Octavia I Riemendämpfer Halterung bricht

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von octavia_user, 11.09.2010.

  1. #1 octavia_user, 11.09.2010
    octavia_user

    octavia_user

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu hier und hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben bzw. vielleicht hilft mein Bericht ja auch jemandem. Ich habe einen 1er Octavia TDI von 2002. Bis vor kurzem lief der Wagen auch einwandfrei. Dann hat mir eine Werkstatt empfohlen das Spannelement für den Keilriemen zu wechseln, da es Geräusche machte (temporär). Ich habe das machen lassen und erst war auch alles OK. Kurze Zeit später ist der "Halter" für den Riemendämpfer, also das Alugussteil das am Motor festgeschraubt ist abgebrochen. Ok war kein Originalteil, hat mir die Werkstat auf Garantie getauscht bzw. erneurt. ca. 4000 Kilometer später das gleiche Spiel ;( , das gleiche Teil an der gleichen Stelle gebrochen. Ich wieder in die Werkstatt, das Teil wurde wieder erneuert, dabei kam dann das Thema auf, das ja auch der Freilauf der LM defekt sein könnte. Dies wurde von der Werkstatt auch überprüft, aber es wurde kein Fehler am Freilauf gefunden. Na gut erstmal Teil Getauscht und es war wieder alles OK. Ca. 3000 - 4000 Kilometer später - Rumpelgeräusche, ich habs dann auch schon geahnt, das Teil wieder wie die beiden Male vorher - gebrochen! Das ich jetzt schon extrem genervt bin kann sich ja bestimmt jeder vorstellen :cursing: .... Habe jetzt das Teil mit samt Freilauf noch einmal tauschen lassen und hoffe das Ruhe ist!!! Vielleicht kann hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tipp geben falls der Mist noch einmal auftritt.. Andernfalls hilft es ja vielleicht jemandem bei dem das gleiche Teil gebrochen ist und er macht nun auch den der LM Freilauf gleich mit...

    Bis dahin erstmal Grüße und Danke für INfos :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 willywacken, 12.09.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Wird der Halter eventuell immer zu fest angezogen und bricht dann an den Löchern für die Schrauben? Ist ja unwahrscheinlich dass es immer ein Materialfehler ist. Vielleicht wird der Riemen auch zu stark vorgespannt, aber das kann ich mir nicht so wirklich vorstellen.
     
  4. #3 octavia_user, 13.09.2010
    octavia_user

    octavia_user

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das dachte ich auch beim ersten mal. Aber nach dem dann eine Skoda Fachwerkstatt beim 2. Bruch das Teil gewechselt hat, gehe ich stark davon aus dass , das richtige Drehmoment benutzt wurde !
     
  5. #4 willywacken, 13.09.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Was ich nicht verstehe: Welche Auswirklung hat der LiMa-Freilauf auf die Halterung? Stärkere Belastung des Keilriemens durch schwergängige LiMa???
     
  6. #5 bastian.schick, 23.12.2012
    bastian.schick

    bastian.schick

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance - 1.9 TDI - BJ: 2002
    Kilometerstand:
    240000
    Juhu,

    Es ist ein Tag vor Weihnachten und ich habe genau das beschriebenen Problem. Bei mir ist auch die Halterung die am Motor geschraubt ist gebrochen. Ich habe es jetzt mit einem Kabelbinder temporär fixiert sodass es nicht in den Keilriemen kommen kann. Kann man das gebrochene Teil neu kaufen? Gibt es dazu eine Teile-Nr? Was kostet den so ein Teil und der Umbau ? Kann man damit temporär kurze Strecken fahren oder sollte man es besser sein lassen ? Zur Info den Dämpfer habe ich vor ca. 5 Monaten neu gemacht da er undicht war. Und ca. Vor 4 Monaten eine komplette neue LiMa da der Freilauf Defekt war und somit die LiMa mit zerstört hatte.

    Vielen dank für eure Infos und schon mal ein frohes Fest.

    Bastian
     
  7. #6 willywacken, 23.12.2012
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    den Spanner samt Halteplatte gibts nur komplett...
     
  8. #7 bastian.schick, 23.12.2012
    bastian.schick

    bastian.schick

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance - 1.9 TDI - BJ: 2002
    Kilometerstand:
    240000
    Vielen dank für die Info. Kannst du mir da eine Teile-Nr. geben ???

    Gibt es irgendwo die Anleitung des Octavia 1, also das Handbuch meine ich digital zu herunterladen. Gibt es eine Explosionszeichnung vom Fahrzeug wo man die original Teilenummer herausbekommen kann.

    Vielen dank für die Infos.

    Bastian
     
  9. #8 Schweinetreiber, 29.12.2012
    Schweinetreiber

    Schweinetreiber

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia
    Kilometerstand:
    394000
    hatte diesen Bruch nur einmal bei ca.280 000km seit dem funktioniert alles tadellos. Lima is auch noch die erste! Bist ein echter Glückspilz!!!
     
  10. #9 bastian.schick, 05.01.2013
    bastian.schick

    bastian.schick

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance - 1.9 TDI - BJ: 2002
    Kilometerstand:
    240000
    Hallo zusammen,

    ich habe diese in einer Skoda-Service-Werkstatt machen lassen, es hilft ja nun mal nix. Falls jemand dies auch vor hat. Ich habe 197,- EURO bezahlt.

    Bastian
     
  11. #10 bastian.schick, 25.01.2013
    bastian.schick

    bastian.schick

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance - 1.9 TDI - BJ: 2002
    Kilometerstand:
    240000
    Juhu gestern morgen .... mein Auto macht komische Geräusche. Ich mache die Motorhaube auf und was ist passiert .... der Halter ist an der gleichen Stelle wieder gebrochen. Glücklicherweise im Skoda Service Betrieb gemacht worden. Ich habe heute einen Termin zur Reparatur. Ich bin nur mal gespannt wie lange der neue dann hällt. Habt ihr sowas auch schon mal gehabt?



    Schönen Gruß

    Bastian
     
  12. #11 skodabauer, 25.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Na das ist zwar ärgerlich aber du hast ja noch Garantie drauf. Deine Werkstatt sollte den (relativ neuen ) Freilauf testen und alle anderen Rollen auch (Servo und Klima).
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 bastian.schick, 26.01.2013
    bastian.schick

    bastian.schick

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance - 1.9 TDI - BJ: 2002
    Kilometerstand:
    240000
    Hallo zusammen,

    so das Problem ist gelöst. Es lag an einem defekten Freilauf an der Lichtmaschine. Dadurch enstanden zu hohe Vibrationen, welche den Halter zum brechen gebracht haben.

    Bastian
     
  15. #13 skodabauer, 26.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Hat ja nicht lange gehalten der freilauf ;( ein halbes Jahr ist ja nicht so doll. ?(
     
Thema: Octavia I Riemendämpfer Halterung bricht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keilriemen schwingungsdämpfer skoda

    ,
  2. vibrationsdämpfer vom motor gebrochen octavia 1.9 tdi

    ,
  3. skoda octavia tdi lichtmaschinenhalter gebrochen

    ,
  4. warum bricht der Riemenspanner beim Skoda Octavia
Die Seite wird geladen...

Octavia I Riemendämpfer Halterung bricht - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...