Octavia Combi 2.0 TDI - Angebot und Preis in Ordnung?

Diskutiere Octavia Combi 2.0 TDI - Angebot und Preis in Ordnung? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, Nach 120 000 KM Fabia TDI und Zwischenspiel mit einem Saugbenziner schaue mich nach einem gebrauchten Combi mit 80-110tkm um....

  1. grisu4

    grisu4

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz, PLZ 76
    Hallo Zusammen,

    Nach 120 000 KM Fabia TDI und Zwischenspiel mit einem Saugbenziner schaue mich nach einem gebrauchten Combi mit 80-110tkm um.

    Man liest bei den 2.0 TDI 140PS hier und dort über Anfälligkeit bezüglich Rissen im Zylinderkopf. Wurde im Laufe der Zeit hier nachgebessert und gibt es sonstige Kinderkrankheiten, die ab einem bestimmten Modelljahr beseitigt sind?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OldWurzelsepp, 29.01.2009
    OldWurzelsepp

    OldWurzelsepp

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1140 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI DSG
    Kilometerstand:
    50000
    Also meines Wissens gibt es mit den 140 PS 2.0 TDI keine Probleme, das betrifft nur die 170 PS Version.
    Meine persönliche Erfahrung mit dem Motor (hab ihn in meinem O² Combi) geht bisher halt nur bis 55000km.
    Hab aber schonmal mit einem Tuner geredet, der meinte der Motor hält einiges aus und er hat auch schon ein paar auf 200PS gebracht und die halten seit Jahren.

    Mit Originalleistung dürfte der Motor also ein langes Leben vor sich haben. In Wirklichkeit hat er übrigens sowieso mindestens 150PS, denn die Pumpe Düse streuen im Gegensatz zu CR immer
    mit der Leistung nach oben. Bedeutet die haben alle mehr Leistung als angebenen, bei anderen Motoren sind ein paar mehr ein paar weniger und der Durchschnitt etwa die angegebene Leistung, bei Franzosen meistens weniger.
    Kann dir den Motor nur empfehlen, die meisten Schäden werden durch übertriebenes Chiptuning und nicht eingehaltene Zahnriemenwechselintervalle ausgelöst.
    Ein Auto in Originalzustand mit allen Services wird dir also keine Probleme machen.
     
  4. #3 sniper163, 29.01.2009
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Die Risse im Zylinderkopf betreffen alle 2,0 TDI aus dem VW Konzern.Egal welche PS-Zahl. Sie reißen an den Glühstiftbohrungen.M.W.gibt es noch keine Maßnahmen von VW.Aber man muß sagen,daß die Risse für den reibungslosen Betrieb des Motors kein Problem darstellen.Der Kopf reißt halt nur da ein, funktioniert aber bis auf ganz seltene Ausnahmen weiter.Problematisch ist nur die Motorelekronik das ist aber ein anderes Thema und betrifft fast alle Fahrzeuge.Wenn man genau wüßte wie der Vorbesitzer mit dem Auto umgegangen ist (warm und kalt fahren) kann man schon einen Diesel mit hoher Laufleistung kaufen. Ein Vertreterfahrzeug oder Direktionswagen würde ich eher stehenlassen.
     
  5. grisu4

    grisu4

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz, PLZ 76
    Habe ein Angebot aus erster Hand vom BMW-Händler: O2 Combi 2.0TDI, 89tkm, Elegance, Winteraluräder, Service neu, Bremsbeläge neu, unfallfrei für 11.800 Euro. Dazu ein Jahr EuroPlus Garantie mit freier Händlerwahl.

    Attraktiv oder eher teuer? Fahre den Wagen heute Probe.

    Den ich gestern gefahren bin hatte beim Stehen an der Ampel sporadisch Klopfgeräusche beifahrerseits aus dem Motorraum unten und starke WIndgeräusche am Außenspiegel Fahrerseite, ansonsten prima Fahrzeug.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Octavia Combi 2.0 TDI - Angebot und Preis in Ordnung?

Die Seite wird geladen...

Octavia Combi 2.0 TDI - Angebot und Preis in Ordnung? - Ähnliche Themen

  1. Originale Alarmanlage Octavia

    Originale Alarmanlage Octavia: Hallo zusammen, hat von Euch einer eine Originale Alarmanlage verbaut und kann mir sagen wo ich die Ultraschallsensoren anbringen kann und die...
  2. Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?

    Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?: Hallo, Ich ziehe Ende des Jahres aus beruflichen Gründen für einige Jahre in die USA. Meinen 2016er RS 230 Kombi mit DSG nehme ich dabei (für...
  3. Privatverkauf Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.

    Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.: Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier meine AGA an:...
  4. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  5. OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z

    OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z: Guten Abend Ich habe ein Problem mit dem Platz tun um die OBD2 Buchse des O2. Ich besitze mehrere Adapter, welche via BT verbindung zum...