Octavia III: Höherpositionierung und Entfeinerung in einem Modell?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von DieselJörg, 01.11.2012.

  1. #1 DieselJörg, 01.11.2012
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Nach dem der neue Golf ja anscheinend vor allem Produktionskosten senken soll, kündigen sich auch beim neuen Octavia Entfeinerungsmaßnahmen an: "die aufwendigere Mehrlenker-Konstruktion kommt nur in Kombination mit Allradantrieb, sowie bei den Top-Modellen jenseits der 150 PS zum Einsatz." Zitat ams
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Little Turbo, 01.11.2012
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Tja gibt's wieder bewährtes Pressblech hinten drunter, der Octavia wird da sicherlich nicht besser behsndelt als der A3.
    Frage mich eher ob so ne Sch...... Wie verklebtes Amaturenbrett nun auch einzug erhält?
     
  4. #3 Mummelratz, 01.11.2012
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Naja, die neue Mehrlenkerhinterachse bekommt ja auch nicht jeder Golf.
    Was der neue Octavia gegenüber dem Golf VII nicht bekommen darf, wird sich ja demnächst im Einzelnen alles zeigen.
     
  5. #4 Chieves, 01.11.2012
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Das klingt ja so als würde der O2 mal ein begehrter Schatz auf dem Gebrauchtwagenmarkt werden, ein solides Auto mit guter Technik zum guten Preis.


    Kann da allerdings nicht sagen ob Mehrlenker besser oder schlechter sind, wenn ich mein Auto mal von unten sehe guck ich wie die Sau ins Uhrwerk. Den Auspuff erkenne ich aber :thumbsup:
     
  6. #5 GTI.junkie, 01.11.2012
    GTI.junkie

    GTI.junkie

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Golf 7 GTD DSG
    Kilometerstand:
    2000
    Ich möchte keinem zu Nahe treten, allerdings bezweifle ich, dass die Mehrheit der Käufer den Unterschied zwischen Verbundlenker- u. Mehrlenkerachse beim Fahren feststellen wird. Das ist für mich ein Thema, dass eher von der Presse "hochgepusht" wurde.
     
  7. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Ich behaupte mal, dass 90% den Unterschied zwischen Verbund und Mehrlenkerachse kaum erfahren (im wahrsten Sinne des Wortes) werden....
     
  8. #7 GTI.junkie, 01.11.2012
    GTI.junkie

    GTI.junkie

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Golf 7 GTD DSG
    Kilometerstand:
    2000
    Wobei jetzt viele Kunden kommen werden, die den Unterschied testen wollen - so geschehen letzte Woche als ein Mann fragte, ob wir 1.2 TSI und 2.0 TDI Golf zulassen, fragte ihn wieso, das sind Grund verschiedene Motorisierungen, er wolle diese beiden Achsen gegeneinander austesten...
     
  9. #8 Chieves, 01.11.2012
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Naja, auch wenn Otto Normalfahrer den Unterschied vermutlich nicht merkt ist es dennoch eine Entfeinerung, ein Schritt zurück.

    Zweifel kommen mir bei einer Technischen Neuerungen, der Zylinderabschaltung. Ich meine schalten immer die selben Zylinder ab?

    Dann würden ja 2 Zylinder mehr verschleißen als die anderen. Oder ruckelt es immer beim ab- und zuschalten? Gibt es da nicht viele Fehlerquellen?

    Ich muss sagen auch wenn man alle Fragen mit Nein beantworten kann wäre ich dennoch skeptisch, genau die bei den Start-Stop Systemen.

    Braucht kein Mensch und machen nur die Batterien leer... Ist jetzt meine Meinung ich weis das es Fan´s davon gibt die sie Lieben aber ich sehe keinen ernsthafen Kostenvorteil und ausserdem würde mir das ständige an und aus auf den Keks gehen.
     
  10. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Ruckeln bei der Zylinderabschaltung? Dir ist schon bewusst, dass jeder halbwegs moderne Motor Schubabschaltung betreibt? Dabei geht der ganze Motor aus...
    und wieso sollte das Fahrwerk ein Schritt zurück sein? Ich warte hier noch immer auf ein logisches Argument. So gesehen ist die Abkehr von Pumpe-Düse zu Commonrail auch ein Schritt zurück, und trotzdem gefällt jedem, nicht zuletzt aufgrund guten Marketings...
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen

    Manche Leute haben wirklich Probleme - und vermuten offenbar noch ernsthaft, sie würden diesen Unterschied im normalen Fahrbetrieb bemerken.



