Octavia First Edition ohne Verkehrszeichenerkennung?

Diskutiere Octavia First Edition ohne Verkehrszeichenerkennung? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es wäre eh mal ganz cool, wenn überhaupt irgendwas im Shop erscheinen würde. Eine Wetter-App, warum fangen wir nicht mal klein an. Also mein Auto...

  1. tymanis

    tymanis

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    36
    Es wäre eh mal ganz cool, wenn überhaupt irgendwas im Shop erscheinen würde. Eine Wetter-App, warum fangen wir nicht mal klein an.

    Also mein Auto wurde im März ausgeliefert, es ist August. Wenn ich daran denke wie VW Werbung gemacht hat damit, dass die neue Golf-Generation alles on-demand und erweiterbar haben wird....... Lächerlich der Konzern.
     
  2. #422 gilmande, 01.08.2020
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia First Edition 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gohlke Borna
    Kilometerstand:
    3800
    Das sehe ich auch so!
     
  3. Masgeo

    Masgeo

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2TSI
    Kilometerstand:
    62000
    Das ist die Vorbereitung, dass man das könnte. Ab dem Octavia 7 wird es dann sicher auch Apps on demand geben ;)
     
    formel1 gefällt das.
  4. tymanis

    tymanis

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    36
    Ich bin bei dem Thema langsam sehr sauer auf die Branche. Alle werfen mit dem Begriff "Konnektivität" um sich, aber im Auto bleibst du auf einer Insel.

    Was für Infos kommen denn an aktuell?
    Verkehr? Absolut nicht mit brauchbaren Daten!
    Parkplätze, Geschäfte, Öffnungszeiten, Preise? Lieber verlasse ich mich auf andere Quellen
    Navidaten? Ich bin gestern auf einer Straße gefahren, die es im Navi gar nicht mehr gibt. Dort war bereits eine Umgehungsstraße eingezeichnet, die noch im Bau ist. Bisher kannte ich Navidaten nur als veraltet. Witzig.

    Wetter, Nachrichten etc. gab es schon vor 15 Jahren auf den besseren Nokias. Im Auto fahren wurde man nicht mitbekommen, wenn der dritte Weltkrieg ausbricht.
     
    Nazca und NoAcH gefällt das.
  5. superdachs

    superdachs

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Nahezu jedes Auto neuer als 80 Jahre verfügt über ein Autoradio. Dort werden seit Jahr und Tag Informationen über Wetter, Verkehr und Weltgeschehen verbreitet.
     
    Timeless_66 gefällt das.
  6. tymanis

    tymanis

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    36
    Total überflüssiger Kommentar. Wenn dir ein Röhrenempfänger von Oma ausreicht, bist du in diesem Thema völlig falsch. Es geht um Digitalisierung, Infotainment, Konnektivität und ähnlichen Sachen, die den Kaufpreis meines Autos auf 45.000€ gesprengt haben!
     
    gilmande und Richter86 gefällt das.
  7. Benni1982

    Benni1982

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    O3 FL L&K, Kombi, 4x4 TSI Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG
    es zwingt dich doch keiner ihn zu kaufen wenn er dir (für das was er bietet) zu teuer ist...
     
  8. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Was nichts daran ändert, dass @tymanis Kritik berechtigt ist. Konnektivität ins Auto zu bringen, ist grundsätzlich eigentlich kein Hexenwerk, wenn man es ernst nimmt und richtig angeht. Die Preise, die für Infotainmentsysteme aufgerufen werden, stehen noch dazu in keinem Verhältnis zu denen für Geräte, auf denen die genannten Funktionen seit Jahren problemlos funktionieren.
    Allerdings haben sich auch andere Hersteller lange sehr schwer damit getan, im Falle von Mercedes aber offenbar jetzt die Kurve ganz gut gekriegt. Dennoch sind die Systeme verhältnismäßig teuer, finde ich. Einfach, weil der Kunde mehr oder minder an exakt dieses System gebunden ist, wenn es eine möglichst vollumfängliche Integration sein soll.
    Besonders, wenn man vollmundig verspricht und dann ewig nicht liefert, werden Kunden nun mal frustriert.
    Zum Glück hat man ja i.d.R. heute ein Smartphone bei sich, dass die meisten Infos besser liefert.
    Auf Infos wie Öffnungszeiten würde ich mich aber auch bei Google nicht verlassen.
    Und dass eine Strasse noch zu neu ist, hatte ich neulich sogar bei Google Maps. Dafür kannte sie Apple Karten. Mein VW-Navi war froh, dass es das Wohngebiet kannte. ;)
     
