Octavia Combi 4x4 , 110PS

Diskutiere Octavia Combi 4x4 , 110PS im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich bin am 4x4 Oktavia Combi BJ2016 interessiert und zwar mit 110 PS. Jetzt hatte ich das Glück einen normalen 110PS zu fahren und der...

  1. #1 Lenny191, 03.03.2016
    Lenny191

    Lenny191

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich bin am 4x4 Oktavia Combi BJ2016 interessiert und zwar mit 110 PS. Jetzt hatte ich das Glück einen normalen 110PS zu fahren und der reicht vollkommen für meine Bedürfnisse. Da wir aber (noch)strenge Winter haben habe ich mir überlegt einen 4x4 zu nehmen, aber auch bei meinem 5 Händler in der Nähe, steht keiner zum Probefahren.
    Meine Frage daher, an alle die einen fahren, gibt es grosse Unterschiede in der Leistung zum normalen 110PS?, abgesehen von der 6 gang Schaltung, oder ist der total untermotorisiert?

    Meine 2 Frage da ich immer wieder wiedersprüchliche Aussagen höre (von Skoda Verkäufern), ist es jetzt ein permanenter oder ein Frontgetriebener mit autom.Zuschaltung der Hinterachse?

    Ich danke im voraus für die Antworten!
    Lg Lenny
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fireball, 03.03.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    1.941
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
  4. #3 fredolf, 03.03.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    494
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    zu 4x4 gibt es hier im Forum schon Threads. Das funktioniert beim 1,6TDI genau so, also primär als Frontantrieb.

    Ein paar PS gehen durch den 4x4-Antrieb und das höhere Gewicht schon flöten und der Verbrauch wird auch etwas höher sein.
    (Beschleunigung bis 100km/h in 11,7 anstatt 11sec, rund 100kg Mehrgewicht und rund 10% mehr Verbrauch).
    Gegen einen 1,2TSI mit ebenfalls 81kw sind 11,7sec von 0-100km/h schon eine deutliche Ecke lahmer.

    Durch den 4x4-Antrieb hast du dann aber den Vorteil gegenüber allen anderen O3 bis 150PS, dass du die aufwändigere Hinterachse besitzt.
     
  5. #4 Lenny191, 03.03.2016
    Lenny191

    Lenny191

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Schwere Entscheidung.... Danke
     
  6. #5 mecks52, 04.03.2016
    mecks52

    mecks52

    Dabei seit:
    13.11.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E 1.6TDI 4x4 Style (MJ 2016)
    Kilometerstand:
    < 11000
    Hallo Lenny,

    wir haben den 110PS 1.6 TDI 4x4 und kommen vom "alten" Octavia 1U 1.9 TDI mit ebenfalls 110PS aber Frontantrieb.
    Von den Fahrleistungen fühlt es sich (bei ähnlicher Fahrweise) vergleichbar an. Allerdings haben wir noch nicht mal 1000km und schonen ihn im Moment noch etwas, von ausgiebigem Test kann also nicht die Rede sein. Bisher waren wir hauptsächlich auf Bundes- und Landstraße unterwegs, Autobahn kommt erst Ende März.
    Mir war der Allrad wichtig, weswegen die 1.2 und 1.4 TSIs nicht zur Diskussion standen. Wir hatten leider auch keine Möglichkeit das Fahrzeug in dieser Konstellation vorher Probe zu fahren, haben es bisher aber auch nicht bereut.
    Es ist eben kein "Rennwagen".
    Grüße
    mecks
     
  7. #6 77_Mike, 04.03.2016
    77_Mike

    77_Mike

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016
    Die Kraft/Drehmomentverteilung nach hinten wird über die Haldex-Kupplung stufenlos geregelt.
    Google einfach mal nach Haldex 5, dann findest du ausführliche Erklärungen.
    Ich hab selbst einen 4x4. Ich kann nur sagen, die Regelung des Allrads funktioniert super.

    Mir waren aber die 110PS zu wenig, und hab dehalb den mit 150PS genommen. Der 110er geht meiner Meinung nach zwar nicht schlecht, aber beim Überholen fehlt dann doch was. Schau, dass du beide probefahren kannst.
     