    Vielen Neuerungen stehe ich auch skeptisch gegenüber und finde, dass sie keinen Vorteil bringen (eher im Gegenteil), z.B. die automatische Parkbremse.

    Aber die Start-Stop-Systeme finde ich sehr überzeugend, diese Ruhe an der Ampel ist einfach prima. Nach ein paar Wochen Miet-Passat hätte ich dieses System gerne auch bei Skoda gesehen.
     
  12. #11 Chieves, 01.11.2012
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Na ich bin der Meinung das Schubabschaltung und Zylinderabschaltung 2 ganz verschiedene paar Schuhe sind aber will da jetzt auch nicht zuviel Hirnschmalz verbrennen deswegen weil ein Autokauf bei mir erst zum O3 Facelift ansteht. Also Start-Stop rechnet sicher aber erst nach vielen vielen Jahren wenn überhaupt. Will mich aber auch nicht den Technischen Fortschritt in den Weg stellen und die Erfinder auf den Scheiterhaufen werfen nur weil die Zauberei betreiben. :D
     
  13. #12 SKODA DOC, 01.11.2012
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Zum Thema Hinterachse: Mehrlenkerachse fährt wie ein O2 und Verbundlenkerachse fährt wie ein O1. Ist doch ganz leicht und es wird viele geben die bei der ersten flotten Autobahnabfahrt denken: oh was is das denn? Warum is das denn nicht so satt auf der Piste wie mein alter Octavia 2. Die ollen Verbundlenkerachsen stacksen schon deutlich mehr ums Eck. Die Mehrlenkerachse is da schon Dynamischer. Aber ihr sollt ja auch gefälligst sparsamer fahren und dann merkt man auch nur wenig Unterschied.
     
  14. #13 Quietschboy, 01.11.2012
    Quietschboy

    Quietschboy

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Fahrzeug:
    Octavia RS (FL) TDI mit DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Zentrum Trier
    http://www.autobild.de/artikel/skoda-octavia-iii-erprobungsfahrt-3696659.html

    So schlimm scheint es nicht zu sein...

    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
     
  15. #14 DieselJörg, 01.11.2012
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Der Artikel enthält außer den Abmessungen sehr wenig Fakten ...
    Einer der wenigen Fakten:
    Der Einstiegspreis soll nicht steigen. Wo ist der Platz für den Rapid?
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist kein Problem: Wie bei jeder Modellreihe und den meisten Herstellern gibt es ein "Einstiegsmodell", das auf dem Papier sehr preisgünstig aussieht. Das ist aber so gestaltet, dass es ohnehin so gut wie nicht verkauft wird - und der Käufer bereitwillig deutlich mehr Geld ausgibt, um ein vernünftig ausgestattetes Auto mit einer ansprechenden Anmutung zu bekommen.
     
  17. #16 Faritan, 02.01.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    wow...Du bist mit dem neuen Octavia schon gefahren...RESPEKT!!!! :thumbup: 8|
     
  18. #17 DieselJörg, 25.01.2013
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Nachdem die Preislisten draußen sind:

    Das Ersatzrad ist aufpreispflichtig.
    Die Achse ist unter 151 PS eine Verbundlenkerachse .

    Dazugekommen ist ein Eiskratzer
    Sitzbelegungserkeenung
    Multikoalitionsbremse und automatisch einschaltende Warnblinker

    Der Rest der Neuigkeiten ist in der Aufpreisliste.

    Ganzjahresreifen gibt es immer noch nicht ....
     
  19. #18 poitsch, 02.02.2013
    poitsch

    poitsch

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    O2 Kombi 2.0 TDI DSG
    Genau das befürchte ich. Ich war froh als ich vom O1 auf den O2 umgestiegen bin und das Heck deutlich stabiler war.
    Im O1 Kombi hat bei einer Vollbremsung auf der Autobahn bei ca. Tempo 160 das Heck angefangen wild herumzuhüpfen. Sowas will ich nicht mehr haben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DieselJörg, 02.02.2013
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Der Radstand ist weiter, das dürfte für mehr Stabiltät als beim o1 sorgen.
     
  22. #20 Faritan, 03.02.2013
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...hast Du diese Situation öfters so erlebt oder nur einmal?
     
Thema: Octavia III: Höherpositionierung und Entfeinerung in einem Modell?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2 1.6 Ambiente mpi 2009

    ,
  2. entfeinerung

Die Seite wird geladen...

Octavia III: Höherpositionierung und Entfeinerung in einem Modell? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...
  4. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  5. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...