum angesaugt?

    ,
  3. Nasser durch Klimaanlage Fußraum bei Skoda Octavia 3

    ,
  4. skoda octavia combi 1 9 tdiwasser um fussraum fahrerseite,
  5. wassereinbruch octavia 3,
  6. skoda octavia 5e wasser im fußraum,
  7. skoda octavia combi 5e wasser
Die Seite wird geladen...

Octavia III Kombi Wasser im Fußraum (dringend) - Ähnliche Themen

  1. Originale Alarmanlage Octavia

    Originale Alarmanlage Octavia: Hallo zusammen, hat von Euch einer eine Originale Alarmanlage verbaut und kann mir sagen wo ich die Ultraschallsensoren anbringen kann und die...
  2. Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?

    Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?: Hallo, Ich ziehe Ende des Jahres aus beruflichen Gründen für einige Jahre in die USA. Meinen 2016er RS 230 Kombi mit DSG nehme ich dabei (für...
  3. Privatverkauf Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.

    Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.: Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier meine AGA an:...
  4. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  5. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...