Octavia II Combi 1.6 MPI und Wohnwagen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Roomel, 23.11.2012.

  1. Roomel

    Roomel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte einen Octavia II Combi 1.6 MPI 102 PS (zulässige Anhängelast 1200 kg) als Zugfahrzeug für folgenden Wohnwagen nutzen:

    Leergewicht 735 kg, zul. Gesamtgewicht 1000 kg.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit einer solchen oder ähnlichen Kombination?

    Mir ist klar, dass das kein "spritziges Gespann" ist, aber vielleicht kann mir jemand meine Bedenken nehmen?!

    Danke für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FG-Freak, 23.11.2012
    FG-Freak

    FG-Freak

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Moin,moin,

    glaube nicht, das du mit dieser Kombination glücklich wirst.
    Vor meinem O2 FL 2.0 140 PS TDI hatte ich einen O1 mit 1,8 125 PS Benziner. Ich muß sagen, es war eine weise Entscheidung auf den 2.0 TDI zu wechseln. Das Fahren ist viel entspannter, der Verbrauch sehr viel geringer und mit dem TDI konnte ich auf 100 km/H-Zulassung gehen. Macht im allgemeinen sehr viel mehr Spass mit dem neuen. Wie im anderen Thread schon einer schrieb, bei ner Auffahrt oder etwas Bergan werden dich die LKW`s wohl bedrängen mit nem 1.6er.

    Wenn noch Fragen sind, immer raus damit ;)

    Gruß FG-Freak

    P.S.: Dies wäre meine Empfehlung : http://www.take-your-car.de/eu-neuwagen-skoda-octavia-combi-elegance-X31951.php
     
  4. #3 DieselJörg, 24.11.2012
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Sehe ich genauso, 100 PS reichen mit einem halblehren Auto in der Stadt ...
     
  5. #4 otmar30, 24.11.2012
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    :thumbup:
    ein Limo ist oder Combi ist in Ordnung
    aber für einen Wohwagen ist ein 1,6er zu schwach ,wie auch ein 1,4tsi

    ein Wohnwagenfahrer braucht einen starken Diesel
     
  6. #5 plumkater, 28.11.2012
    plumkater

    plumkater

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir waren mit dem 1.6 tdi 4x4 im Sommer 3 Wochen in Schottland mit Wohnwagen Eriba Troll (Ca. 1000 kg). Ich kann nur sagen , wir haben keinerlei Probleme gehabt, wobei Diesel und Allrad sicherlich besser geeignet sind als nur Frontantrieb und Benziner. Aber trotzdem: Je nach Wohnwagengewicht müsste es trotzdem gehen meiner Meinung nach. Versuch`s doch mal mit einem Zugwageneignungsberechner im Internet (einfach mal in die Suchmaschine geben).
     
  7. #6 felicianer, 28.11.2012
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Meine Eltern haben einen Opel Astra mit 101 PS (1.6 16V) und nie Probleme mit dem Wohnwagen gehabt (900 kg zGG)
     
  8. #7 Björn_R, 28.11.2012
    Björn_R

    Björn_R

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwischen Cux. und HH.
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4TSI DSG Combi Family
    Keine Angst, das geht.

    Ich kann nur meine Erfahrungen im VW Caddy mit dem 1,6er Motor und Wohnwagen schreiben, aber ich hatte "damals" keine Probleme damit (1050kg Wohnwagen).
    Sicherleich nicht so "spritzig" und Schaltfaul zu fahren wie ein Diesel, aber man kommt auch überall an und kann auch locker im Verkehr mitschwimmen.

    Ich fahre jetzt einen 1.4er TSI und habe mit einem 1200kg Wohnwagen keinerlei Probleme dass der Motor zu schwach ist.


    Wenn man regelmäßig mit einem Anhänger oder Wohnwagen unterwegs ist, ist sicherleich ein Diesel oder großer Benziner besser aber für den "Gelegenheitsfahrer" und für 1-2x Urlaub im Jahr ist die Kombination ausreichend.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Roomel

    Roomel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank,

    da sind ja doch noch ein paar positiv gestimmte Antworten dabei, die mir Mut machen.
    Ich habe mal den vorgeschlagenen Zugwagenrechner im Netz mit den Daten gefüttert.
    Dabei wird die Kombination als "mittelmäßig" eingestuft. Das ist ja schon mal was! Allerdings
    wird auch auf weniger gute Eigenschaften beim Anfahren am Berg hingewiesen.

    Ich habe jetzt folgendes Resumee gezogen:
    Der Octavia ist zwar ein mittelmäßig geeigneter Zugwagen, der wenige Male im Urlaub mit Wohnwagen belastet wird,
    damit aber einigermaßen zurecht kommen sollte,
    aber ein ausgereiftes Fahrzeug für den Alltagsbetrieb, wo er meinen Ansprüchen gerecht werden dürfte.

    Deshalb habe ich ihn jetzt gekauft! Nächsten Montag wird er zugelassen.
    Ich danke euch allen für eure Hinweise und Stellungnahmen!
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Herzlichen Glückwunsch - eine vernünftige und pragmatische Entscheidung.

    Es muss nicht immer viel Leistung sein, wenn man sie im Alltag nicht benötigt. Und auch einen Wohnanhänger kann man - vielleicht mit etwas mehr Geduld - mit einem 100 PS-Auto ziehen.
     
Thema: Octavia II Combi 1.6 MPI und Wohnwagen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauch mit wohnwagen skoda octavia

    ,
  2. octavia 1.6 mpi wohnwagen ziehen

    ,
  3. octavia combi 2 102 ps anhängelast

    ,
  4. skoda octavia 1.6 tdi anhänger ziehen,
  5. oktavia 1 6 lt diesel für wohnwagen,
  6. octavia 1.6 mit Wohnwagen bergauf,
  7. wohnwagen mit caddy ziehen,
  8. octavia 1.6 mpi wohnwagen,
  9. wohnwagen mit skoda octavia 1.6 mpi ziehen,
  10. skoda octavia 1.6 mpi 2012 gewicht,
  11. mit octavia 1 6l kombi wohnwagen ziehen,
  12. 1.9tdi octavia wohnwagen,
  13. mit skoda octavia 1 6l 102 ps 1 2 tonnen anhänger ziehen,
  14. 250k kg zuladung wohnwagen ausreichend,
  15. probleme skoda octavia 1.6 mpi 102 ps
Die Seite wird geladen...

Octavia II Combi 1.6 MPI und Wohnwagen? - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  3. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...