Octavia I als erstes Auto geeignet?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Skodafan98, 23.06.2014.

  1. #1 Skodafan98, 23.06.2014
    Skodafan98

    Skodafan98

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4 16v MPI
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo ,

    Ich bin zwar erst 15 aber dadurch das ich ab dem 11 September meine Berufsausbildung zum KFZ Mechatroniker
    anfange mache ich mir mittlerweile immer mehr Gedanken um das erste Auto . Da mein Vater früher auch einen
    Octavia I 1,4 MPI 16v hatte und dieser sehr Robust war wie er mir immer erzählt wollte ich überhaupt mal allgemein
    fragen ob ihr solch ein Auto für Fahranfänger geeignet haltet.

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Slaigrin, 23.06.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Wenn du dir direkt zutraust mit so einem "großen" Auto zu fahren spricht eigentlich nichts dagegen. Vom Unterhalt wird der O1 sicherlich nicht so teuer sein, zumal du als Azubi zum KFZ-Mechatroniker bald vieles selbst machen können wirst.

    Fahranfänger sollten allerdings am besten ein Auto mit ABS und ESP fahren, wird auch von vielen Automobilverbänden empfohlen. Mein erstes Auto hatte zwar auch kein ESP, aber in manchen Grenzsituationen wäre es sicher hilfreich gewesen. Beim O1 gabs das allerdings nicht serienmäßig, da sollte man ggf aufpassen.
     
  4. #3 Dreizehn, 23.06.2014
    Dreizehn

    Dreizehn

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6TDI Green Tec
    Ich denke der O1 ist sehr gut geeignet für einen Fahranfänger. Ok, die Sicherheitsausstattung ist nicht mehr auf dem Stand von heute. Aber wenn das Auto zumindest ABS und Doppelairbag hat, dann ist es schon ok.

    Vorteil vom O1 ist seine Wartungsfreundlichkeit. Und die Teile bekommst auch recht günstig, wenn nicht sogar vom Schrott für wenig Geld.

    Auch die grundsätzlich vier Türen sind klasse. Ist einfach praktischer. In den Parklücken nicht so groß wie bei einem Dreitürer-Golf zum Beispiel. Bequemes Ein- und Aussteigen wenn mal jemand mitfährt ...

    Beim Motor musst aber mal schauen. Ob dir der kleine 75 PS Benziner ausreicht. Das liegt immer im persönlichen Empfinden.

    Allerdings hast du ja auch noch etwas Zeit um zu suchen. Günstige Gebrauchtwagen sterben eher selten alle auf einmal weg. Jetzt schon kaufen macht nur Sinn, wenn Zustand und Preis einmalig sind.
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Bedenke nur, dass der Kombi in der Versicherung deutlich teurer ist, als ein Kleinwagen. Wenn es geht, würde ich den 1.4 16V vermeiden und mir den 1.6er kaufen. Der zieht besser und hat bei weitem nicht die Probleme, die der 1.4er hat. Stichworte Frostschaden (Googel mal nach Frostschaden Golf IV, da wird einem schlecht), Ölverbrauch und sonstigem...

    Ansich ist der Octavia 1 aber ein grundsolides Auto, mein alter Octavia fährt heute noch mit weit über 300.000km. Du musst nur auf Rost gucken - die Griffleiste am Heckdeckel, Motorhaubenfalze seitlich, Türfalze unten und die Schwellerecken rosten gerne.
     
  6. #5 pelmenipeter, 23.06.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    dann kannste dir auch auch ein Fahrsicherheitstraining schenken lassen :thumbup:
    ich habe auch kein ESP und bisher gab es keine Situation wo es mich "gerettet" hätte, wäre für mich kein Kaufgrund
     
  7. #6 Skodafan98, 23.06.2014
    Skodafan98

    Skodafan98

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4 16v MPI
    Kilometerstand:
    95000
    Wollte den Octavia wenn eigentlich nur als Limousine , das er aber auch teurer im Unterhalt ist wie ein Fabia ist mir bereits bewusst.
    Neija ich wusste schon bereits das manche einen Frostschaden beim 1,4 16V hatten aber allerdings kommt
    sowas auch häufig durch Kurzstrecken Fahrten , und liegt nicht immer direkt am Motor .

