Octavia Greenline kaufen oder warten? [Kaufberatung]

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von kurvenfresser, 01.08.2013.

  1. #1 kurvenfresser, 01.08.2013
    kurvenfresser

    kurvenfresser

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.9 TDI PD 130PS Bj. 2003
    Kilometerstand:
    258000
    Hallo Leute,


    im Moment fahre ich einen Octavia Combi Tour 1.9 TDI (130PS), der jetzt ca. 270T km auf der Uhr hat. Nun bin ich am überlegen, mir einen O2 Combi Greenline 1.6 TDI 105PS zu holen. Hintergrund ist ein geringerer Verbrauch und mehr Platz im Auto (Familie wächst). Aktuell fahre ich ca. 30Tkm im Jahr bei einem Verbrauch von ca. 5,3 Liter/100km. Ich erhoffe mir vom Greenline einen geringeren Verbrauch. Der O2 Greenline (Neuwagen und Jahreswagen bis 10.000km) sind im Moment für ca. 18-20k€ bei Mobile zu haben (ink. Navi, etc.).

    Die geringere Leistung würde mich nicht stören (glaube ich jedenfalls... fahre eher gemütlich). Und man könnte ja z.B. mit chippen noch etwas mehr rausholen ;-) Nur weiß ich nicht, ob ich den 6. Gang vermissen werde!?!? Mein 1.9 fährt bei 2000U/min ca. 108 km/h (laut GPS). Weiß jemand wie schnell der O2 Greenline bei 2000U/min ist? Dann könnte ich mal hochrechnen wie schnell er bei Autobahngeschindigkeiten ist.

    Alternativ könnte ich natürlich auch auf den neuen Octaiva Combi Greenline warten (1.6 TDI 110 PS und 6 Gänge). Aber der wird wohl noch etwas auf sich warten lassen und zudem werde ich ihn wohl dann nicht für ca. 20k€ bekommen. Darum weiß ich nicht, ob sich das Warten wirklich lohnt.

    Ist der O3 so viel besser als der O2? Mir hat mal jemand gesagt, dass man lieber die Finger von ganz neuen Modellen lassen soll, da die Hersteller die ganz neuen Entwicklungen die ersten Jahre beim Kunden testen ;-) Ob da wirklich etwas dran ist, weiß ich nicht genau.

    So... ich bin auf eure Meinung und Empfehlungen sehr gespannt.

    Viele Grüße und vielen Dank im Voraus
    Tino
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 santosha, 01.08.2013
    santosha

    santosha

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verkauft: Octavia 2 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    60
    Witzig ich glaube Du hattest mir bei spritmonitor.de heute morgen eine Nachricht geschrieben.

    Fahre einen Greenline als Limo. Soweit ich weiß hat der Greenline als Combi eine leicht kürzere Achsübersetzung (also etwas mehr Drehzahl auf der Bahn).

    Die Limo dreht bei 80/84 kmh (GPS/Tacho) genau 1500rpm, im fünften Gang.

    Ich kann den Greenline im Grunde sehr empfehlen. Die wichtigste Änderung bei mir war: den unbrauchbaren Seriensitz rausgeworfen und durch einen Recaro Ergomed ES ersetzt, weil das Seriengestühl hat noch nichtmal eine Lordosenstütze. Da ich oft mehr als 200 KM am Stück fahre war das irgendwann nicht mehr tolerierbar. Jetzt sitze ich RICHTIG gut.

    Ich fahre sehr entspannt und defensiv, wenn möglich zwischen 120 und 130 km/h - dann sind Verbrauchswerte um 4L/100km möglich. Auch in der Stadt kann man recht sparsam fahren wenn der Motor warm ist, allerdings ist die lange Übersetzung doch sehr gewöhnungsbedürftig.

    Letzteres ist auch der Grund warum meiner jetzt bei mobile.de drin steht. Da sich mein Fahrprofil ab nächstem Jahr in Richtung Stadtverkehr verschiebt schaue ich jetzt nach einem Toyota Hybriden. Sparsamer ist der zwar nicht, aber in der Stadt einfach stressfreier zu fahren.

