Octavia gas-fest?

Diskutiere Octavia gas-fest? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum! Ich möchte aufsteigen,Felicia hat mir treue Dienste geleistet und jetzt möchte ich einen Octavia 1,6l. der hier passt vom preis...

  1. #1 otmar30, 21.06.2012
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    Hallo Forum!

    Ich möchte aufsteigen,Felicia hat mir treue Dienste geleistet und jetzt möchte ich einen Octavia 1,6l. der hier passt vom preis Octavia 1,6l

    Zusätzlich will ich eine LPG-Anlage reinbauen und beim tanken sparen :rolleyes:
    wer hat schon eine Octavia auf gas umgebaut? ist dieses Auto gasfest?
     
  2. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Audi Q5
    der Motor ist gasfest
    gibts es auch werksmäßig mit LPG
     
  3. #3 otmar30, 21.06.2012
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    was sagt Ihr zum Angebot? EU, was ist mit garantie? und welche LPG-Anlage würdet Ihr empfehlen? :rolleyes:
     
  4. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Der 1.6er hat einen relativ guten Ruf, aber es gibt da schon Unterschiede zwischen den verschiedenen Varianten die über die Jahre gebaut wurden. Der CCSA war/ist wohl wirkllich Gasfest... bei den anderen weiß ich es nicht mehr genau. Jedenfalls waren nicht alle "gleich" unproblematisch (gerüchterweise kam es teilweise darauf an, wo die Zylinderköpfe gefertigt wurden; Mexiko oder sowas). Hatte mich da mal nur kurz eingelesen... schon weilchen her aber denke man wird im Netz in den Autogas-Foren fündig. Auch im octaviaforum gab es einige Beiträge dazu.
     
  5. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Der Motor ist für LPG wohl die einzig sinnvolle Wahl beim O2 derzeit. Aber: Kauf dir doch einen, bei dem die Anlage schon ab Werk von Skoda verbaut war. Das ist dann besser integriert, evtl. wurden "gasfestere" Motorenteile verbaut (wer weiss wie das beim "normalen" 1.6 ist?) und du musst dir auch keine Gedanken über die Wahl der LPG-Anlage und vor allem um die des Umrüsters machen. Preislich ist er dann zudem noch billiger als ein nachträgler Einbau.

    Etwa so einen hier:

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...01-01&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT

    Btw.: ESP scheinst du nicht haben zu wollen?
     
  6. Elton

    Elton Guest

    Ich hatte mich für meinen alten 1,6er auch mal schlau gemacht. Nachdem mir allerdings 2 Gasumrüster aufgrund der Motorkennung davon abgeraten bzw. sich geweigert haben den Motor umzurüsten hab ich es bleiben lassen.
    Mein Wissenstand ist also der das man bei dem 1,6er nicht generell sagen kann das gut für die Umrüstung geeignet ist. Müsstest dich beim Verkäufer auf jeden Fall mal wegen der Motorkennung schlau machen und dann mit einem Gasumrüster sprechen.

    Gruß

    Elton
     
  7. #7 SanMarco, 22.06.2012
    SanMarco

    SanMarco

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KR
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II, 2,0TDI DSG 103KW Elegance blackmagic -Mj2013
    Werkstatt/Händler:
    Tölke und Fischer Krefeld
    Kilometerstand:
    8011
    Sollte es sich um den BGU Motor handeln - kein Prob. Wird ab Werk im Golf 6 angeboten mit einer Vialle LPI Gasanlage. Fahre diese Kombination in meinem Golf 5 bislang ohne Probleme.

    Vialle ist ne flüssigeinspritzende Gasanlage und keine mehr mit Verdampfer - kostet aber auch um 2.500 Euro für Einbau Tüv etc. Eigenes Motorsteuergerät und keine Einstellung mehr vom Umrüster und damit vermeidlich weniger Ärger vorprogrammiert nötig. Auch das leidige Thema im Winter mit Verdampfertemperatur gehört damit der Vergangenheit an. -20 Grad Aussentemperatur, nach ca. 20-30 Sekunden springt er in den Gasbetrieb und man merkt nickes.
     
Thema: Octavia gas-fest?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda gasfest

    ,
  2. gas fest auto

    ,
  3. skoda bse gasfest

Die Seite wird geladen...

Octavia gas-fest? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge

    Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge: Hallo, biete hier mein Fahrwerk aus meinem Octavia RS TDI Kombi an. Das Fahrwerk war von 02/2015 bis 03/2016 verbaut und wurde ca. 10.000km...
  2. Privatverkauf Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi

    Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi: Hallo Gemeinde, ich biete das Dekorfolien-Set schwarz (Carbon-Design) Teilenr. 5E9064317A für den Skoda Octavia III Combi zum Verkauf an. Das...
  3. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  4. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...
  5. lordunschuldigs Octavia 3

    lordunschuldigs Octavia 3: Hallo zusammen! Zuallererst kurz zu mir :-) Ich wurde damals auf den Namen Tobias getauft (den Namen trage ich übrigens heute noch!), komme aus...