Octavia II Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Delthyr, 04.04.2016.

  1. #1 Delthyr, 04.04.2016
    Delthyr

    Delthyr

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Grüße ihr Skoda Jünger!

    Aktuell bahnt sich bei uns Familienzuwachs an und genau deshalb bin ich auf der Suche nach nen Vernünftigen Auto. Habe bissher bei Mobile und co geschaut. Darunter Passat, Alfa Romeo, Citroen und und und aber alle hatte so Kleine ABER Drinnen womit ich einfach nicht Zufrieden war. Also suchte ich weiter und Blieb nun Auf Skoda Hängen. Mir Gefällt das auto und Vorallen Gefällt mir sein "Understatment" Ich schaue den Wagen an und denke mir "Naja eben ne Familienschaukel" ABER laut Test und Erfahrrungsberichte Kann dieses Wunderwerk der technik einiges.

    Meine Vorstellungen:
    Diesel (Am liebsten die 2.0 maschine), Ausstatung (L&K Bevorzugt), BIS 125000 KM Und Xenon (Fahre oft in der Nacht)

    Mein Problem:
    Auf den Einschlägigen seinten ala Mobile und co findet man solche vehikel, Aber ich Finde die Schlicht weg zu teuer. Teilweise bekomme ich nen OC aus 2010 (Zwar keine ausstatung) für den selben Preis eines OC aus 2007 (Mit Mittelprächtiger ausstatung)

    Nun zu meiner Frage:
    Wieviel habt ihr für euren gezahlt und worauf muss man Explizit achten? Was sind die Größten Schwächen? Welchte Tipps Gebt ihr mir auf einer "Verhandlung" mit und was wäre ein Akzeptabler Preis für meine Wünsche, Damit ich mal ne Referenz habe.

    P.s. Habe bei ADAC ne Liste gefunden die den OC in meiner Wunschausstatung bis zu 2000 euro Billiger angibt. Ist so ne Gebrauchtwagenwert liste.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ILarsI

    ILarsI

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Strausberg b. Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Kombi
    Kilometerstand:
    132000
    Hi

    War vor gut 2 Wochen genau an dem gleich Punkt. Familienzuwachs gleich neues größeres Auto ;)

    Zu den Problemen oder rein technische Sachen kann ich dir leider nicht weiter helfen. Wie sagt man so schön " Da steckt man nicht drin" ;)

    Zum Thema Preis... ich habe auch nach diversen anderen Marken ausschau gehalten aber der Octavia hat mich irgendwie nicht mehr los gelassen. Hatte mich eigentlich auf einen RS eingeschossen. Aber irgendwie war kein richtiger dabei... Ok gut meine Freundin meinte dann... 170PS müssen die sein.... :D:whistling: :) Also hab ich nur noch nach normalen Octavias ausschau gehalten. Dann habe ich auf Nachfrage in einem SkodaAutohaus einen Leasingrückläufer gesehn. Und ich war von Anfang an... Begeistert...

    Und im Nachhinein muss ich sagen 140 DieselPS reichen aus um auch mal kurz schneller zu sein :D;)
    Ja nach 2 Probefahrten war es dann meiner.... :D

    Hier mal meine Daten
    Bj. 2/13
    2.0 DTI
    132t km
    Automatik
    Navi
    MF Lenkrad und sonst eigentlich jeden SchnickSchnack AUßER Xenon
    Nach ein bisschen Verhandeln bei der Sommerbereifung habe ich 12800 bezahlt.
    Ich denke der Preis ist ok für ein 3 Jahre "altes" Auto das immer CheckHeft gepflegt wurde.
     
  4. #3 fireball, 04.04.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.377
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Auch wenn es nicht ganz Deiner Anfrage entspricht: Schränke Dich nicht zu sehr ein und schau nach jungen Fahrzeugen (3-5 Jahre) bis 150.000 von Händlern als Diesel mit 140PS TDI und als Kombi oder Van. Selbst nur innerhalb des VW Konzerns ist da viel zu haben:
    - VW Passat
    - VW Golf
    - Skoda Octavia
    - Skoda Superb
    - VW Touran

    Ein ganz guter Kompromiss ist evtl. noch der Ford Mondeo der letzten Generation. Die gibt es auch mit viel Ausstattung für wenig Geld und mit Superb und Passat kann der von den Platzverhältnissen durchaus mithalten. Wer sich zu sehr auf eine Marke, ein Model oder ggf. nicht ganz so relevante Ausstattungsdetails einschränkt zahlt drauf.

