Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem

Diskutiere Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Octavia (2016, 110 Tsd KM) bläst Kühlmittel ab (aussen am Ausgleichsbehälter Kühlmittel, aber wenig) Vorgeschichte: Heizungsausfall im März...
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #1

hajueschmitz

Dabei seit
12.06.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Mein Octavia (2016, 110 Tsd KM) bläst Kühlmittel ab (aussen am Ausgleichsbehälter Kühlmittel, aber wenig)

Vorgeschichte:
Heizungsausfall im März, Kühlsystem durch Werkstatt gespült und ausgewechselt. Es hieß es wäre Rost im Kühlsystem gewesen.
Sicher stark verschmutzt (Ausgleichbehälter sah aus wie "immer auf Maximum", auch wenn weniger drin war.)

Es wurde gemutmaßt, ein falsches Kühmittel sei eingefüllt worden (glaub ich nicht war 5 Jahre bei Skoda Autohaus in Tschechien zum Kundendienst).
Nach Spülung ud Wechsel der Kühlflüssigkeit: Heizung ging wieder einigermaßen, aber (abnehmender) Wassernachfüllbedarf. 0,4 Liter, 0,2l , 0,1L ich schon es auf schlechte Entlüftung nach dem Spülen. So wurde ich auf Reisen geschickt.
Dann 700 Km mit Wohnwagen über Tauern und Karawanken. Danach im Aufgleichsbehälter weit über Maximum und Kühlmittel aussen am Behälter.
Wieder 0,2 Liter nachgefüllt. Heizung wieder weg. Jetzt geht sie grad wieder. So traue ich mich nicht über die Alpen.

Man tippt auf die Zylinderkopfdichtung zu 90%. Andere mögliche Ursachen?

Bei Skoda Kroatien bekomme ich keine Reparatur vor Rückreise. Nicht mal angeschaut wird das (keine Termine).

Rücktransport steht vor der Tür.
VW will für eine Zylinderkopfdichtung 2400. Die Werkstatt die den Fehler nicht gefunden hatte 900.
danke für jeden nützlichen Hinweis.

sG Hans-Jürgen Schmitz
 

Anhänge

  • 20220512_112133.jpg
    20220512_112133.jpg
    464,7 KB · Aufrufe: 66
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #2

hajueschmitz

Dabei seit
12.06.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Mein Octavia (2016, 110 Tsd KM) bläst Kühlmittel ab (aussen am Ausgleichsbehälter Kühlmittel, aber wenig)

Vorgeschichte:
Heizungsausfall im März, Kühlsystem durch Werkstatt gespült und ausgewechselt. Es hieß es wäre Rost im Kühlsystem gewesen.
Sicher stark verschmutzt (Ausgleichbehälter sah aus wie "immer auf Maximum", auch wenn weniger drin war.)

Es wurde gemutmaßt, ein falsches Kühmittel sei eingefüllt worden (glaub ich nicht war 5 Jahre bei Skoda Autohaus in Tschechien zum Kundendienst).
Nach Spülung ud Wechsel der Kühlflüssigkeit: Heizung ging wieder einigermaßen, aber (abnehmender) Wassernachfüllbedarf. 0,4 Liter, 0,2l , 0,1L ich schon es auf schlechte Entlüftung nach dem Spülen. So wurde ich auf Reisen geschickt.
Dann 700 Km mit Wohnwagen über Tauern und Karawanken. Danach im Aufgleichsbehälter weit über Maximum und Kühlmittel aussen am Behälter.
Wieder 0,2 Liter nachgefüllt. Heizung wieder weg. Jetzt geht sie grad wieder. So traue ich mich nicht über die Alpen.

Man tippt auf die Zylinderkopfdichtung zu 90%. Andere mögliche Ursachen?

Bei Skoda Kroatien bekomme ich keine Reparatur vor Rückreise. Nicht mal angeschaut wird das (keine Termine).