    Grüße vom Santosha [​IMG]
     
  4. #3 kurvenfresser, 01.08.2013
    kurvenfresser

    kurvenfresser

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.9 TDI PD 130PS Bj. 2003
    Kilometerstand:
    258000
    Danke für die schnelle Antwort! Und ja... ich war das in Spritmonitor.de ;-)
    Ist die Limo wirklich länger übersetzt im Vergleich zum Combi? Bei 2000U/min müsste deiner ja ähnlich laufen wie mein 6 Gang (ca. 106-107 km/h GPS). Na vielleicht antwortet ja noch ein Greenline Combi Fahrer...

    Zum Toyota:
    Wir durften den Prius Plus im Winter 4 Wochen testen (http://www.eltern.de/familie-und-urlaub/hybrid-entdecken/aufruf_bewerbung.html)... Seit dem bin ich von Hybrid geheilt. Wenn du möchtest, kann ich dir den ungeschönten Bericht mal zukommen lassen. Hier schon mal der Verbrauch: http://tiny.cc/PriusPlusVerbrauch


    Viele Grüße
    Tino
     
  5. #4 santosha, 01.08.2013
    santosha

    santosha

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verkauft: Octavia 2 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    60
    Ja die Drehzahl kommt gut hin. Für die Autobahn ist die Übersetzung perfekt, Motor läuft leise und sparsam. In Baustellenbereichen kann man gerade noch im fünften Gang bleiben wenn man Tacho 85 fährt, drunter muss man dann in den 4.Gang runterschalten.

    Vielleicht kannst Du die Achsübersetzung vom GL Combi rausfinden, dann kannst Du anhand dieser Werte umrechnen (Getriebe selbst ist identisch bei allen 1,6 TDI):

    Gangstufe 1. 3,778
    Gangstufe 2. 1,944
    Gangstufe 3. 1,185
    Gangstufe 4. 0,816
    Gangstufe 5. 0,625

    Achsübersetzung Greenline Oct. Lim: 3,389

    An deinem Bericht über den Prius wäre ich interessiert. Habe zwar nicht dieses Modell ins Auge gefasst, aber der Antriebsstrang ist ja der gleiche. Müsstest meine E-Mail Adresse über spritmonitor.de bekommen haben.

    Viele Grüße!
     
  6. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo kurvenfresser. An deinem Bericht über den Prius wäre ich auch interessiert. So rein informativ, halt.
    Wäre schön, wenn du mir diesen auch zukommen lassen könntest.
     
  7. #6 Omueller, 02.08.2013
    Omueller

    Omueller Guest

    Hallo habe im Januar meinen Octavia II Kombi Greenline bekommen mein Spritverbrauch bei über 10000 Km zur Zeit 4.9 Liter
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/548477.html


    Bin sehr zufrieden und bei ruhigem dahintrotteln :) auf der Autobahn braucht er nur 3,7 Liter, hatte schonmal ein Bild eingestellt.

    Wichtig ist der richtige Luftdruck.

    Mein Octavia schafft auch die 200 Km/H MARKE, aber das will ich garnicht.

    Viel Spass 8) 8) :thumbsup:
     
  8. #7 kurvenfresser, 02.08.2013
    kurvenfresser

    kurvenfresser

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.9 TDI PD 130PS Bj. 2003
    Kilometerstand:
    258000
    Hallo Leute,

    Danke für die Antworten!
    @ALWAG... hier der Bericht: https://plus.google.com/u/0/102723380945423331182/posts/BUNGmTV4p2G

    @Omueller: "bei ruhigem dahintrotteln :) auf der Autobahn braucht er nur 3,7 Liter" Wie schnell ist dein dahintrotteln ca.? Ich bin heute 750km mit 121km/h (GPS) / 130km/h (Tacho) gefahren (Tempomat) und hab 4,86 l/100km verbraucht (http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/555200.html). Wie viel weniger würde der GL bei der Geschwindigkeit ca. nehmen? Wie schnell ist deiner bei 2000U/min im 5ten Gang? Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob mir der 6. Gang fehlen wird. Etwas spiele ich sogar schon mit dem Gedanken mir den 2.0 TDI mal anzusehen. Aber der wird wohl sicher mehr nehmen als mit 1.9er im Moment :S

