Octavia Diesel, welcher?

Diskutiere Octavia Diesel, welcher? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, fahre seit 185.000 km eine 1,9l Fabia TDI und nie Probleme gehabt mit dem Fahrzeug :thumbup: Bin gerade auf der schau nach...

  1. #1 fabia fan, 30.12.2010
    fabia fan

    fabia fan

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    fahre seit 185.000 km eine 1,9l Fabia TDI und nie Probleme
    gehabt mit dem Fahrzeug :thumbup:

    Bin gerade auf der schau nach einem Octavia Diesel, Frage :?:
    Ist der 1,6 l Diesel mit 105 PS auch so zuverlässig und
    langlebig oder orientiert man sich lieber an einem 2 l Diesel.


    Bin Pendler und auf ein zuverlässiges Auto angewiesen.

    Danke schon mal im Voraus vom fabia fan!
     
  2. #2 skoda-dental, 30.12.2010
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Da beide Diesel neu sind, dürfte die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auf identischem Niveau sein. Ob diese neue Dieselgeneration so zuverlässig ist wie die früheren Pumpedüse-TDIs bleibt abzuwarten...
     
  3. #3 Robert78, 31.12.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    15000
    Denke schon das die CR Generation auch so zuverlässig ist wie die früheren TDIs.
    Die Common Rail Technik ansich ist ja auch nicht mehr so neu.
    Daran vorbei kommt man derzeit bei einem neuen Wagen eh nicht mehr.

    Ein paar Ausnahmen die Probleme machen gab es vorher auch schon und wird es weiterhin sicher auch wieder geben.
     
  4. #4 superb-fan, 31.12.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.588
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    und ich denke niemand will sich verschlechtern von den Fahrleistungen her, daher ganz klar 2.0L 140PS TDI der macht mindestens genauso viel Laune wie dein jetziger. der 1.6er würde dir lahm vorkommen gegenüber dem Fabia.

    VG
     
  5. #5 Robert78, 31.12.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    15000
    Verschlechtern wird er sich mit dem 1,6 CR nicht. Der Wagen ist nur etwas schwerer.
    Aber das ist Geschmackssache, den 1,6 CR gibt es halt schon etwas länger.

    2000 Euro Differenz beim Kaufpreis, ca. 50 Euro Unterschied bei den Steuern und 2 Typklassen bei der Kasko sind aber auch ein kleines Trostpflaster für ein minimal höheres Leistungsgewicht.


    Beide Probefahren!
     
  6. Mr-Fly

    Mr-Fly

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main 60528
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi L&K 103 KW CR Diesel/MJ2011
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Frankfurt
    Kilometerstand:
    16000
    Auf jeden Fall probefahren.
    ich wollte nen bissle "Bums" haben und hab deswegen den 2,0l genommen.
    Komme aber auch von einem 2,0 l TDI (VW Golf) und deswegen auch weiter 2,0l.
     
  7. MNi

    MNi

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    07xxx
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.4 TSI Style Combi
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo Fabia Fan,

    ich selbst fahre als Pendler ( täglich 150km ) z.Z. einen Octavia 1 mit 1.9 TDi / 90PS: robust, mit ca. 4.5 bis 5,3l recht sparsam, zieht nicht die Wurst vom Teller, aber für devensive Fahrweise absolut ausreichend - kurz ich bin sehr zufrieden.

    In der Firma hatten wir 1.9 TDi PD mit 105 PS und jetzt die 1.6 TDi CR mit ebenfalls 105 PS, mein persönliches Fazit:

    Vorteil beider Motoren
    - Leistung ist absolut ausreichend
    - Verbrauch im Rahmen, 1.6 TDi CR natürlich Top
    - Defekte / Probleme gab es bisher mit keinem der beiden Motorvarianten

    Nachteil beider Motoren
    - Anfahren mit beiden Motoren bis der Turbo einsetzt ein wenig nervig, da geht mein 90PS'er von unten besser und gleichmäßiger, auch im 2.Gang aus dem Drehzahlkeller heraus.
    - der 1.6 TDi ist hier ein bißchen extremer, ich persönlich empfand das schon als teilweise nervig

    Der 2.0 TDi CR ist in meinen Augen ein Sahnestück:
    - kommt von unten wie ein Lanz-Bulldog, Kraft ohne Ende
    - leise und bei 120-130 km/h mit Tempomat mit 4,6 bis 4,8l im 6. Gang völlig stressfrei zu fahren - hat mich persönlich echt überrascht, klar: bei Vollgas nehmen alle Varianten was an Diesel durchgeht...
    - Fahrspaß in jeder Lebenslage garantiert

    Ich habe mich daher bei meinem Neuen für einen 2.0 TDi CR entschieden, man lebt nur einmal... :rolleyes: Ist aber Geschmackssache. Einen Fehler jedenfalls machst Du weder mit dem einen noch dem anderen Diesel.

    LG Marco
     
  8. Mr-Fly

    Mr-Fly

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main 60528
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi L&K 103 KW CR Diesel/MJ2011
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Frankfurt
    Kilometerstand:
    16000
    Mir macht mein 2.0 CR Diesel auch höllisch Spaß.
    Verbrauch kann ich noch nicht viel zu sagen, weil im Moment die Standheizung den Verbrauch doch ziemlich beeinflusst :-)
    Das werde ich wohl im Sommer mal merken.
     
  9. #9 Rennschnecke, 06.01.2011
    Rennschnecke

    Rennschnecke

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pinache
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.6 CR
    Werkstatt/Händler:
    Dobler
    Kilometerstand:
    30000
    Das der Lanz mit seiner Zweitakt Motoren von John Deere geschluckt wurde, ist aber schon klar, oder? 8|
    Spaß beiseite. Die CR Technik ist ja schon beim Großonkel aus Schweden (Scania) verbaut. Das Einzige was richtig gut funzt an dem Fahrzeug.
    Ich blieb beim 1.6 wegen der Steuer. Der Große fährt sich aber dennoch geschmeidg auf der Autobahn und ist im Spriverfbrauch auch recht angenehm.
     
Thema: Octavia Diesel, welcher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1z3 welcher diesel

    ,
  2. welcher octavia ist beim abgasskandal betroffen

    ,
  3. welcher diesel ist betroffen. skoda octavia

    ,
  4. welcher diesel ist betroffen. skoda oktavia,
  5. welcher Skoda Disel ist ein Problem,
  6. welcher diesel octavia
Die Seite wird geladen...

Octavia Diesel, welcher? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....
  2. Octavia RS RaceChip

    Octavia RS RaceChip: Hi, und zwar bin ich nun seit gut vier Wochen Besitzer eines Octavia RS mit 230 PS. Ich bin von meinem Audi TT mit dem gleichen Motor...
  3. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...
  4. Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!

    Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!: Hallo zusammen, ich habe ein ganz seltsames Phänomen mit meine Octavia. Wenn ich morgens bzw. bei kaltem Motor den Wagen starten möchten,...
  5. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...