    Lustigerweise ist aus diesem Segment der VW Golf Variant der günstigste Vertreter. Mit Xenon, Klimaautomatik und Parksensoren hinten (war mal mein Quickfilter auf "gute Ausstattung") ist der mit dem 140 PS TDI und um die 100.000 - 150.000 bei Händlern(!) so bei 10.500€ - 11.000€ zu haben (meist kann man noch etwas handeln). Octavias sind dann schon mal 500€-1.000€ und Tourans etwa 1.000-1.500€ teurer. Der günstige "Punkt" ist nach meiner Erfahrung (irgendwann kommt da hier mal ne Studie; haben schon einige Daten) die Spanne zwischen 60.000 und 120.000km und 3-6 Jahren. Wo man darin kauft ist egal, wenn wir Fremdfinanzierung vernachlässigen.

    Das empfinde ich nicht als "teuer". Wenn es für Dich doch so ist, dann solltest Du Deine Ansprüche runterschrauben, da der Markt einfach keine anderen Preise hergibt. Wenn Du auf Xenon verzichtest sinken die oben genannten Preise nochmal um etwa 1.000€. Aus meiner Sicht ist aber auch ein Fahrzeug mit 60.000-80.000 auf der Uhr für 3.000-4.000€ mehr als jeweils oben aufgeführt genauso "billig", da man es eben auch nochmal deutlich länger fahren kann bevor gewisse Wartungsarbeiten die Geld kosten kommen (DPF, Zahnriemen).

    Noch was: Ich persönlich würde bei Gebrauchtwagen aus diesem Zeitraum die Finger vom DSG lassen. Einfach wegen durchaus bekannter Probleme und den höheren Wartungskosten sowie dem Preisaufschlag.
     
  6. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Interessant wäre natürlich, wenn du uns deinen Maximalpreis nennst und alles was an Ausstattung vorhanden sein soll, dann könnte man sagen, ob das möglich ist oder eher nicht.

    Würde aber sofort wieder das selbe Auto nehmen :thumbup: Damit machst du erstmal nichts falsch. Kommt dann technisch natürlich immer auf das jeweilige Fahrzeug an. Regelmäßige Wartung beim Händler haben da sicher einige. Für mich ist noch wichtig wer das Auto vorher gefahren hat, das kann man natürlich nicht immer zu 100% zurückverfolgen, aber mein Händler hat mir damals sehr offen gesagt, wofür der Wagen vorher verwendet wurde. Ein sehr schöner Superb wurde vorher von einer Autovermietung genutzt. Die Wagen sehen zwar erstmal gut aus, aber wirklich pfleglich behandelt werden die leider nicht.

    Wenn ich aber Leasingrückläufer wie von meinem Nachbar sehe, die sehr genau auf ihr Auto achten, wäre das für mich kein Problem.

    Wenn es aktuell um einen Diesel geht hast du vielleicht Glück und kannst wegen dem Abgasproblem noch etwas mehr handeln. Der Wert des Fahrzeugs wird dadurch sicher nicht steigen. Wenn du den Wagen dann noch einige Jahre fahren willst, macht es bei einem Verkauf auch nicht mehr viel aus, denn nach über 10 Jahren und evtl. 180-200+tkm sollte der Wagen technisch in Ordnung sein und laufen, dann gibts noch Geld dafür.
     
  7. #6 Delthyr, 05.04.2016
    Delthyr

    Delthyr

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für das ganze Feedback ist ja mega!

    Meine Wunsch ausstatung wäre die l&k aber eben ist mir diese viel zu teuer für das Alter des kfz.

    Also wichtig wäre mir: Navi,schalter,sitzheizung und den Belüftung Steg in der Mittelkonsole damit die Prinzessin im Winter nicjt frieren muss, der 2.0 diesel mit 140 ps. Bin von dem Motor einfach überzeugt.

    Der Rest ist mir eigentlich egal. Xenon wäre schön aber nen Punkt wo ich verzichten würde.

    Budget ist 8000-10000 euro.

    Mfg
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Belüftung für die Rückbank wirst du immer haben. Navi, Xenonlicht und Sitzheizung hört sich auch überschaubar an.

    Wenn du auf das Navi verzichten könntest, hast du eine viel größere Auswahl an Fahrzeugen zur Verfügung. Ein Mobiles Navi kostet ja auch nicht viel. Kommt halt darauf an wie oft du es benutzt oder ob dir ein fest eingebautes wichtig ist.

    Viel Erfolg bei der Suche!
     
  10. #8 Delthyr, 05.04.2016
    Delthyr

    Delthyr

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Navi fest verbaut wäre mir Wochen wichtig. Fahren dann ja einige Meter mit der kleinen. Also von daher ist mir das wohl wichtiger wie xenon.
     
Thema: Octavia II Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia ii kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Octavia II Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  4. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...
  5. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...