    Trotzdem schon mal danke für die Antworten :thumbsup:

    Mfg
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Aus meiner Sicht eignet sich ein O1 hervorragend als erstes Auto: Günstig im Kauf und Unterhalt, überschaubare Technik.
    Die Fahrzeuggröße spricht auch nicht wirklich dagegen.

    Ob ein Combi nun so viel teurer ist im Unterhalt bezweifle ich - bei meinen beiden macht das nämlich quasi keinen Unterschied in der Versicherungsprämie...
     
  9. #8 Oktavius_86, 23.06.2014
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Ich werde den 1u auch immer feiern! Die paar Schwachstellen wurden ja schon grnannt. ESP brauchte ich früher auch nie, mein RS hat es jetzt, aber ich fahr nicht do brutal, dass es eingreift.

    Gesendet von der Überholspur via Handtelefon
     
  10. #9 Octave1488, 25.06.2014
    Octave1488

    Octave1488

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T RS (MTM)
    Kilometerstand:
    85000
    Mein erstes Auto war ein Seat Toledo 1L Limousine. Von der Größe her gibt es kaum einen Unterschied zum Octavia.

    Ich hatte allerdings keinen elektronischen Helfer. Noch nicht einmal elektrische Fensterheber. :D

    Es ist besser direkt ein großes Auto als Anfänger zu fahren, so lernt man es schneller.
     
  11. #10 Oktavius_86, 25.06.2014
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Und man hat im großrn Auto mehr Knautschzone, die ist im Ernstfall auch wertvoll.

    Gesendet von der Überholspur via Handtelefon
     
  12. #11 FabiaOli, 25.06.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also bei meinem O1 RS hat das ESP noch nie eingegriffen, der lässt sich so brutal um Kurven fahren, bis zum eingreifen will man da gar nicht fahren.
    Aber im Winter ist das schon was Anderes.
    Ich sag als erstes Auto ist der 1u sicherlich top.
    Die Versicherung ist günstig (zumindest beim RS, bei den anderen kann ich es nicht sagen) und wichtig ist auch das er die alte Steuer noch hat und somit da auch nicht allzu teuer sein sollte.
    Ich würde den 1.8T nehmen, oder den 1.6, damit sollte man gut fahren.
    Ansonsten hast du noch eine Weile Zeit würd ich sagen :D
     
  13. #12 Oktavius_86, 25.06.2014
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Die Versicherung ist beim RS waaaaas?????
    Mein oller 125PS Octi war um Welten billiger und das bei der gleichen Versicherung!

    Gesendet von der Überholspur via Handtelefon
     
  14. #13 BO_Andy, 25.06.2014
    BO_Andy

    BO_Andy

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zossen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u Celebrache bj 2001 Dynamik Blau
    Werkstatt/Händler:
    Bei Vater
    Kilometerstand:
    2650000
    Also von der Versicherung her mal zum 1.6 mit 102 ps Bei Teilkasko Zahle ich mit 54 % ohne selbstbeteiligung rund 86 euro in Monat. Steurern waren glaube 108 euro im Jahr
     
  15. #14 Skodafan98, 25.06.2014
    Skodafan98

    Skodafan98

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4 16v MPI
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo,

    Erstmal danke für eure netten Antworten , bezüglich des Motors möchte ich mich nochmal äußern da ich
    eigentlich nicht so groß anfangen will wenn will ich nur mit dem 1,4 oder 1,6 anfangen .
    Und erst einmal muss ich davor ja noch nen Jahr mit dem Yeti 2,0 TDI 4x4 meines Vaters dann fahren [natürlich
    in Begleitung] weil ich den Führerschein für meinen Beruf brauche.