  9. BOfH

    BOfH

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Halle-Saale
    Fahrzeug:
    Octavia III
    Hi,

    und, hat denn schon jetzt mal jemand tatsächlich einen "OCTI-IV" MIT Traveller-Features ausgeliefert bekommen? Wenn ja mal bitte Infos: Wann bestellt, wann gleiefert. Danke!


    Ach ja: die Kommentare hier oben drüber --> das ist doch nich Sinn dieses Thread-Themas, bleibt mal bei dem worum es geht oder macht neues Thema auf. sonst landen hier mitnichten noch Kochrezepte :-D
     
    dgmx, Frank09 und Roemerlinchen gefällt das.
Thema: Octavia First Edition ohne Verkehrszeichenerkennung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 4 verkehrszeichenerkennung

    ,
  2. skoda octavia 2020 verkehrszeichenerkennung

    ,
  3. skoda octavia 4 verkehrszeichenerkennung

    ,
  4. verkehrszeichenerkennung neuer octavia,
  5. skod aoctavia verkehrszeicehn erkennung,
  6. skoda octavia verkehrszeichenerkennung,
  7. skoda octavia travel assist,
  8. skoda octavia traveller paket,
  9. octavia 2020 verkehrszeichenerkennung nicht lieferbar,
  10. skoda traveller paket,
  11. octavia 2021 verkehrszeichenerkennung,
  12. skoda keine verkehrszeichenerkennung?,
  13. skoda octavia rs,
  14. skoda oktavia 4 travel assist lieferschwierigkeiten,
  15. oktavia 2020 travller paket weg,
  16. verkehrszeichen erkennung skoda octavia 2020,
  17. skoda octavia first edition,
  18. Verkehrszeichenerkennung frei programmieren octavia 4,
  19. skoda austattungspaket reise,
  20. skoda octavia rs konfigurieren,
  21. traveller paket skoda octavia,
  22. skoda octavia combi 2020 verkehrszeichenerkennung,
  23. verkehrszeichenerkennung octavia 2020,
  24. skoda octavia kein traveller,
  25. verkehrszeichenerkennung skoda octavia 2020
Die Seite wird geladen...

Octavia First Edition ohne Verkehrszeichenerkennung? - Ähnliche Themen

  1. Passt die Felge 235 40ZR18 auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z) Impulse Edition

    Passt die Felge 235 40ZR18 auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z) Impulse Edition: Hallo ich habe von ein Kollegen Räder in der Größe 235 40ZR18 bekommen nun wollte ich fragen ob die Reifen auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z)...
  2. SKODA OCTAVIA RS FINAL EDITION (2019)

    SKODA OCTAVIA RS FINAL EDITION (2019): SCHWEIZ: SKODA OCTAVIA RS FINAL EDITION (2019) "In der Schweiz feiert der Power-Octavia als Skoda Octavia RS Final Edition (2019) seinen...
  3. Skoda Octavia Sport Edition

    Skoda Octavia Sport Edition: Ab sofort ist der Octavia Sport Edition als Limousine und Combi konfigurierbar. Habe hier noch nichts dergleichen dazu gefunden. Evtl. für den...
  4. Octavia Combi Facelift 1.8l TSI 7-DSG Style Edition

    Octavia Combi Facelift 1.8l TSI 7-DSG Style Edition: Guten Tag werte Damen und Herren des gepflegten Autofahrens. Wie so viele hier, moechte auch ich gerne dem ein oder anderen mein neues kleines...
  5. Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition

    Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition: Gerade gefunden, vielleicht interessiert es jemanden...;)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden