Octavia III 5E Fernlichtassistent defekt, kein TÜV

Diskutiere Octavia III 5E Fernlichtassistent defekt, kein TÜV im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Jetzt ist unser -gewerblich genutzter- Octavia 3 5E wegen EINES "erheblichen" Mangels beim TÜV gescheitert: der Fernlichtassistent viel bei...

Malemome

Dabei seit
30.07.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo,
Jetzt ist unser -gewerblich genutzter- Octavia 3 5E wegen EINES "erheblichen" Mangels beim TÜV gescheitert: der Fernlichtassistent viel bei der Diagnose durch.
Ist der EINZIGE Mangel.
Die manuelle Fernlichtschalterei funktioniert.
Ich bin vom Glauben abgefallen: das kann doch nicht wahr sein. Weiß jemand von Euch, wie hier die Lage ist? Vlt reicht`s ja zur Dekra zu fahren ;-)
Dank für jeden technischen Kommentar, eigene Erfahrungen und Versuche. Dann bitte erst die Idee mit dem Skoda-Händler...
Danke Euch,
Malemome
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
1.793
Zustimmungen
981
Leider denke ich nicht das sich der Prüfer den Mangel ausgedacht hat.
Es wurde hier im Forum auch schon oft diskutiert was zum TÜV an einem Auto gehen muss und was nicht.

Was ganz wichtig ist. Die Gesetze dazu ändern sich ständig.
So kann es gut sein das du beim letzten TÜV mit diesem Mangel noch die Pakete bekommen hättest.

In deinem Fall hilft nur reparieren.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
12.511
Zustimmungen
5.245
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Cupra Formentor VZ5
Werkstatt/Händler
Auto Häuser Pohlheim
Kilometerstand
2000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Ich gehe davon aus mit dem Diagnosegerät.
Und ja, sämtliche im Auto verbauten Lichtsysteme müssen funktionieren. Ist leider so.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.733
Zustimmungen
660
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
der Fernlichtassistent viel bei der Diagnose durch. Ist der EINZIGE Mangel.
Ich wollte dir nachts nicht entgegenkommen, wenn der FLA das Fernlicht nicht abblendet, weil er nicht funktioniert. Der Prüfer weiß ja nicht, ob der FLA regulär an ist und nur für die Prüfung deaktiviert wurde. Ist blöd, aber muss halt repariert werden.

Gibt es denn eine Fehlermeldung oder wie hat der Prüfer das bemerkt? Ist der FLA überhaupt aktiviert? (Ich hab meinen deaktiviert, weil er eh ziemlich schlecht funktioniert).
 
Hans_84

Hans_84

Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
1.967
Zustimmungen
776
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Superb III Scout TSI 235kW
Werkstatt/Händler
AH Brinker, Gütersloh
Kilometerstand
22ooo
Mit dem passenden Tool kann der Prüfer den Soll-Verbau einsehen, so kann bei strenger Auslegung auch ein weg-codiertes Abbiegelicht als erheblicher Mangel gelten.

1659784373622.png
 

Malemome

Dabei seit
30.07.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Im Mängelbericht steht "Fernlichtassistent defekt".
Eine freier Werkstatt (Meister) sagt, nach Diagnose mit 400€ - Gerät MaxiCheck MX808, das wäre das Bussystem, im Bereich Kabelbaum / Stecker +Co. Er meint es wäre ne ordentliche Sucherei, den Fehler zu finden. Skoda hätte die Sucherei bei 500€ limitiert, danach kostet's nach Aufwand.
Deshalb meine -vorsichtige- Hoffnung, das von euch jemand sagt, wackele doch mal an dem oder dem Stecker :S....
 

Cuddles

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
1.120
Zustimmungen
392
Wurde die Windschutzscheibe mal ersetzt?
Hast du die große oder kleine Kamera?
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.159
Zustimmungen
2.323
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Zurücksetzen und neu Auslesen, wenn der Fehler dann nicht sofort neu aufgeführt wird würde ich einen neuen Termin zur Nachprüfung bei der Konkurrenz machen und dann kurz vorher erneut alle Logs zurück setzen.
 

Newty

Dabei seit
22.04.2014
Beiträge
180
Zustimmungen
48
Was passiert, wenn man den Fernlicht-Hebel drückt? Fernlicht-Fehler? Fernlicht? Oder kommt das weiße Fernlicht-Symbol mit A?

Es wäre nun nicht das erste Steuergeräte für FLA, was kaputt ist. Das würde ich zuerst prüfen, bevor ich den Kabelbaum verdächtige. Da das Ding im Bus hängt, ist ein echter Kabelfehler, der sich nur auf ein Steuergerät auswirkt unwahrscheinlich
 
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.560
Zustimmungen
322
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Das kommt drauf an an welchem Kabel. Wenn das BUS Kabel nur am Empfänger hin ist, gibt es nicht überall Fehler. Und welche anderen Steuergeräte kommunizieren den noch mit dem FLA?

Ein vernünftige auslesen mit VCDS Scan wäre da hilfreicher. Das Datenbus Kabel durchmessen sollte für eine Werkstatt kein Problem darstellen.

Skoda wird wahrscheinlich irgend etwas auf Verdacht tauschen. Allerdings können sie abgleichen, ob der Fehler nicht durch Software verursacht wird, indem es eine aktuelle Firmware für das Steuergerät gibt.

An die Preise muss man sich gewöhnen. Demnächst geht kein Auto mehr unter 2 Mille aus der Fachwerkstatt.

Das Trauerspiel wird intensiver. Auch die Billigteile, dank an die Skoda BWLer, nehmen wieder zu. Und sie haben gelernt, Steuergeräte gehen jetzt so kaputt das sie nicht zu reparieren sind.

Also einen VCDS mwd suchen und einem Scan hoch laden......
 

Newty

Dabei seit
22.04.2014
Beiträge
180
Zustimmungen
48
Das kommt drauf an an welchem Kabel. Wenn das BUS Kabel nur am Empfänger hin ist, gibt es nicht überall Fehler. Und welche anderen Steuergeräte kommunizieren den noch mit dem FLA?
Grundsätzlich richtig, offen/durchgescheuert im Stich zum Steuergerät kann ein einzelnes Steuergerät sauber und Fehlerfrei abtrennen, das ist aber keine große Arbeit festzustellen. Aber die generelle Aussage "Suchen im Leitungsnetz ist teuer" ist daher nicht wirklich richtig.

Der FLA hängt am Datenbus Extended, zusammen mit dem Blindspot und dem Steuergerät für Xenon/LED/Leuchtweite/AFS. (Je nach Ausstattung auch die Kamera, aber die ist ja bei Verbau FLA Steuergerät nicht drin). Zweigt sich im Leitungsstrang ab, nicht über die Koppelstelle Innenraum unten Links.

Ein vernünftige auslesen mit VCDS Scan wäre da hilfreicher. Das Datenbus Kabel durchmessen sollte für eine Werkstatt kein Problem darstellen.
Bin ich bei. Es muss bei VCDS sein. Wenn VCDS, dann eine aktuelle Version, nicht eine die nur meldet "Für UDS-Fehler kaufe neue Hardware!". VCP, ODIS-S, ODIS-E - alles egal. OBD11 geizt auch mit Fehlerdaten, das eher nicht.

Skoda wird wahrscheinlich irgend etwas auf Verdacht tauschen. Allerdings können sie abgleichen, ob der Fehler nicht durch Software verursacht wird, indem es eine aktuelle Firmware für das Steuergerät gibt.
Ich kann mich nicht dran erinnern, dass es für Elektronikreparaturen auf Bauteilebene im Steuergerät jemals eine Reparaturfreigabe aus dem Konzern gab. Und Software fürn FLA? Ich wüsste nicht, dass da irgendwann mal was relevantes kam. Und wenn Ausfälle(!) durch Software behoben werden, gibts in der Regel auch ne TPI.

Zum Rest möchte ich keine Stellung nehmen.
Technisch hätte ich noch spontan gefunden...
 
Thema:

Octavia III 5E Fernlichtassistent defekt, kein TÜV

Octavia III 5E Fernlichtassistent defekt, kein TÜV - Ähnliche Themen

Elektrosmog-Sensibilität: SOS Notruf ausschalten - Wie geht das?: Habe mir kürzlich den Octavia III als Gebrauchten neu gekauft und wundere mich, dass ich permanent Kopfschmerzen im Auto habe. Nun ist mir der...
Beratung gefragt Ankauf Octavia III: Hallo Skoda Forum mitglieder, Mein Name ist Luke und bin seit ein Paar Monaten aus die Niederlanden nach Süd Deutschland umgezogen. Jetzt fahre...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Boardcomputer/Elektronik spinnt nach einbau AHK in Octavia III RS 5E: Guten morgen zusammen, ich habe gestern eine abnehmbare AHK von Westfalia an meinem Octavia III RS 5E Combi eingebaut. Soweit so gut. Als ich...
Oben