Rücktransport steht vor der Tür.
VW will für eine Zylinderkopfdichtung 2400. Die Werkstatt die den Fehler nicht gefunden hatte 900.
danke für jeden nützlichen Hinweis.

sG Hans-Jürgen Schmitz
Jetzt ist der Tip "Kühlmittelpumpe"
 
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #3
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
13.121
Zustimmungen
5.954
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Cupra Formentor VZ5
Werkstatt/Händler
Auto Häuser Pohlheim
Kilometerstand
>7000
Fahrzeug
Octavia 4 RS iV Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>5000
Die Kühlmittelpumpe ist bei dem Baujahr ein großes Thema. Die Verstellung klemmt und dadurch kommt es zur Überhitzung.
So wie ich es gelesen haben hast du aber keine Temperaturprobleme sondern Druck im System?
 
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #4

Steini77

Dabei seit
01.01.2014
Beiträge
146
Zustimmungen
26
Ort
geb. Essen / Wohn. Wesel
Fahrzeug
Octavia III 2.0 TDi, DSG, Kombi, 05.2013
Kilometerstand
180.xxx
CO Test mal gemacht?
 
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #5

hajueschmitz

Dabei seit
12.06.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Vielen Dank für Eure Antworten.
Temperaturproblem: Kurz vor dem Karawankentunnel hat das StartStop-System den Motor ausgeschaltet.
Darauf ging schnell die Temperaturanzeige um 1 Strich hoch. Der Motor sprang wieder an und die Temperatur ging genausoschnell wieder runter.
Ansonsten ist die Anzeige immer genau bei akkurat 90° sobald der Motor warm ist.

Hängen Druck und Temperatur nicht zusammen?
CO-Test: Bin nicht sicher was damit gemeint ist. Die Werkstatt hier in Kroatien hat das System unter Druck gesetzt und keinen Druckverlust festgestellt. Daraus schloss man, dass es die Zylinderkopfdichtung nicht ist.

Wasserpumpe wurde auch dort als häufiges Problem genannt.
Ich bekomme hoffentlich morgen das Auto mit neuer Wasserpumpe wieder. (600 Euro)

Frage mich halt ob dann wirklich alles ok ist. Wie kam der Dreck ins System? Und wieviel davon ist noch versteckt?
Der Ausgleichsbehälter hat einen Flüssigkeitsstand weit über Maximum nach 20 Km ohne Wohnwagen und ohne Heizerei. (60 Km/h)
 
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #6
GolfCR

GolfCR

Gesperrt
Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.955
Zustimmungen
970
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 2.0 TDI
Bin gespannt was hier raus kommt 👍🏻
 
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #7

hajueschmitz

Dabei seit
12.06.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Die Kühlmittelpumpe wurde ausgetauscht (war kaputt).

Wie es ausging weiß ich erst zuhause.

Ich wurde noch drauf hingewiesen zuhause in einer Werkstatt mit Kühlmittelrelniger das Kühlmittel sauber zu bekommen.

Ein Klirren das vor der Reparatur zu hören war und erst nach ein paar Km kam scheint weg zu sein. War anders zugeordnet worden.
 
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #8

hajueschmitz

Dabei seit
12.06.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
So nun bin ich zuhause. Es gab 2x minimal Kühlflüssigkeit am Ausgleichsbehälter aussen und die Heizung ging mal und mal nicht. Zuletzt: keine heizung.
Heute früh 0,6l Wasser nachgefüllt. Vielleicht war noch Luft drin?
Alles sehr misteriös und jedenfalls: Ursache nicht vollständig beseitigt.
Das Klirren (Reifenrhythmus) kam wieder. Das nächste Rätsel. Nur mit den Sommerreifen und nur wenn er warm ist. Steinchen? Aber wo?
 
  • Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem Beitrag #9

hajueschmitz

Dabei seit
12.06.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Später Nachbericht.

Da ich diesen Sommer extrem wenig fahre (dauernd auf dem Fahrrad) habe ich das Thema zunächst nicht weiter bearbeitet.
Aber: Heute in der Skofdawerkstatt Domazlice.

Der KFZ-Mechaniker tippt auf den Ladeluftkühler zu 99%. Und genau das habe ich hier viele male gelesen.

Der wird nun aufgemacht und ggf. getauscht. Billig wird das nicht, aber erheblich billiger als bei VW zuhause.
 
Thema:

Octavia III Bj 2016 Diesel Kühlproblem

Oben