    Mal gucken wenn ich dann irgendwann mal mehr Geld nach der Ausbildung usw. zusammen gespart hab ist
    nen RS geplannt
     
  16. #15 BO_Andy, 25.06.2014
    BO_Andy

    BO_Andy

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zossen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u Celebrache bj 2001 Dynamik Blau
    Werkstatt/Händler:
    Bei Vater
    Kilometerstand:
    2650000
    Ich würde an deiner stelle denn 1.6 nehmen die Motoren sind fast unverwüstlich bei der richtigen Pflege. Mein Octavia habe ich von meinen Vater übernommen hat mittlerweile 265000 km runter mit der ersten Maschiene und mit dem ersten Kupplungsatz. vor ca 300 km ist bei mir die erste Lichmaschiene getausch wurde aber sonst ist noch alles top schaltet noch butter weich
     
  17. #16 Oktavius_86, 25.06.2014
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Der 1,6 er und der 2.0er waren die besch... Motoren damals. Für die paar PS saufen die wie Kamele nach nem Wüstenritt.

    Gesendet von der Überholspur via Handtelefon
     
  18. #17 mrbabble2004, 25.06.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Der 1,6er und 2,0er sind zwar etwas durstig für ihre Leistung ja, aber halt auch richtig robust... Und sie haben keinen Turbo der kaputt gehen kann ;)

    Meine Schwester fährt auch den 1,6er, Bj. 2002 mit aktuell knapp 190000 km. Der Motor läuft wie am ersten Tag. War vorher das Auto meiner Eltern. Ist quasi von Anfang an in der Familie gewesen und hat nie Probleme gemacht... Meine bedenke dabei, da haben meine Schwester und ich das Fahren mit gelernt ;)



    MfG
     
  19. #18 BO_Andy, 26.06.2014
    BO_Andy

    BO_Andy

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zossen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u Celebrache bj 2001 Dynamik Blau
    Werkstatt/Händler:
    Bei Vater
    Kilometerstand:
    2650000
    Ich kann mich nicht beschweren ich komme mit ner tankfühlung gute 900 km mit denn 1.6 muss dazu sagen ich rase auch nicht. Höstens 130 kmh es sei denn ich blase ihm mal frei seine guten 200 Schaft er ja. Mein deawoo gleiches Baujahr Hälfte an km auf dem tacho gleiche Tango und nur 75 ps hat nur 600 km geschafft
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FabiaOli, 26.06.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also wenn man mit dem RS mal andere vergleichbare Fahrzeuge vergleicht, dann wird man feststellen, dass der RS der Günstigste in der Versi ist ;)
    Hab schon einige Fahrzeuge berechnet, also größere Kombis mit etwas Leistung, die waren alle teurer.
    Das der RS nun etwas mehr kostet als so ein 1.6er ist aber auch logisch ^^
    Auf jeden Fall ist so ein O1 nicht übel als erstes Fahrzeug und da reicht auch der 1.6er völlig aus.
    Als Fahranfänger braucht man keine PS Bude mit der man dann gleich am nächsten Baum klebt (was nicht heißen soll das sowas mit dem 1.6er nich gehen würde)
     
  22. #20 Skodafan98, 29.06.2014
    Skodafan98

    Skodafan98

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia 1,4 16v MPI
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo,

    Danke für eure hilfreichen Texte, nächstes Jahr August werde ich mich mal mit meinem Vater
    auf die Suche machen nach einem Octavia I , da ich diesen dann doch zum Begleitetem fahren
    nutzen werde und hinterher hoffentlich auch . Jedenfalls will ich mich momentan noch nicht auf
    einen Motor festlegen für die Suche , es ist nur so viel klar das es ein 1,4 oder 1,6 wird aber dies
    werde ich euch dann früh genug mitteilen :D

    Mfg
     
Thema: Octavia I als erstes Auto geeignet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 1 als erstauto

Die Seite wird geladen...

Octavia I als erstes Auto geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  4. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  5. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...