  8. #7 Lenny191, 04.03.2016
    Lenny191

    Lenny191

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich suche schon Händler der diesen lagernd hat...Nicht so einfach :-))
     
  9. #8 77_Mike, 04.03.2016
    77_Mike

    77_Mike

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016
    Nichts überstürzen :thumbup: Und dann wirklich ausgiebig probefahren. Am besten eine kurvige hügelige Strecke, die du gut kennst und dort auch mal an die Grenzen gehen.
    Hatte den Vorführer damals von Freitag Nachmittag bis Samstag Mittag zum probefahren. Händler wollte das zuerst nicht, wie ich dann gesagt hab "Dann tuts mir leid" und gehen wollte, hats dann doch geklappt.
     
  10. #9 mecks52, 05.03.2016
    mecks52

    mecks52

    Dabei seit:
    13.11.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E 1.6TDI 4x4 Style (MJ 2016)
    Kilometerstand:
    < 11000
    Und ruhig auch EU-Neuwagenhändler für die Probefahrt mit einbeziehen. Wir hatten, nachdem wir bestellt haben, einen bei uns in der Umgebung entdeckt der auch einige Allradfahrzeuge mit niedriger Motorisierung auf dem Hof hatte. Alle anderen hatten, falls überhaupt 4x4, nur Scouts mit den 150 oder 184er Motoren. Gefühlt ist da das Angebot in Österreich besser bei den Händlern.
    Aber wie 77_Mike schon geschrieben hat, nichts überstürzen und schon gar nicht wenn das Auto länger gefahren werden soll.
     
  11. #10 der_fahrer, 09.03.2016
    der_fahrer

    der_fahrer

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hüttau (Österreich)
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, CXXB 81KW 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brüggler Hüttau
    Kilometerstand:
    32786
    Ich habe einen 4x4 110PS MJ16 und bin total zufrieden.. Er fährt sich gut.. die 1,6er muss mann halt ein bisschen Herdrehen (Drehzahl) dann geht der gut ab.. Klar nicht so gut wie der 2.0l 150PSler.. beim Verbrauch liege ich jetzt bei 6,7l weil ich viel Kurzstrecke Fahre.. richtiger Verbrauch ca zwischen 5.5 und 6.5l

    Bei weiteren fragen einfach Schreiben :D
     
  12. #11 Lenny191, 11.03.2016
    Lenny191

    Lenny191

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    danke für die Zahlreichen Antworten. Wir hatten jetzt das Glück einen ausgiebig Probezufahren und waren echt überrascht von dem Motor. Wir bleiben bei dem 110 PS denn er reicht vollkommen aus. Sind Autobahn, Landstrasse und Berg mit 16% Steigung gefahren und er geht ausreichend gut.

    Haben ihn gestern bestellt :-)) aber nun 2 Monate Wartezeit in Österreich :-(
    lg
     
    77_Mike gefällt das.
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 77_Mike, 11.03.2016
    77_Mike

    77_Mike

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Steiermark
    Fahrzeug:
    OCTAVIA III COMBI 4X4 STYLE 2.0 TDI 150PS MJ2016
    2 Monate sind eh flott, ich musste voriges Jahr fast 5 Monate warten...
     
  15. #13 der_fahrer, 13.03.2016
    der_fahrer

    der_fahrer

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hüttau (Österreich)
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, CXXB 81KW 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brüggler Hüttau
    Kilometerstand:
    32786
    2Monate ist echt schnell.. Bin auch aus Österreich und habe 16Wochen gewartet
     
Thema:

Octavia Combi 4x4 , 110PS

Die Seite wird geladen...

Octavia Combi 4x4 , 110PS - Ähnliche Themen

  1. Bald Octavia 1.4 TSI

    Bald Octavia 1.4 TSI: Hallo, ich werde ab 24.1.17 einen Octavia 1.4 mit 150 PS fahren. Grund : Mein 7er Golf mit 105 PS war als Zugmaschine für meinen Weinsberg Cora...
  2. Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast

    Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast: Hier mal ein Auszug der aktuellen Bedienungsanleitung mit leichten Überraschungen für Käufer des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4: 80 Kg Stützlast an der...
  3. Fehler Octavia III 5e

    Fehler Octavia III 5e: Hallo zusammen, habe mit meinem OBDeleven die Fehlercodes ausgelesen. Folgende Fehler wurden gefunden: Diagnoseinterface für Datenbus: Analoger...
  4. Der Combi wurde mit falschem Radio (dem kleinen) geliefert... Nachrüstung ohne Probleme möglich?

    Der Combi wurde mit falschem Radio (dem kleinen) geliefert... Nachrüstung ohne Probleme möglich?: Huhu, ich habe mir eine Skoda Fabia Combi style edition bestellt. Nach 5 Monaten hätte ich ihn heute haben können... nur hat er jetzt das kleine...
  5. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...