    Laut Spritmonitor nimmt der 2.0 TDI 140PS wohl mehr als der 1.9 TDI 131PS:
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...wer_s=130&power_e=131&minkm=15000&powerunit=2
    http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/45-Skoda/399-Octavia.html?fueltype=1&power_s=140&power_e=140&minkm=15000&powerunit=2

    Verschlechtern wollte ich mich aber auf keinen Fall... Ohhh mannnnn im Moment bin ich wirklich unentschlossen ;(

    Viele Grüße
    Tino
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 santosha, 03.08.2013
    santosha

    santosha

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verkauft: Octavia 2 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    60
    Limo: Die 3,7 L/100km erreiche ich nur wenn ich die 100 km/h Marke nicht wesentlich überschreite. Wenn man sich hinter einen LKW hängt sind auch 3,3 - 3,5 L/100km drin aber wer macht das schon auf langen Strecken ? Tempomat 130 km/h würde bei mir etwa 4,3 - 4,4 L/100km Verbrauch bedeuten, im Sommer und bei "neutralem" Wind wohlgemerkt, denn Windrichtung und Stärke hat einen Einfluß bis zu 1 L/100km auf den Autobahnverbrauch.

    Den Verbrauch kriegt man noch etwas weiter gedrückt wenn man an längeren Gefällestrecken den Gang rausnimmt und rollen lässt, z.B. gibt es auf der A1 von Saarbrücken nach Köln zwei Stellen (vor Trier und vor Euskirchen) mit mehreren Kilometern Gefälle am Stück. Da der Greenline wegen Energy Saver Reifen und Unterbodenverkleidung gut "rollt" geht der beide Gefällestrecke so zwischen 120 km/h und 140 km/h runter (nur rollen), Motor dreht dann im Leerlauf. Das spart doch deutlich erkennbar Kraftstoff gegenüber runterfahren mit 2300 Upm und sehr niedriger Last.

    Ich war heute auch knapp 170 Kilometer unterwegs, und bin immer so zwischen 130 - 140 km/h gefahren wo es möglich war. Durch die vielen Baustellen bei uns war der Schnitt dann mit 5 Kilometern Stadtverkehr bei 110 km/h und der Verbrauch bei 4,3 L/100km. TOP sage ich dazu nur.

    @Tino: dein 1,9 PD scheint sehr sparsam zu sein... Du musst bedenken dass der 1,6 TDI einen DPF hat und eine recht aggresive Abgasrückführung. Beides kostet etwas Sprit im Austausch für eine bessere Abgasqualität. Von daher darfst Du keine großen Sprünge erwarten. Ich glaube nicht dass Dir ein 6. Gang auf der Autobahn fehlen wird, der 5. Gang ist wie geschrieben seeeehr lang übersetzt. Umgekehrt in der Stadt nervt die sehr große Spreizung der Gänge.

    OT: Deinen Prius-Bericht habe ich gelesen, deckt sich nicht ganz mit meinen Erfahrungen. Ich habe den normalen Prius gefahren der etwas leichter und deutlich windschnittiger ist als der Plus. Das Getriebe ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig und die sehr lineare Kraftentfaltung zusammen mit dem konstanten Geräusch täuscht etwas. Das Auto war in der Beschleunigung objektiv ganz in Ordnung. Aber intuitiv fühlt er sich langsam an weil das Schalten und dann wieder "in den Sitz gedrückt werden" fehlt. Beim Verbrauch habe ich den Prius auf eine meiner Hausstrecken (80% Autobahn) gefahren und er hat sich etwa 0,3 L mehr Benzin genommen als meiner Diesel. Also etwas teurer von den Kraftstoffkosten auf der Bahn. Dafür hat er das sauberste Abgas von allen käuflich erwerblichen KFZ (mir persönlich nicht ganz unwichtig).
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Danke kurvenfresser, für den Link! :!:
     
Thema:

Octavia Greenline kaufen oder warten? [Kaufberatung]

Die Seite wird geladen...

Octavia Greenline kaufen oder warten? [Kaufberatung] - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  5. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...